Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 25 von 25

Thema: Hat Corona die alte Rangordnung in der Gesellschaft wiederhergestellt?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    29.05.2021
    Alter
    32
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    Was mir so in den Medien und im Alltag aufgefallen ist das die Rangordnung in der Gesellschaft wieder zurückgekehrt ist.
    Damit meine ich alte Rollenverteilung in der Familie das Frauen sich um die Kinder und den Haushalt kümmern und dadurch
    wieder in ein Klischee reingezwängt werden . Wie seht ihr das?
    Diese Rollenverteilung habe ich schon immer für natürlich und richtig gehalten. Mit Klischee hat das nichts zu tun.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    29.05.2021
    Alter
    32
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Und wie sieht‘s mit den typischen hausfrauentätigkeiten wie waschen, wäscheaufhängen, bügeln, einkaufen, kochen, staubwischen, saugen, nassrauswischen, geschirrabwaschen, kinderwickeln, badputzen etc. aus?
    Sind traditionell Frauenaufgaben.

    In meiner Familie besteht auch heute noch - auch bei jüngeren Mitgliedern - ein traditionelles Familien-und Rollenverständnis. Kaum eine Frau geht arbeiten. Wir sind erzkonservativ, erzkatholisch und wählen auch entsprechend.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    23.04.2021
    Beiträge
    158

    Standard

    Zitat Zitat von Wadoka II Beitrag anzeigen
    Sind traditionell Frauenaufgaben.

    In meiner Familie besteht auch heute noch - auch bei jüngeren Mitgliedern - ein traditionelles Familien-und Rollenverständnis. Kaum eine Frau geht arbeiten. Wir sind erzkonservativ, erzkatholisch und wählen auch entsprechend.
    nu klooor...

  4. #19
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.762

    Standard

    Ripley
    So gelenkig ist sie?
    Nö, aber für irgendetwas muss das Krafttraining doch gut sein. Um ehrlich zu sein, rein von der Größe würde ich eher reinpassen als meine Frau, und seit ich durch HO ständig zuhause bin würde sie mich vermutlich ab- und zu tatsächlich gerne länger dort wegsperren

    Aber b.t.T.. Dem hier ist nichts hinzuzufügen:
    Ripley
    Hier macht jeder das, was er gut kann und ggf. auch gerne macht. Und ob das gut oder nicht gut in irgendjemandes Schublade passt, geht uns sonstwo vorbei.

  5. #20
    Registrierungsdatum
    10.07.2002
    Ort
    Hannover
    Alter
    43
    Beiträge
    1.873

    Standard

    Zitat Zitat von Wadoka II Beitrag anzeigen
    Sind traditionell Frauenaufgaben.

    In meiner Familie besteht auch heute noch - auch bei jüngeren Mitgliedern - ein traditionelles Familien-und Rollenverständnis. Kaum eine Frau geht arbeiten. Wir sind erzkonservativ, erzkatholisch und wählen auch entsprechend.
    Gibt es eine Grund warum ihr diesen modernen Lebenstil wählt, wo du dich doch als erzkonservativ bezeichnest? Dass die Frau zuhause bleiben kann ist nämlich eine recht neue Sache (abgesehen vom Adel).
    Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Tyrdal Beitrag anzeigen
    ... Dass die Frau zuhause bleiben kann ist nämlich eine recht neue Sache (abgesehen vom Adel).

    Die bäuerinnen haben zb auch immer auf dem feld mitgearbeitet.

  7. #22
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20.075

    Standard

    Bei König Wadoka II. von Rumänien gelten noch die alten Werte. Da verlässt keine Frau ohne Erlaubnis das Haus, gearbeitet wird nur am Herd, und gesprochen wird auch nur wenn man gefragt wird. So wie es sich gehört!
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  8. #23
    Registrierungsdatum
    18.03.2021
    Beiträge
    247

    Standard

    Ihr nehmt auch jeden Troll ernst...

  9. #24
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.360

    Standard

    Zitat Zitat von Wadoka II Beitrag anzeigen
    Diese Rollenverteilung habe ich schon immer für natürlich und richtig gehalten. Mit Klischee hat das nichts zu tun.
    Sondern?

  10. #25
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Wadoka II Beitrag anzeigen
    . Wir sind erzkonservativ, erzkatholisch und wählen auch entsprechend.
    Erzkatholisch wählen? Wusste gar nicht, dass Wölki und Co ein Direktmandat haben.
    Aber du machst ja nur Spaß .

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Abschalten von Corona bzw. kurze Auszeiten von Corona
    Von marq im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09-05-2021, 19:54
  2. Hat jemand alte Jesse Glover VHS zu verkaufen, tauschen,...?
    Von MartialArthur im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19-06-2010, 12:02
  3. Kampfsport / Gesellschaft
    Von Peaceful Warrior im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 02-11-2009, 11:07
  4. Verrohung der Gesellschaft
    Von Franz im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19-05-2003, 13:29
  5. Das Problem dieser Gesellschaft
    Von Kazuko im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 19-05-2003, 12:34

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •