Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: BJJ: 32 principles - DIE Offenbarung?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    29.10.2009
    Alter
    41
    Beiträge
    1.133

    Standard BJJ: 32 principles - DIE Offenbarung?

    Moin,

    gerade entdeckt und mit Gucken angefangen. Große Ansagen, bin gespannt wie es weiter geht.

    Kennt das schon wer und wie ist eure Meinung dazu?

    https://youtu.be/9Ij6heEj50I

  2. #2
    Registrierungsdatum
    23.06.2020
    Beiträge
    217

    Standard

    Bisher nicht. Danke für den Link, lohnt sich das anzugucken?

    Hab im Netz irgendwo aufgeschnappt, dass diese Principles deren neues Purplebelt-Progranm werden könnten.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    29.10.2009
    Alter
    41
    Beiträge
    1.133

    Standard

    Also das Video ist leider eine über eine Stunde vierzig lange Laberrunde von den beiden Gracie-Jungs. Die sitzen da und erzählen, wie toll das ist und wie sie drauf kamen (hab aber nur geskippt). Ich war so naiv und dachte, die hätten die Offenbarung einfach so mit der Community geteilt
    Ist aber wohl nur ne Promo für 4 Bezahlkurse a 8 Prinzipien.
    Es gibt auf YT auch Reaktionen darauf, u.a. von Al Bundy - da sieht man ganz knappe Ausschnitte.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.837

    Standard

    Was ich gesehen habe war sehr professionell, wie alles von den Gracies. Der Preis pro Prinzip liegt bei 59$, also kommt man auf ungefähr 1900 Euro für das ganze Programm, was jetzt im Rahmen liegt, wenn man von der ersten Liga der Videos (Danaher und Co.) ausgeht.

    Der Videomarkt explodiert, wir alle, die wir in diesem Buisness arbeiten freuen uns darüber und die Gracies haben einen guten Namen und einen guten Unterrichtsstil und das wollen sie natürlich nutzen.

    Man darf es auch nicht als Offenbarung sehen, es ist einfach so, das jeder Lehrer seinen Stil hat und manchmal macht es bei dem einen und manchmal bei demanderen Lehrer "klick". Ist auch ein Grund warum ich jeden Monat tonnenweise Videos schaue.......

  5. #5
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.789
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Wenn es dir liegt, dann ist das bestimmt gut investiertes Geld. Wenn du schon vorher damit nichts anfangen konntest, dann wird dir auch diese Videoserie nicht helfen. Man muss das finden, was einem passt. Vom Lehrer, von der Didaktik, Methodik, ja sogar der Sprache und Ausdrucksweise. Es gibt viele Videos, da kann ich dem Gesprochenen einfach nicht zuhören, weil ich die Stimme zu nervig finde.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  6. #6
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.837

  7. #7
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.789
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Passt gerade, was ich auf Reddit gefunden habe:

    "Danaher: Notice that if I apply an eastward torque to the shoulder here, we can apply an immense amount of pressure to the bottom man's torso, and which, this is much less than desirable for him.



    Wiltse: This is the ultimate fuck-this-guy move."
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  8. #8
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.837

    Standard

    Ich denke halt mal, es hängt auch immer vom Level ab den man hat. Als Schwarzgurt wird man halt einfach nicht mehr ständig geflasht. Ich freue mich wenn 10% auf einem Video gut und neu sind und diese 10% passieren vielleicht gerade mal bei 10% der Videos die ich gucke;-)

    Als Anfänger kann man vielleicht mit so extrem detaillierten Beschreibungen mehr anfangen.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    38
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Mich beeindruckt mal wieder deren Marketing. Super Aufmachung aber ich fürchte viel alter Wein in neuen Schläuchen.

    Videos und Online-Ressourcen sind in den letzten Jahren deutlich besser geworden.

    Ich persönlich habe viel Freude an Keenans Lapel- Encyclopedia. Man zahlt einmal und es wird immer wieder verbessert und nachgeliefert.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    23.06.2020
    Beiträge
    217

    Standard

    Zitat Zitat von Guv´nor Beitrag anzeigen
    Ich persönlich habe viel Freude an Keenans Lapel- Encyclopedia. Man zahlt einmal und es wird immer wieder verbessert und nachgeliefert.
    Das ist beim Grapplersguide auch so. Großartiges Produkt, man bräuchte eigentlich nichts anderes kaufen. Ich nutze es nur viel zu wenig aus.:-D

  11. #11
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    49
    Beiträge
    4.916

    Standard

    Abgesehen davon, dass ich eh kaum was mit BJJ-Lehrvideos anfangen kann (vlt. wenn ich zuhause einen Trainingspartner hätte), kann ich das Gelabere von Heiner Gracie nicht mehr ertragen.
    Der ist mir nur noch in der aktuellen TUF-Staffel nicht unsympathisch - denn da lässt man ihn nur wenig bis gar nicht reden.
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  12. #12
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    3.147

    Standard

    Zitat Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
    Genau eine Minute durchgehalten

  13. #13
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.837

    Standard

    Ich würde mir einfach die 32 Prinzipien anschauen, da bekommt man doch einen viel besseren Eindruck, als von dem Werbevideo.....und der Eindruck der ersten 8 ist gut.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    14.08.2015
    Alter
    36
    Beiträge
    213

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen

    Der Videomarkt explodiert, wir alle, die wir in diesem Buisness arbeiten freuen uns darüber
    Wirklich? Das überrascht mich jetzt ziemlich. Ich hatte eher den Eindruck, dass der Markt völlig überlaufen ist. Durch Corona sind ja wahsinnig vielen Leute in der BJJ Szene die normalen Einkommensquellen wie Preisgelder, Seminare und schlicht ihre Gyms weggebrochen. Dementsprechend haben ja Gott und die Welt instructionals auf einen bereits gesättigten Markt geworfen.

    Ist der Markt wirklich auch auf der Nachfrageseite so mitgewachsen?

  15. #15
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.837

    Standard

    Also ob sich jeder freut weiß ich nicht, aber ich persönlich finde es ganz gut.

    Klar ist das Angebot extrem groß und ich sag auch ganz ehrlich, es gibt einen hohen Prozentsatz von Schrottvideos was die Qualität des Unterrichts angeht, aber ich denke die guten Instruktoren werden sich auf die Dauer durchsetzen.

    Und man darf halt nicht vergessen, der BJJ Instructional Markt ist ein weltweiter Markt, der bringt mir mehr als nur der regionale oder deutsche Markt, was die Anzahl an Kunden angeht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Haganah - Principles of Combat
    Von Looney1212 im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07-07-2016, 14:21
  2. Kelly Starrett: Mobility Principles
    Von Horrido im Forum Video-Clip Diskussionen zu Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27-08-2013, 14:28
  3. 'Taiji Principles'-Erklärung von Paul Rogers
    Von GilesTCC im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16-08-2012, 14:02
  4. Wudang Principles Seminartermine Europa
    Von taokriegerin im Forum Eventforum Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07-10-2011, 20:30
  5. Ki Chuan Do kicking principles
    Von Mc Duff im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-03-2006, 10:33

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •