Seite 5 von 41 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 603

Thema: Böker Sigyn: 42 a konform?

  1. #61
    Registrierungsdatum
    19.05.2002
    Ort
    bonn - bad godesberg
    Alter
    44
    Beiträge
    3.258

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    der kapselheber ist nicht so optimal da etwas zu kurz, so dass man etwas fummeln muss und die bierflasche lieber mit was anderem aufmachen sollte...
    Die mache ich eh immer direkt mit dem Griff auf. Aufklappen dauert viel zu lange.
    kann ich verstehen.

    problem beim squirt ist da, dass es recht kurz ist und man keinen anständigen hebel hat. ist halt der preis eines schlüsselanhängertauglichen-mini-multitools. öffnen mit nem feuerzeug geht deutlich schneller und besser.
    "All martial arts have a window of opportunity. Some windows are bigger than others." Dan Inosanto

  2. #62
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.368

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.Fister Beitrag anzeigen
    öffnen mit nem feuerzeug geht deutlich schneller und besser.
    Stimmt! Habe genau deswegen noch lange Feuerzeuge mit mir rumgeschleppt, während ich längst nicht mehr geraucht habe
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  3. #63
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.666

    Standard

    Das ist bei mir so ein Spleen, zum Bieröffnen verwende ich nie einen Öffner. Das geht aber auch fast mit allem.
    Eines meiner Schweizermesser ist auch von der Sparkasse (geerbt vom Schwiegervater, mit Sparkassenaufdruck).
    OT @Katamaus: Um ehrlich zu sein empfand ich den Gipfelschnaps immer als seltsamer Brauch. Wenn ich noch einen gefährlichen Abstieg vor mir habe, lass ich die Finger von Alk.
    Geändert von ThomasL (28-08-2021 um 08:04 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  4. #64
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    10.121

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Eines meiner Schweizermesser ist auch von der Sparkasse
    das, was ich von der raiffeisenbank bekam war ne nummer "heftiger", was den möglichen gebrauch als waffe betrifft. wäre, wie gesagt, heute nicht mehr legal führbar:

    dieses modell (mit banken-logo am metallischen teil des griffanfangs). bei mir steht zwar nicht groß "winchester" drauf, sondern ganz klein "dakota" und der griff ist zur mitte hin ein klein wenig bauchig für ne stabilere handhabe aber davon abgesehen, ist es gleich.
    winfoldbrass_copy_1024x1024.png

    edit: klingenlänge zwar "nur" 10 cm, aber es lässt sich mit dem daumen der messerhand und einer kurzen schnappbewegung (einhändig) öffnen und arretiert (mit 0 spiel übrigens, trotz leichtem aufklappen).
    Geändert von amasbaal (28-08-2021 um 17:21 Uhr)
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  5. #65
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.368

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Wenn ich noch einen gefährlichen Abstieg vor mir habe, lass ich die Finger von Alk.
    Eh klar. Aber bei ner normalen Abfahrt geht schon einer.

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  6. #66
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.281

    Standard

    Der EDC Thread wurde nicht extra aufgemacht oder, das ging dann hier weiter?!

    Also ich kann Schweizer Taschenmesser nicht leiden, ich will ein reines Messer und nicht noch alle möglichen Funktionen. Finde als Wandermesser ein klassisches Opinel nicht schlecht. Das hat eine gute Haptik, die Klinge lässt sich sichern, es schneidet vernünftig und kostet nicht viel.

    Mein Lieblings-Folder ist ein Spyderco Tenacious. Der ist einfach top verarbeitet und macht einen robusten Eindruck, die Klinge sitzt fest ohne Spiel und fühlt sich gut gesichert an. Ich habe auch Folder von CRKT, SOG und Kershaw aber das Spyderco finde ich am besten. Das Tenacious ist ja eher mittlere Preisklasse bei Spyderco, hätte gerne mal ein Top-Modell von denen in der Hand.

    Zuletzt habe ich das hier bestellt (noch nicht angekommen). Ist ein günstiges China Messer, daher erwarte ich auch nicht Gott weiß was:

    https://www.amazon.de/Promithi-8-Zol...dp/B07RY8XQ6B/

    gibts auch in schwarz:

    https://www.amazon.de/Promithi-8-Zol.../dp/B07RY8YP3P

  7. #67
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    4.056

    Standard

    Weiss nicht, vielleicht hab ich hier überlesen (bin jetzt auch zu faul um nochmal nachzuschauen) Hat schon jemand Erfahrungen mit dem "Hunter Pro" von Victorinox gemacht?

  8. #68
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.368

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem "Hunter Pro" von Victorinox gemacht?
    Außer dem Kauf noch nicht

    Liegt aber super in der Hand und fühlt sich sehr stabil an. Wird mein neuer Wanderbegleiter im Wechsel mit meinen beiden Skandis. (Nicht unter EDC, weil nur beim Wandern dabei).
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  9. #69
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    10.121

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Weiss nicht, vielleicht hab ich hier überlesen (bin jetzt auch zu faul um nochmal nachzuschauen) Hat schon jemand Erfahrungen mit dem "Hunter Pro" von Victorinox gemacht?
    nein, scheint aber bei reviews meist gut anzukommen,
    die "alte" einhand-version (schönes teil, find den griff was zu klobig. gibt es auch mit schwarzem griff und griff aus holz)
    https://www.youtube.com/watch?v=7G3xY5iDUVg

    andere version: Hunter Pro Alox. hat manchmal kritiken wg. dem doof gemachten clip, nicht optimal scheint auch die schneidphase zu sein
    (die version gibt es als einhand- und als zweihandmesser)
    einhand (brauchbares review)
    https://www.youtube.com/watch?v=8tCqX9zHOv0
    zweihand version, die bei stenger auslegung von 42a (hast du glücklicher ja nix mit zu tun) aber eigentlich dennoch "einhand-fähig" ist
    https://www.youtube.com/watch?v=suir0dngLn8

    99€ find ich allerdings schon "an der grenze", auch, wenn es das von machart und material her sicher wert ist (ist halt der preis für solche messer)
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  10. #70
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.281

  11. #71
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.666

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Zugegeben, ich habe das Video nicht angesehen. Aber der Titel schreckt mich schon ab, letztlich kann mir niemand sagen was "ich" brauche (wobei die Frage am Anfang des Videos auch anders lautet):
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  12. #72
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.281

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Zugegeben, ich habe das Video nicht angesehen. Aber der Titel schreckt mich schon ab, letztlich kann mir niemand sagen was "ich" brauche (wobei die Frage am Anfang des Videos auch anders lautet):
    Das macht er auch nicht Mir wurde das Video eingeblendet in den Vorschlägen, es ist recht neu und es passte hier rein, daher hab ich es verlinkt. Finde den Typen ganz cool.

  13. #73
    gast Gast

    Standard

    bietet sich schon an ein Video zumindest durchzuskippen, bevor man kommentiert

    kondensiert sagt er, nimm irgendein Messer was Dir gefällt, dazu ´ne kleine Zange, wenn Du durchdrehst, noch ´ne kleine Axt
    aber mit survival hat das alles nix zu tun, zumindest nicht in der heutigen Gesellschaft
    mit EDC hat das halt nur am Rande zu tun, selbst mein Mini Hultafors classic würde ich jetzt nicht als EDC mitführen
    mein LeDuck und die KnipexCobra halt schon

  14. #74
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    34
    Beiträge
    4.159

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Zugegeben, ich habe das Video nicht angesehen. Aber der Titel schreckt mich schon ab, letztlich kann mir niemand sagen was "ich" brauche (wobei die Frage am Anfang des Videos auch anders lautet):
    Ich kann den Reini Rossmann ziemlich uneingeschränkt empfehlen - wenn jemand den Überblick über so ziemlich alle einschlägigen Produkte am Markt hat, dann er Ausserdem mag ich seinen Humor - ist aber Geschmacksache - und sein Dialekt erinnert mich fast an daheim

  15. #75
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    34
    Beiträge
    4.159

    Standard

    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen
    kondensiert sagt er, nimm irgendein Messer was Dir gefällt, dazu ´ne kleine Zange, wenn Du durchdrehst, noch ´ne kleine Axt
    aber mit survival hat das alles nix zu tun, zumindest nicht in der heutigen Gesellschaft
    Die Empfehlung am Schluss (Kontext Bugout-Bag) habe ich eher so verstanden: ein Messer fürs Grobe (Glock Feldmesser), ein Multitool mit scharfer Klinge und Zange (Vic oder Leatherman), wenn gewünscht noch Axt und Handsäge. Allerdings sagt Reini auch mehrfach, dass das Toolkit dem anzupassen ist, was man primär damit machen möchte.

Seite 5 von 41 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alternative zum Böker MPT
    Von Ahriman im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 25-05-2016, 15:55
  2. Böker Massage-Kubotan
    Von Redled im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24-10-2010, 01:10
  3. Böker Plus Trance und Taschenlampe
    Von Bundy im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03-08-2010, 18:41
  4. Messer: Böker Undercover
    Von Alex! im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07-04-2007, 19:57
  5. Böker Speedlock
    Von collision_course im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14-07-2004, 17:59

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •