Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 152

Thema: Können ohne zu berühren beurteilen

  1. #46
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.427

    Standard

    Mal so ganz abgelöst von der Richtung, denke ich mir, das der ein oder andere hier sich seine Meinung bilden kann, wenn er Prinzipien verstanden hat.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  2. #47
    Registrierungsdatum
    27.08.2003
    Beiträge
    4.282

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    die zum mitfühlen.


    https://www.youtube.com/watch?v=UkyLp8fZSNw

    Solche?



    Gruß

    Alef

  3. #48
    Registrierungsdatum
    09.12.2019
    Ort
    HL
    Alter
    57
    Beiträge
    739

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Zu ihm jemand ne Meinung?

    [video=youschnipp/video]
    ´ne Meinung aus diesem Video?
    ein Video vom MartialMan, das stimmt mich schon nicht so froh
    ein Chinese, den man schlecht verstehen kann
    nach 30 sec so langweilig, daß ich beginne zu skippen,
    bis Minute 15 absolutes Anfängererklärzeugs zu möglichen Anwendungen, die so eh nicht funktionieren
    zwischendurch das übliche blafasel Boxen ist jab, cross, hook und meist aus´m Arm und wenn überhaupt aus´m Oberkörper
    das kannst Du tatsächlich überall sehen, wo Leute sich gegenseitig anfassen
    dann das übliche pushhand, chisao, hubudlubud, blafasel mit kooperativem Spielgefährten
    dann mit irgendwelchen TCC jin Begriffen versehen
    desweiteren dieser Typ, der sinnlos im Bild steht und Auflösung verschwendet, anstatt seine Kamera richtig zu führen

    kurz gesagt, der übliche Scheiß

  4. #49
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.311
    Blog-Einträge
    1

    Standard



    mir gefällt seine Sicht zu dem Thema und wie er es rüber bringt. Verbal und physisch. ..."Fajin ist Struktur in Aktion" . "Pushen dient nur dem Training"


    und guck mal bei 0,35 mit dem 4 meter Teil. Der kann mit Sicherheit auch gut dynamisch zulangen und zufassen. und nicht nur soft und weichgespült . Sind es Basics ? ja, warum nicht , aber ohne Ausbrüche .
    auch hier, keine Ahnung was im Randori übrig bleibt , genau DAS sieht man ja mal wieder nicht.

    Geändert von Cam67 (28-08-2021 um 11:11 Uhr)
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  5. #50
    Registrierungsdatum
    29.03.2019
    Beiträge
    137

    Standard

    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen
    bis Minute 15 absolutes Anfängererklärzeugs zu möglichen Anwendungen, die so eh nicht funktionieren
    zwischendurch das übliche blafasel Boxen ist jab, cross, hook und meist aus´m Arm und wenn überhaupt aus´m Oberkörper
    das kannst Du tatsächlich überall sehen, wo Leute sich gegenseitig anfassen
    Er hat sicher mal paar Stunden Wing Chun trainiert.

    Die zwei letzten Videos gefallen mir ganz gut. Kenne Yang Taiji nicht aber bei dem würd ich aufgrund der Videos mal reinschauen. Scheint mir eine ehrliche Haut zu sein.

    Zum Neijin - Fajin Video. Gefühlt bewegen sich 1% der Schüler in Europa auf diesem Level das überhaupt zu verstehen. Kann mich aber auch irren. (Viele stolpern doch Jahr für Jahr nur in den Klassen rum)
    So wie er es erzählt, klingt es für mich, dass er es aus Verständnis der Sache erklärt und nicht einfach seinen Meister rezitiert.

  6. #51
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    .. Frage war natürlich an alle..

    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen
    ´ne Meinung aus diesem Video?
    ein Video vom MartialMan, das stimmt mich schon nicht so froh
    ein Chinese, den man schlecht verstehen kann
    nach 30 sec so langweilig, daß ich beginne zu skippen,
    bis Minute 15 absolutes Anfängererklärzeugs zu möglichen Anwendungen, die so eh nicht funktionieren
    zwischendurch das übliche blafasel Boxen ist jab, cross, hook und meist aus´m Arm und wenn überhaupt aus´m Oberkörper
    das kannst Du tatsächlich überall sehen, wo Leute sich gegenseitig anfassen
    dann das übliche pushhand, chisao, hubudlubud, blafasel mit kooperativem Spielgefährten
    dann mit irgendwelchen TCC jin Begriffen versehen
    desweiteren dieser Typ, der sinnlos im Bild steht und Auflösung verschwendet, anstatt seine Kamera richtig zu führen

    kurz gesagt, der übliche Scheiß
    MartialMan - nun ja .. ist halt seine Art.

    Ansonsten würd ich weitgehend zustimmen. Meine Kriterien sind ... viel Labern, Zeigen nur mit den eigenen Schülern und dann noch Ur-Grundlagenzeux...

    .. ich seh da nix was mich wirklich überzeugen würde. Darum ging es ja bei der Fragestellung, wenn ich mich recht erinnere.

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen


    mir gefällt seine Sicht zu dem Thema und wie er es rüber bringt. Verbal und physisch. ..."Fajin ist Struktur in Aktion" . "Pushen dient nur dem Training"

    auch hier, keine Ahnung was im Randori übrig bleibt , genau DAS sieht man ja mal wieder nicht.
    Aber das ist m.E. der Punkt, denk ich. Nicht Randori, sondern: Was bleibt im Notfall übrig? Und kann man das "von außen" erkennen?

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Scheint mir eine ehrliche Haut zu sein.
    Sicher.

    Zum Neijin - Fajin Video. Gefühlt bewegen sich 1% der Schüler in Europa auf diesem Level das überhaupt zu verstehen.
    Was genau? DIESES seh ich zum ersten mal, und meine Zweifel wachsen, denn: ´2 - man braucht "Neijin". Hm. Wie kriegt man das? ´5 .. ´6 - indem man .. Naja... "If you want to activate your Neijin you need to move your Qi."

    Aha. Alles klar.

    So wie er es erzählt, klingt es für mich, dass er es aus Verständnis der Sache erklärt und nicht einfach seinen Meister rezitiert.
    s.o. Was genau?

    Mal so als Vergleich er hier:


  7. #52
    Registrierungsdatum
    29.03.2019
    Beiträge
    137

    Standard

    Auch wenn er bekannt ist hat mich Adam Hsu bishier nie überzeugt.
    Sein Taiji weicht von Chenjiagou stark ab.
    Geändert von Chester (28-08-2021 um 12:58 Uhr)

  8. #53
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Auch wenn er bekannt ist hat mich Adam Hsu bishier nie überzeugt.
    Na siehste ma - so unterschiedlich kann das sein.

    Ich kannte ihn bisher nur dem Namen nach, aber das was er da macht überzeugt mich schon deutlich mehr als die Erklärungen des Herrn Liang. Auch wenn die "Anwendung" an der einen oder anderen Stelle etwas seltsam erscheint, sind da in jedem Vid richtig gute Hintergründe drin.

    Was genau macht für dich Herrn Liang überzeugender?

  9. #54
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Sein Taiji weicht von Chenjiagou stark ab.
    Vielleicht. Gibt es ne Form von ihm?

    Und wo ist das Problem?

  10. #55
    Registrierungsdatum
    29.03.2019
    Beiträge
    137

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Vielleicht. Gibt es ne Form von ihm?

    Und wo ist das Problem?
    Ist fast bis zur Unkenntlichkeit abgeändert und vieles passt für mich nicht.
    Er ist ja ein Mann der vielen Stile. Evtl. hat er andere Schwerpunkte in denen er brilliert.

    Geändert von Chester (28-08-2021 um 13:15 Uhr)

  11. #56
    Registrierungsdatum
    29.03.2019
    Beiträge
    137

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    ´2 - man braucht "Neijin". Hm. Wie kriegt man das? ´5 .. ´6 - indem man .. Naja... "If you want to activate your Neijin you need to move your Qi."
    Ich bin kein Yoga Experte, sogar weit davon. Doch vergleiche ich es für mich mit Kundalini.

    Übst du Taiji Bücherwurm?
    Geändert von Chester (28-08-2021 um 13:20 Uhr)

  12. #57
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.311
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    ..


    Aber das ist m.E. der Punkt, denk ich. Nicht Randori, sondern: Was bleibt im Notfall übrig? Und kann man das "von außen" erkennen?


    o]
    Das ist EIN Punkt. Es ging ja um Qualität beurteilen. Und solange man nichts richtig unkooperatives sieht , beurteilt man das ,was man sehen und hören kann. Auf welcher Basis, wurde ja schon erläutert.

    Liegt ein sparring , randori-video vor , beurteilt man eben das , ob ev. alles Theoretische und sogar Praktische ,bei Widerstand geopfert wird. Und selbst dann ist man noch weit weg von Notfall betrachten. Da ist dann Mind das Ausschlag gebende .

    und nebenbei , du hast ein echtes Qi-Trauma . sobald das Wort nur einmal auftaucht , verschwindet alles andere in einer Sicht . xd
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  13. #58
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Yoga Experte, sogar weit davon. Doch vergleiche ich es für mich mit Kundalini.
    Ahh ja. Und was ist "Kundalini"?

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Ist fast bis zur Unkenntlichkeit abgeändert und vieles passt für mich nicht.
    Er ist ja ein Mann der vielen Stile. Evtl. hat er andere Schwerpunkte in denen er brilliert.

    Woher weißt du, dass das aus Chenjiagou das "richtige" ist? Wenn du die Formen an den Umkehrpunkten übereinander legst wirst du sehen, dass es die Yilu ist. Und dass die Formen aus dem Dorf "runder" aussehen könnte damit zu tun haben, dass es eine Zeit in China gab, wo per Definition alles "Gesundheitsübung" zu sein hatte. Möglicherweise ist diese Form näher am Ursprung als die Chenjiagou-Formen.

    Übst du Taiji Bücherwurm?
    Nu.

  14. #59
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Und solange man nichts richtig unkooperatives sieht , beurteilt man das ,was man sehen und hören kann.

    Liegt ein sparring , randori-video vor , beurteilt man eben das , ob ev. alles Theoretische und sogar Praktische ,bei Widerstand geopfert wird.
    .. man kann doch die Opis nicht alle ins Randori schicken ... und gegen wen?? M.E. ging es darum, ob man ohne Berühren, also z.B. anhand eines Vids, auf die Skills schließen kann. Ich denke, das ist in gewissem Rahmen möglich. Braucht aber etwas Erfahrung.

    und nebenbei , du hast ein echtes Qi-Trauma . sobald das Wort nur einmal auftaucht , verschwindet alles andere in einer Sicht . xd
    Nö, keineswegs. Ich hab nur was gegen Erklärungen, die nichts erklären.

  15. #60
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.311
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    .. man kann doch die Opis nicht alle ins Randori schicken ... und gegen wen?? M.E. ging es darum, ob man ohne Berühren, also z.B. anhand eines Vids, auf die Skills schließen kann. Ich denke, das ist in gewissem Rahmen möglich. Braucht aber etwas Erfahrung.


    .
    Hab ich auch nicht gesagt Ich sagte wenn keins vorliegt guckt man auf das stiltypische oder auf die verbindenden Elemente die auftauchen sollten.
    Liegt ein Randori video vor , dann guckt man in wie weit , sich nicht von den Basics entfernt wird , und ein Schritt weiter wie sie umgesetzt werden.

    Nö, keineswegs. Ich hab nur was gegen Erklärungen, die nichts erklären
    Das ist das was ich meine. du hälst dich am Wort fest und sagst nun das er nichts erklärt hat. das er aber vorher sehr wohl seine Sicht dazu auch in anderen Worten dargebracht hat und auch betont hat , das er qi in martial Art nicht gleichsetzt mit dem Qi in der TCM , geht dann bei dir verloren . klar . kann man machen , aber ich guck dann lieber auf die Beschreibungen bzw "Umschreibungen" die das Thema interessant beleuchten. z.b. das das Öffnen, (Peng) für ihn durch eine art Leere oder leer werden entsteht. Halte ich für sinnvoller , als notorisch nach qi-Missbrauch zu sehen.
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Dehnen Füße Berühren
    Von blueray im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22-04-2019, 16:57
  2. Lieder die euch berühren...
    Von *Azrael* im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 07-11-2009, 00:10
  3. seil-boden berühren?
    Von Igorronaldo im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30-07-2007, 21:13
  4. ko ohne jemanden zu berühren
    Von dorianNHB im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04-02-2006, 04:23
  5. Catch-Wrestling: wer kann es beurteilen?
    Von Joschafat im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17-06-2005, 23:22

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •