Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 28 von 28

Thema: Was ist ein Troll?

  1. #16
    Registrierungsdatum
    23.06.2020
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    In Anlehnung an J.P. Sarte: Die Trolle, das sind (immer) die anderen.
    Ein schöner Twist an dem Satz (sowohl Sartre als auch Kusagras): für die Anderen ist man selbst (immer) ein Anderer.

    :-P

  2. #17
    Registrierungsdatum
    21.11.2008
    Ort
    NK, Saarland
    Beiträge
    2.185

    Standard

    Zitat Zitat von Viskando Beitrag anzeigen
    kleiner schwenk aus der geschichte. zu meiner zeit waren noch alle ziemlich freundlich im internet. selbst junge leute (zu denen ich damals auch noch zaehlte. vermutlich sehe ich deshalb alle als damals freundlich an ) . dass das immer aggressiver bis hin zur sinnlosigkeit und absichtlichen totalen vernichtung des anderen is halt ein entwicklungs prozess. anonymität und die eigene ohnmacht halt. kannste schoen sehen wo wir als gesellschaft so stehen grundaetzlich.

    Du meinst, die Freitags-Flamewars früher auf heise.de wurden so genannt, weil alle so lieb und kuschelig miteinander umgingen? (SCNR)

    War nur Spaß, ich kann Dir schon folgen und frage mich auch ob man Respekt und Anstand nicht als
    (teure) App vertickern sollte damit die Leute das endlich wieder vermehrt benutzen (und ich reichlich
    reich werde als App-Verkäfer ^^).

    So und nun noch ein bisschen artgerechtes Futter für all die armen, hungrigen Trolle da draussen: ><((((*>

    <3
    Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
    kämpfe für jemanden oder etwas.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.887

    Standard

    Zitat Zitat von Kirke Beitrag anzeigen
    Ein schöner Twist an dem Satz (sowohl Sartre als auch Kusagras): für die Anderen ist man selbst (immer) ein Anderer.

    :-P
    So iset

  4. #19
    Registrierungsdatum
    08.10.2010
    Beiträge
    1.070

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Die Eröffnung eines solchen Fadens reicht dir da als Begründung?

    Aus der WP-Definition: "Ihre Kommunikation in diesen Communities ist auf Beiträge beschränkt, die auf emotionale Provokation anderer Gesprächsteilnehmer zielen. Dies erfolgt mit der Motivation, eine emotionale Reaktion der anderen Teilnehmer zu erreichen."

    Es reicht also nicht aus, eine Minderheitsmeinung zu vertreten, um "Troll" zu sein.

    Na mal schaun welche Meinungen es noch gibt.
    Nur weil man eine Minderheitsmeinung hat, ist man kein Troll.
    Ein Troll will nur provozieren.

  5. #20
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.339

    Standard

    Zitat Zitat von TheCrane Beitrag anzeigen
    Nur weil man eine Minderheitsmeinung hat, ist man kein Troll.
    Ein Troll will nur provozieren.
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  6. #21
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    56
    Beiträge
    9.767

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    So iset
    man kann halt nur selber man selbst sein


    ... wenn das überhaupt geht...


    ... wegen den anderen und weil man ja auch immer ein anderer für andere ist...
    Geändert von amasbaal (09-09-2021 um 23:44 Uhr)
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  7. #22
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.887

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    man kann halt nur selber man selbst sein


    ... wenn das überhaupt geht...


    ... wegen den anderen und weil man ja auch immer ein anderer für andere ist...
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wer_bi...,_wie_viele%3F


  8. #23
    Registrierungsdatum
    23.06.2020
    Beiträge
    212

    Standard

    Haha nice :-D

  9. #24
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.604

    Standard

    im kkb wird auch jemand als troll bezeichnet, der total unwissend ist oder komische fragen stellt .

  10. #25
    Registrierungsdatum
    01.04.2018
    Alter
    44
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    im kkb wird auch jemand als troll bezeichnet, der total unwissend ist oder komische fragen stellt .
    Nein.
    Denen wird erstmal unterstellt der Zweitaccount von einem anderen zu sein.
    Erst danach werden sie zu Trollen.

  11. #26
    Registrierungsdatum
    02.06.2021
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Whitechapel Beitrag anzeigen
    Nein.
    Denen wird erstmal unterstellt der Zweitaccount von einem anderen zu sein.
    Erst danach werden sie zu Trollen.
    Man muss das ermitteln.

  12. #27
    Registrierungsdatum
    30.05.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3

    Standard

    trololololol

  13. #28
    Registrierungsdatum
    29.08.2020
    Beiträge
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Abseits von den Fabel-Figuren die Verwendung des Begriffes unter dem Stichwort "Netzkultur":

    https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was ist ein Troll
    Von Pharao im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28-09-2015, 14:36

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •