Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Griffkrafttraining unterwegs?

  1. #31
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.632

    Standard

    Unterwegs kannst du ja einfach Fassadenklettern
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  2. #32
    Registrierungsdatum
    23.06.2020
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Ich überlege allerdings ernsthaft, ob ich mir wieder Steine in meine Armeetasche packe und die Tasche mit auf Reisen nehme. Muss ich nur mit mir selbst ausmachen, ob ich darauf dauerhaft Bock habe.
    "wieder"? Also hast du das schon gemacht?
    Also wenn schon schweres Zeug, dann doch lieber was Nützliches in die Tasche tun, wie Kettlebells, Musikinstrumente, Freundin ...

  3. #33
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    625

    Standard

    Häh? Was? Nein.

    Das "wieder" bezieht sich nur aufs "Steine in die Tasche packen" - die habe ich mir anno dunnemals auch ausschließlich zu diesem Zweck zugelegt. Das Paket dann mit auf Reisen zu nehmen wäre eine neue Eskalationsstufe. War auch eher nur laut dahingedacht...

  4. #34
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.421

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Das "wieder" bezieht sich nur aufs "Steine in die Tasche packen" - die habe ich mir anno dunnemals auch ausschließlich zu diesem Zweck zugelegt. Das Paket dann mit auf Reisen zu nehmen wäre eine neue Eskalationsstufe. War auch eher nur laut dahingedacht...
    In dem Fall würde ich mir mal Wassersäcke anschauen, z.B. die vom Schweizer Heer (hierzulande 15 Franken pro Stück, 20 Liter gehen rein und sind ziemlich unkaputtbar). Kriegt man auch in Deutschland, soweit ich weiss (EDIT: jupp, gesehen für 19 €), ansonsten gäbs diverse Anbieter im Camping- ebenso wie im Fitnessbereich. Hat den entschiedenen Vorteil, dass man die überall befüllen kann, ohne sie von a nach b rumtragen zu müssen, auch wenn man das natürlich kann. Wenn man Wasser drin lagern will würde ich aber Micropur o.ä. reintun, sonst entwickelt der Inhalt u.U. ein eigenes Raumfahrtprogramm in der Zwischenzeit.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  5. #35
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    625

    Standard

    Coole Idee! Solche Wassersäcke werde ich mir zulegen...

    Damit dürfte ich für ne ganze Weile handtrainingstechnisch ausgesorgt haben. RiceBucket und TowelHang sind gesetzt, mit der Armeetasche herumzuhantieren wird demnächst noch dazu kommen.

    Mich interessieren noch diverse Dinge - diese SandFlails z.B. sind ziemlich cool, Gripper würde ich auch gerne mal ausprobieren - aber eins nach dem anderen.

  6. #36
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.740

    Standard

    Im Endeffekt kannst nur du es bewerten ob es für dich passt, aber das Bouldern würde ich auch nicht gleich verwerfen. Auf Dienstreisen mache ich das auch gerne und in den meisten Städten gibt es inzwischen Boulderhallen die täglich bis spät abends geöffnet sind.

  7. #37
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    625

    Standard

    Schön kontrolliert, sachte, relativ genau levelbar und langsam fortschreitend ist für mich der angezeigte Weg. Bouldern macht mir Spaß, wäre aber im Moment einfach zu heftig für meine müden Knochen. Vor allem mein rechter Ellenbogen/Unterarm ist noch immer im Ar***. Erfahrungsgemäß kommt bei ungewohnten Belastungen ganz schnell irgend eine neue Sache dazu und das brauche ich nicht.

    Außerdem geht es um eine niedrige Schwelle. Wenn ich sowieso schon täglich trainiere, kann ich am Ende noch TowelHangs machen, kein Ding. Ich denke, so passt das jetzt für mich. Wenn jetzt noch eine oddLifting-Komponente via Armeetasche hinzu kommt, bin ich durchaus zufrieden. Natürlich ist es ein Ziel mal wieder einfach tun zu können, was ich möchte, ohne mir danach die Unterarme abschrauben zu wollen, aber das ist ein Weg.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. griffkrafttraining
    Von Homersbart im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 25-05-2011, 14:17
  2. unterwegs
    Von Dao im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17-07-2004, 16:32
  3. unterwegs
    Von Dao im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14-07-2004, 06:15
  4. Waffen unterwegs?
    Von Krider im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13-10-2001, 20:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •