Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Bullshit Messerverteidigung sollte verboten werden!

  1. #1
    Registrierungsdatum
    11.10.2021
    Beiträge
    1

    Standard Bullshit Messerverteidigung sollte verboten werden!

    Ich sehe immer wieder lokale "Gyms" die Messerverteidigung anbieten. Viele dort gezeigte Techniken sind absoluter Unsinn und würde in einer realen Situation niemals funktionieren.
    Es ist doch absolut unverantwortlich solche "Techniken" zu lehren. Man vermittelt Leuten ein falsches Selbstbewusstsein was sie ernsthaft verletzen/töten könnte.

    Warum gibt es keine Kommission oder ähnliches, die so etwas verbietet ?

    Ous

  2. #2
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.430

    Standard

    Zitat Zitat von topmountmma Beitrag anzeigen
    Ich sehe immer wieder lokale "Gyms" die Messerverteidigung anbieten. Viele dort gezeigte Techniken sind absoluter Unsinn und würde in einer realen Situation niemals funktionieren.
    Es ist doch absolut unverantwortlich solche "Techniken" zu lehren. Man vermittelt Leuten ein falsches Selbstbewusstsein was sie ernsthaft verletzen/töten könnte.

    Warum gibt es keine Kommission oder ähnliches, die so etwas verbietet ?
    Ja, und jetzt?
    Wie sollte den deiner Meinung nach so was organisiert werden- wer kontrolliert Standarts und vor allem wie willst du diese Standarts festlegen?

  3. #3
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.490

    Standard

    Willkommen in der freien Marktwirtschaft...
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    46
    Beiträge
    34.427

    Standard

    Angebot und Nachfrage regulieren das schon.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  5. #5
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.893

    Standard

    Die meisten die für längere Zeit in solchen Gyms trainieren sind eine Klientel die diese Skills sowieso nie benötigen wird. Also kein echtes Problem.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.828
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    eine Kommission für "Messerabwehr in der SV"?
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  7. #7
    Registrierungsdatum
    08.01.2010
    Ort
    nrw
    Beiträge
    2.189

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    eine Kommission für "Messerabwehr in der SV"?
    Ein drängendes Problem, welches unsere neue Bundesregierung hoffentlich zügig angehen wird.
    Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"

  8. #8
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    56
    Beiträge
    9.820

    Standard

    ich stelle mich als kommissionspräsident zu verfügung.
    kenne mich da aus

    man sollte das aber in eine allgemeine kk/ks-qualitäts und verbotskommission einbetten, die ein besonderes auge auf alles wirft, das sich kampfkunst und selbstverteidigung nennt und dann alles außer boxen, MT und mma verbietet, weil man was anderes als vk-sport nicht können kann.

    EDIT: ach neeeeee, muss auch verboten werden, weil das auch ein falsches selbstbewußtsein züchtet.
    ... was ist eigentlich das richtige?
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  9. #9
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    11.429

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    ich stelle mich als kommissionspräsident zu verfügung.
    kenne mich da aus

    man sollte das aber in eine allgemeine kk/ks-qualitäts und verbotskommission einbetten, die ein besonderes auge auf alles wirft, das sich kampfkunst und selbstverteidigung nennt und dann alles außer boxen, MT und mma verbietet, weil man was anderes als vk-sport nicht können kann.

    EDIT: ach neeeeee, muss auch verboten werden, weil das auch ein falsches selbstbewußtsein züchtet.
    ... was ist eigentlich das richtige?
    Pffft Boxen und MMA, bitte verwechsle hier nicht Sport und SV. Für die Straße gibt es reine SV Systeme wie WT

  10. #10
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    647

    Standard

    Zumindest mal sollten wir jetzt hier die Chance nutzen und sauber ausdiskutieren, wie eine vernünftige Selbstverteidigung im allgemeinen und Messerabwehr im speziellen auszusehen hat.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.430

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Zumindest mal sollten wir jetzt hier die Chance nutzen und sauber ausdiskutieren, wie eine vernünftige Selbstverteidigung im allgemeinen und Messerabwehr im speziellen auszusehen hat.
    Und täglich grüßt das Murmeltier

    Wie das im speziellen auszusehen hat: "sei nicht da, wo das Messer ist"

  12. #12
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    56
    Beiträge
    9.820

    Standard

    das bedürfnis dazu kommt ja fast immer aus kk/ks/sv, die keine "klingensysteme" sind...

    ich finde auch, dass man da nichts "diskutieren" muss. nicht da sein und wenn ja, dann tun, was man eben kann (und das ist sehr unterschiedlich, je nachdem was und wie man trainiert).
    von mir aus kann man das thema auch völlig über bo(a)rd werfen und gar nichts in die richtung trainieren. dann macht man eben nix oder was einem die fantasie so als "realistisch" vorgaukelt, wenn man denn dann doch irgend was machen muss.

    wie wärs mit einer diskussion, wie man sich MIT einem messer verteidigen kann in so einer situation?
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  13. #13
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    647

    Standard

    Ist jetzt keine entscheidende Frage in meinem Leben, aber so ein klein wenig frage ich mich doch, wie man als Trainer die Chuzpe haben kann, Bullshit zu vermitteln und als Schüler so drauf sein kann, das lernen zu wollen.

    Ich habe keine Ahnung von Waffen, weswegen ich nicht irgendwelche Feinheiten meine oder unterschiedliche Herangehensweisen, sondern wirklich offensichtlichen BS.

    Als Jugendlicher habe ich mal bei einer SV-Truppe trainiert, wo es viel um Messer und Stöcke ging - fast immer um unbewaffnete Verteidigung dagegen. Was dort vermittelt wurde, war völlig ungeeignet irgendetwas in Richtung Kämpfen zu lernen. Das war so rein gar nichts... Die Techniken waren mies und das Training nicht lebendig. Der "Angreifer" hat eine hirnrissige Aktion hingelegt, um dann einzufrieren, sodass man ihn schön werfen oder hebeln konnte (es war je nach Angriff immer eine festgelegte Abfolge von Techniken).

    Da waren aber Leute dabei, die das über Jahre mit Begeisterung mitgemacht haben, was mir völlig unverständlich ist.

    Wenn das von vornherein nur als Show und/oder Fitness ausgelegt ist, dann ist das völlig okay, finde ich. Irgendwelche "Shaolin-Tänze" mit Schwertern oder sowas... Aber das SV nennen und so tun, als würde man da knallharte Straßenkämpfer ausbilden? Leuten wirklich zu raten "mach mal so und dann so, wenn dich einer abstechen will" finde ich extremst daneben. Da kann ich den TE schon verstehen.

    Die einzige Lösung die mir dazu einfällt, ist aber, einfach nicht bei sowas mitzumachen.
    Geändert von Pflöte (12-10-2021 um 16:44 Uhr)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.430

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    wie wärs mit einer diskussion, wie man sich MIT einem messer verteidigen kann in so einer situation?
    Aber, aber....bevor wir damit anfangen können, müssen wir erst nochmal das passende (Waffen)Gesetz durchkauen und danach erstmal festlegen, welches Messer am besten dafür geeignet(mit einem Fuss im Knast zu stehen)ist
    Geändert von Stixandmore (12-10-2021 um 16:59 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wann sollte das Kontakttraining bzw. Indoorgruppentraining verboten werden?
    Von marq im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23-10-2020, 13:28
  2. Gute Messerverteidigung
    Von jkdberlin im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24-04-2019, 08:57
  3. Bestmögliche Messerverteidigung
    Von jkdberlin im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02-08-2017, 12:55
  4. MMA is Bullshit!
    Von Sokolo im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27-06-2013, 16:18
  5. Bmi bullshit
    Von Chris H im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08-03-2006, 18:38

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •