Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 120

Thema: Ziranmen u. Innere KK

  1. #46
    Registrierungsdatum
    15.08.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    91

    Standard

    Wo nimmst du eigentlich dein Selbstbewusstsein her ? Du stehst gaanz am Anfang deiner Entwicklung und bist noch Lichtjahre weg von deinen gern zitierten 1%
    uh da hat der schwarze wolf sein fruehstueck verputzt

    apropos. das ganze geschreibe dazu bringt ueberhaupt nichts.

    wenn man wirklich interesse daran hat auch wenn die vorstellung vielleicht anders ist.

    da muss man schonmal losmarschieren und sich das auch physisch zeigen und erklaeren lassen was man da eigtl treibt.

    nur so kann man den ganzen scheiss auch wirklich verstehen lernen. ansonsten bleibts halt leere philosophie.

    aber das hat cam ja quasi schon gesagt. nur in camerisch halt
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit. Warum auch nicht, es hat ja Zeit.
    https://www.ziranmen.de/

  2. #47
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    223

    Standard

    Zitat Zitat von Tantal Beitrag anzeigen
    Ich kann dir erstmal die neurobiologischen Infos unserer Website anbieten.
    Die sind mir im großen und ganzen geläufig, aber danke.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    26
    Beiträge
    690

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Wo nimmst du eigentlich dein Selbstbewusstsein her ? Du stehst gaanz am Anfang deiner Entwicklung und bist noch Lichtjahre weg von deinen gern zitierten 1%
    Wenn du meinst^^

    1h beim richtigen Lehrer wiegt 1000h beim falschen auf und so.

    Klar bin ich in meiner Entwicklung am Anfang, trotzdem kann meine Entwicklung weiter sein als die anderer Gesprächsteilnehmer hier, einschließlich dir =)
    Geändert von Tantal (22-10-2021 um 13:48 Uhr)
    Noli turbare circulos meos

  4. #49
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.409
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    Ein Video in dem jeder was anderes sieht, man sich erst mal fragen muss, ob es überhaupt ZRM ist, und ob es nun was "inneres" ist was man dort sieht?
    Das ist doch alles genauso schwammig wie der Begriff selbst.
    Sorry aber das ist nun kein gutes Argument.
    Erstmal kann jeder alles mögliche auf oder in ein Video schreiben.
    Dann gibt es unterschiedliche Linien dessen was sich ZRM Nennt.nördliche uns südliche ... und schliesslich ist Ziranmen einfach nur ein Begriff für "der Natur folgend"

    Ein bischen mehr Mühe zu differenzieren mus du schon aufbringen , wenn du was kritisierst, sonst ist es nur nörgeln.

    Wenn du wissen möchtest was die Jungs da im ersten Video machen müsstest du also leute aus dieser Linie direkt Fragen . Solange du nur ein bissel YT guckst und auch die Antworrten hier z.b. ignorierst ., solange wird es auch immer "schwammig" bleiben .
    und ja , ein wenig hast du Antworten ignoriert , denn die Punkte mit den unterschiedlichen Linien und dem Begriff selber , wurden dir schon genannt.

    Das wäre so als würdest du den Begriff Karate schwammig finden , weil es so viele unterschiedliche Videos dazu gibt . Deshalb wäre es korrekt wenn man fragt , wie ist es in dem und dem Stil in der Linie von dem und dem . Dann erst kann es konkret werden und das Schwammige entfällt .
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  5. #50
    Registrierungsdatum
    23.06.2019
    Beiträge
    168

    Standard

    Zitat Zitat von Tantal Beitrag anzeigen
    Das die meisten keine Ahnung haben, wovon sie bei diesen Themen reden ist sicherlich richtig.

    Ich kann dir erstmal die neurobiologischen Infos unserer Website anbieten: https://bagua-zhang.eu/?page_id=45
    Wie immer verbunden mit dsr Einladung, sich das bei Interesse mal bei uns kostenlos anzuschauen, vorher einfach ne PN schicken.
    Bist jetzt du für die Einladungen zuständig? Das war doch immer Kankens Part...

  6. #51
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    26
    Beiträge
    690

    Standard

    Zitat Zitat von DZXX Beitrag anzeigen
    Bist jetzt du für die Einladungen zuständig? Das war doch immer Kankens Part...
    Der ist gerade im Urlaub^^
    Noli turbare circulos meos

  7. #52
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.409
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Tantal Beitrag anzeigen
    Wenn du meinst^^

    1h beim richtigen Lehrer wiegt 1000h beim falschen auf und so.
    )
    Das ist der erste richtige Satz von dir.
    Nur ist der "richtige" Lehrer für jeden ein anderer , weil jeder eine andere Entwicklung hinter sich hat und und es bedeutet noch lange nicht das man auch der richtige Schüler für den lehrer ist.
    und schlussendlich sagt es nicht das Geringste über die eigenen Limitierungen aus für die eigene Entwicklung.

    Du tust so als wenn der Lehrer genügt und automatisch wird man gut ... NEIN , sorry , den Zahn kannst du dir ziehen. da gibt es sehr gute Beispiele auf youtube
    Ebenso die Annahme das Andere nicht gut werden können ,ohne lehrer ... das sind aber immer wieder die Statements die man bei dir rausliesst , erst recht wenn du dich hier hinstellst und pauschal "manchen " "keine Ahnung" unterstellst .aber selber nur nachplapperst , abliest und auf fremde (nicht selbst verfasste ) Beiträge verweist , in Diskussionen authentisch mit gut gleichstellst und schliesslich sogar authentisch und lebendig als gleich betrachtest. Aber großspurig über Ahnung reden ..

    Komm einfach bissel runter und tu nicht so als du wärst du dem Gral begegnet . das nimmt dir hier eh kaum einer ab.
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  8. #53
    Registrierungsdatum
    07.08.2007
    Ort
    Allgäu
    Alter
    43
    Beiträge
    736

    Standard

    Das mit innerer und äusserer Unterteilung würde ich auch etwas differenzierter sehen und nicht gleich als Marketing oder sonst was abkanzeln. Ist halt eine Frage des Standpunktes und des Verständnisses und daher immer sehr relativ. Alles in allem eine sehr unglückliche Unterscheidung.

    Aber ganz egal was sich jetzt jemand auf die Fahne schreibt, es sind ganz einfach objektiv schon gewisse Qualitätsunterschiede in der praktischen Umsetzung wahrnehmbar, bei denen aber letztendlich keine Grenze gezogen werden können wo jetzt "äusserlich" aufhört und "innerlich" anfängt. Oft kommen vor allem im Profibereich Leute in Bereiche rein die mehr "innerlich" sind als irgendjemand der sich "innere" Kampfkunst auf die Fahne schreibt.

    Auch didaktisch und methodisch sind da schon auch andere Ansätze da. Wobei ich auch hier sagen würde, dass Leute die sich da keinen Kopf drüber machen einfach "interne" Sachen in ihr Training integrieren und es denen letzten Egal ist, während die, die sich das "interne" gerne auf die Fahne schreiben, meistens die wirklich konkrete Umsetzung in der Praxis schuldig bleiben.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.409
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von beniwitt Beitrag anzeigen
    Das mit innerer und äusserer Unterteilung würde ich auch etwas differenzierter sehen und nicht gleich als Marketing oder sonst was abkanzeln. Ist halt eine Frage des Standpunktes und des Verständnisses und daher immer sehr relativ. Alles in allem eine sehr unglückliche Unterscheidung.

    Aber ganz egal was sich jetzt jemand auf die Fahne schreibt, es sind ganz einfach objektiv schon gewisse Qualitätsunterschiede in der praktischen Umsetzung wahrnehmbar, bei denen aber letztendlich keine Grenze gezogen werden können wo jetzt "äusserlich" aufhört und "innerlich" anfängt. Oft kommen vor allem im Profibereich Leute in Bereiche rein die mehr "innerlich" sind als irgendjemand der sich "innere" Kampfkunst auf die Fahne schreibt.

    Auch didaktisch und methodisch sind da schon auch andere Ansätze da. Wobei ich auch hier sagen würde, dass Leute die sich da keinen Kopf drüber machen einfach "interne" Sachen in ihr Training integrieren und es denen letzten Egal ist, während die, die sich das "interne" gerne auf die Fahne schreiben, meistens die wirklich konkrete Umsetzung in der Praxis schuldig bleiben.
    Yep Beni, wie oft ein kontroverses thema. Wie betrachten , oder benennen es eigentlich die Leute in China selbst. Jetzt ganz unabhängig von Marketing , Label usw.
    Damit meine ich Diejenigen welche es auch betreiben . Unterscheiden sie es selber irgendwie ?, und wenn ja , was benutzen sie an Vokabular dazu . Könnte mir vorstellen das es dann weniger der Abgrenzung dient sondern eher der Verdeutlichung was Fokus hat , wo der Motor ist....?
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  10. #55
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.409
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Viskando Beitrag anzeigen

    aber das hat cam ja quasi schon gesagt. nur in camerisch halt
    Grrrrrr, drück ich mich echt soo schlimm aus? Grübel , Stirnrunzel..
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  11. #56
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    223

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Ein bischen mehr Mühe zu differenzieren mus du schon aufbringen , wenn du was kritisierst, sonst ist es nur nörgeln.
    Nö, du hast von mir verlangt, ich solle im Kontext bleiben, ich habe gesagt dass der Kontext nicht klar zu sein scheint, wenn ihr nicht genau wisst worüber ihr euch unterhaltet, und jeder was anderes sieht.
    Man kann sich auch ein bisschen mehr Mühe geben, wenn man über motorische Steuerung und ähnliches unterhalten will, außer man will sowieso nicht dass die anderen einen verstehen, weil ja der eine, der einen versteht, ungefähr weiß worüber man redet.

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Wenn du wissen möchtest was die Jungs da im ersten Video machen müsstest du also leute aus dieser Linie direkt Fragen
    Das war überhaupt nicht meine Frage.

  12. #57
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.409
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    Nö, du hast von mir verlangt, ich solle im Kontext bleiben, ich habe gesagt dass der Kontext nicht klar zu sein scheint, wenn ihr nicht genau wisst worüber ihr euch unterhaltet, und jeder was anderes sieht.
    Man kann sich auch ein bisschen mehr Mühe geben, wenn man über motorische Steuerung und ähnliches unterhalten will, außer man will sowieso nicht dass die anderen einen verstehen, weil ja der eine, der einen versteht, ungefähr weiß worüber man redet.



    Das war überhaupt nicht meine Frage.
    ok dann weiss ich nicht welchen Kontext du jetzt verfolgst . Bei der Diskussion mit mir und olli startete es beim zweiten Video , wo die Schläge demomstriert wurden . und da hatte ich beschrieben was mir auffällt und viel wichtiger , was ich NICHT sehe . Ollis Hinweis auf Gravitation und Körpermasse war mir zu wenig bei der Betrachtung , da es nicht ausreicht diese Art der schläge zu beschreiben und erst recht nicht sie auszuführen . Es wurde also nichtwas "anderes" gesehen , sondern für mich nur etwas zu wenig . steht aber alles schon in den Texten..
    Das erste Video wurde eigentlich sofort ignoriert.

    Also lass uns zwei Schritt zurück gehen und gucken , wo genau dein Kontext nun war..

    PS. ich seh grad , du hast dich bei "intrinsisch" eingeklingt . ok ,da bin ich raus ^^
    Geändert von Cam67 (22-10-2021 um 14:38 Uhr)
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  13. #58
    Registrierungsdatum
    07.08.2007
    Ort
    Allgäu
    Alter
    43
    Beiträge
    736

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Wie betrachten , oder benennen es eigentlich die Leute in China selbst. Jetzt ganz unabhängig von Marketing , Label usw.
    Damit meine ich Diejenigen welche es auch betreiben . Unterscheiden sie es selber irgendwie ?, und wenn ja , was benutzen sie an Vokabular dazu . Könnte mir vorstellen das es dann weniger der Abgrenzung dient sondern eher der Verdeutlichung was Fokus hat , wo der Motor ist....?
    Auch wenn es ältere Spuren gibt, hat das in China eigentlich erst so richtig Anfang 20. Jhdt. angefangen mit den nationalen KK-Akademien und der Unterscheidung in den Shaolin Zweig (äusserlich) und Wudang (innerlich) --- Dank sei Sun Lutang (Der ist wahrscheinlich einer der Hauptverantwortlichen für das ganze Schlamassel mit seinen Publikationen.) Das war aber damals schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Seitdem ist der Begriff Neijia (innere Familie; oder innerer Familienkreis; manchmal als national interpretiert im Gegensatz zu Shaolin, was ja buddhistisch, also von ausserhalb von China kam) in die Volkseele eingedrungen und zusammen mit Wudang, Daoismus, Alchemie, Dantian, Innerer Energie (Qi) und Co zu einer ganz eigenen Strömung geworden. Die Kungfu Romane haben dann noch den Rest dazu beigetragen. Also in China sind das ideologisch schon zwei fest etablierte Lager.

  14. #59
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.409
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von beniwitt Beitrag anzeigen
    Auch wenn es ältere Spuren gibt, hat das in China eigentlich erst so richtig Anfang 20. Jhdt. angefangen mit den nationalen KK-Akademien und der Unterscheidung in den Shaolin Zweig (äusserlich) und Wudang (innerlich) --- Dank sei Sun Lutang (Der ist wahrscheinlich einer der Hauptverantwortlichen für das ganze Schlamassel mit seinen Publikationen.) Das war aber damals schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Seitdem ist der Begriff Neijia (innere Familie; oder innerer Familienkreis; manchmal als national interpretiert im Gegensatz zu Shaolin, was ja buddhistisch, also von ausserhalb von China kam) in die Volkseele eingedrungen und zusammen mit Wudang, Daoismus, Alchemie, Dantian, Innerer Energie (Qi) und Co zu einer ganz eigenen Strömung geworden. Die Kungfu Romane haben dann noch den Rest dazu beigetragen. Also in China sind das ideologisch schon zwei fest etablierte Lager.
    Was bedeutet das für die Zeit vor dem Schlamassel?
    Waren die Inhalte die wir HEUTE so unglücklich mit Innen differenzieren , davor Allgemeingut in allen kampfkünsten Chinas oder hat gab es durchaus beobachtbare Unterschiede in der Methodik zw. wudang und shaolin , nur das es eben keiner bis dahin als Innen/aussen beschrieben hat ?
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  15. #60
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    223

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen

    PS. ich seh grad , du hast dich bei "intrinsisch" eingeklingt . ok ,da bin ich raus ^^
    Naja. vielleicht sollte man einfach mal daran arbeiten, wenigstens grob einen Kontext hinzubekommen, wie man über solche dinge reden will. Immer nur zu sagen: "Ist halt schwierig" reicht doch irgendwann nicht mehr, der Ansatz die Dinge mal wissenschaftlich anzugehen wie es auf der von Tantal verlinkten Seite gemacht wird, ist doch ganz gut.
    Wenn man da ein bisschen dran bleibt, könnten irgendwann alle auf dem gleichen Stand sein, was die Grundlagen angeht. Dann kann man auch Unterschiede raus arbeiten, und dann sind Dinge wie "pyramidal" auch nicht mehr einfach Schlagworte. Wenn jemand "blau" sagt, dann meint er halt nicht grün, vorausgesetzt er weiß, was blau ist.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ziranmen Series
    Von Nassem im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07-10-2021, 23:28
  2. Ziranmen Artikel aus dem TQJ
    Von Nassem im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17-09-2021, 13:38
  3. ziranmen gun shu
    Von shin101 im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14-09-2010, 20:42
  4. Ziranmen Combat Techniques
    Von yiquanberlin im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03-09-2010, 23:02
  5. Ziranmen Conditioning
    Von yiquanberlin im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08-08-2010, 22:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •