Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 120

Thema: Ziranmen u. Innere KK

  1. #1
    Registrierungsdatum
    23.06.2019
    Beiträge
    172

    Standard Ziranmen u. Innere KK

    Ich dachte ich eröffne auch mal was.

    Das hier habe ich unter dem Stichwort Ziranmen" gefunden.



    Und das



    Ist doch "innere Kampfkunst, oder?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    15.08.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    92

    Standard

    alles ist innere kampfkunst solang es innen statt findet.

    immer diese komischen fragen
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit. Warum auch nicht, es hat ja Zeit.
    https://www.ziranmen.de/

  3. #3
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    2.021

    Standard

    Zitat Zitat von DZXX Beitrag anzeigen
    Ich dachte ich eröffne auch mal was.

    Das hier habe ich unter dem Stichwort Ziranmen" gefunden.

    https://www.youtube.com/watch?v=x3AYGfx-1xU

    Und das

    https://www.youtube.com/watch?v=S_pNCromUHg

    Ist doch "innere Kampfkunst, oder?
    Wie kommst du auf die Frage? Besser worauf zielt die Frage?
    Ob das jetzt das Ziranmen ist, das Nassem betreibt? Keine Ahnung. Könnte mir vorstellen, den Ausdruck gibt's öfter.

    Liebe Grüße
    DatOlli
    Geändert von DatOlli (18-10-2021 um 11:57 Uhr) Grund: Nachtrag

  4. #4
    Registrierungsdatum
    21.11.2008
    Ort
    NK, Saarland
    Beiträge
    2.198

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Ob das jetzt das Ziranmen ist, das Nassem betreibt? Keine Ahnung.
    Nein.

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Könnte mir vorstellen, den Ausdruck gibt's öfter.
    Ja.

    Liebe Grüße,

    der heute nicht so gesprächige Wortakrobat aka Glückskind
    Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
    kämpfe für jemanden oder etwas.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    2.021

    Standard

    Zitat Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
    ...
    Liebe Grüße,

    der heute nicht so gesprächige Wortakrobat aka Glückskind
    War doch alles wichtige drin.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  6. #6
    Registrierungsdatum
    10.12.2004
    Ort
    Nahe Bonn
    Alter
    41
    Beiträge
    3.730
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das in dem ersten Video sind total generische Anwendungen, die es praktisch überall gibt. Bei dem japanischen Video - keine Ahnung was das ist. Kann alles mögliche sein, aber bestimmt kein Ziranmen wie es aus Nassems (oder Serge Augiers Linie) kommt.

    Gruß, Thomas
    Erschrickstu gern / keyn fechten lern

  7. #7
    Registrierungsdatum
    16.12.2020
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von T. Stoeppler Beitrag anzeigen
    Das in dem ersten Video sind total generische Anwendungen, die es praktisch überall gibt. Bei dem japanischen Video - keine Ahnung was das ist. Kann alles mögliche sein, aber bestimmt kein Ziranmen wie es aus Nassems (oder Serge Augiers Linie) kommt.

    Gruß, Thomas
    Kleine Anmerkung da es missverständlich vielleicht so gelesen werden kann. Serges Line ist die Wan Laisheng Linie und oder die eines seines Kungfu Bruder also dem ersten Video zuzuordnen (soll nicht wertend sein) also hat mit unserem nichts zu tun. Der Herr im ersten Video ist Liu Deming aus Australien und ist Schüler von WLS. Da WLS so einige Stile gelernt hat nennt man diesen Stil eigentlich auch Liuhe Ziranmen.
    Ansonsten empfehle ich diese Series https://youtu.be/_R_s61BZiDA
    Ein unglaublich gut ausschauender junger Mann mit tollen Locken!
    Beste Grüße

  8. #8
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.919

    Standard

    und wer sind die karatekas mit den gummibeinen?

  9. #9
    Registrierungsdatum
    23.06.2019
    Beiträge
    172

    Standard

    Zitat Zitat von T. Stoeppler Beitrag anzeigen
    Das in dem ersten Video sind total generische Anwendungen, die es praktisch überall gibt. Bei dem japanischen Video - keine Ahnung was das ist. Kann alles mögliche sein, aber bestimmt kein Ziranmen wie es aus Nassems (oder Serge Augiers Linie) kommt.

    Gruß, Thomas
    Ich nehmen mal stellvertretend das hier.

    erstes Video - genau das war mein Eindruck, deshalb die Frage: Das soll Ziranmen sein? ok, das hab ich verstanden. Es gibt mehr als ein Ziranmen.

    Zweites Video - da gab es doch mal eine Diskussion hier, inneres, äußeres, und Fausstoß hier und dort. Ich tendiere dazu das gezeigte als "inneres" durchgehen zu lassen, auch wenn die schwarze Gürtel haben. Meine Frage war also, ob das ähnlich oder anders gesehen wird hier.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    2.021

    Standard

    Zitat Zitat von DZXX Beitrag anzeigen
    ...
    Zweites Video - da gab es doch mal eine Diskussion hier, inneres, äußeres, und Fausstoß hier und dort. Ich tendiere dazu das gezeigte als "inneres" durchgehen zu lassen, auch wenn die schwarze Gürtel haben. Meine Frage war also, ob das ähnlich oder anders gesehen wird hier.
    Hmm, innere und äußere KK's. Hatten wir ja schon elendig oft. Ich persönlich bin kein Freund dieser Unterscheidung. Eigentlich haben die KK's die ich bisher kennen lernen durfte innere und äußere Anteile. Im indonesischen gibt es "ilmu Batin" (inneres Wissen) und "ilmu lahir" (äußeres Wissen). Finde ich wesentlich praktikabler.
    Was die Jungs da in den weißen Anzügen machen bzw. welche KK da nun hinter steckt? Keine Ahnung. Am Anfang, die japanischen Schriftzeichen, im Video, deutet Google-Übersetzer als: "Was ist Fajin?".

    Das deutet ja mal in eine bestimmte Richtung.
    Habe mir auch mal den Rest der YT-Seite mit Google-Translator angeschaut. Leider konnte ich, auch daraus, auf die Schnelle nicht erkennen, welche KK das nun ist.

    Andererseits sehe ich da nichts anderes als das Nutzen von (durch) Gravitation (beschleunigte Körpermasse). Das macht doch eigentlich jede KK. Egal ob da nun das innen oder außen "Label" drauf ist.
    Aus dem Video kann ich also die Frage nicht beantworten. Dafür müsste ich das Training der Leute oder zumindest deren KK kennen.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  11. #11
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.414
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen

    Andererseits sehe ich da nichts anderes als das Nutzen von (durch) Gravitation (beschleunigte Körpermasse). Das macht doch eigentlich jede KK. Egal ob da nun das innen oder außen "Label" drauf ist.
    Aus dem Video kann ich also die Frage nicht beantworten. Dafür müsste ich das Training der Leute oder zumindest deren KK kennen.

    Liebe Grüße
    DatOlli
    Ein bischen mehr seh ich da schon. die Faust wird nicht zurück gezogen , nicht gestoppt , aber auch nicht durch das Ziel geschoben. Er baut Struktur auf , beschleunigt sie und lässt die Kraft mit Minimium an Aufwand aber gute Stabilität , in das Ziel fliessen , ohne etwas zu forcieren .... gutes Timing für den Spannungsaufbau , gute Koordination, korrekte Impulslänge .... mir gefällts .

    Was die Wirkung der haltendenden Partner angeht... das hat was mit dieser Art des Schlagens zu tun.
    Im Prinzip läuft der Schlag in 2 Phasen ab. Du triffst auf wie bei jedem Schlag und das Ziel spannnt kurz an um zu widerstehen ... danach erfolgt aber beim Haltenden sofort eine kurze Entspannung ...und genau in dem moment kommt (wirkt ) der Schub durch den einfallenden Körper (was du mit Nutzen der Gravitation bezeichnet hast ) des Schlagenden ...und das Lässt den/die haltenden nach hinten bewegen ...
    Er bereitet sie ja auch schön vor , in dem er vorher einen kurzen , stoppenden Schlag anbringt , was das System der Partner nochmal so richtig gut eicht , damit sie mit IHREM Spannungsaufbau entsprechend reagieren ..

    Kann jeder mal selbst testen ...
    nimm einen Partner lass ihn eine stabile Doppeldeckung aufbauen , schlag ein paarmal mittelprächtig gegen die Deckung Richtung Kopf..... kurz warten , dann schlag im gleichen Vektor gegen die Deckung ,aber beweg den Körper weiter in den Mann rein ... (ohne zu schieben , ohne dich anzuspannen ) , wenn korrekt gearbeitet , bewegst du den anderen so, sehr leicht zur Seite , er schafft es nicht stehen zu bleiben und meist bietet er dir kurz die Flanke an ...
    nur so als Test.

    In der Anwendung schlägst dann nicht mit der Faust auf die Deckung , sondern nimmst Unterarmschläge , um die aufnehmende Fläche zu vergrößern und zu verhindern das er rausgleitet ...aber benutzt eben diese Art der Struktur und Schläge , um den Anderen zu führen ..
    Aber wie du schon richtig sagst . Eigentlich kann man nicht von Schläge sprechen , auch wenn die Wirkung eine schlagende ist ,... sondern eher von beschleunigte Struktur , durch u.a. Nutzung von Masse und Gravitation ,
    Der wichtige Punkt ist aber für mich , die große Kraftübertragung durch Lockerheit (Nicht fest , Nicht starr, nicht angespannt) bei gleichzeitiger Stabilität ,... und da kommen wir wieder zu dem inneren Aufbau , inneren Organisation ... den auch oft gute Sportler intuitiv erfassen ..
    Geändert von Cam67 (21-10-2021 um 02:48 Uhr)
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  12. #12
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    2.021

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Ein bischen mehr seh ich da schon.
    ...
    Ich schrieb von der Generierung, du von der Übertragung. Klar gehört beides zusammen.

    Leider sehe ich, trotz 0.25'er Speed, immer noch nichts "spezielles". Auch nicht bei der Übertragung

    Was ich da sehe, kenne ich aus HKD, Karate, YC, Y-TJ(Q), FMA, Systema (z.T. auch nur aus Videos) usw. usf..
    Du mit Sicherheit ebenfalls.

    Nicht falsch verstehen, das kann man gut finden oder nicht. Das hatte und habe ich nicht vor zu werten.
    Ich finde es als Erklärvideo für vertikale Kraftgenerierung/Effortless durchaus passend.

    Daraus schließen ob das was mit innen oder außen zu tun hat, kann ich leider trotzdem nicht.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  13. #13
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.414
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Ich schrieb von der Generierung, du von der Übertragung. Klar gehört beides zusammen.

    Leider sehe ich, trotz 0.25'er Speed, immer noch nichts "spezielles". Auch nicht bei der Übertragung

    Was ich da sehe, kenne ich aus HKD, Karate, YC, Y-TJ(Q), FMA, Systema (z.T. auch nur aus Videos) usw. usf..
    Du mit Sicherheit ebenfalls.

    Nicht falsch verstehen, das kann man gut finden oder nicht. Das hatte und habe ich nicht vor zu werten.
    Ich finde es als Erklärvideo für vertikale Kraftgenerierung/Effortless durchaus passend.

    Daraus schließen ob das was mit innen oder außen zu tun hat, kann ich leider trotzdem nicht.

    Liebe Grüße
    DatOlli
    Nimm Irgendeinen aus einen Fitnessgym mit ordentlich Muskulatur und guter Kraft z.b. beim Bankdrücken .Dann zeig ihm worum es geht , z,b, so ein Schlag wie hier im Video , und sag ihm er soll seine Masse und die Gravitation benutzen . Das was er dann machen wird kann durchaus auch eine gewisse Wirkung haben , hat aber nichts mit dem zu tun was im Video zu sehen ist...einfach weil bestimmte Voraussetzungen fehlen .
    Gravitation (Fallen) nutzen und Körpermasse (Schwung,Trägheit) ist halt nur EIN Teil..

    Es hat seinen Grund weshalb die Art wie die Muskulatur arbeiten soll , umstrukturiert , umorganisiert werden muss. Das kennst du sicherlich auch . Weshalb die Schultergelenke frei sein müssen , Die Festigkeit in ihnen raus muss , die Muskulatur zw. den Schulterblätternn sich entspannen muss , die Brustmuskulatur locker bleiben muss , die Hüftbeuger entspannen , Die Schulterblätter wie ein zweites Beckes arbeiten , der Schwerpunkt sich senken , und und ... denn sonst sind gewisse Effekte nur minimal abrufbar . .... Dort sind die Unterschiede zu finden ..
    und DAS hat definitiv auch was mit Generierung zu tun aber findet natürlich auch seinen Weg bei der Übertragung..

    Ich sag nicht das dort was "Spezielles" stattfindet . Ich beschreibe was ich NICHT sehe , und das was ich NICHT sehe , gefällt mir.. dernn das zeigt mir das er mit den Werkzeugen arbeitet , auf die ich auch bei mir achte ..
    wie du schon selbst sagst, finden kann man es überall , seh ich auch so , aber nicht überall bei Jedem .. ........ auch nicht bei jedem der sich" inneres " auf die Fahne schreibt ..
    Geändert von Cam67 (19-10-2021 um 16:02 Uhr)
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    53
    Beiträge
    2.021

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    ...
    Ich sag nicht das dort was "Spezielles" stattfindet . Ich beschreibe was ich NICHT sehe , und das was ich NICHT sehe , gefällt mir.. dernn das zeigt mir das er mit den Werkzeugen arbeitet , auf die ich auch bei mir achte ..
    wie du schon selbst sagst, finden kann man es überall , seh ich auch so , aber nicht überall bei Jedem .. ........ auch nicht bei jedem der sich inneres " auf die Fahne schreibt ..
    Ah, schon sind wir uns wieder einig. Fing bereits an mich zu wundern.

    Mir ging es tatsächlich nur darum, dass mir das Video keine Einordnung bzw. Antwort auf die Frage des TE's ermöglicht.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  15. #15
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.414
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Ah, schon sind wir uns wieder einig. Fing bereits an mich zu wundern.

    Mir ging es tatsächlich nur darum, dass mir das Video keine Einordnung bzw. Antwort auf die Frage des TE's ermöglicht.

    Liebe Grüße
    DatOlli
    ops, sorry.
    und mich hat der Verweis auf Gravi und Masse getriggert, was ich als zu wenig für die Betrachtung finde . Auch hinsichtlich der Eingangsfrage.
    Hey , aber schön das man drüber reden kann ^^
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ziranmen Series
    Von Nassem im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07-10-2021, 23:28
  2. Ziranmen Artikel aus dem TQJ
    Von Nassem im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17-09-2021, 13:38
  3. ziranmen gun shu
    Von shin101 im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14-09-2010, 20:42
  4. Ziranmen Combat Techniques
    Von yiquanberlin im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03-09-2010, 23:02
  5. Ziranmen Conditioning
    Von yiquanberlin im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08-08-2010, 22:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •