Seite 24 von 24 ErsteErste ... 14222324
Zeige Ergebnis 346 bis 354 von 354

Thema: Messer-Attacke im ICE

  1. #346
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    vorsicht: in der statistik sind "Delikte mit einem Messer als Tatmittel" erfasst, nicht "angriffe" im sinne von gezielt "zustechen" o.ä.. ...
    ich vermisse das immer in den statistiken, dass nicht aufgedröselt wird, wie oft das messer nur "dabei" war, wie oft es zur "bedrohung" genutzt wurde,...
    Etwa so wie hier:

    https://www.bild.de/video/clip/video...true.bild.html

  2. #347
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    9.944

    Standard

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen
    Beißen tun für gewöhnlich doch nur Wilde Tiere?
    und für Paul Vunak und andere aus dem FMA/JKD kontext:





    Tyson zu erwähnen, wäre zu platt und ausgelutscht.

    ich hab allerdings noch niemanden gebissen. doch: ich soll angeblich mit 3 jahren den pudel von opa und oma "zurück gebissen" haben
    Geändert von amasbaal (03-12-2021 um 17:49 Uhr)
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  3. #348
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.936

    Standard

    der kampfhund hat vielleicht in die eisenstange gebissen, welche die kontrahenten ins geschehen integrierten .

  4. #349
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.936

    Standard

    hat der pudel überlebt?

    der menschliche biss soll dem des komodo-waran sehr ähnlich sein.

  5. #350
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    9.944

    Standard

    nun, ich kann mich kaum erinnern, er ist wohl wirklich nicht allzu lange danach gestorben...
    angeblich soll er nur extrem verwirrt wg. meinem verhalten gewesen sein.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  6. #351
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.714

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    nun, ich kann mich kaum erinnern, er ist wohl wirklich nicht allzu lange danach gestorben...
    angeblich soll er nur extrem verwirrt wg. meinem verhalten gewesen sein.
    Dim Mak ist ein biss?

  7. #352
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    9.944

    Standard

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen
    Dim Mak ist ein biss?
    könnte sein, aber nur, wenn die richtige stelle mit meridianen und so (mit verbindung zu bestimmten organen) getroffen werden.
    dillman hat es aber wohl noch nicht getestet. vielleicht hat er angst, er könnte auch zurück gebissen werden. und was, wenn sein opfer die zehen kreuzt und es deshalb nicht funktioniert? gebissene können ganz schön sauer werden.

    todesursache des pudels war übrigens wohl altersschwäche.

    aber das ist ot.

    ob sich bewaffnete attentäter und psycho-killer mit bissen stoppen lassen, sollte man auch erst mal "testen". sollten die dann ebenfalls - wie der pudel - sehr verwirrt reagieren, wäre das ja durchaus schon mal ein vorteil. vorher knoblauch essen und die zähne nicht putzen könnte da auch weiter helfen.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  8. #353
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.714

    Standard

    https://www.bild.de/regional/berlin/...3928.bild.html

    Berlin – Es waren wenige Sekunden, die ausreichten, um das Leben einer Familie zu zerstören. Ein unfassbares Attentat aus dem Nichts ...​

    Das zufällige Opfer heißt Regina G. (58). Jetzt sammelt ihr Sohn Spenden, um seiner Mutter die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen – und ihr ein Stück Normalität zurückzugeben.​

    ► Rückblick: Es ist der 4. September 2021 gegen 13.30 Uhr. Regina G. pflegt an einer ruhigen Wohnstraße im Berliner Bezirk Wilmersdorf ehrenamtlich die Blumenbeete. Plötzlich greift sie Abdul Malik A. (29) von hinten an, sticht ihr mit einem Messer mehrfach in den Hals.
    Throwback Thursday oder doch Murmeltier Normalität?

  9. #354
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    1.573

    Standard

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen

    ...

    Throwback Thursday oder doch Murmeltier Normalität?

    Wenn man auf messerangriffe allgemein ausgeht, landet man m.E. schon bei den murmeltieren:

    https://www.mopo.de/im-norden/rostoc...brutal-nieder/


    Hier ging‘s aber um messerangriffe in zügen und die sind, glaub‘ ich, nicht gar so häufig.

Seite 24 von 24 ErsteErste ... 14222324

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. baseballschläger-attacke endet anders als gedacht
    Von Mr.Fister im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05-06-2014, 14:33
  2. Attacke auf Discobesucher
    Von Kater_Karlo im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03-08-2010, 16:00
  3. Attacke auf der Tanzefläche,was soll ich tun ?
    Von Interested_One im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05-04-2007, 14:24
  4. Messer-attacke!
    Von SystemaLord im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20-07-2006, 23:39

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •