Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 196 bis 210 von 214

Thema: NRW führt Waffenverbotszonen ein.

  1. #196
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    54
    Beiträge
    2.131

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    ...
    dazu kommt noch, dass er ganz und gar nicht den eindruck eines zu kontrollierenden stressmachers macht und bei weitem (sorry Olli) nicht mehr in die "junge männer" kategorie fällt.
    ...
    "Wat? Wat? Nich' mehr jung? Jong wart ens av! "


    Liebe Grüße
    DatOlli

  2. #197
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    826

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    über 4cm länge ist und bleibt über 4cm länge. das ist das genannte kriterium. ob ohnehin nicht zum führen erlaubtes einhändig feststellbares taschenmesser oder slipjoint oder nur zweihändig zu öffnen - verboten sind messer aller art mit über 4 cm klingenlänge.
    Übrigens stimmt das so nicht, die Verordnung sagt eindeutig was anderes:

    § 1
    Verbot des Führens von Waffen

    (1) Innerhalb der in der Anlage bestimmten Gebiete und angegebenen Zeiten ist das Führen von Waffen im Sinne des § 1 Absatz 2 des Waffengesetzes vom 11. Oktober 2002 (BGBl. I S. 3970, 4592; 2003 I S. 1957), das zuletzt durch Artikel 228 der Verordnung vom 19. Juni 2020 (BGBl. I S. 1328) geändert worden ist, und Messern mit feststehender oder feststellbarer Klinge mit einer Klingenlänge über vier Zentimeter auf Grundlage des § 42 Absatz 6 Satz 1 des Waffengesetzes verboten (Waffenverbotszone)
    .

    https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_...t%20#det536277
    Geändert von MGuzzi (28-12-2021 um 12:47 Uhr)

  3. #198
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    10.081

    Standard

    na dann ist doch prima, da könnte ich ja das "Vendetta" von Fred Perrin oder andere "taktiche" schwenkmesser von ihm legal in einer waffenverbotszone führen.

    noch so eine absurdität in sachen waffenverbotszone mehr.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  4. #199
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    826

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    na dann ist doch prima, da könnte ich ja das "Vendetta" von Fred Perrin oder andere "taktiche" schwenkmesser von ihm legal in einer waffenverbotszone führen.
    Sofern sie nicht anderweitig einem Führungsverbot unterliegen.

  5. #200
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    10.081

    Standard

    wäre nicht der fall, da nicht festehendes klappmesser ohne tanto- oder karambitklinge.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  6. #201
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    10.081

    Standard

    die verbotszone in köln scheint ja wunderbar zu funktionieren...

    So war in der neu eingerichteten Waffenverbotszone ein Mann von einem etwa 25 Jahre alten Unbekannten mit einem Klappmesser schwer am Arm verletzt worden.
    Welt, 1.1.2022
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  7. #202
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    4.366

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    die verbotszone in köln scheint ja wunderbar zu funktionieren...


    Welt, 1.1.2022
    Wunder hat man wohl nicht erwartet. Ist halt immer die Frage, ob es ohne ein Verbot schlimmer gekommen wäre. Das lässt sich schlecht beweisen. Zumindest zu diesem Zeitpunkt.

  8. #203
    Registrierungsdatum
    13.12.2010
    Beiträge
    1.712

    Standard Waffen: Realität in den USA


  9. #204
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.653

    Standard

    Zitat Zitat von concrete jungle Beitrag anzeigen
    Wird sich auch nicht ändern wenn strengere Waffengesetze dort eingeführt werden . Dar Artikel nennt ja auch die Gründe.
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  10. #205
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.632
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    https://www.l-iz.de/der-tag/2022/06/...galerie-456766

    Waffenverbotszone in der Leipziger Eisenbahnstrasse soll abgeschafft werden. Das Projekt gilt als gescheitert.
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  11. #206
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    ...

    Waffenverbotszone in der Leipziger Eisenbahnstrasse soll abgeschafft werden. Das Projekt gilt als gescheitert.

    Wenn die waffenverbotszonen in nrw noch gelten, könnte man sich überlegen, sie jedenfalls für köln noch beizubehalten.

    Denn köln war bereits 2020 die nrw-hauptstadt der messertäter:

    https://amp.express.de/koeln/koeln-i...r-taeter-54468

    Und die zahl der messerattacken dort steigt offensichtlich noch:

    https://www1.wdr.de/nachrichten/rhei...rletzt-100.amp

  12. #207
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    54
    Beiträge
    4.632
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Wenn die waffenverbotszonen in nrw noch gelten, könnte man sich überlegen, sie jedenfalls für köln noch beizubehalten.

    Denn köln war bereits 2020 die nrw-hauptstadt der messertäter:

    https://amp.express.de/koeln/koeln-i...r-taeter-54468

    Und die zahl der messerattacken dort steigt offensichtlich noch:

    https://www1.wdr.de/nachrichten/rhei...rletzt-100.amp
    Leipzig gilt als gescheitert , WEIL eben dort auch die Waffendelikte nicht zurück gingen und die Kriminalität als Ballung ebenfalls. Deshalb denkt man ja über mehr Polizeipräzens nach .Verstehe DEINE Überlegung nicht ^^
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  13. #208
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Leipzig gilt als gescheitert , WEIL eben dort auch die Waffendelikte nicht zurück gingen und die Kriminalität als Ballung ebenfalls. ...

    Hatte ich anders verstanden.

    Zitat aus dem von Dir verlinkten artikel:

    „ „Die Evaluierung hat gezeigt, dass die Waffenverbotszone in der Eisenbahnstraße zwar als zusätzliches Instrument zur Senkung bewaffneter Angriffe beitrug, aber dennoch kaum positive Auswirkungen auf das übrige Kriminalitätsgeschehen hat“, sagt Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal.

    „Mit dem neuen Maßnahmenpaket sollen die tatsächliche Sicherheitslage und das subjektive Sicherheitsgefühl verbessert werden. Darüber hinaus wollen wir die Entwicklung der sozialen Strukturen in den Leipziger Stadtteilen Volkmarsdorf und Neustadt-Neuschönefeld positiv
    beeinflussen.“ “


    Demnach hat die waffenverbotszone zur senkung der anzahl bewaffneter angriffe beigetragen und nur auf das übrige kriminalitätsgeschehen kaum (positiven) einfluss gehabt.
    Deswegen soll es jetzt ein maßnahmenpaket geben.

    Finde ich unlogisch:

    Wenn die waffenverbotszone die anzahl der bewaffneten angriffe gesenkt hat, würde ich die doch auf jeden fall beibehalten und das maßnahmenpaket zusätzlich einführen.
    Geändert von Kunoichi Girl (24-06-2022 um 09:03 Uhr)

  14. #209
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    9.326
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    ich finde das ist eine gute sache. wer braucht beim feiern bzw. in den partyzonen messer ??
    Am Düsseldorfer Hauptbahnhof wird dir die Nagelpfeile abgenommen...

  15. #210
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Am Düsseldorfer Hauptbahnhof wird dir die Nagelpfeile abgenommen...


    Habe mal eine gefängnisreportage gesehen, gemäß derer knackis sich aus nagel(p)feilen blitzgefährliche waffen basteln.

    War allerdings aus usa.

Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Waffenverbotszonen und Historische Fechtkunst
    Von jpk@kkb im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08-01-2019, 18:40
  2. IBJJF führt Dopingkontrolle ein
    Von Horrido im Forum Grappling
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30-01-2013, 16:13
  3. Wie führt ihr ihn am liebsten aus?
    Von Dubois im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07-10-2007, 10:41
  4. Sicherheitsdienst führt sich auf wie die Polizei
    Von Schitzo im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18-01-2007, 21:55

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •