Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Welche Brands sind eure Favoriten im Gi und Nogi -bereich? Welche Brands sind hip/out

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.773

    Standard Welche Brands sind eure Favoriten im Gi und Nogi -bereich? Welche Brands sind hip/out

    ich habe ein RG von BRAUS Fight bekommen, von der marke hatte ich zuvor noch nichts gehört. aber ich mag sie.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    50
    Beiträge
    5.060

    Standard

    hip / out interessiert mich nicht.

    Ich habe u.a. (haha, siehe gleich...) 2 schwarze langärmelige Rashguards von UA (Under Armor).
    Die halten schon seit Jahren, fast unzerstörbar, lassen sich auch gut tragen. Zumindest im Vgl. zu meinem Ju-Sports-RG.
    Dann habe ich noch 2 kurzärmelige (Hulk (das ist eher so ein Witz bei mir...) und Spiderman...) von UA, halten auch.
    Ich trage die wenn's warm ist, und unter der Gi-Jacke immer eines der kurzärmeligen.

    Hmm, habe mir - glaube ich - schon seit 5 Jahren nix neues mehr gekauft, bei etwa 3 bis 4 mal Training die Woche scheinen die gut und stabil zu sein.
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  3. #3
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    50
    Beiträge
    5.060

    Standard

    Zum Gi:
    Auch wenn er total unhip ist (und tatsächlich einigermaßen häßlich, weiß mit blauen Streifen), mein Adidas Gi (Champion? keine 100€) ist der stabilste, den ich je hatte.
    Alle anderen (Tatami, Ju-Sports, Flow Hanf) sind nach spätestens 3 Jahren an irgendwelchen Patches an den Jacken gerissen, der Adidas hält nun schon 4 Jahre und hat nicht mal "geknarzt".
    Liegt das vlt. an Adidas' Judo-Gi-Erfahrung?
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    8.088

    Standard

    Origin finde ich top und Nogi, nicht nur weil die mein Sponsor sind;-)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.773

    Standard

    Welche Brands sind eure Favoriten im Gi und Nogi -bereich? Welche Brands sind zur Zeit hip ?

  6. #6
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.773

    Standard

    VENUM FIGHT SHORTS, UFC AUTHENTIC FIGHT NIGHT

    119,99 €*

    spinnen die? gibt es einen unterschied zu den anderen venum shorts?

  7. #7
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    50
    Beiträge
    5.060

    Standard


    Seide? Handgeklöppelt in Norwegen vom königlichen Schneider?
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  8. #8
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    47
    Beiträge
    2.514

    Standard

    Mit Masse nutze ich das Okami-Zeugs und bin weitgehend zufrieden. Ich mag die Schnitte.
    Ein Atama-Gi hat sich kurz vor Corona noch in meinen Bestand „verirrt“, den trage ich auch ganz gern.
    Und -eher selten hierzulande gesehen- ein Kraken Competition Pro Gi ist auch in Betrieb. Der ist qualitativ top, aber recht weit geschnitten, weshalb ich zuweilen innerlich fluche, wenn ich den trage und mit den ganzen Keenan-Cornelius-Lapel-Zuzzlern rolle….

    NoGi ist für mich eher die Mode- und Kreativzone. Da gibts mal nen Team-Rashguard, nen Slooth-Rashie von Tatami oder auch Themenrashguards, wie Wikinger oder Yakuza oder so.
    "We don' t break boards, we break people."

  9. #9
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    47
    Beiträge
    34.804

    Standard

    Zitat Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
    ... ein Kraken Competition Pro Gi ist auch in Betrieb. Der ist qualitativ top, aber recht weit geschnitten, ...
    Was heißt denn weit geschnitten?
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  10. #10
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.989

    Standard

    Fightshorts kaufe ich meist die Auslaufmodelle im 3er Aktionspack von Venum....
    Rashguards ist ein buntes Gemisch....2 von dem Team, wo ich eine Zeitlang trainiert habe, einen von Koral(bei dem der Aufdruck relativ schnell abgeblattert ist) und einige ni Name billig Teile (die bis jetzt am besten überlebt haben)
    Gi hab ich noch in irgendeiner Kiste verstaut....Vulkan und Koral waren da meine Favoriten

  11. #11
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    47
    Beiträge
    2.514

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Was heißt denn weit geschnitten?
    Na ja, die Ärmel, wie auch Beine haben je ca. 20cm Luft zu Arm bzw. Bein.
    Das ist angenehm zu tragen, aber eben auch luxuriös zu greifen fürs Gegenüber.
    "We don' t break boards, we break people."

  12. #12
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    47
    Beiträge
    34.804

    Standard

    Zitat Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
    Na ja, die Ärmel, wie auch Beine haben je ca. 20cm Luft zu Arm bzw. Bein.
    Das ist angenehm zu tragen, aber eben auch luxuriös zu greifen fürs Gegenüber.
    Weil ansonsten BJJ Gis bei mir nicht passen. Sehe auch wie ne Presswurst und kann mich nicht mehr bewegen.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  13. #13
    Registrierungsdatum
    29.12.2006
    Ort
    im Nordwesten
    Alter
    47
    Beiträge
    2.514

    Standard

    Dann check doch mal den Kraken Gi, wenn Du irgendwo die Gelegenheit hast.
    Könnte ne Lösung sein!
    http://https://www.gi-world.de/kraken-bjj-gi-pro-series-black-im-test-bei-gi-world/
    Unter „Passform der Jacle“ stehen im verlinkten Test ein, zweiSätze, die es m.E. treffen: gegen den Trend weit geschnitten.
    Geändert von Hug n' Roll (21-01-2022 um 18:11 Uhr)
    "We don' t break boards, we break people."

  14. #14
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    47
    Beiträge
    34.804

    Standard

    Mache ich mal.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  15. #15
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.188

    Standard

    Ich bin ja kein Grappler, nenne aber einen Atama Gi mein eigen (für Lehrgänge oder Trainings, wo auch mal gegrappelt wird). Ist eine eher leichte Version und ich bin recht zufrieden. Hatte vor Urzeiten auch mal einen anderen BJJ Gi aber die Waschinformationen nicht beachtet und der ist mir so stark eingelaufen, dass er mir zu klein war.

    Rashguards habe ich welche von Decathlon, reichen für meine Zwecke aus.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Berufsgruppen sollten eurer Meinung nach welche Waffen tragen?
    Von Seminarius im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 23-04-2013, 12:29
  2. TV Brands _ Studienarbeit
    Von Moritz L. im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28-10-2012, 16:17
  3. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 01-12-2008, 08:30
  4. Abkürzungen im Kampfkunst Bereich - welche kennt Ihr noch?
    Von Panther im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21-11-2007, 18:47
  5. Denken ist out, Polarisieren ist hip (aus einem anderen Forum)
    Von Savateur im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17-06-2004, 12:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •