Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: RedZone Instructortraining mit Jerry Wetzel

  1. #1
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    39
    Beiträge
    4.345

    Standard RedZone Instructortraining mit Jerry Wetzel

    Das Red Zone Threat Management ist vor allem durch sein Empty Hands Knife Defense Programm bekannt geworden.

    Gerade dieses Programm zur Abwehr von Bedrohungen und Angriffen mit spitzen / scharfen Gegenständen, genießt in der SV Szene international einen herausragend guten Ruf.

    Meine Frage: Wer hätte Interesse daran, im Laufe des Jahres die Instructorausbildung mit Jerry Wetzel in Deutschland zu machen?
    Voraussetzung ist natürlich eine Entspannung der Coronasituation und der entsprechenden Maßnahmen. Damit ist ja durchaus zum Frühjahr zu rechnen.

    Im Gespräch ist aktuell die Ausbildung im Red Zone Prime und im Red Zone Empty Hands Knife Defense

    Wie bekannt sein sollte, sind die Red Zone Programme hochverdichtete Kondensate die sich ausschließlich mit den realistischten Gewaltsituationen beschäftigen.

    Im Red Zone Prime geht es um Jerry Wetzels Ansatz zu unbewaffneten Selbstverteidigung in extremen Gewaltsituationen. Empty Hands Knife Defense erklärt sich ja von selbst.

    --------------------------------------------------
    Zeitansatz pro Kurs: ca. 10 Stunden aufgeteilt auf insgesamt 3 bis 4 Tage
    Kosten: $ 500,- pro Kurs

    Keine weiteren Lizenzgebühren!

    Seminarort: Duisburg

    --------------------------------------------------

    Teilnahmevoraussetzung: Einwandfreie Sportgesundheit ohne körperliche Einschränkungen.
    Erfahrung im Kampfsport ist keine zwingende Voraussetzung. Kann aber durchaus hilfreich sein. (Kommt halt auf den Background an)

    Bei entsprechender Leistung wird im Anschluss zertifiziert, dass man mit Jerry trainiert hat und man erhält die Erlaubnis in seinem eigenen Club / mit einer eigenen Trainingsgruppe die beiden Programme öffentlich zu unterrichten.

    Innerhalb von 18 Monaten ist dann eine Re-Zertifizierung nötig um eine endgültige Freigabe zu erhalten.

    Diese Re-Zertifizierung könnte man ggf. mit dem Instructortraining für die Red Zone Programme Adaptive Striking Program (Erweiterte Striking Konzepte im regelfreien Kampf / der SV) und Ground Fighting Overview verbinden.

    Ich würde mich über Interessenbekundungen im Thread oder per PN freuen.
    Geändert von StaySafe (04-01-2022 um 20:46 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.607

    Standard

    5000? um Red Zone Prime und Red Zone Empty Hands Knife Defense instruktror zu sein oder nur eins von beidem?

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    47
    Beiträge
    34.740

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    5000? um Red Zone Prime und Red Zone Empty Hands Knife Defense instruktror zu sein oder nur eins von beidem?
    Ich verstehe es eher so, dass ein Kurs á 10 Std. 500€ kostet, sprich 1.000€ für beide zusammen.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  4. #4
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    39
    Beiträge
    4.345

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es eher so, dass ein Kurs á 10 Std. 500€ kostet, sprich 1.000€ für beide zusammen.
    Exakt so!
    Ich weiß auch nicht wie man da auf 5000 kommt

    Aber ich versuch es nochmal klarer zu machen:

    Red Zone Prime
    Unbewaffnete Selbstverteidigung

    Inhalte:
    - Pre-Contact threat awareness and avoidance
    - Managing pre-physical interaction and decision making
    - Surviving the “sucker punch”
    - Weapons awareness
    - T shirt chokes
    - Positional dominance
    - Striking
    - Multiple threat awareness

    2 Tage zu je 5 Stunden
    Kosten: $ 500,-

    Red Zone Empty Hands Knife Defense
    Unbewaffnete Selbstverteidigung gegen Messer / Messerähnliche Gegenstände

    Inhalte:
    - Aufbauend auf den Grundideen aus Red Zone Prime wird in diesem Kurs die Abwehr von Messerangriffen und statischen Bedrohungen mit Messern trainiert.
    Laut Jerry Wetzel gibt es mittlerweile einige Neuerungen im Programm, die natürlich im Instructortraining direkt behandelt werden.

    2 Tage zu je 5 Stunden
    Kosten $ 500,-


    Nota Bene: Jerry möchte, dass die Teilnehmer beide Kurse machen, da im Prime die grundsätzlichen Überlegungen und Taktiken behandelt werden. Prime bildet quasi das Rückgrat der ganzen Geschichte.

    Die Kursteilnahme wird dann für BEIDE Kurse bescheinigt (Red Zone Level 1) und enthält die Erlaubnis beide Programme öffentlich zu unterrichten.
    Eine abschließende Zertifizierung erfolgt dann innerhalb von 18 Monaten.
    Geändert von StaySafe (05-01-2022 um 08:36 Uhr)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    685

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    5000? um Red Zone Prime und Red Zone Empty Hands Knife Defense instruktror zu sein oder nur eins von beidem?
    Kosten: $ 500,- pro Kurs
    Ist doch eindeutig.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.607

    Standard

    ok. in welchem quartal sollen die kurse stattfinden?

    was bedeutet dann die abschliessende zertifizierung? was muss dafür geleistet werden und welche (folge-)kosten kommen dann hinzu ?

  7. #7
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    39
    Beiträge
    4.345

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    ok. in welchem quartal sollen die kurse stattfinden?

    was bedeutet dann die abschliessende zertifizierung? was muss dafür geleistet werden und welche (folge-)kosten kommen dann hinzu ?
    Ein Datum haben wir mit Blick auf Corona noch nicht definiert. Anbieten würde sich eventuell das Osterwochenende, da dann wahrscheinlich die wenigsten Urlaub nehmen müssten und ich hoffe dass wir dann mit den Coronaauflagen aus dem Gröbsten raus sind.

    Grundsätzlich kann sowas aber auch nach Verfügbarkeit und Wunsch der Mehrheit abgestimmt werden.

    Die abschließende Zertifizierung erfolgt im Rahmen eines Instructortrainings. Das könnte als einzelne Veranstaltung angesetzt werden mit 5 - 6 Stunden für beide Kurse. Kostentechnisch kann ich zu dieser Variante noch nichts sagen, werde Jerry aber fragen.

    Es könnte aber problematisch sein das so zu lösen, da Aufwand und Kosten (Anreise, Unterkunft) in keinem Verhältnis zu den Seminareinnahmen stehen.

    Daher die Überlegung die Re-Zertifizierung mit der Durchführung der zwei weiteren Programme (Red Zone Adaptive Striking und Red Zone Groundfighting Overview) zu verbinden. Beide Programme umfassen den gleichen Zeitrahmen wie Prime und Knife Defense und kosten ebenfalls jeweils $ 500,-

    Außer den Seminargebühren fallen bei Red Zone keine weiteren Gebühren an.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    27.07.2004
    Ort
    Dortmund
    Alter
    47
    Beiträge
    6.055

    Standard

    Zitat Zitat von StaySafe Beitrag anzeigen
    Bei entsprechender Leistung wird im Anschluss zertifiziert, dass man mit Jerry trainiert hat und man erhält die Erlaubnis in seinem eigenen Club / mit einer eigenen Trainingsgruppe die beiden Programme öffentlich zu unterrichten.
    Grüß dich,
    bedeutet das auch, dass man sein Logo nutzen und auch Seminare anbieten darf ?

    Gruß Markus

  9. #9
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    39
    Beiträge
    4.345

    Standard

    Zitat Zitat von krav maga münster Beitrag anzeigen
    Grüß dich,
    bedeutet das auch, dass man sein Logo nutzen und auch Seminare anbieten darf ?

    Gruß Markus
    Hi
    Beim Logo bin ich mir ziemlich sicher dass das klar geht. Bei den Seminaren nicht.
    Ich frage aber gleich und da er schnell antwortet, sollte ich heute Abend, spätestens morgen was verbindliches dazu sagen können.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    39
    Beiträge
    4.345

    Standard

    Zitat Zitat von krav maga münster Beitrag anzeigen
    Grüß dich,
    bedeutet das auch, dass man sein Logo nutzen und auch Seminare anbieten darf ?

    Gruß Markus
    Also: Logonutzung geht klar. Seminare, außerhalb des eigenen Clubs geht nicht.

    Hier Jerrys Antwort:

    "Yes on the logo. No on the seminars (outside of your own facility)

    We want to minimize "going out into the world" with it until you´ve had time to really work it over time.

    That´s also why I need to see the instructors again. It helps to weed out the certificate collectors. Those types tend to not want to invest in their training so some will take the initial course and then sort of fade away. And that´s as it should be. It keeps the market open for the professional coaches.

    Plus it keeps some certificate collector from going out into the world and getting his ass kicked because he´s still figuring things out which tarnished the brand"


    Seminare für die eigenen Leute oder auch für interessierte Externe die man in den Club holen will, gehen aber auf jeden Fall in Ordnung.
    Geändert von StaySafe (05-01-2022 um 18:21 Uhr)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    27.07.2004
    Ort
    Dortmund
    Alter
    47
    Beiträge
    6.055

    Standard

    Danke dir für die Antwort.

    Hätte mich jetzt auch bei einer 10 stündigen Ausbildung speziell in der Knife Defense gewundert.

    Gruß Markus

  12. #12
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Alter
    41
    Beiträge
    592

    Standard

    Hallo, sind noch Plätze frei?

  13. #13
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    39
    Beiträge
    4.345

    Standard

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    Hallo, sind noch Plätze frei?
    Da ich erstmal nur Infos einhole ob es genug Interessenten gibt und noch nichts fixiert ist: Ja

  14. #14
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Alter
    41
    Beiträge
    592

    Standard

    Dann bin ich dabei, wenn es fix wird.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.607

    Standard

    vorerfahrung in sachen sv ist nicht nötig, um sozusagen zu bestehen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. R.I.P. Jerry Poteet
    Von Gin Lai im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17-01-2012, 11:36
  2. Jerry Poteet Interview
    Von jkdberlin im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30-06-2009, 14:36
  3. Jerry Poteet Clips
    Von Primo im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13-02-2006, 16:27
  4. Jerry Poteet
    Von Primo im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21-09-2005, 08:26
  5. Jerry Poteet
    Von chris1979 im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15-06-2004, 09:15

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •