Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 241 bis 255 von 281

Thema: Interesse an Koryu?

  1. #241
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    816

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    . Wir sind halt in der westlichen Welt leider so gestrickt, daß wir alles hinterfragen. Deshalb ist es schwierig, das so zu lernen und aufzunehmen.
    Auch in der westlichen Welt sind nicht "alle" gleich gestrickt sind, sonst gäbe es keine Leute die sich auf eine Koryu einlassen würden. Es hat auch etwas mit Information zu tun, die Leute die zu einer Koryu kommen haben oft schon Hintergrund Wissen.
    Diejenigen die auf Fake-Koryu hereinfallen, sind nicht unbedingt diejenigen, die alles hinterfragen.

  2. #242
    Registrierungsdatum
    22.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    652

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    Wir sind halt in der westlichen Welt leider so gestrickt, daß wir alles hinterfragen. Deshalb ist es schwierig, das so zu lernen und aufzunehmen.
    Von vielen nicht japanischen Lehrern, habe ich gehört bzw gelesen, da sie denn Unterricht angepasst haben da, soweit ich das gehört habe, das früher in Japan in den 70igern nicht viel erklärt worden ist. Heute wird in Europa schon einiges erklärt und es sind auch sehr viele Bücher da, die auch das alles Beschreiben und Erklären. Problem ist eher das Begreifen, das kommt mit dem Training. Desweiteren muss man auch schauen ob es sich um eine Trainingsgruppe handelt oder ein Lehrer denn Untericht leitet.

  3. #243
    Registrierungsdatum
    12.01.2022
    Beiträge
    164

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    ... Besonders dann, wenn das Tam Tam nachträglich eingeführt worden ist. ...
    In koryû und auch in authentischen Traditionslinien gendai wird gerade nichts von einzelnen Lehrern oder dôjô "nachträglich eingefügt". Gerade das ist ein wesentliches Merkmal.

    Wir sind halt in der westlichen Welt leider so gestrickt, daß wir alles hinterfragen. Deshalb ist es schwierig, das so zu lernen und aufzunehmen.
    Die klassische Didaktik japanischer oder auch chinesischer Schulen, die zunächst einmal nicht mittelbar über intellektuelles Verstehen, sondern über das Vermitteln und Erleben von unmittelbarer Erfahrung arbeitet, funktionier unabhängig von westlicher oder östlicher Herkunft und Prägung. Es ist ganz banal ein anderes didaktisches Modell.

    Ob man sich darauf einlassen möchte, oder nicht, ist eine ganz persönliche Entscheidung, die man bewußt treffen kann. Es ist nicht an einen bestimmten kulturellen Hintergrund gebunden.

  4. #244
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von Kumbaja Beitrag anzeigen
    Von vielen nicht japanischen Lehrern, habe ich gehört bzw gelesen, da sie denn Unterricht angepasst haben da, soweit ich das gehört habe, das früher in Japan in den 70igern nicht viel erklärt worden ist. Heute wird in Europa schon einiges erklärt und es sind auch sehr viele Bücher da, die auch das alles Beschreiben und Erklären. Problem ist eher das Begreifen, das kommt mit dem Training. Desweiteren muss man auch schauen ob es sich um eine Trainingsgruppe handelt oder ein Lehrer denn Untericht leitet.
    In den 70igern, als so der Kampfkunstboom war, wurde bestimmt vieles einfach übernommen und trainiert. Das kann gut sein. Mittlerweile, muß ich Dir Recht geben, gibt es viele Bücher und Filmmaterial, um sich zu informieren. Gerade deshalb machen sich die Trainierenden auch Gedanken und hinterfragen viele Dinge oder betrachten es wissenschaftlich. Spiegelt sich doch teilweise sogar im Board nieder. Ist ja auch gut so.

  5. #245
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    In koryû und auch in authentischen Traditionslinien gendai wird gerade nichts von einzelnen Lehrern oder dôjô "nachträglich eingefügt". Gerade das ist ein wesentliches Merkmal.

    Die klassische Didaktik japanischer oder auch chinesischer Schulen, die zunächst einmal nicht mittelbar über intellektuelles Verstehen, sondern über das Vermitteln und Erleben von unmittelbarer Erfahrung arbeitet, funktionier unabhängig von westlicher oder östlicher Herkunft und Prägung. Es ist ganz banal ein anderes didaktisches Modell.

    Ob man sich darauf einlassen möchte, oder nicht, ist eine ganz persönliche Entscheidung, die man bewußt treffen kann. Es ist nicht an einen bestimmten kulturellen Hintergrund gebunden.
    Ich habe, wie weiter oben erwähnt, ja schon mal Kenjutsu ausprobiert. Das war das Jikishin Kage Ryu. Der Stiloberhaupt ist Suzuki Kimiyoshi Sensei. So wie ich es verstanden hatte, war sein Urgroßvater oder Ururgroßvater noch einer der letzten Samurai. Er hat das System aufgriffen, aber doch, trotz traditioneller Inhalte, verändert. So spiegelt sich zwar eine Koryu wieder, aber auch leichte Prägungen aus seinem Goju-Ryu-Karate, sowie die Art des Trainings. Das Batto-Jutsu ist in Bezug auf das Wegstecken des Schwertes etwas anders, als in anderen Schulen. Bevor das Schwert in der Saya verschwindet, wird die rechte Hand umgedreht, so daß der Daumen nach vorne zeigt. Zumindest sagte man mir das so, daß dies eine Besonderheit des Stils wäre. Die Koryu-Techniken sind wohl unverändert geblieben.

    Aber so ein bißchen Tam Tam mit Klangschalen gibt es dort auch

    Gerade in diesem Stil bin ich mir deshalb nicht sicher, was jetzt wirklich traditionell oder neu ist. Ich denke, daß dieser Stil doch stark mit neuen Einflüssen vermischt ist.
    Geändert von Schnubel (17-01-2022 um 14:36 Uhr)

  6. #246
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    816

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    Ich habe, wie weiter oben erwähnt, ja schon mal Kenjutsu ausprobiert. Das war das Kikishin Kage Ryu.
    Nix Kiki.

    Kashima Shinden Jikishinkage-ryū.

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    Bevor das Schwert in der Saya verschwindet, wird die rechte Hand umgedreht, so daß der Daumen nach vorne zeigt. Zumindest sagte man mir das so, daß dies eine Besonderheit des Stils wäre.
    Eine Besonderheit, die aber nichts Besonderes ist, denn erstens machen andere Schulen das auch, und es gibt je nach Schule unterschiedliche Varianten. Es ist auch kein Zeichen einer Modernisierung oder Veränderung.
    Geändert von MGuzzi (17-01-2022 um 14:07 Uhr)

  7. #247
    Registrierungsdatum
    12.01.2022
    Beiträge
    164

    Standard

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    ...erstens machen andere Schulen das auch, ...
    In der Tat. Anwesende eingeschlossen.

  8. #248
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    Nix Kiki.

    Kashima Shinden Jikishinkage-ryū.



    Eine Besonderheit, die aber nichts Besonderes ist, denn erstens machen andere Schulen das auch, und es gibt je nach Schule unterschiedliche Varianten. Es ist auch kein Zeichen einer Modernisierung oder Veränderung.
    War ein Tippfehler!!!

    Ich kenne nur diesen Stil vom Sehen und mal Ausprobieren. So haben sie es gesagt, daß das Wegstecken der Waffe eine Besonderheit ist. Kann nur das wiedergeben, was man mir an Infos gegeben hat.

  9. #249
    Registrierungsdatum
    22.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    46
    Beiträge
    652

    Standard

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    Nix Kiki.

    Kashima Shinden Jikishinkage-ryū.
    Oha bei dennen gehts wohl auch etwas fester zur Sache:https://www.youtube.com/watch?v=3cV6nkpEGZQ

  10. #250
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    816

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    . Kann nur das wiedergeben, was man mir an Infos gegeben hat.
    Dann hat man dir falsche Infos gegeben.

  11. #251
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.995

    Standard

    Zitat Zitat von Kumbaja Beitrag anzeigen


    Oha bei dennen gehts wohl auch etwas fester zur Sache:https://www.youtube.com/watch?v=3cV6nkpEGZQ
    Das ist "fester" für dich?

  12. #252
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    10.075

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Das ist "fester" für dich?


    ETWAS fester ...
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  13. #253
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    Dann hat man dir falsche Infos gegeben.
    Du bist ja auch ein ganz Schlauer. Glaubst Du wirklich, dass sie direkten Schüler von Suzuki Sensei Quatsch erzählen?

    Nenne Quellen, die Deine Aussage bestätigen.

  14. #254
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    816

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    Nenne Quellen, die Deine Aussage bestätigen.
    Es ist nicht meine Aufgabe, dein Wissen über Schwertschulen aufzupolieren.
    Und ja es ist Quatsch.

  15. #255
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.188

    Standard

    So wie hier? Das wäre dann in der Tat keine Besonderheit, da Seitei Iai ja die vermutlich verbreitetsten Kata sind.


Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anatomie in den Koryu
    Von karate_Fan im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05-12-2019, 19:05
  2. Koryu in Hamburg
    Von Dextrous im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 16-05-2019, 06:52
  3. Koryu in Hamburg
    Von Dextrous im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18-06-2018, 14:30
  4. DER Koryû-Thread
    Von Dragodan im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22-01-2014, 18:59
  5. Koryu Uchinadi
    Von NiCo95 im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17-08-2011, 14:25

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •