Umfrageergebnis anzeigen: Wurdet ihr bereits als Kontaktperson ein gestuft?

Teilnehmer
8. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja, bei der 2. Welle /(alpha)

    0 0%
  • ja, bei der 3. Welle /(delta)

    4 50,00%
  • ja, bei der 4. Welle /(omicron)

    0 0%
  • es gab fälle in der trainingsgruppe, aber ich wurde nicht als kontaktperson eingestuft

    1 12,50%
  • es gab fälle, aber ich/wir haben es später mitbekommen.

    3 37,50%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 43

Thema: Kontaktperson im Sport - Verhalten

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.156

    Standard Kontaktperson im Sport - Verhalten

    wurdet ihr bereits in quarantänte geschickt, weil es einen fall in eurer trainingsgruppe gab?


    gab es fälle , aber ihr wurdet nicht als als kontaktperson angesehen ?

    wurdet ihr mittels luca app gewarnt? wie war eurer vorgehen?

    wurdest ihr mittels coronawarnapp gewarnt? wie war eurer vorgehen

  2. #2
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.985
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Au ja, noch ein Corona-Thread.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  3. #3
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.156

    Standard

    dies soll kein corona thread werden und sein , in dem über quarantäte diskutiert werden soll, sondern ein info thread von kampfsportlern für KS .

    ich finde es interessant zu wissen, ob man als kontaktperson im sport eingestuft wird, wann dies eintritt bzw eingetreten ist, wenn man in coronazeiten gruppensport treibt. denn dies hat ja auch auswirkungungen für das privat- und berufsleben abseits des KS.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen

    ich finde es interessant zu wissen, ob man als kontaktperson im sport eingestuft wird, wann dies eintritt bzw eingetreten ist, wenn man in coronazeiten gruppensport treibt. denn dies hat ja auch auswirkungungen für das privat- und berufsleben abseits des KS.
    Natürlich wird man.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.156

    Standard

    hm..

  6. #6
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    457

    Standard

    Wenn du geimpft (zur Zeit) bzw. demnächst geboostert bist, musst du nicht in Quarantäne.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.355

    Standard

    Nach den beiden ersten Fällen im Judo wurde ich von unserer Trainerin, im Auftrag des Vorstands und (so weit ich weiß) Gesundheitsamts informiert und gebeten mich testen zu lassen. Mehr war da nicht.
    Bei meiner Frau (wenn es auch nicht im Sport war) lief es auch nur so, dass wir alle Kontaktpersonen informieren sollten.
    In beiden Fällen wurde niemand in Quarantäne geschickt (wie auch, das Amt hat uns ja nicht einmal direkt kontaktiert).
    Apps: Da ich kein Handy habe kann ich dazu nichts sagen.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    nicht einmal direkt kontaktiert
    Liegt an der Überlastung der Gesundheitsämter.
    Von dem für die erkrankte Person zuständigen Gesundheitsamt wurde ich dreimal kontaktiert, ( weil die linke Hand nicht wusste was die rechte tut) von dem für mich zuständigen gar nicht, stattdessen bekam ich täglich eine Mail bzw SMS, weil ich ein gesundheitstagebuch führen sollte, (was ich aber ignoriert habe, weil ich kein Quarantäne Fall war) aber wohl auch nur weil ich mich selber dort gemeldet habe, zwecks PCR Test, den ich aber nicht bekommen habe.
    Völliges Chaos.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Au ja, noch ein Corona-Thread.
    Hurra.....

  10. #10
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    wurdet ihr bereits in quarantänte geschickt, weil es einen fall in eurer trainingsgruppe gab?


    gab es fälle , aber ihr wurdet nicht als als kontaktperson angesehen ?

    wurdet ihr mittels luca app gewarnt? wie war eurer vorgehen?

    wurdest ihr mittels coronawarnapp gewarnt? wie war eurer vorgehen
    Nix dergleichen, da ich meine Kontakte ziemlich reduziert habe. Obwohl ich geboostert bin

  11. #11
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.156

    Standard

    es geht nur um die fälle im sportbereich, wo es einen fall in der trainingsgruppe gab oder man als infizierter die mitgliederglieder der trainingsgruppe als kontaktpersonen angeben hat und wie es da gehandhabt wurde.
    Geändert von marq (10-01-2022 um 16:23 Uhr)

  12. #12
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.355

    Standard

    Bei einer anderen, mir bekannten Trainingsgruppe stand lange im Raum ob alle in Quarantäne müssen weil es sich in ihrer Gruppe um einen Omikronverdachtsfall gehandelt hatte. Zum Glück kam es dann nicht so.

    Ich habe nebenbei nichts angehakt weil ich mir nicht sicher bin ob ich bei dem Fall im Judo als Kontaktperson eingestuft wurde.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Bei uns gab es noch keinen Fall.

    Ich denke mal durch 2G+ wird jetzt auch kein Fall mehr eintreten.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    23.02.2019
    Alter
    58
    Beiträge
    334

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    wurdet ihr bereits in quarantänte geschickt, weil es einen fall in eurer trainingsgruppe gab?
    Ja, für 10 Tage im Sommer. Da war ich noch nicht zweifach geimpft. Quarantänezeit war und ist noch 14 Tage, aber ab dem Tag des "engen Kontakts zu einem Infizierten".

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    gab es fälle , aber ihr wurdet nicht als als kontaktperson angesehen ?
    Das würde ich ja nicht mitbekommen. Im November war ich mit milden Symptomen infiziert. Das Gesundheitsamt eines Berliner Bezirks hat mich (nach einer Mail von mir) nur angerufen, um sich zu entschuldigen, dass sie total überlastet wären. Eine Kontaktnachverfolgung fand also nicht statt. Zum Glück war ich in den Tagen vor dem positiven PCR-Test nicht beim Training.

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    Wenn du geimpft (zur Zeit) bzw. demnächst geboostert bist, musst du nicht in Quarantäne.
    Die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz am Freitag wurden ja nicht unverzüglich und sofort umgesetzt. Es wird noch eine Woche dauern, bis Bundestag, Bundesrat und die Bundesländer dies umsetzen. Bis dahin gelten die alten Regeln und das heißt 14 Tage Quarantäne auch für Geimpfte und Geboosterte bei einem wahrscheinlichen Omikron-Fall. Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/neu...egeln-101.html

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen
    Ich denke mal durch 2G+ wird jetzt auch kein Fall mehr eintreten.
    Es gibt genügend Beispiele von Ansteckungen bei 2G+-Veranstaltungen. Im Sommer musste ich auch (wie alle anderen der nicht vollständig Gemipften der Gruppe) trotz tagesaktuellem Test in Quarantäne. Davon ab: die Antigen-Schnelltests gelten laut neuester Studien am Tag vor und nach Eintreten von Symptomen bei Omikron als ziemlich unzuverlässig. Das hat der Gesundheitsminister etwas verschwurbelt auch am Sonntag bei Berlin Direkt angedeutet. Eine bessere und verständlichere Quelle ist der Kekulé-Podcast vom 6.1. Demnach schlagen laut einer Studie aus den USA Antigen-Schnelltests mit 2-3 Tagen Verzögerung im Vergleich zu PCR-Tests an: https://www.mdr.de/nachrichten/podca...wnloadFile.pdf

  15. #15
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von Aiki5O+ Beitrag anzeigen
    Bis dahin gelten die alten Regeln und das heißt 14 Tage Quarantäne auch für Geimpfte und Geboosterte bei einem wahrscheinlichen Omikron-Fall.
    Nicht in NRW, da gilt:

    Kontaktpersonen und angehörige Personen desselben Hausstands, die über eine nachgewiesene Immunisierung durch Impfung oder Genesung verfügen, müssen nicht in Quarantäne. Treten bei ihnen innerhalb von 10 Tagen seit dem Kontakt jedoch Krankheitssymptome auf, sind sie verpflichtet, sich in Quarantäne zu begeben und eine Testung durchführen zu lassen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung Sport- und Gesundheitstrainer/-in (Sport- und Fitnesskaufmann/-frau)
    Von jojoh im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-08-2014, 18:43
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-08-2014, 18:40
  3. VT Verhalten
    Von FKS8 im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02-07-2009, 20:45
  4. Verhalten++++
    Von Dao im Forum Eventforum Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05-06-2008, 17:01
  5. Wenn SV Situation dann Verhalten Mensch = Verhalten Affe ? (!)
    Von [Cobra] im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24-11-2004, 22:08

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •