Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 36

Thema: Kubotan

  1. #1
    Judok@ Gast

    Standard Kubotan

    Habe heute eine Reportage über ein Sicherheitsdienst, bei Galileo gesehen. Da verwendeten Sicherheitskräfte ein Kubotan. Da habe ich mir mal gedacht, das wäre doch mal eine gute Alternative zu einem Messer.
    Hat da jemand schon erfahrung? Will einfach mal eure Meinung dazu wissen.

  2. #2
    JuMiBa Gast

  3. #3
    hiver Gast

    Standard

    hehehe jumiba kann man dich auch mieten ?
    bist ja besser als google

  4. #4
    Judok@ Gast

    Standard

    Danke. Aber in den angegebenen Post scheint niemand wirklich das Ding schon mal zur Selbstverteidigung angewendet zu haben.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    08.05.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    50
    Beiträge
    13.751

    Standard

    ich hbae es früher eingesetzt sowohl den Kubotan als auch die kleinere Maglite als Kubotan

  6. #6
    psycop Gast

    Standard

    In den USA werden die Dinger an Zivilpolizisten ausgegeben, die Schweizer Ármee benutzt die Dinger zum Auflösen von Sitzblockaden.

    Irgendwo muss es ja Erfahrungsberichte oder Videos geben.

  7. #7
    itto_ryu Gast

    Standard

    Ein Kubotan ist eine Waffe in verschiedenen Kampfkünsten. Verwendung findet der Kubotan überwiegend im Karate und Kobudo. Diese 15 cm lange und etwa 1 cm dicke Waffe war früher aus Hartholz oder Eisen, aber sie ist heutzutage meistens aus Aluminium und hat Rillen für die Finger. Ein Ende besteht aus einer abgerundeten Spitze, das andere ist meistens rund. Es gibt verschiedene Ausführungen des Kubotan: die runde Seite kann dabei einen Schlüsselring haben, oder der Kubotan kann auch an beiden Ende abgerundete Spitzen aufweisen. Im Gegensatz zum ähnlichen Yawara-Stick (welcher dazu gedacht ist, Knochen zu brechen), wird der Kubotan dazu verwendet, um Schmerz durch Druck entstehen zu lassen. Dieser Druck wird auf Atemipunkte angewendet um eine optimale Wirkung zu erzielen.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    08.05.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    50
    Beiträge
    13.751

    Standard

    bei denen die noch Schlitze haben kann man auch wunderbar Hebeln und zB im Hangelenk Schmerz erzeugen.

  9. #9
    Pat22 Gast

    Standard

    Kann nur sagen das sich das Ding auch super als Schlüsselanhänger bewährt hat, da ich meine Schlüssel dadurch immer schnell griffbereit habe (vor allem wenn es kalt ist draussen und amn schnell rein will).
    Sonst kann ich den Kobutan nur empfehlen effektiv (tut höllisch weh wenn man das Ding auf die Hand bekommt) aber trotzdem relativ schonend (die Folgen sind nicht so drastisch wie bei einem Messerstich, zumindest kann eine Anwendung mit dem Kobutan seltenst tödlich enden ausser man schlägt volle Wucht auf die Schläfe aber wer tut denn schon so was), außerdem ist er sehr preiswert (http://www.stabeg.com/) und nicht als verbotene Waffe deklariert (so wie der Teleskopstock).
    Noch Fragen??

  10. #10
    Registrierungsdatum
    11.02.2002
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    54
    Beiträge
    258

    Standard

    Zitat Zitat von Pat22
    ... und nicht als verbotene Waffe deklariert (so wie der Teleskopstock).
    Noch Fragen??
    Nö, aber ein kleiner Hinweis :
    In Deutschland gehört der Teleskopschlagstock nicht zu den verbotenen Waffen

    Gruß
    Wolverine

  11. #11
    highflyer Gast

    Standard

    naja, aber eine alternative zum messer ist es doch wohl eher nicht.
    die leute die nen messer aus Verteidigungsgründen mit sich führen tun das doch hauptsächlich zur SV GEGEN ein Messer, und da sieht man mit nem Kubotan doch ziemlich schlecht aus.

  12. #12
    Pat22 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Wolverine
    Nö, aber ein kleiner Hinweis :
    In Deutschland gehört der Teleskopschlagstock nicht zu den verbotenen Waffen

    Gruß
    Wolverine
    Ne??? Aber leider in Österreich

  13. #13
    Tadeus Gast

    Standard

    Sehr effektiv nur in erfahrenen Händen. Kann sehr grosse Schmerzen bereiten und hat einen Überraschungsfaktor.

  14. #14
    Sethnacht Gast

    Standard

    ooch so erfahren muss man mit dem teil gar ned sein, in Krav Maga hatten wir ein paar sehr ERHEITERNDE (auauaua) Stunden mit dem Teil zugebracht. Und man muss ned zwingend auf Druck/Nervenpunkte gehen, es reicht mit dem Teil IRGENDWO zu treffen...

  15. #15
    Pelki Gast

    Standard

    wo sind denn die nervenpunkte?
    gibts nicht noch was andere als Kubotan? also zur SV was anderes als Messer, da ich ein Messer nicht einsetzen will, bzw. nicht zu stechen will..
    was kleines Handliches wäre am besten..
    Der Kubotan ist glaub ich ziemlich gut =)


    //edit was ist besser wenn da ne kleine abgerundete spitze ist so wie hier http://i18.ebayimg.com/01/i/02/29/9d/32_1.JPG

    oder wenn da sowas ist ?

    http://bilder.afterbuy.de/images/495...chlagstock.jpg


    denke mit der spitze oder? damit die nervenpunkte besser getroffen werden oder ?
    Geändert von Pelki (25-04-2006 um 21:04 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Techniken Kubotan
    Von emailpapierkorb im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07-03-2007, 20:17
  2. Suche DVD's, Literatur... zumThema Messer Kubotan
    Von Schubusch im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30-01-2006, 13:33
  3. Kubotan mit Wurfpfeilen(Bo Shurikan)
    Von Paddy138 im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29-04-2005, 16:00
  4. Kubotan
    Von Patrick_W im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23-12-2004, 08:32
  5. Kubotan
    Von Pantha im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09-03-2003, 22:14

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •