Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 53

Thema: Sicherheit im ÖPNV

  1. #16
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.599

    Standard

    Ich denke nicht explizit an so ein Thema aber versuche auf Bahnhöfen generell aufmerksamer als sonst zu sein. Sich mit Abstand zu den Gleisen zu positionieren sollte auch selbstverständlich sein, nicht nur wegen Vorsatz auch im Chaos auf vollen (U-Bahn) Stationen kann man leicht mal geschupst werden.
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  2. #17
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    682

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    . dort wurde berichtet, dass alle grossen westernhelden an schüssen in den rücken starben. seitdem achte ich darauf, möglichst deckung (wand) im rücken zu haben.
    Ja, als Westernheld muss man aufpassen.

  3. #18
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.077

    Standard

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    Ja, als Westernheld muss man aufpassen.
    Nicht nur als Westernheld. Siegfried wurde auch von hinten erstochen.
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Ort
    Meist unordentlich.
    Beiträge
    3.459

    Standard

    War dabei meine Antwort einzutippen. Muss aufhören und hinter die weiße Linie gehen. Der Zug kommt.
    "We are voices in our head." - Deadpool

  5. #20
    Registrierungsdatum
    13.12.2010
    Beiträge
    1.710

    Standard Bahnsteig - Uffpasse

    Kommt darauf an wo & wann man dort ist (Frankfurt HBF, gewisse Viertel & Stationen, ähnlich Berlin, Kottbusser Tor, Neukölln etc. - wer gerade um einen herumstreift- bizarre Person, Junkie, Gruppe agitierter Jungmänner usw.).

    Würde sagen das so gezieltes Schubsen noch sehr extrem ist, eher das generell an öffentlichen Orten wo sehr verschiedene Lebenswelten aufeinanderprallen die Aufmerksamkeit hochfahren sollte.

    Wenn bestimmte Leute dann noch druff sind (oder Medikation vergessen, Selbst-,,Talker" ) erst recht - die halten sich eben vermehrt an gewissen oben genannten Stationen auf.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    682

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Nicht nur als Westernheld. Siegfried wurde auch von hinten erstochen.
    Das war auch ein Westernheld, die Geschichte spielt doch im westen Germaniens

  7. #22
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.002

  8. #23
    Registrierungsdatum
    15.09.2020
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    ja sicher... ALLES. Und es war bestimmt noch NIE so schlimm, wie jetzt, oder?
    Mann kann natürlich alles relativieren. Und wir schweben auch völlig im Dunkeln, wer Täter und wer Opfer sind.
    Zitat Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
    Anscheinend gab es wohl auch in den 60er/70ern (schon immer?) Fälle, wo Leute vor die U/S-Bahn geschubst wurden.
    Die Frage ist nicht, ob sondern wie viele.
    Geändert von Zuki (16-01-2022 um 20:19 Uhr)

  9. #24
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.992

    Standard

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    Ja, als Westernheld muss man aufpassen.
    es gibt lehren, die allgemeingültig sind.

  10. #25
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    1.992

    Standard

    Zitat Zitat von Zuki Beitrag anzeigen
    Mann kann natürlich alles relativieren. Und wir schweben auch völlig im Dunkeln, wer Täter und wer Opfer sind.

    Die Frage ist nicht, ob sondern wie viele.
    ja - mensch kann auch die vergangenheit relativieren.

  11. #26
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.599

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Um einen „trend“ festzustellen, müsste man m.E. wissen, ob das früher weniger vorgekommen ist, ähnlich wie beim „treppen-/rolltreppenruntertreten (ebenfalls hinterrücks)“.
    So sieht es aus.
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  12. #27
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Alter
    52
    Beiträge
    78

    Standard

    In meiner alten Heimatstadt Waghäusel hat im letzten Jahr ein Brüderpaar versucht einen Behinderten vor den Zug zu stoßen und beim raufklettern behindert, gab dann auch 10 Jahre Haft.

    War schon immer sinnvoll die Umgebung zu scannen, sowie drauf zu achten wer hinter einem steht..

  13. #28
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.002

    Standard

    Zitat Zitat von wi lee Beitrag anzeigen
    In meiner alten Heimatstadt Waghäusel hat im letzten Jahr ein Brüderpaar versucht einen Behinderten vor den Zug zu stoßen und beim raufklettern behindert, gab dann auch 10 Jahre Haft. ...

    Muss teilweise neu verhandelt werden:

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-...erden-100.html

  14. #29
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Alter
    52
    Beiträge
    78

    Standard

    Hoffentlich mit einer höheren Strafe endend...

  15. #30
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    54
    Beiträge
    2.131

    Standard

    Zitat Zitat von wi lee Beitrag anzeigen
    Hoffentlich mit einer höheren Strafe endend...
    Sieht eher nicht danach aus.
    "Der BGH hat keine Zweifel am Tathergang, sieht aber die Schuldfähigkeit des Haupttäters nicht richtig beurteilt." - Zitat aus dem SWR-Artikel - Beitrag #28

    Liebe Grüße
    DatOlli

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Itay Gil – Sicherheit im ÖPNV und Protect your family am 20./21.05.17
    Von krav maga in berlin im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22-04-2017, 19:13
  2. Security vs. Sicherheit
    Von Quaestor im Forum Security
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25-09-2009, 10:27
  3. Sicherheit
    Von Rocky777 im Forum Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09-05-2006, 16:18
  4. Sicherheit zu Hause
    Von sportler im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03-12-2002, 13:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •