Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 135 von 176

Thema: Notwehr gerechtfertigt?

  1. #121
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.034

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    ... Ich hege da ernsthafte Zweifel.

    Dann wäre wahrscheinlich am besten ignorieren gewesen.

  2. #122
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.878

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Würde ich so nicht unterschreiben, es kann durchaus für einen selbst etwas zum bessern bewirken (aber auch zum schlechteren). Aber er war hier nicht alleine, und das kann durchaus einen Unterschied machen (war hier offensichtlich auch so).
    Jain, meiner Meinung nach, war da noch sehr viel "Luft" nach oben(in dieser und zukünftige Situationen), bevor man sich hätte auf diese Art und Weise auseinander setzen müssen....was besseres bewirken...glaube ich nicht... für den Moment wird Ruhe sein, in der Zukunft ABER wahrscheinlich nicht- da die Jungs ja anscheinend in der Gruppe agieren, wird der passende Zeitpunkt einfach nur abgewartet und dann.... richtig, man erwischt den "Cousin" alleine und "off guard"- den Rest brauch ich ja nicht weiter ausführen, oder?

  3. #123
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.600

    Standard

    @Ripley: Du betrachtest mir, auch bei der Antwort an unsere Girl, immer noch zu sehr den aktuellen Zeitpunkt nicht das danach. Natürlich wäre eine nachträgliche(!) Anzeige eine Option gewesen, man hätte sogar den Vorfall per Handy dokumentieren können. Ob es hier eine Lösung gewesen wäre, davon bin ich aber auch nicht überzeugt.
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  4. #124
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.600

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Jain, meiner Meinung nach, war da noch sehr viel "Luft" nach oben(in dieser und zukünftige Situationen), bevor man sich hätte auf diese Art und Weise auseinander setzen müssen....was besseres bewirken...glaube ich nicht... für den Moment wird Ruhe sein, in der Zukunft ABER wahrscheinlich nicht- da die Jungs ja anscheinend in der Gruppe agieren, wird der passende Zeitpunkt einfach nur abgewartet und dann.... richtig, man erwischt den "Cousin" alleine und "off guard"- den Rest brauch ich ja nicht weiter ausführen, oder?
    Das hängt meiner Meinung nach sehr stark von der Gruppe ab und vor allem (viel wichtiger) ihr Umfeld. Ich weiß nicht wie oft ich Drohungen mitbekommen habe, wann werde sich rächen. In der Regel bliebt des auch bei der Drohung (die wenigen Ausnahmen fanden sehr zeitnah statt). Und gerade hier, die wissen jetzt sie es ggf. mit mehr als einem zu tun haben. Solange das Ganze nicht groß zum Gespräch wird, haben die gute Gründe es damit sein zu lassen.
    Wenn sie in einer größeren Gruppe eingebunden sind (Gang, Clan) dann würde ich vor allem niemand von dem Fall erzählen, ist eine Sache die sie selbst vermutlich lieber für sich behalten und solange sie dies können (ihr Gesicht wahren) reduziert sich das Risiko für eine spätere Rache. Sind sie derart eingebunden und (!) das Umfeld weiß es, dann ist eine Racheaktion aber leider sehr wahrscheinlich.

    Ob da Luft nach oben war, weiß ich nicht. Von der Beschreibung her glaube ich es eher nicht.
    Geändert von ThomasL (24-01-2022 um 09:23 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  5. #125
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.878

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Das hängt meiner Meinung nach sehr stark von der Gruppe ab und vor allem (viel wichtiger) ihr Umfeld. Ich weiß nicht wie oft ich Drohungen mitbekommen habe, wann werde sich rächen. In der Regel bliebt des auch bei der Drohung (die wenigen Ausnahmen fanden sehr zeitnah statt). Und gerade hier, die wissen jetzt sie es ggf. mit mehr als einem zu tun haben. Solange das Ganze nicht groß zum Gespräch wird, haben die gute Gründe es damit sein zu lassen.
    Wenn sie in einer größeren Gruppe eingebunden sind (Gang, Clan) dann würde ich vor allem niemand von dem Fall erzählen, ist eine Sache die sie selbst vermutlich lieber für sich behalten und solange sie dies können (ihr Gesicht wahren) reduziert sich das Risiko für eine spätere Rache. Sind sie derart eingebunden und (!) das Umfeld weiß es, dann ist eine Racheaktion aber leider sehr wahrscheinlich.

    Ob da Luft nach oben war, weiß ich nicht. Von der Beschreibung her glaube ich es eher nicht.
    Mmhh, aus meinen persönlichen Erfahrungen heraus, sehr ich die Sache etwas anders...das ganze Szenario, daß man jetzt Ruhe hat, würde wahrscheinlich besser funktionieren, wen der Täter alleine wäre und nicht in der Gruppe agiert....vorallem wird es irgendwann weitergehen, weil nicht der Cousin das "heavy lifting" gemacht hat, sondern der User Banger mit seinem Pfefferspray....und was glaubst du wohl passiert, wen der in einer günstigen Situation nicht dabei ist..

    Ob da Luft nach oben gewesen wäre, mMn schon....man hätte nicht auf die Provokation einsteigen müssen.... wären sie trotzdem gekommen, hätte man sie immer noch "erziehen" können und hätte sogar das Recht auf seiner Seite gehabt

  6. #126
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.034

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    ...und was glaubst du wohl passiert, wen der in einer günstigen Situation nicht dabei ist..

    Ok, aber banger hatte mitgeteilt, dass der cousin die drei tunichtgute im supermarkt ohne banger getroffen habe, woraufhin sie das weite gesucht hätten.
    Geändert von Kunoichi Girl (24-01-2022 um 10:07 Uhr)

  7. #127
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.427

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Solange das Ganze nicht groß zum Gespräch wird, haben die gute Gründe es damit sein zu lassen.
    Wenn sie in einer größeren Gruppe eingebunden sind (Gang, Clan) dann würde ich vor allem niemand von dem Fall erzählen, ist eine Sache die sie selbst vermutlich lieber für sich behalten und solange sie dies können (ihr Gesicht wahren) reduziert sich das Risiko für eine spätere Rache. Sind sie derart eingebunden und (!) das Umfeld weiß es, dann ist eine Racheaktion aber leider sehr wahrscheinlich.
    Sehr gut möglich ... es wird bei solchen Leuten zwar gerne gedroht, aber in Wirklichkeit sitzen die auf dem Sofa, gucken RTL 2 und " freuen " sich über Hartz 4. Kann so sein, muß aber nicht. Den Wohnort des Cousins kennen sie jetzt. Jetzt müßen sie nur noch den Wohnort von " Banger " herausfinden. Ist ja nicht schwer. Für so etwas setzt man gerne Kinder ein, die sind unverdächtig. Wenn du - Banger - in der näheren Zukunft fremde Kinder in deinem Umfeld siehst, Kinder die nicht in deiner Straße wohnen, dann paß etwas mehr auf als sonst ... es könnten Kundschafter sein.

  8. #128
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.034

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    ... Wenn du - Banger - in der näheren Zukunft fremde Kinder in deinem Umfeld siehst, Kinder die nicht in deiner Straße wohnen, dann paß etwas mehr auf als sonst ... es könnten Kundschafter sein.

    Ist das nicht etwas übertrieben?

  9. #129
    Registrierungsdatum
    08.10.2010
    Beiträge
    1.184

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Ok, aber banger hatte mitgeteilt, dass der cousin die drei tunichtgute im supermarkt ohne banger getroffen habe, woraufhin sie das weite gesucht hätten.
    Und das, obwohl der Cousin bei der Schlägerei gar nichts gemacht hat.

  10. #130
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    54
    Beiträge
    2.131

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Denkt sich hier eigentlich noch jemand "Paulanergarten"?
    Ja schon, aber dann hätte man ja keinen Aufhänger.

    Selbstverteidigung sehe ich, als juristischer Laie, da nicht. Nicht nach der Einladung zum Tanz. Was ich da sehe ist versuchte und vollendete "gefährliche Körperverletzung" (Teli's und CS).
    In der Gegend in der ich früher gewohnt habe, wäre das nur ein Auftakt gewesen, danach hätte man sich lieber Augen am Hinterkopf wachsen lassen und wäre längere Zeit nur noch in Gruppe unterwegs gewesen.
    Auf der anderen Seite, manchmal geht das einfach nicht anders, auch wenn es eventuell juristische Konsequenzen nach sich zieht.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  11. #131
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.600

    Standard

    Mal kurz wie ich die Optionen sehe (ohne Empfehlung, ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

    Rahmenbedienung:
    -es war nicht der erste Vorfall dieser Art
    -aufgrund der Erzählung ist zu erwarten, dass es wieder zu solchen Vorfällen kommt
    -wir wissen nur was hier von einer Seite aus erzählt wird, daher alles mit Vorbehalt

    Optionen:

    - Ignorieren / einfach weggehen
    o Vorteil: Rechtlich einwandfrei, kein unmittelbares Risiko in Folge einer direkten Auseinandersetzung
    o Nachteil: Es wird vermutlich weitergehen, die Wahrscheinlichkeit das es in Zukunft zu einem Angriff kommt wenn er alleine ist, ist hoch (würde ich rein aus dem geschilderten Sachverhalt so einstufen) 1*
    - Die Personen dauerhaft meiden (Wohnort wechseln, zuhause einschließen �� )
    o Vorteil: Rechtlich einwandfrei, endgültige Lösung
    o Nachteil: Schwerwiegender Eingriff ins eigenen Leben
    - Anzeige
    o Vorteil: Rechtlich die richtige Lösung (auch in Hinblick auf weitere Opfer)
    o Nachteil: Führt nicht immer zu einem Erfolg, Bestrafung / Bedrohung möglich (und leider auch recht wahrscheinlich)
    - Frieden schaffen
    o Vorteil: Rechtlich einwandfrei
    o Nachteil: u.U. Mediator benötigt, in diesem Fall eher nicht erfolgsversprechend 2*
    - Klare Ansage
    o Vorteil: Rechtlich in Ordnung bis hin zu Graubereich. Das kann man immer versuchen bevor man eine Stufe weitergeht (in dem Fall hat man nichts verloren) 3*
    o Nachteil: Muss überzeugend herüber kommen, langfristige Wirkung hier fraglich
    - Klare Ansage mit großer Gruppe - wenn es im eigenen Viertel ist und mehr mit betroffen sind kann man sich zur klaren Ansage zusammenschließen)
    o Vorteil: Kann sehr gut funktionieren, wenn die Gruppe groß genug ist
    o Nachteil: Rechtlich u.U. heikel, sehr schwer zu organisieren (gibt aber genug Beispiele in denen dies gut funktionierte)
    - Grenzen aufzeigen (ideal von der Gegenseite gestartet als Reaktion auf die klare Ansage)
    o Vorteil: Oftmals langfristig hilfreich (bei Gruppen die Opfer suchen)
    o Nachteil: Illegal, strafrechtliche Verfolgung möglich (wenn auch nicht wahrscheinlich). Rache möglich, funktioniert oft nicht wenn die kleine Gruppe ein größere Gruppe (Clan, Gang, MC,…) im Rücken hat. 4*


    1* Hier sollte man für sich selbst schauen wie wahrscheinlich es ist, das es wirklich zur Gewalt kommt. Es gibt natürlich auch Typen die immer nur stänkern und i.d.R. nicht weitergehen. Bei denen ist ignorieren oder ab- und zu mal eine klare Ansage eine Option. So Einen haben wir hier im Ort auch, große Klappe aber harmlos.

    2* Kann gut funktionieren wenn es eine konkreten Anlass / Grund für die Beleidigungen gibt und die Sache „bereinigt“ werden kann.

    3* „Kommt her wenn ihr Eier habt“ ist zwar auch eine klare Ansage, aber nicht das was ich hier meine.

    4* Siehe dazu mein letzter Beitrag.

    Darauf jetzt ein Paulaner, wobei Großbrauerei, dann lieber doch ein Faust
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  12. #132
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.878

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Ok, aber banger hatte mitgeteilt, dass der cousin die drei tunichtgute im supermarkt ohne banger getroffen habe, woraufhin sie das weite gesucht hätten.
    Yo, der Supermarkt ist auch voll die günstige Situation, ne- am besten dann noch vor der Oma direkt vor der Kühltheke und laufender CCTV
    Bitte nachdenken bevor man irgendetwas posted....

  13. #133
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.034

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Yo, der Supermarkt ist auch voll die günstige Situation, ...
    naja, aber das weite suchen müssen hätten sie deswegen doch nicht, die tunichtgute?


    Bitte nachdenken bevor man irgendetwas posted ...
    da hast Du natürlich recht.

  14. #134
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.427

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Ist das nicht etwas übertrieben?
    Nein ... wenn es sich um die " falschen " Leute handelt, kann es sein, daß es jetzt erst richtig los geht. Daß muß man in Betracht ziehen.

  15. #135
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.034

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    Nein ... wenn es sich um die " falschen " Leute handelt, kann es sein, daß es jetzt erst richtig los geht. Daß muß man in Betracht ziehen.

    solche kinder stelle ich mir so ähnlich wie die, aus der doku-serie "familie ritter", als die brüder noch klein waren, vor.

    haut das hin?

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist das Notwehr?
    Von Peddahlol im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02-06-2011, 12:54
  2. notwehr
    Von ghartl3 im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 339
    Letzter Beitrag: 25-05-2011, 18:11
  3. Notwehr ?
    Von Das_Vt_Wiesel im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02-11-2009, 17:16
  4. Reaktionsarm zur hüfte zurückziehen gerechtfertigt?
    Von Gerrie im Forum Koreanische Kampfkünste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02-10-2006, 13:04
  5. Notwehr !
    Von Alex! im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15-04-2004, 09:16

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •