Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 72

Thema: UFC Star Hamzat Chimaev und die Freundschaft mit .....

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.764

    Standard UFC Star Hamzat Chimaev und die Freundschaft mit .....

    Hamzat Chimaev’s pflegt wohl eine Freundschaft Ramzan Kadydrov, der bzw dessen Truppen im ukraine krieg beteiligt sind.

    https://www.bloodyelbow.com/2022/4/7...e-mma-politics

    mich wundert , dass die ufc ihn noch nicht entlassen hat, damals wurde doch auch zb einem deutschen fighter, der möglicher weise der rechten szene angehörte, sofort gekündigt.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Ort
    Duisburg
    Alter
    41
    Beiträge
    621

    Standard

    Ich verstehe nicht , wie man so einen Fighter supporten kann.
    Für mich ist die UFC gestorben und gut das es One FC und Bellator gibt.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    4.362

    Standard

    Habe erst vor wenigen Tagen so eine Art Portrait von Chimaev auf YT gesehen, in dem Stockholmer Gym, in dem er wohl trainiert. Tja, sollten die Schweden eben besser prüfen, wem sie ihre Staatsangehörigkeit vergeben. Jetzt ist es wohl zu spät. Bin eh der Meinung eine Vorzugsbehandlung bei der Einbürgerung für Leistungssportler gehört abgeschafft

  4. #4
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Ort
    Duisburg
    Alter
    41
    Beiträge
    621

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Habe erst vor wenigen Tagen so eine Art Portrait von Chimaev auf YT gesehen, in dem Stockholmer Gym, in dem er wohl trainiert. Tja, sollten die Schweden eben besser prüfen, wem sie ihre Staatsangehörigkeit vergeben. Jetzt ist es wohl zu spät. Bin eh der Meinung eine Vorzugsbehandlung bei der Einbürgerung für Leistungssportler gehört abgeschafft
    Da bin ich voll und ganz deiner Meinung!

  5. #5
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    4.362

    Standard

    Das sollte man als Hintergrund gelesen haben. ist von 2004:

    ...Ramsan Kadyrow, offiziell ein Miliz-Leutnant, ist inoffiziell berühmt als der grausamste Darsteller auf der politisch-militärischen Bühne der Republik. Als Siebzehnjähriger kämpfte er im ersten Tschetschenienkrieg gegen die Russen. Der von Ramsan Kadyrow geleitete Sicherheitsdienst besteht formell aus sechzig Personen. Tatsächlich gehören zur Garde der "Kadyrowzy" drei- bis fünftausend Mann. Darunter sind vor allem ehemalige Separatisten, die gegen persönliche Garantien zu Kadyrow senior übergelaufen waren. Die Guerrilleros mußten sich von Rebellenführer Maschadow lossagen, dem neuen tschetschenischen Präsidenten die Treue schwören und als Mitglieder von dessen Sicherheitsdienst die Waffe gegen frühere Kampfgenossen führen. Diese offenbar vom Kreml unterstützte Praxis empörte viele russische Militärs....In Tschetschenien fürchtet man heute Ramsan Kadyrow und seine Mannen beinahe mehr als die russischen Truppen. Bei einem Auftritt im regionalen Fernsehen antwortete der Sprößling des ermordeten Präsidenten einem Zuschauer, der über die Einbrüche unbekannter Waffenträger in die Wohnungen von Zivilisten klagte, mit den Worten: "Wenn du ein Mann bist, mußt du immer ein Messer dabei haben. Schneide jedem, der bei dir einbrechen will, einfach die Kehle durch. Ich mache das jedenfalls so." Daraufhin brach er in Lachen aus.

    Tschetschenien ist heute aber nicht nur ein Schlachtfeld, gibt der Politologe Chalid zu bedenken. "Hier wird sehr viel Geld umgesetzt. Man kämpft um Einflußsphären und Öl, an dem zahlreiche Wirtschaftsimperien interessiert sind. Wie Ramsan Kadyrow, der kaum lesen kann, mit diesen Dingen zurechtkommen will, erscheint schlicht unvorstellbar."
    https://www.faz.net/aktuell/feuillet...e-1158663.html

  6. #6
    Registrierungsdatum
    12.09.2010
    Beiträge
    724

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Das sollte man als Hintergrund gelesen haben. ist von 2004:

    https://www.faz.net/aktuell/feuillet...e-1158663.html
    Sicher?
    In Deinem Zitat steht folgendes:

    Wie Ramsan Kadyrow, der kaum lesen kann, mit diesen Dingen zurechtkommen will, erscheint schlicht unvorstellbar.
    Irgendwie kam er die letzten 18 Jahre schon zurecht.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.764

    Standard

    er Partei Einiges Russland und seit Mai 2007 Präsident der russischen Teilrepublik Tschetschenien. Seine diktatorische Amtsführung ist geprägt von schweren Menschenrechtsverletzungen, Korruption und einem ausufernden Personenkult.


    alles mit der duldung und unterstützung von putin und dessen partei.
    Geändert von marq (09-04-2022 um 12:50 Uhr)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    44.198
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Bitte bei MMA bleiben, sonst geht es ab ins Politikforum.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  9. #9
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.899

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Bin eh der Meinung eine Vorzugsbehandlung bei der Einbürgerung für Leistungssportler gehört abgeschafft
    Ist MMA in Schweden so populär, dass es eine solche Vorzugsbehandlung gibt?
    Drollig lollende Trolle, die hauptsächlich gegen meine Person argumentieren, werden von mir ignoriert, auch wenn sie das Ignoriertwerden ignorieren und mich weiter direkt ansprechen.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    4.362

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Ist MMA in Schweden so populär, dass es eine solche Vorzugsbehandlung gibt?
    Weiss nicht, wann er seine Staatsbürgerschaft bekommen hat, las grade, dass mit 19 Jahren ausgewandert ist. Für schwedische Vereine hat er wohl schon bald gerungen u. wurde mehrfacher schwedischer Meister. Eine Staatsbürgerschaft in SWE kann man nach 5 Jahren bekommen.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.764

    Standard

    man sieht , dass der ukraine krieg weit von den usa weg ist und das mma publikum ziemlich unbedarft und ungebildet ist. ansonsten hätte ich mehr reaktionen vom publikum erwartet.

    solche fighter dürfen nicht bejubelt werden.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.943

    Standard

    Das glaube ich nicht. Im Kampfsport allgemein gibt es kein cancel Culture. Dafür sind Cash cows viel zu dünn besetzt, als das man es sich leisten könnte die abzusägen.

    Kerim Engizek zb hat den Mord am französischen Lehrer gut geheißen.

    Mike Tyson verurteilt wegen Vergewaltigung und und und.

    Im Kampfsport wird das gemacht was richtig ist, den Leuten zweite Chancen geben.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.764

    Standard

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen
    Im Kampfsport wird das gemacht was richtig ist, den Leuten zweite Chancen geben.
    eine zweite chance haben leute immer dann verdient, wenn sie sich verändert haben. solchen leute darf keine plattform geboten werden.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    06.10.2019
    Alter
    44
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    man sieht , dass der ukraine krieg weit von den usa weg ist und das mma publikum ziemlich unbedarft und ungebildet ist. ansonsten hätte ich mehr reaktionen vom publikum erwartet.

    solche fighter dürfen nicht bejubelt werden.
    Bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher und kann den Fight gerade nicht abrufen. Aber hat Chimaev nicht am Anfang beim Einlaufen und/oder bei der Urteilsverkündung einige Buh-Rufe zu hören bekommen?
    Das könnte möglicherweise eine Reaktion gewesen sein bezüglich der offenbar bestehenden "Freundschaft" zu Kadyrov ...

  15. #15
    Registrierungsdatum
    09.04.2016
    Ort
    Suisse
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von ANDi BiOTiKA Beitrag anzeigen
    Bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher und kann den Fight gerade nicht abrufen. Aber hat Chimaev nicht am Anfang beim Einlaufen und/oder bei der Urteilsverkündung einige Buh-Rufe zu hören bekommen?
    Das könnte möglicherweise eine Reaktion gewesen sein bezüglich der offenbar bestehenden "Freundschaft" zu Kadyrov ...
    das juckt doch die wenigsten mit wem der abends telefoniert...

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. khamzat chimaev
    Von bassem im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-12-2020, 08:24
  2. UFC-Star Nick Hein in Viersen!
    Von Fit & Fight Sports Club im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19-04-2016, 10:07
  3. MMA-Seminar mit UFC Star Dennis Siver!!!!....die 2te!!!!
    Von Pata-Kampfkunst im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06-03-2012, 18:50
  4. MMA Seminar mit UFC Star Dennis Siver!!!
    Von Pata-Kampfkunst im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12-11-2011, 10:52

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •