Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 50

Thema: Vitalpunkte Literatur - Death Touch, Dim Mak & Co.

  1. #1
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    3.611

    Standard Vitalpunkte Literatur - Death Touch, Dim Mak & Co.

    Tach zusammen,

    neulich kam ja im Literatur-Faden mal das Thema Vitalpunkte auf…

    Derzeit habe ich urlaubsbedingt das Buch von McCarthy zum Bubishi in der Mache. Er nennt darin als weiterführende Literatur
    • Prof. Rand Cardwell, The Western Bubishi - gibt‘s im großen Fluss, gut bewertet, würde ich mal bestellen
    • diverse Bücher von Bruce E. Miller - fast nix zu finden und wenn dann extrem bescheiden bewertet
    • Dr. Michael Kelly, Death Touch, The Science Behind the Legend of Dim-Mak - von 2001 und nicht zu bekommen, naja…

    Da zumindest die letzten beiden Quellen eher veraltet und/oder fragwürdig sind, dachte ich mir, ich frage mal die Schwarmintelligenz, ob irgendwer hier in dem mittlerweile recht umfangreichen Wust an Büchern (u.a. zu Kyusho und Co.) da mal in letzter Zeit über was Wertvolles gestolpert ist.

    Bitte keine Diskussion über Sinn und Zweck von Kyusho Jutsu oder dem Training von Dim Mak. Ich halte davon bestenfalls bedingt etwas und habe weder Zeit noch Lust mich im Training damit zu beschäftigen. Mein Interesse ist rein akademischer Natur und ich würde mich einfach nur gerne etwas mehr einlesen wollen, inwiefern das in den Hintergründen der Kata oder im Bubishi oder in Beidem mit reinspielt sowie mir ein detaillierteres Bild machen.

    Danke!
    „Grau teurer Freund, ist alle Theorie. Und grün des Lebens goldner Baum.“

  2. #2
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Mein Interesse ist rein akademischer Natur und ich würde mich einfach nur gerne etwas mehr einlesen wollen, inwiefern das in den Hintergründen der Kata oder im Bubishi oder in Beidem mit reinspielt sowie mir ein detaillierteres Bild machen.

    Danke!
    Eventuell wäre dann Literatur zur chinesischen Medizin hilfreicher, weil weniger anachronistisch.
    Ich empfehle z. B. das hier:

    https://www.amazon.de/Medizin-China-...ks%2C69&sr=1-2

    Das ist nicht das übliche moderne medizinische Akupunktur-Buch, sondern gibt tatsächlich einen fundierten Einblick in die ganze Geschichte und ihre Ideen und zeigt auch, wie viel Unbestimmtheit und Wandel da im Laufe der Zeit vorliegt.

  3. #3
    Gast Gast

    Standard

    Zum weiteren Vertiefen dann vielleicht:

    Heise, Thomas; Chinas Medizin bei uns – Einführendes lehrbuch zur TCM; Berlin 1996

    Kaptchuk, Ted K.; Das große Buch der chinesischen Medizin; 1983

    Porkert, Manfred; Die chinesische Medizin; 1986

    Maoshing, Ni; Der Gelbe Kaiser – Das Grundlagenwerk der traditionellen chinesischen Medizin; 1995

  4. #4
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    3.611

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Ich empfehle z. B. das hier:
    Wie? Und das hast du nicht gebraucht zu verkaufen? Ich bin empört. Komm‘ Du mir nach Hause…

    Danke! ;-)
    „Grau teurer Freund, ist alle Theorie. Und grün des Lebens goldner Baum.“

  5. #5
    Gast Gast

    Standard


  6. #6
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    46
    Beiträge
    7.516

    Standard

    Prometheus Atlas der Anatomie und Schiebler-Schmidt, Physiologie

    Ansonsten: Speckmann/Wittkowski, Bau und Funktion des menschlichen Körpers, wenn es einfacher sein sollte.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    20.01.2004
    Ort
    NRW; Rheinland/Niederrhein
    Beiträge
    906

    Standard

    Höller, Maluschka, Reinsich Kyusho: Angriffspunkte in Selbstverteidigung und Kampfsport ISBN 3898996026
    "Es gibt keine Abkürzung, sondern nur Arbeit, Schweiß und Schmerzen." Chibana Choshin

  8. #8
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    13.834

    Standard

    Wenn es Dir einfach um die Punkte geht und Du nicht viel Geld ausgeben willst, ist der dtv Atlas Akupunktur denke ich nicht schlecht.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    02.06.2021
    Beiträge
    65

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Zum weiteren Vertiefen dann vielleicht:

    Heise, Thomas; Chinas Medizin bei uns – Einführendes lehrbuch zur TCM; Berlin 1996

    Kaptchuk, Ted K.; Das große Buch der chinesischen Medizin; 1983

    Porkert, Manfred; Die chinesische Medizin; 1986

    Maoshing, Ni; Der Gelbe Kaiser – Das Grundlagenwerk der traditionellen chinesischen Medizin; 1995
    Aber da erfährt man nicht, wie ich auf Niere 15 draufhauen muß, um die Herzfeuer-Explosion auszulösen. richtig?

  10. #10
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Meier2 Beitrag anzeigen
    Aber da erfährt man nicht, wie ich auf Niere 15 draufhauen muß, um die Herzfeuer-Explosion auszulösen. richtig?

  11. #11
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Meier2 Beitrag anzeigen
    Aber da erfährt man nicht, wie ich auf Niere 15 draufhauen muß, um die Herzfeuer-Explosion auszulösen. richtig?
    Wer mutig genug ist, kann sich das hier zu Gemüte führen:

    https://www.amazon.de/Die-dunkle-Sei...ks%2C63&sr=1-1


  12. #12
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    3.611

    Standard

    Zitat Zitat von Meier2 Beitrag anzeigen
    Aber da erfährt man nicht, wie ich auf Niere 15 draufhauen muß, um die Herzfeuer-Explosion auszulösen. richtig?
    Nee, aber das war ja auch gerade das, was mich NICHT interessiert. Ich glaube nämlich, dass unsereins schon mit dem Training von Distanz, Winkeln, Timing, etc. mehr als ausgelastet ist.

    Mich interessiert eher theoretisch, inwieweit derlei Techniken in dem uns überlieferten Teil von KK noch vorhanden sind und in welchem Umfang sie das überhaupt jemals waren. Also eher das, was das von Julian vorgeschlagene Buch (in Verbindung mit dem Bubishi) zu klären scheint.

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    „Grau teurer Freund, ist alle Theorie. Und grün des Lebens goldner Baum.“

  13. #13
    Gast Gast

    Standard

    Du kannst auch mal einen Blick in das dicke blaue Taiji-Buch werfen, S.237-334 :-)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    3.611

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Wer mutig genug ist, kann sich das hier zu Gemüte führen:
    Ich kenne (und schätze) Achim überwiegend nur als Kampfrichter (und von der Trainerausbildung, wo mich das Kyusho allerdings nicht sonderlich beeindruckt hat ). Dass er sich detaillierter mit Taijiquan auseinandergesetzt hat, war mir allerdings neu. Interessant. Danke!

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Du kannst auch mal einen Blick in das dicke blaue Taiji-Buch werfen, S.237-334 :-)
    Tipp des Tages! Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.
    „Grau teurer Freund, ist alle Theorie. Und grün des Lebens goldner Baum.“

  15. #15
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Ich kenne (und schätze) Achim überwiegend nur als Kampfrichter (und von der Trainerausbildung, wo mich das Kyusho allerdings nicht sonderlich beeindruckt hat ). Dass er sich detaillierter mit Taijiquan auseinandergesetzt hat, war mir allerdings neu. Interessant. Danke!
    Ich denke nicht, dass er das hat.
    Es gibt auch noch das hier von ihm:

    https://www.amazon.de/Kyusho-Jitsu-K...s%2C136&sr=8-3

    Ich denke, er wird halt sein Kyusho in alles packen; d. h. es geht im Allgemeinen eher nicht um die ursprüngliche Kunst, sondern um die Kyushoisierung :-)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spezial-Seminar Taiji & Dim-Mak
    Von ikusagei im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15-05-2017, 09:08
  2. Taijiquan & Dim-Mak
    Von ikusagei im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15-04-2017, 17:43
  3. Dim Mak
    Von ChinNa im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 24-08-2007, 18:19
  4. Dim Mak - Wo?
    Von 9InchSnails im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03-04-2007, 11:10
  5. Dim Mak
    Von MaxxxBLN im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20-06-2005, 21:58

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •