Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Schwarze Schafe

  1. #1
    Registrierungsdatum
    29.03.2019
    Beiträge
    178

    Standard Schwarze Schafe

    Wieder schönes Wetter und man sieht wieder TaiChi Stunden von Gruppen die draussen abgehalten werden.

    Leben und leben lassen, jaaa, aber das ist manchmal sehr hart.

    Eine Gruppe die schon seit Jahrzehnten Lehrerausbildungen erfolgreich vermarktet ist mir in meiner Stadt besonders ins Auge gestochen.

    Das sieht so schlecht aus, das glaubt man kaum.

    Das ganze läuft noch unter dem Mantel des TaiChi Berufsverbands. Das ist einfach nur traurig. Das sollte nicht sein.

    Was macht ihr in solchen fällen? Kann man überhaupt was machen?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Ansbach
    Alter
    49
    Beiträge
    1.727

    Standard

    Ich empfehle Amboss:

    https://youtu.be/AjJPyTk-rSU?t=70
    Das Leben ist groß.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Wieder schönes Wetter und man sieht wieder TaiChi Stunden von Gruppen die draussen abgehalten werden.

    Leben und leben lassen, jaaa, aber das ist manchmal sehr hart.

    Eine Gruppe die schon seit Jahrzehnten Lehrerausbildungen erfolgreich vermarktet ist mir in meiner Stadt besonders ins Auge gestochen.

    Das sieht so schlecht aus, das glaubt man kaum.

    Das ganze läuft noch unter dem Mantel des TaiChi Berufsverbands. Das ist einfach nur traurig. Das sollte nicht sein.

    Was macht ihr in solchen fällen? Kann man überhaupt was machen?
    Was willst Du denn dagegen unternehmen?
    Jede Gruppe hat das Recht, seine Sachen zu machen, egal wie gut oder schlecht.
    Und wer bestimmt, was gut und schlecht ist.
    Es gibt soviele Vereine in Verbänden, die qualitativ auch nicht so hochwertiges Training machen, dennoch haben sie Mitglieder und Zulauf. Manche haben auch in solchen Gruppen ihren Spaß.
    Mit anderen Worte..... kannste nix gegen machen. Würde mich da auch an Deiner Stelle nicht reinsteigern.
    Rechtlich gesehen hätte man da keine Handhabe, wenn man nur auf einer Wiese mit ein paar Leuten trainiert.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.289

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen

    Das ganze läuft noch unter dem Mantel des TaiChi Berufsverbands. Das ist einfach nur traurig. Das sollte nicht sein.

    Was macht ihr in solchen fällen? Kann man überhaupt was machen?
    Dr. Langhoff?

    https://www.tai-chi-dvds.de/aktuelles.html

  5. #5
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.637

    Standard

    n Chester

    Das ganze läuft noch unter dem Mantel des TaiChi Berufsverbands. Das ist einfach nur traurig. Das sollte nicht sein.

    Was macht ihr in solchen fällen? Kann man überhaupt was machen?
    Leben und Leben lassen. Was sagen würde ich nur Menschen die ich persönlich kenne und dort mitmachen wollen (ansonsten: not my people, not my problem).
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  6. #6
    Registrierungsdatum
    15.08.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    122

    Standard

    Alle vernichten um den allg. qualitaetsstandard der ultimativen hoechsten vollkommenen faust zu steigern!
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit. Warum auch nicht, es hat ja Zeit.
    https://www.ziranmen.de/

  7. #7
    Registrierungsdatum
    31.05.2011
    Alter
    29
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Soll TaiChi nicht für innere Ruhe und Gelassenheit sorgen?
    Ne, aber im Ernst. Lass sie einfach machen. Ich sehe genug Gruppen, wo es älteren Leuten nur darum geht Bewegung zu bekommen.
    Ob Qigong, Taichi, Walking ist da doch eher zweitrangig.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    ... Was macht ihr in solchen fällen? Kann man überhaupt was machen?

    Also ich persönlich mache da nichts.


    Nach meiner erinnerung gibt es doch zb in china so jemanden, der fake-kungfu-meister zum kampf herausfordert und sie somit als scharlatane entlarvt.

    Könnte mir aber vorstellen, dass das in der brd unzulässig ist.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    29.03.2019
    Beiträge
    178

    Standard

    Zitat Zitat von Viskando Beitrag anzeigen
    Alle vernichten um den allg. qualitaetsstandard der ultimativen hoechsten vollkommenen faust zu steigern!



    Ich seh das schon einigermassen gelassen, doch sehe ich die Gruppe immer mal wieder und kann jedesmal nur den Kopf schütteln.

    Das prägt das Bild von TaiChi im Westen, produziert unqualifizierte Lehrkräfte und nervt mich einfach irgendwie.

    Von Laien werde ich in den gleichen Topf gesteckt. Ah, TaiChi, kenne ich, hab ich schon im Park gesehen.. (nein, bitte nicht )

    Geht nicht mal um Fake-Kungfu oder Kampfkraft. Habe absolut keine Probleme mit reinem Wellness-Taichi, solange es auch irgendwie noch TaiChi ist.
    Wenn die Jingluo so verknotet sind, dass es aussieht wie ein dürres geknicktes Bäumchen, dann hab ich den inneren drang mal lang zu ziehen, zu korrigieren und Erklärbärchen zu spielen

    Echt keine Ahnung was Leute durch solche Art der Bewegung zu erreichen glauben.

    Ist keine Langhoff Gruppe, denke ich.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen



    Ich seh das schon einigermassen gelassen, doch sehe ich die Gruppe immer mal wieder und kann jedesmal nur den Kopf schütteln.

    Das prägt das Bild von TaiChi im Westen, produziert unqualifizierte Lehrkräfte und nervt mich einfach irgendwie.

    Von Laien werde ich in den gleichen Topf gesteckt. Ah, TaiChi, kenne ich, hab ich schon im Park gesehen.. (nein, bitte nicht )

    Geht nicht mal um Fake-Kungfu oder Kampfkraft. Habe absolut keine Probleme mit reinem Wellness-Taichi, solange es auch irgendwie noch TaiChi ist.
    Wenn die Jingluo so verknotet sind, dass es aussieht wie ein dürres geknicktes Bäumchen, dann hab ich den inneren drang mal lang zu ziehen, zu korrigieren und Erklärbärchen zu spielen

    Echt keine Ahnung was Leute durch solche Art der Bewegung zu erreichen glauben.

    Ist keine Langhoff Gruppe, denke ich.
    Dann mach doch einfach mit und bringe Dein Wissen dezent mit ein.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    01.05.2014
    Ort
    Niederrhein
    Alter
    53
    Beiträge
    247

    Standard

    Ich sehe nicht, weswegen man da etwas tun müsste. Genau wie beim Yoga ist das Qualitätsspektrum - auch bei den Lehrerausbildungen - sehr weit und Leute, die gar keine Ahnung von Taiji haben, erkennen im Zweifel auch keinen qualitativen Unterschied zu jemanden, der es gegebenenfalls 'richtiger' macht.

    Ich habe auch in China gutes und schlechtes Taiji oder Qigong in den Parks gesehen - oder vielleicht auch eigentlich Gutes nicht erkannt, weil da etwas ablief, von dem ich keine Ahnung hatte.

    Wenn die Leute dort zufrieden sind, dann ist es doch gut für sie. Wenn es eine offene Gruppe ist, dann kann man ja vielleicht - bescheiden - mal mitmachen um zu sehen, worum es genau geht. Mache ich aus Neugier gerne hin und wieder. Manchmal merkt jemand, dass ich schon mal etwas gemacht hat und fragt nach. Ist dann halt ein Austausch.

    Wir hatten den Fall mal in London, als wir in einem Park trainierten. Ein Shaolin-Trainer guckte uns erst zu und fragte uns dann, wo wir gelernt hatte. Dann ein wenig Tou Shou und - weil er früher mal WC gemacht hat, genau wie ich - ein wenig CiSao. Er hatte tatsächlich erst die Idee gehabt uns in seinen Wuguan einzuladen um uns zu 'korrigieren', wie er später zugab. Nach dem Austausch ging es dann eher um Tee Wir fanden seine Idee ein wenig seltsam (also die ursprüngliche), fanden aber schon, dass es eine gewinnbringende Erfahrung gewesen ist. Und er anscheinend auch.
    Geändert von ErSunWukong (12-05-2022 um 17:58 Uhr)
    Mehr Meinungen zu Büchern finden sich auf Sandammeer und Lesezeit hier. Hilfe, die ankommen soll geht an Ärzte ohne Grenzen.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    4.216

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    ...Was macht ihr in solchen fällen? Kann man überhaupt was machen?
    Hingehen, herausfordern und Gruppe abluchsen.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    06.08.2018
    Ort
    Hamburg
    Alter
    52
    Beiträge
    51

    Standard

    Die nerven nicht mal einen Bruchteil davon, zu was ein einzelner Grill in der Lage ist.

    Bei den Tajifraggles im Wohlers Park, hieß es früher, es soll anderen nicht beim Training zugeschaut werden.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    12.04.2005
    Beiträge
    311

    Standard

    Aber die TC Fraggle im Wohlers Park waren meist Schüler von Jan S., und der konnte schon was. Ansonsten stimmt es aber, wat solls?

  15. #15
    Registrierungsdatum
    29.03.2004
    Ort
    Ruhrpott Rep.
    Beiträge
    2.956

    Standard

    Zitat Zitat von Chester Beitrag anzeigen
    Wieder schönes Wetter und man sieht wieder TaiChi Stunden von Gruppen die draussen abgehalten werden.

    Leben und leben lassen, jaaa, aber das ist manchmal sehr hart.

    Eine Gruppe die schon seit Jahrzehnten Lehrerausbildungen erfolgreich vermarktet ist mir in meiner Stadt besonders ins Auge gestochen.

    Das sieht so schlecht aus, das glaubt man kaum.

    Das ganze läuft noch unter dem Mantel des TaiChi Berufsverbands. Das ist einfach nur traurig. Das sollte nicht sein.

    Was macht ihr in solchen fällen? Kann man überhaupt was machen?

    Jeder bekommt sein eigenes Klientel!
    Wenn du den Anspruch hast, "authentisch" "klassisch" "traditionell" zu wollen, muss man entsprechend suchen und/oder trainieren.

    Diese verk*ten Verbände taugen sowieso nur zur Vermarktung von irgendnem Sch*ss

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwarze Schützer
    Von Brucelitsa im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08-11-2015, 11:18
  2. Schwarze Motivation
    Von FARBEYONG im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 06-01-2011, 14:14
  3. Schwarze Gis ???
    Von ChriStyle im Forum Grappling
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07-02-2008, 09:26
  4. schafe im wolfspelz
    Von noppel im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26-01-2008, 00:09

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •