Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 51

Thema: Kontroverse beim Eckerlinkampf

  1. #1
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.987

    Standard Kontroverse beim Eckerlinkampf

    Am Samstag hat Christian Eckerlin einen Kampf für Oktagon MMA bestritten und wurde nach der Meinung vieler mit einem tko besiegt. Der ref entschied allerdings auf low blow.

    Anbei ein Videos mit Analysen.

    Über eure Einschätzungen würde ich mich sehr freuen.



  2. #2
    Registrierungsdatum
    03.06.2003
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    46
    Beiträge
    881

    Standard

    für mich sieht es so aus als wenn das knie klar trifft..und er deshalb zu boden geht..falls da nach dem knietreffer noch was getroffen wurde, hatte das aber bestimmt nichts mit den zu boden gehen zu tun...ob er dem kampfrichter dann am boden selber den tiefschlag angezeigt hatte, kann man ja auch nicht wirklich sehen.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.11.2003
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    842

    Standard

    Es war klar ein Kniestoss, der zum klas. Leber KO führte.
    Ende!!
    Alles andere ist Wunschdenken.

    Man sieht es deutlich auf Video.
    Auch die Reaktion von E. (Schrecksekunde, Luftarmut, Zusammenziehen des Körpers, Halten der Region (Leber), pp.) zeigte das.

    Der Ringrichter hätte auszählen müssen.
    Klar, das das bei "solchen Veranstaltungen" (ich meine das werte-neutral) nicht einfach ist.

    Achtung:
    Das Video oben recht - wo er sich die E. hält - ist von einer anderen Sequenz des Kampfes.
    Irreführung.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.11.2003
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    842

  5. #5
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Ort
    Duisburg
    Alter
    41
    Beiträge
    671

    Standard

    Eckerlin ist schon verlogen zu behaupten es wäre ein Tiefschlag gewesen!

  6. #6
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.987

    Standard

    Es mag ja sein, dass Oliveras Schienbein nach dem kniestoß noch die Weichteile berührt. Aber das muss der Ref in meinen Augen als kollateralschaden Werten, denn die Intention der Attacke war klar der Körper und das saß auch und hat den Hauptschaden verursacht.

    Zudem kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass ein Streifstoß in die genitalien zwar wehtut aber so wie Eckerlin sich krümmt. Das gibt es nicht.

    Halten wir also fest. Der Organisator hat alles getan um sein Zugpferd zu schützen. Uncool aber auch üblich im Kampfsport.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Ort
    Duisburg
    Alter
    41
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von hallosaurus Beitrag anzeigen
    Es mag ja sein, dass Oliveras Schienbein nach dem kniestoß noch die Weichteile berührt. Aber das muss der Ref in meinen Augen als kollateralschaden Werten, denn die Intention der Attacke war klar der Körper und das saß auch und hat den Hauptschaden verursacht.

    Zudem kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass ein Streifstoß in die genitalien zwar wehtut aber so wie Eckerlin sich krümmt. Das gibt es nicht.

    Halten wir also fest. Der Organisator hat alles getan um sein Zugpferd zu schützen. Uncool aber auch üblich im Kampfsport.
    Trotzdem ist die Organisation in Tschechien beheimatet und somit könnte daraus ein No Contest werden.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.987

    Standard

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist die Organisation in Tschechien beheimatet und somit könnte daraus ein No Contest werden.
    Der Umsatz von Samstag ging in die Millionen und Oktagon hat vor das ganze im Oktober zu wiederholen. Strategisch ergibt es also durchaus Sinn einen starken deutschen Kader aufzubauen.

    Unser zahlungskräftiger Markt ist ganz klar das Ziel von Oktagon MMA.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.935

    Standard

    hat jemand die pause gemessen zwischen unterbrechung und wiederaufnahme des fights?

  10. #10
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    50
    Beiträge
    5.080

    Standard

    Sieht aus wie Knie auf Körper, Kraft aus dem Schienbein am Tiefschutz kann nicht mehr viel gewesen sein, seine Reaktion bestätigt das.
    Professionell gelöst...
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  11. #11
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.935

    Standard

    der ringrichter muss sowas sehen. die waren imo auch nicht so gut, wenn man sieht was die alles wieder freigegeben haben bei den anderen kämpfen.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    03.06.2003
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    46
    Beiträge
    881

    Standard

    naja er hat ja erst weiterlaufen lassen, von daher gabs vielleicht auch nichts zu sehen....

  13. #13
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.935

    Standard

    wenn er nichts gesehen hat, darf er nicht stoppen.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.987

    Standard


  15. #15
    Registrierungsdatum
    03.06.2003
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    46
    Beiträge
    881

    Standard

    11:47 sieht man das der arm erst am bauch ist..als er dann richtung gitter krabbelt, hat er die hand dann auf einmal unten...aber ich glaub das thema ist jetzt auch eh durchgekaut..da wird bestimmt bis auf einen rückkampf nichts am ergebnis gerüttelt.
    Geändert von K-1 Fan (08-06-2022 um 18:26 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kontroverse Lee Morrison
    Von miskotty im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03-09-2020, 20:48
  2. Entkopplung der schulter beim Bong Sao und beim Runterdrücken des Armes
    Von der wissende im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23-01-2020, 12:29
  3. Metamoris 6 Fightcard und eine Kontroverse...
    Von jkdberlin im Forum Eventforum Grappling
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 05-06-2015, 14:21
  4. Kontroverse um den neuen UFC Zuwachs
    Von jkdberlin im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27-05-2014, 09:48
  5. Kontroverse über den Titel "Lehrer" (engl. "Instructor") im JKD
    Von A.M. im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06-05-2002, 16:25

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •