Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Übungen zur Körperwahrnehmung

  1. #1
    Registrierungsdatum
    29.10.2009
    Alter
    42
    Beiträge
    1.215

    Standard Übungen zur Körperwahrnehmung

    Moin,

    ich bin neulich auf dieses Video gestoßen:


    Ich finde die Aussagen bezüglich langanhaltender Körperwahrnehmung ziemlich interessant, insbesondere, weil der Huberman selbst öfter so eine Art Body-Hacks präsentiert.

    Jedenfalls wollte ich fragen, was ihr so an Übungen verwendet, die eure Körperwahrnehmung verbessern. Also ich meine keine Übungen die extra für ein spezielles Problem (z.B. Körperhaltung) gemacht werden, sondern solche, die indirekt und gewissermaßen unter der Haube wirken.

    Ich schätze, dass von Kanken Kreisgehen und Stehen genannt wird

  2. #2
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    8.118

    Standard

    Ich benutze viele solche Sachen, aber das kann man eigentlich schwierig in Worte fassen, oder aufschreiben und ehrlich gesagt, ist es für viele Menschen im Kampfsport auch sinnlos, weil die so verkrampft sind, das sie mit solchen Sachen nix anfangen können. Auch ein Grund, warum ich davon abgekommen bin, sowas überhaupt zu unterrichten.....

  3. #3
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.323

    Standard

    Zitat Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
    Moin,


    Ich schätze, dass von Kanken Kreisgehen und Stehen genannt wird

  4. #4
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    44
    Beiträge
    7.259

    Standard

    Zitat Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
    Ich schätze, dass von Kanken Kreisgehen und Stehen genannt wird
    Jupp!

  5. #5
    Registrierungsdatum
    13.12.2010
    Beiträge
    1.713

    Standard Body Control

    Sicher ein faszinierendes Thema,

    die Touch - Übungen( an Schulter und Hüfte)und das hüpfende -Ball-fangen kenne ich vom Boxen.

    Auch andere Übungen erinnern mich an Koordinationsübungen aus anderen Sportarten (Basketball, Badminton, Fechten etc.).

    Frage mich ob die Kurse die hohen Kosten rechtfertigen (die unseren ,,Kampf-" Sphären und auch denen anderer ,,Fühl"-Sphären ja entrückt scheinen...).

  6. #6
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    8.118

    Standard

    Ich geb mal eine ehrliche Einschätzung. Es gibt Menschen die haben Gefühl und andere die werden nie welches haben;-)

    Klar kann man daran arbeiten, aber es gibt eine gewisse grundlegende Entspannung, die da sein muss, damit solche Übungen wirklich auch einen Effekt auf die Performance haben.

    Die unentspannten Leute werfen das Geld zum Fenster raus, weil die ganzen Übungen nix bringen werden.

    Für die anderen kann es sich schon lohnen.

    Für mich ist körperliche Entspannung, immer eng an psychologische Entspannung geknüpft und da heißt es halt, "Baustellen" aus dem eigenen Leben, Traumata, etc. aufarbeiten und auflösen. Expression der eigenen Gefühle ohne Hemmungen, Ängste, etc.

    Ein freier Körper ist immer das Ergebnis eines freien Geistes, gerade wenn es dabei um den Kontext des Kämpfens geht.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    44
    Beiträge
    7.259

    Standard

    Das Eine kann das Andere unterstützen. Die Übungen aus dem Bagua bewirken z.B. beides (was man auch sehr gut neurobiologisch erklären kann warum das so ist). Die Körperarbeit hat einen Effekt auf den psychischen Zustand und umgekehrt.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    34
    Beiträge
    4.159

    Standard

    Im Ringen macht man das über Zweikampfübungen (sf13e9b1a61eb768e.jimcontent.com/download/version/1276952958/module/4243360963/name/100_kleine_zweikampfuebungen.pdf), Bodenturnen und Ballspiele. Karl Gotch hat seinerzeit Handball empfohlen, heute ist vermutlich Ringerbasketball (= Basketball ohne Schrittregeln und mit Vollkontakt) am beliebtesten. Gibts auch im Judo, zumindest mancherorts auch im Karate. In anderen Stilen läuft das primär über Waffen.
    Ich persönlich bin der Meinung, dass man Körpergefühl, Entspannung und taktile Wahrnehmung des Partners/Gegners durchaus verbessern kann. Je früher man damit anfängt, desto besser, aber das heisst nicht zwingend, dass zum Zeitpunkt X "der Zug abgefahren ist".

  9. #9
    Registrierungsdatum
    15.07.2022
    Ort
    Hannover
    Alter
    45
    Beiträge
    4

    Standard

    Wenn du spirituelll unterwegs bist, lasse dich von Jesus im Geiste berühren. Das schult die eigene Körperwahrnehmung enorm und ist jederzeit umsetzbar. Einfach mal probieren.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    57
    Beiträge
    2.554

    Standard

    Zitat Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
    Jedenfalls wollte ich fragen, was ihr so an Übungen verwendet, die eure Körperwahrnehmung verbessern. Also ich meine keine Übungen die extra für ein spezielles Problem (z.B. Körperhaltung) gemacht werden, sondern solche, die indirekt und gewissermaßen unter der Haube wirken.
    Ich habe dieses Jahr mit Yoga angefangen. Also "richtig" - jede Woche ein bis zweimal mit Lehrer. Nicht mehr nur das, was man sich aus Links und Videis zusammenreimt.
    Das macht so einiges am Chassis UND "unter der Haube".

  11. #11
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    39
    Beiträge
    2.718

    Standard

    Ich mag sehr gerne das Body-Scan Verfahren. Es ist eine vereinfachte Achtsamkeitsübung und dauert halt nur 2-3 Minuten.
    Die ZEit dafür muss man sich nehmen aber mir tut es ganz gut.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mal Klartext Jungs: Umfrage zur männlichen Körperwahrnehmung
    Von Gabriel Bell im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23-05-2015, 10:17
  2. Koordinationsfähigkeiten/Übungen
    Von Budoka_Dante im Forum Trainingslehre
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14-11-2008, 11:37
  3. Übungen?
    Von Sonnenspeer im Forum Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23-05-2007, 15:00
  4. 4 übungen
    Von alien5 im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30-10-2006, 06:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •