Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Aikido für 50 bis 60 jährige?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    31.07.2022
    Alter
    52
    Beiträge
    0

    Standard Aikido für 50 bis 60 jährige?

    Ich bin Anfang 50 und überlege Aikido zu beginnen. Eine Frage bitte nur an Menschen, die selber schon über 50 oder 60 sind und schon seit 30 oder 40 Jahren Aikido üben:
    Sind eure Knie noch ok? Könnt ihr noch Rollen machen?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    19.05.2002
    Ort
    bonn - bad godesberg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.294

    Standard

    du stellst die frage an das falsche publikum: was leute für probleme haben (oder gerade nicht), die jahrzehntelange kk-erfahrung haben und mit besagter kk als kind oder junger erwachsener begonnen haben und deren körper entsprechend zeit zur anpassung an die besonderen anforderungen dieser kk hatten, ist für einen anfänger ü50 quasi völlig ohne belang.

    die frage, die dich eher interessieren sollte, ist, wie es anderen anfängern ü50 ergangen ist, also, was deren knie so machen und ob die noch rollen können etc...
    "If one of you can punch a hole through a shoji with just your ejaculation, then you'll be a real martial artist!" Morihei Ueshiba

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    8.359

    Standard

    Die erste Frage ist, wie ist der Zustand deiner Knie. Jemand der mit 50, 30 Jahre Fliesenleger war, hat andere Knie, als jemand der keine schweren Belastungen erlitten hat.

    Deine Fitness oder eben deine Un-Fitness bzw. Verkrampftheit ist der nächste Punkt, den du bedenken muss.

    Ansonsten kann man sagen: Aikido gehört schon zu den Kampfkünsten mit sehr harmlosen Training, es gibt kein Sparring, alles ist vorgeplant und man kann sich darauf einstellen.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    23.02.2019
    Alter
    59
    Beiträge
    430

    Standard

    Zitat Zitat von sunny Beitrag anzeigen
    Ich bin Anfang 50 und überlege Aikido zu beginnen. Eine Frage bitte nur an Menschen, die selber schon über 50 oder 60 sind und schon seit 30 oder 40 Jahren Aikido üben:
    Sind eure Knie noch ok? Könnt ihr noch Rollen machen?
    Mein Nickname ist auch eine Antwort.

    Bei meinem Wiederanfang mit Aikido vor über 6 Jahren war ich noch Anfang 50; jetzt geht es bald dem Ende zu.
    Meine Knie fühlen sich für mich noch so OK an, dass ich schmerzfrei Techniken auf Knien üben und joggen kann; Rollen und Fallen geht auch noch ganz gut. Gleiches gilt für einige andere Aikidoka in meinem Dojo in der gleichen Altersklasse, die viel länger als ich Aikido geübt haben. Außerdem gibt es ja noch Aikido-Lehrer, die über 70 oder 80 alt sind und zumindest rollen und fallen zeigen können.

    Es gibt aber auch 30-Jährige mit lädierten Knien, die schon keine Suwari Waza, also Techniken auf Knien ausüben können oder wollen.

    Ansonsten stimme ich der Antwort Björns zu. Ob das Training wirklich „harmlos“ ist, hängt aber vom Stil, dem Dojo und dem Lehrer ab.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    1.504

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    , es gibt kein Sparring, alles ist vorgeplant und man kann sich darauf einstellen.
    Hört sich als hättest du schon in der Ü50-Gruppe angefangen.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    1.504

    Standard

    Zitat Zitat von sunny Beitrag anzeigen
    :
    Sind eure Knie noch ok? Könnt ihr noch Rollen machen?
    Ja.
    Aber die Frage ist doch" Sind DEINE Knie noch ok, wie flexibel ist deine Wirbelsäule?
    Wie stark denkst du, werden deine Knie belastet?
    Ein anderer Punkt sind die Füße, suwari-waza, hanmi-hantachi, wird nicht nur schwierig mit lädierten Knien, sondern z.B. mit Arthrose in den Zehebgrundgelenken, was man ab 50 schon mal hat.
    Würde dir einfach empfehlen ins Dojo zu gehen, Probetraining zu machen und alles weitere mit dem Lehrer zu besprechen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MMA 12 Jährige vs. 24 Jährige
    Von FireFlea im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17-11-2020, 10:57
  2. Kraftraining für 50- jährige
    Von Steinbock im Forum Trainingslehre
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 04-11-2016, 20:11
  3. FitnessTabelle für 13 Jährige ?
    Von MartialExellence im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16-02-2016, 19:13
  4. Ist Kampfsport schon was für 3-Jährige?
    Von julia80 im Forum Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 02-12-2010, 18:57
  5. SV für 9 Jährige
    Von Spoko17 im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22-02-2006, 20:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •