Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Hunde auf der Matte

  1. #1
    Registrierungsdatum
    24.04.2010
    Beiträge
    131

    Angry Hunde auf der Matte

    Rant incoming:

    Wir alle bemühen uns um Hygiene auf der Mattenfläche. Wir duschen uns artig, waschen unsere Sachen nach jedem Training, auch den Gürtel. Die Matten werden regelmäßig gewischt und desinfiziert. Jeder Tropfen Blut wird unmittelbar mit Desinfektionsmittel entfernt. Alles gut und richtig soweit. Und dann rennt der Hund über die Matte. Vorher draußen noch vom Kot der Artgenossen genascht, durch alles mögliche durchgelaufen...

    Wie ist die Hunde Policy bei euch?

    Ich hege keinen Groll gegenüber Hunden. Die sind knuffig und lustig, aber bitte nicht auf der Matte.
    Geändert von karla.schnikov (03-08-2022 um 16:48 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.936

    Standard

    sehe ich ähnlich. tiere haben im gym nix verloren.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    8.120

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    49
    Beiträge
    1.777

    Standard

    mir ist das auch wurst, sind ja auch bei mir im Bett.

    gruss
    Andreas Rebers: Provinz ist da, wo der Lehrer zu den Intellektuellen zählt.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    16.11.2021
    Beiträge
    302

    Standard

    Hunde im Gym hätte ich auch nicht gerne, aber so lang die da nur paarmal rumrennen(Ausnahmen bestätigen die Regel..), hätte ich keine Problem damit..

    Einfach, weil ich finde, das Hunde im Trainingsraum während des Trainings nichts zu suchen haben...

    Aber dafür gibt es ja Türen...
    Geändert von Matsche (03-08-2022 um 19:27 Uhr)

  6. #6
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    34
    Beiträge
    4.173

    Standard

    Ich liebe ja Hunde, zum Glück beruht das in der Regel auf Gegenseitigkeit
    Aber ich sag mal so: was man in seiner Freizeit macht, ist allen selbst überlassen; sobald es ein Gesundheits- oder Sicherheitsrisiko im Gym wird, ist es was anderes, und wenn bestimmte Trainierende das nicht gut finden, wird es nochmal problematischer. Mit Mattenbrand / Pilz darf man ja auch nicht auf die Matte, ebensowenig mit Strassenschuhen etc.
    Ergo: wer mit Strassenschuhen oder Pilz auf die Matte (oder, wenn man noch strenger ist, was man eigentlich müsste: in Bereiche des Trainingsraumes, wo andere Trainierende barfuss oder mit Mattenschuhen gehen) geht, wird umgehend aus dem Gym verwiesen, kommt es wiederholt vor, dann auch dauerhaft. Wer seinen Hund in den Trainingsraum mitbringt, macht prinzipiell genau das Gleiche, folglich würde ich als Trainer oder Betreiber die gleichen Massnahmen anwenden. Ist man Trainierender und der Protest fruchtet nicht, kann man dagegen eigentlich nur das Gym wechseln.
    Generell habe ich die Erfahrung gemacht, dass hierzulande viel zu wenig auf Mattenhygiene geachtet wird. Barfuss oder mit Mattenschuhen durch Areale gehen, wo andere Strassenschuhe anhaben, ist mehr oder weniger normal, Überschuhe verwendet so gut wie niemand, und dass die Matte vor bzw. nach jedem Training desinfiziert wird - in den USA und in Russland Standard - habe ich auch kaum je gesehen. Eigentlich ein Wunder, dass wir nicht noch mehr Hautinfektionen haben.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    39
    Beiträge
    2.719

    Standard

    Während einer Open Mat oder einer Einheit außerhalb des Trainingsplans ist es für mich kein Stress. Im regulären Training find ich es nicht ok.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    542

    Standard

    Auf der Matte ein Nogo!

    Wobei ich mir die Frage stelle, warum man überhaupt den Hund zum Training mitbringen muß. Kann auch Stress für das Tier sein und nicht nur für den Menschen.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    29.03.2022
    Alter
    54
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von karla.schnikov Beitrag anzeigen
    Ich hege keinen Groll gegenüber Hunden.
    Ich hege auch keinen Groll gegen Straßenschuhe. Trotzdem haben beide nichts auf der Matte zu suchen, wenn die Leute dort barfuß trainieren.

    Bei uns ist der Aufenthaltsraum zum Glück durch eine Glastür vom Trainingsraum getrennt. Da dürfen also eh nur Leute durch, die auch trainieren.
    Geändert von Tomcat (04-08-2022 um 13:40 Uhr)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    47
    Beiträge
    34.894

    Standard

    Kommt drauf an.
    In einem Verein gibt es viele Leute, die einen Hund haben. Diese bringen dann auch jeweils ihr Tier zum freien Training mit. Die spielen meist in der einen Hälfte der Halle, bzw. die Körbchen, Decken, Näpfe stehen dort, während der Rest in der anderen Hälfte trainiert. Es kann schonmal passieren, das der ein oder andere Hund über die Matte rennt. Ist allen Trainierenden bekannt und keiner hat ein Problem damit. Zum Trainingsende werden dann eh alle Matten gereinigt und desinfiziert, ebenso wird die Halle gewischt, damit es keine Probleme zu den Zeiten des normalen Trainings gibt.
    Während des normalen Trainings ist es ein NoGo, ebenso wenn jemand zum freien Training kommt und sagt, dass er was dagegen hat (wir haben zwei Allergiger und die sagen bescheid, wenn sie zum Training kommen, dann bleiben auch die Hunde fern)
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  11. #11
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    8.120

    Standard

    Also sein Nassfutter kriegt er bei mir auch nicht auf der Matte;-) Ich hab keinen eigenen Hund mehr und wenn Hunde zu Besuch kommen, können sie auch herumlaufen, außer die Leute haben Angst.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.292

    Standard

    Ich persönlich hätte damit keinen Stress, mir wären da Hunde lieber als irgendwelche kleinen Kiddies Als Schulleiter weiß ich aber nicht, ob ich das zulassen würde, manche reagieren nicht gut auf Hunde oder sind vielleicht allergisch.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    34
    Beiträge
    4.173

    Standard

    Allergien sind das eine - neben Angst hätten wir noch kulturelle Tabus - erhöhtes Risiko von (Haut-) Infektionen das andere. Wer sein erkranktes Kind - ob Hautpilz oder was auch immer - auf der Matte spielen lässt, fliegt auch raus.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    12.08.2020
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    542

    Standard

    Ja denke ich auch. Gerade wenn man mit Waffen trainiert, muss man doppelt aufpassen. Hunde und Kinder, die dann unkontrolliert rumwuseln, ist gefährlich und nicht hinnehmbar. Am besten die ganze Korona zu Hause lassen!

  15. #15
    Registrierungsdatum
    07.06.2022
    Alter
    58
    Beiträge
    3

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hunde
    Von 4 Promille im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 534
    Letzter Beitrag: 17-07-2010, 08:51
  2. Hunde Metzger
    Von Blue_Dragon im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08-04-2008, 06:42
  3. Hunde
    Von Skalli im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13-02-2006, 16:16
  4. Hunde
    Von Killer Joghurt im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04-07-2005, 18:07
  5. Hunde..
    Von Pitbull im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 13-03-2005, 17:00

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •