Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 105 von 294

Thema: Neues in der EWTO (09-2022) KAN KI FU

  1. #91
    Registrierungsdatum
    19.09.2022
    Alter
    44
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von ElCativoGER Beitrag anzeigen
    Und genau daas hat der junge Schreiberling noch nicht gewusst.
    Sicher ist er so verblendet wie viele von KRKs Schülern.
    Es ist wie Religion.
    Glaubst Du dran, siehst du nur noch die Vorteile und das Gute darin.
    Und alles andere ist böse. Hab ich schon oft erlebt.
    Komischerweise fast nur von *ing *ung Leuten.

    Nichtw eil es DAS System ist.
    Nein, weil sie indoktriniert sind. Und das nicht zu knapp.
    Kennen wir uns?
    Ich glaube nicht...

    Deine Herleitung bestätigt meine Kritik vielmehr.

    Ein "selber!" ist keine gute Diskussionsgrundlage.
    Erst recht nicht so 👆...

  2. #92
    Registrierungsdatum
    19.09.2022
    Alter
    44
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, habe im Subtext natürlich gelesen, dass es eine Koryphäe ist, ist dennoch unerheblich dafür was ich gesagt hatte...

    Grüße
    Was die Presse daraus macht, ist schließlich Gesetz, nicht wahr?
    🤔

  3. #93
    Registrierungsdatum
    19.09.2022
    Alter
    44
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Fight_75 Beitrag anzeigen
    Zu erkennen auch auf den Videos mit KRK, auf denen der Pische-Patsche Gegner/Partner automatisch die Rolle des Unterlegenen einnimmt. Daraus folgt selbstgemachte Prophezeiung (der Unterlegene zu sein) und ordentlich Ego-Futter für KRK.
    Weißt Du, wer das da überhaupt ist?

    Übrigens ist das pischepatsche da genau die Art, wie man Unterrichtsmethoden miteinander sinvoll vergleichen kann.
    (Wenn man diese miteinander vergleichen will und nicht die Menschen an sich)

  4. #94
    Registrierungsdatum
    19.09.2022
    Alter
    44
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen
    Und alle geben, wonach verlangt wird: Aufmerksamkeit.
    Wurmt Dich das?
    Dass es Aufmerksamkeit braucht, um Dinge zu diskutieren?
    Dann mach doch einen Bogen drum!
    Niemand zwingt Dich, Aufmerksamkeit zu nutzen.
    (Warum packst Du keine aktuellen Videos unter Deine Posts? Jeder möchte schließlich aufmerksam erfahren, wie sich Deine Unterrichtsmethoden entwickeln! Oder?)

  5. #95
    Registrierungsdatum
    26.08.2022
    Alter
    45
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von CHRISBY Beitrag anzeigen
    Interessant, wie unterschiedlich man solche Meldung auffassen kann...

    In meinen Augen ist das ein Held! Er hat sich unter Einsatz seiner Gesundheit (oder sogar mehr) für schwächere Menschen eingesetzt! Das ist heutzutage ziemlich rar!

    Da es um mindestens 2 geflüchtete Aggressoren geht, ich nicht dabei war, mag ich vermuten, dass so ziemlich jeder Kampfsportler fallen kann, wenn er plötzlich von einem Freund des Problemmachers von hinten einen Aschenbecher auf den Kopf gezimmert bekommt, während er auf den einen achtet... (Nur ein Beispiel).

    Wer glaubt, dass ihm das nicht passieren kann, ist wohl ein Narr.

    Es sagt nix aus über Unterrichtsmethoden...
    Imho...
    Sehr wahr!

    Allerdings hat man ja immer gleich ein Kopfkino, wenn man sowas liest (ich zumindest).
    Hab vor meinem inneren Auge den (nennen wir ihn) Held gesheen, im typischen WT Stance (2 hintere Beine ).
    Und sagt "kommt her.." und dann kamen sie.
    Dann liegt er da und fragt: "Was ist passiert?"

    Klar, dass das jedem passieren kann.
    Keine Frage.. das Bild ist nur lustig.

    No hate..
    - Si vis pacem para bellum
    - Be water, my friend..

  6. #96
    Registrierungsdatum
    26.08.2022
    Alter
    45
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von CHRISBY Beitrag anzeigen
    Kennen wir uns?
    Ich glaube nicht...

    Deine Herleitung bestätigt meine Kritik vielmehr.

    Ein "selber!" ist keine gute Diskussionsgrundlage.
    Erst recht nicht so ��...
    Ich bezog mich nicht auf deinen Post.
    - Si vis pacem para bellum
    - Be water, my friend..

  7. #97
    Registrierungsdatum
    19.09.2022
    Alter
    44
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von ElCativoGER Beitrag anzeigen
    Sehr wahr!

    Allerdings hat man ja immer gleich ein Kopfkino, wenn man sowas liest (ich zumindest).
    Hab vor meinem inneren Auge den (nennen wir ihn) Held gesheen, im typischen WT Stance (2 hintere Beine ).
    Und sagt "kommt her.." und dann kamen sie.
    Dann liegt er da und fragt: "Was ist passiert?"

    Klar, dass das jedem passieren kann.
    Keine Frage.. das Bild ist nur lustig.

    No hate..
    Ja, das Bild kenne ich auch zu gut ��...
    Leider fixiert man sich dort auf ein Bild, welches man überall finden kann. Vergleiche der Unterrichtsmethoden fanden und finden ja nicht ohne Grund ohne bildliche Aufzeichnungen statt. Jemanden zu erniedrigen ist nunmal kein Inhalt einer Kampfkunst! Empathie und Respekt, das gemeinsame Wachsen, scheinen immer mehr Fremdwörter zu werden.
    Da passt es natürlich auch nicht in die "Aufmerksamkeit", dass selbst ein Herr Kernspecht weiter wachsen will oder seine Schüler zu anderen Stilen schickt, um weiter zu wachsen.
    In der Kampfkunst sollte es imho auch eher um den Kampf gegen böse Menschen gehen. und nicht Gleichgesinnte auf die feindliche Seite zu drängen.

    Schade eigentlich.

  8. #98
    Registrierungsdatum
    19.09.2022
    Alter
    44
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von ElCativoGER Beitrag anzeigen
    Ich bezog mich nicht auf deinen Post.
    Entschuldige bitte, das habe ich verkannt ��

  9. #99
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    55
    Beiträge
    4.957
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von CHRISBY Beitrag anzeigen
    Das denke ich auch...
    Bestimmt hat nicht jeder die Eier gehabt, seinen Lehrer/Meister/GM (usw. von wegen innen und so) in der Begegnung zu testen. Und selbst ein E.B. ,V.G, usw. mit riesigen Eiern, hat sich lieber abgekapselt und sein eigenes Ding gemacht, anstatt den Laden zu übernehmen.

    Ich finde, das spricht Bände.

    🤷*♂️
    Von was für Bände sprichst du?
    Davon das einer nach den anderen der alten "Garde" die EWTO verlassen hat , weil Differenzen gab , Unterschiedliche Sichtweisen hinsichtlich der Entwicklung des WT , was sie ursprünglich bei krk gelernt haben ?
    Das , wann imer einer die EWTO verlies schlecht gemacht wurde und so getan als würde er schlagartig alles Können und Wissen verlieren ?
    "Eigenes Ding machen" ist also gleichbedeutend mit abkapseln?

    Und wer bitte sollte , falls die Eier gross genug sind denn den Laden übernehmen ? Alle zusammen , die gegangen sind ?

    Wenn was Bände spricht , dann die Einstellung die hier von dir ebenfalls zum Vorschein kommt und eben damals auch von WT-Herbert ausgedrückt wurde , als er beim Verlassen der EWTO von Thomas Mannes , allen Ernstes schrieb , "man habe schon ganz andere Kühe vom Eis geschoben" ....und WT-HERB trat ja hier als inoffizieller Sprecher der EWTO und von krk auf . ................NULL RESPEKT gegen über seinen Schülern drückt das aus ,
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  10. #100
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Ort
    wo andere Urlaub machen
    Alter
    31
    Beiträge
    856

    Standard

    Zitat Zitat von CHRISBY Beitrag anzeigen
    [...] Und selbst ein E.B. ,V.G, usw. mit riesigen Eiern, hat sich lieber abgekapselt und sein eigenes Ding gemacht, anstatt den Laden zu übernehmen.

    Ich finde, das spricht Bände.

    🤷*♂️
    Was du jetzt ausdrücken willst, verstehe ich nicht.
    Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken!
    Heinz Erhardt

  11. #101
    Registrierungsdatum
    08.10.2010
    Beiträge
    1.206

    Standard

    Bei wie vielen Schülern hat es KRK mit seinen Unterrichtsmethoden geschafft, dass sie gute Kämpfer geworden sind oder dass ihre Fähigkeiten seine übersteigen?

  12. #102
    Registrierungsdatum
    12.09.2014
    Alter
    58
    Beiträge
    560

    Standard

    Zitat Zitat von TheCrane Beitrag anzeigen
    Bei wie vielen Schülern hat es KRK mit seinen Unterrichtsmethoden geschafft, dass sie gute Kämpfer geworden sind oder dass ihre Fähigkeiten seine übersteigen?
    Das klingt immer wie ein tolles Argument gegen einen Lehrer, taugt aber nicht wirklich etwas.

    Denn

    - Welcher PHB Schüler übersteigt ihn denn in seinen Fähigkeiten?
    - Wie war das bei Bruce Lee zu seinen Lebzeiten
    - Oyama? Ueshiba?

    Wer von den innerhalb ihres Stiles führenden hat zu Lebzeiten gesagt: Folgender Schüler kann es jetzt besser als ich?

    Klingt immer toll, dass der Schüler besser werden soll als der Lehrer, aber wenn er Lehrer immer weiter lernt wird's schwierig (also von den Fähigkeiten; von der Kampfkraft geht es altersbedingt sicher immer mal)

    Obwohl, ich denke KRK ist besser als Leung Ting, da haben wir den dann als leuchtende Lehrer-Ikone

  13. #103
    Registrierungsdatum
    08.10.2010
    Beiträge
    1.206

    Standard

    Zitat Zitat von Gern in der EWTO Beitrag anzeigen
    Das klingt immer wie ein tolles Argument gegen einen Lehrer, taugt aber nicht wirklich etwas.

    Denn

    - Welcher PHB Schüler übersteigt ihn denn in seinen Fähigkeiten?
    - Wie war das bei Bruce Lee zu seinen Lebzeiten
    - Oyama? Ueshiba?

    Wer von den innerhalb ihres Stiles führenden hat zu Lebzeiten gesagt: Folgender Schüler kann es jetzt besser als ich?

    Klingt immer toll, dass der Schüler besser werden soll als der Lehrer, aber wenn er Lehrer immer weiter lernt wird's schwierig (also von den Fähigkeiten; von der Kampfkraft geht es altersbedingt sicher immer mal)

    Obwohl, ich denke KRK ist besser als Leung Ting, da haben wir den dann als leuchtende Lehrer-Ikone
    Die Frage ist dabei,in was besser?

    Ist KRK ein besserer Kämpfer? Da kann man nur Vermutungen anstellen, da man die Kampfkraft weder des einen noch des anderen kennt.

    Allerdings wurde hier ja auch die Unterrichtsmethode angepriesen. Dabei erwarte ich dann aber schon, dass diese Methode Wirkung bei dem Schüler zeigt.

    Wenn dann aber der Schüler immer noch von einem 77 Jährigen dominiert wird, kann man die Methode doch durchaus in Frage stellen.

  14. #104
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.438

    Standard

    Zitat Zitat von Gern in der EWTO Beitrag anzeigen
    Obwohl, ich denke KRK ist besser als Leung Ting, da haben wir den dann als leuchtende Lehrer-Ikone
    Sry, wenn ich mich wiederhole, aber die Geschichte sieht für mich mittlerweile so aus: Man brauchte einen Alibi-Chinesen, um die Verbindung zu Yip Man herzustellen. Ting war da scheinbar passend. Flugs noch das Märchen vom "Closed-door-student", der als einziger das "vollständige System" gelernt hat...

    ..wann immer ich den gesehen habe, war er irgendwie am stolpern. Ich suche die Schnipsel jetzt nicht mehr raus, ich denk die meisten kennen sie. Was überzeugendes hab ich von dem noch nicht gesehen.

  15. #105
    Registrierungsdatum
    19.09.2022
    Alter
    44
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Von was für Bände sprichst du?
    Davon das einer nach den anderen der alten "Garde" die EWTO verlassen hat , weil Differenzen gab , Unterschiedliche Sichtweisen hinsichtlich der Entwicklung des WT , was sie ursprünglich bei krk gelernt haben ?
    Das , wann imer einer die EWTO verlies schlecht gemacht wurde und so getan als würde er schlagartig alles Können und Wissen verlieren ?
    "Eigenes Ding machen" ist also gleichbedeutend mit abkapseln?

    Und wer bitte sollte , falls die Eier gross genug sind denn den Laden übernehmen ? Alle zusammen , die gegangen sind ?

    Wenn was Bände spricht , dann die Einstellung die hier von dir ebenfalls zum Vorschein kommt und eben damals auch von WT-Herbert ausgedrückt wurde , als er beim Verlassen der EWTO von Thomas Mannes , allen Ernstes schrieb , "man habe schon ganz andere Kühe vom Eis geschoben" ....und WT-HERB trat ja hier als inoffizieller Sprecher der EWTO und von krk auf . ................NULL RESPEKT gegen über seinen Schülern drückt das aus ,
    Nun, obwohl offensichtlich, bedeutet "dicke Eier", dass derjenige sich und sein Können min. einmal wirklich mit seinem Lehrer (usw.) verglichen hat... Und in diesem Fall feststellte, dass da eben kein seniler, alter Mann sein Halbwissen verkauft, sondern ein Überholen des Lehrers (...) nicht möglich ist, wenn dieser von Natur aus lernbegabt und darüber hinaus auch noch entwicklungsfähig ist.

    Ich denke außerdem, dass es natürlich ist, wenn ein Lehrer () einer chinesischen KKe genau schaut, wer charaktermäßig die eigene Schublade komplett übernehmen darf/kann...
    Ob LT sich dort wirtschaftlich orientierte oder diese Tradition verfolgte, kann ich nicht 100%ig sagen...
    Warum GM LT und Herr Kernspecht nicht mehr Partner sind, das liegt aber wohl an Ereignissen, die denjenigen bekannt sind, die dabei waren... Sind ja nicht wenige gewesen, obwohl nicht sehr viele es auch verstanden und es auch ein paar verzerrte Berichte davon gibt.

    Da ein Mensch altert und seine Möglichkeiten irgendwann schwinden, ist es natürlich ein Ziel, dass ein Schüler einen irgendwann überholen soll... Zumindest sollte das Überleben der entwickelten Methode gesichert werden , was ja bereits schon ein schweres Ziel ist.
    Hier hat Herr Kernspecht offensichtlich Tradition und Wunsch in Einklang gebracht und durch Ernennung zum Großmeister gleich mehrere Menschen zum potentiellen Nachfolger seiner Linienfolge gemacht.

    Hier möchte ich an VG erinnern, der zwar seine Linie neu gestartet hat, aber ehrwürdige Statements dazu brachte und seinen Respekt damit zollte. Ihm war der wettkampfmäßige Einsatz halt wichtiger und hatte definitiv genug Wissen und Skills gelernt, um dieses zu bewerkstelligen... was zahllose Sparringduelle mit zahlreichen Wettkämpfern bewiesen.

    Ehrenmann halt. Auch wenn er selber den gleichen traditionellen Weg geht und alle einen Hauch unter sich hält.
    Das ist imho keinesfalls verwerflich!

    Bei den Differenzen ging es also keinesfalls lediglich um die Entwicklung der Methode, sondern sehr oft um das traditionelle "Keks und Krümel", bzw. "Kuchen und Keks"....

    In welchem Fall wurde denn überhaupt jemand, der austrat diffamiert, der nicht selber seine Schüler abwerben wollte, obwohl er nicht ebenbürtig Inhalte vermitteln kann?

    Meinst Du das "karnickelartige" Abstottern einer Form?
    Das steife Verwirklichen der KK? Das hinterhältige Verfahren der Abkapslung? Das Lügen von so manchen Ehemaligen?

    Herr Kernspecht zeigt außerdem einen riesigen Respekt seinen Lehrern gegenüber, deren Wissen und Können er nun mit seiner Linie "verheiratet" UND ihre Namen nennt!
    Mehr Respekt kann man kaum zollen!
    So manche Ehemalige diffamieren ihren Lehrer und behaupten, selber entwickelt und Überholt zu haben...
    Dazu ein paar schmunzelnde Worte der Kritik zu bekommen, das ist kein Diffamieren.

    Meine Einstellung verstecke ich nicht, so kann sie auch nicht
    "zum Vorschein" kommen. Sie steht klar und offen dort...
    Kein Geheimnis, welches sich irgendwie lüftet...

    Rspektlos ist lediglich die Art und Weise, wie einzelne hier eigene Werbung machen, indem sie das Konzept anderer in den Schmutz ziehen.

    🤷*♂️

Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 3)

  1. ArabFighter85

Ähnliche Themen

  1. 2022
    Von marq im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02-01-2022, 22:08
  2. Shōtōkan-Stock-Lehrgang mit Henning Wittwer am 9. & 10. April 2022 in Niesky
    Von Gibukai im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-11-2021, 14:01
  3. Kan Geiko
    Von domo77 im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20-12-2011, 14:10
  4. Wieso sind EWTO Ehemalige besser als die jetzigen EWTO Lehrer?
    Von Pathfinder im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 17-11-2009, 06:10
  5. Qua Vadis EWTO oder Wie lange wird es die EWTO nach geben?
    Von Daywalker69 im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06-06-2005, 12:25

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •