Umfrageergebnis anzeigen: Guter Abhärtungsgrad

Teilnehmer
10. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • vorderes Bein Außenseite

    5 50,00%
  • vorderes Bein Innenseite

    3 30,00%
  • hinteres Bein Außenseite

    4 40,00%
  • hinteres Bein Innenseite

    0 0%
  • vorderes Bein Unterschenkel / Wade

    4 40,00%
  • hinteres Bein Unterschenkel / Wade

    3 30,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Abhärtungsgrad der Beine

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    25.276

    Question Abhärtungsgrad der Beine

    die frage richtet sich an alle, die regelmäßig kickboxen mit lowkicks, k1, mt oder mma trainieren und wettkämpfe machen oder zumindest regelmäßig sparring machen.

    wie gut sind euere beine abgehärtet?

    ist das vordere bein besser abgehärtet als das hintere.

    sind die außenseiten besser abgehärtet als die innnenseiten ?

    wie gut sind eure unterschenkel / waden abgehärtet?


    berichtet mal . toll wären auch schilderungen der intensität der euerer persönlichen abhärtung oder auch im gruppentraining ?

    wie werden in euerer trainings gruppe anfänger eingeführt? oder müssen sie durch die harte schule des schwmerzes?
    Geändert von marq (16-10-2022 um 13:51 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    25.12.2021
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja im Training gibt es Sparring und Abhärtungübungen.
    Entweder in der Gruppe oder als Partnertraining ab und an auch einfach ein Kick vom Trainer.
    Je nachdem schaut man auf den Partner, Erfahung und / oder Alter und was man selbst aushält.
    Neulinge bekommen erfahrene Thaiboxkämpfer zugeteilt, bei Neulinge oder Jugendliche fängt man langsam an und schaut wie Sie reagieren.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    30.12.2018
    Alter
    42
    Beiträge
    8

    Standard

    Die erste Anhärtungstufe is ja das allgemeine Training und Sparring
    Wir haben ein reines Anfängertraining, hier werden Erwachsene und Jugendliche in ca. 3 Monate für das reguläre Training vorbereitet.
    https://www.facebook.com/watch/?v=393048635082132

  4. #4
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    825

    Standard

    Also ich habe Lowkicks und Roundhousekicks immer geblockt und kaum Treffer kassiert im Sparring.
    Da ich auf Konter aus war.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.130

    Standard

    Bei uns gibts spezielles Abhärtungstraining sehr selten. Daher ist es einem selbst überlassen sich abzuhärten. Entweder mit Trainingspartnern nach der Stunde oder man lässt sich bei Partner Übungen bewusst an den Körper schlagen oder treten.

    Durch Sparring ist natürlich die Linke äußere Oberschenkelseite am meisten gewohnt Treffer zu absorbieren.

    Ich muss allerdings sagen. Die Abhärtung baut sich auch relativ schnell wieder ab, wenn man mal ein paar Wochen nicht am Sparring teilnimmt.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    23.11.2018
    Alter
    17
    Beiträge
    9

    Standard

    Bei uns müssen doe Schüler ab dem Jugendtraining oder sobald kampftauglich, Die harte schule der Schmerzen.
    Hier gibt es auch ohne Schutz die Oberschenkel massiert!

  7. #7
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    4.636

    Standard

    Im Karate, Oberschenkel Außen- und Innenseite. Unterschenkel/Wade nicht ganz so aggressiv, aber auch.


  8. #8
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    25.276

    Standard

    Zitat Zitat von Luisforum Beitrag anzeigen
    Bei uns müssen doe Schüler ab dem Jugendtraining oder sobald kampftauglich, Die harte schule der Schmerzen.
    Hier gibt es auch ohne Schutz die Oberschenkel massiert!
    verantwortungsvolles training

  9. #9
    Registrierungsdatum
    18.06.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.130

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    verantwortungsvolles training
    Warum der smiley? Es kommt auf die Perspektive an. Ist es ein Fighters Gym ist es durchaus Verantwortungsbewusst die trainierenden auf die Realität einzustellen. Für Breitensportler sehe ich den Bedarf jetzt nicht.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    23.11.2018
    Alter
    17
    Beiträge
    9

    Standard

    Wir haben eine Fitnesstraining und ein Wettkampfteam.
    Sobald einer Fit gebug ist, steht nach Absprache mit dem Trainer die Wettkampfgruppe offen.
    Neben Sparring gibt es auch Abhärtung. Und im Sommer wird auch ohne Shirt trainiert, manche halten es für unfug. Für uns ist es Tradition und beim Clinch und Bodenkampf eine wesentliche Erfahrung.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    57
    Beiträge
    10.284

    Standard

    Zitat Zitat von Luisforum Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Fitnesstraining und ein Wettkampfteam.
    Sobald einer Fit gebug ist, steht nach Absprache mit dem Trainer die Wettkampfgruppe offen.
    Neben Sparring gibt es auch Abhärtung. Und im Sommer wird auch ohne Shirt trainiert, manche halten es für unfug. Für uns ist es Tradition und beim Clinch und Bodenkampf eine wesentliche Erfahrung.
    find ich voll in ordnung. solange es die wettkampftruppe ist. wird ja wohl niemand gezwungen, auf wettkampf zu trainieren und wer wettkämpfen will, weiß genau, was das bedeutet in sachen "härte" beim training. wenn dann noch behutsam von stufe zu stufe gesteigert wird und "neue" nicht gleich zugeballert werden (ohne vernünftige "vor-abhärtung"), dann: why not? ist halt so im "original" MT

    ich weiß ja, warum ich mich recht schnell fürs boxen und nicht fürs (eigentlich coolere) mt entschieden hab, als ich nach "was zusätzlichem mit vollkontakt " zur sonstigen kk gesucht hatte

    edit: hab auch abgestimmt, obwohl "guter" abhärtungsgrad ja relativ ist. ich betrachte beide oberschenkel außenseiten als "gut" abgehärtet - für meine verhältnisse (im fma-sparring mit und ohne waffen, hatten wir immer die fetten schienbeinschoner an. was dafür "gut" genug ist, reicht "ohne" natürlich auf keinen fall).
    Geändert von amasbaal (22-11-2022 um 22:19 Uhr)
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  12. #12
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    25.276

    Standard

    das vorläufige ergebnis der umfrage verwundert mich jetzt schon ein bißchen......

  13. #13
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    25.276

    Standard

    Zitat Zitat von Luisforum Beitrag anzeigen
    Neben Sparring gibt es auch Abhärtung. Und im Sommer wird auch ohne Shirt trainiert, manche halten es für unfug. Für uns ist es Tradition und beim Clinch und Bodenkampf eine wesentliche Erfahrung.
    wers braucht

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. O-beine = Kampfkunst?
    Von mister m im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10-03-2010, 07:00
  2. Beine
    Von rumkugel13 im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27-01-2009, 22:15
  3. beine
    Von Feuerwasser im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16-01-2009, 19:22
  4. Meine Beine?!
    Von MightyS im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14-03-2008, 23:49
  5. Beine Trainieren
    Von RockyMarciano im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21-04-2006, 17:10

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •