Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 247

Thema: Notwehr bei Klimaaktivisten rechtmässig.

  1. #61
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    4.332

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    blabla revolution? die alten revolutionäre, die ernsthaft revolution gemacht haben oder machen wollten, drehen sich bei diesen "enkeln" ja im grabe um.
    wer denn zum Beispiel?
    Der reißende Strom wird gewalttätig genannt. Aber das Flußbett, das ihn einengt, nennt keiner gewalttätig.
    -Bertolt Brecht-

  2. #62
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    4.543

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    wer denn zum Beispiel?
    Ich glaube Petra Kelly hat er nicht gemeint

    Mir kamen aufgrund des Textes Fahndungsplakate der 70er und 80er in den Memoryspeicher... .

  3. #63
    Registrierungsdatum
    26.08.2022
    Alter
    46
    Beiträge
    124

    Standard

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    Wir haben die Räder geschoben als der Aktivist den Weg versperrte.
    Als wir ihm sagten er soll den Weg freimachen hat er sich geweigert und da habe ich eine Schelle verpasst.
    Wo leben wir denn bitte das ein Halbstarker mir den Weg versperrt.
    Der hat danach ziemlich geheult.
    Wenn er der Halbstarke war, bist Du dann der Starke?
    Das würde bedeuten, Du hast einen schwächeren geschlagen hast.
    Sehr mutig und sehr stark...



    niiiicht
    - Si vis pacem para bellum
    - Be water, my friend..

  4. #64
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.998

    Standard

    Zitat Zitat von Viskando Beitrag anzeigen
    wortklauberei. .... geschenkt.
    Wie alt bist Du eigentlich und kannst Du auch was anderes als beleidigen?

    Und was ist überhaupt ein "klassischer Leerdenker"? Gibt es dafür einen deutschen Ausdruck?
    Geändert von jkdberlin (04-11-2022 um 08:43 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas

    https://www.thiele-judo.de/portal/

    Wyrd bid ful aered

  5. #65
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    4.759

    Standard

    Zitat Zitat von kloeffler Beitrag anzeigen
    Für mich war eher der Schlusssatz des Artikels interessant: „Die Aktivisten wollten Ruhestörer sein, nun stehen sie beim Publikum unter dem Verdacht, in Berlin einen Menschen auf dem Gewissen zu haben. Nichts ist erwiesen, aber viele haben ihr Urteil schon gefällt.“

    Da kann man schon mal über alte Kader raunen ;-) ist ja eine schöne Anspielung an den „Deutschen Herbst“.
    Ja, so explizit wollte ich das jetzt nicht aussprechen. Ich war aber auch nicht der, der davon angefangen hat, dass in der guten alten Zeit die Proteste noch viel krasser waren.

    Ansonsten bin ich bei dir, in dubio pro reo. Man müsste nun nachweisen, dass die verzögerte Einweisung ins Krankenhaus mit ursächlich für den Tod der 44 jährigen war.

  6. #66
    Registrierungsdatum
    25.03.2022
    Beiträge
    171

    Standard

    In Frankreich hat man scheinbar genug von der Endzeitklimasekte.

    https://www.tiktok.com/@187.finn/vid...96859162561798

  7. #67
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    932

    Standard

    Zitat Zitat von ElCativoGER Beitrag anzeigen
    Wenn er der Halbstarke war, bist Du dann der Starke?
    Das würde bedeuten, Du hast einen schwächeren geschlagen hast.
    Sehr mutig und sehr stark...



    niiiicht
    Das hat was mit Respekt zu tun Kollege!
    Wenn ein älterer Herr wie ich durch will und ein junger Typ den Weg versperrt, weil er Unsinn im kopf hat
    muss ich sicher nicht nachgeben.

  8. #68
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    44
    Beiträge
    12.740

    Standard

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    Das hat was mit Respekt zu tun Kollege!
    Wenn ein älterer Herr wie ich durch will und ein junger Typ den Weg versperrt, weil er Unsinn im kopf hat
    muss ich sicher nicht nachgeben.
    Ach so, am Anfang war es noch Notwehr und Freiheitsberaubung und jetzt geht es darum, dass Du Dir Respekt verschaffen wolltest und einer Unsinn getrieben hat. Wenn ich jedem eine klatsche, der mich nervt und Unsinn treibt, bin ich den halben Tag damit beschäftigt, juristisch gerechtfertigt ist das damit aber noch nicht.

  9. #69
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    932

    Standard

    Zitat Zitat von Teetrinker Beitrag anzeigen
    In Frankreich hat man scheinbar genug von der Endzeitklimasekte.

    https://www.tiktok.com/@187.finn/vid...96859162561798
    Richtig so, wo leben wir denn Bitte das solche Futzis meinen das Recht in die eigenen Hände nehmen zu dürfen.

  10. #70
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    44
    Beiträge
    12.740

    Standard

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    Richtig so, wo leben wir denn Bitte das solche Futzis meinen das Recht in die eigenen Hände nehmen zu dürfen.
    Schreibt jemand der selbst meint, sein vermeintliches Recht in die eigenen Hände nehmen zu dürfen... Ohne Worte

  11. #71
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    932

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Ach so, am Anfang war es noch Notwehr und Freiheitsberaubung und jetzt geht es darum, dass Du Dir Respekt verschaffen wolltest und einer Unsinn getrieben hat. Wenn ich jedem eine klatsche, der mich nervt und Unsinn treibt, bin ich den halben Tag damit beschäftigt, juristisch gerechtfertigt ist das damit aber noch nicht.
    Ich habe mich juristisch beraten lassen und der Anwalt meinte das es unter Notwehr fällt , wenn jemand mutwillig den Weg versperrt und
    es keine Möglichkeit gibt einen anderen Weg zu nehmen und das war der Fall.

  12. #72
    Registrierungsdatum
    08.04.2020
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    932

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Schreibt jemand der selbst meint, sein vermeintliches Recht in die eigenen Hände nehmen zu dürfen... Ohne Worte
    Du lässt dir auch alles gefallen?
    Sicher nicht!

  13. #73
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    4.759

    Standard

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    Richtig so, wo leben wir denn Bitte das solche Futzis meinen das Recht in die eigenen Hände nehmen zu dürfen.
    Die können zumindest ihr Recht auf freie Meinungsäußerung und das Recht zu demonstrieren um diese Meinung wirksam kund zu tun, "in die eigene Hand nehmen". Ganz legal von Staats wegen her.

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    Ich habe mich juristisch beraten lassen und der Anwalt meinte das es unter Notwehr fällt , wenn jemand mutwillig den Weg versperrt und
    es keine Möglichkeit gibt einen anderen Weg zu nehmen und das war der Fall.
    Davon, dass es keinen anderen Weg gab, schreibst du jetzt aber zum ersten Mal. Sicher, dass du nach alternativen Auswegen gesucht hast, bevor die Schelle verteilt wurde?

  14. #74
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    44.411
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Banger Beitrag anzeigen
    Ich habe mich juristisch beraten lassen und der Anwalt meinte das es unter Notwehr fällt , wenn jemand mutwillig den Weg versperrt und
    es keine Möglichkeit gibt einen anderen Weg zu nehmen und das war der Fall.
    Das stimmt genauso wenig wie die restliche Geschichte. Wenn dir jemand den Weg "mutwillig" versperrt, dann fällt es eben nicht unter "Notwehr", wenn du ihm dafür eine Schelle gibst. Kein Anwalt würde dir so einen Quatsch bestätigen. Und natürlich gab es einen anderen Weg. Und natürlich ist der 3m geflogen und hat dann geheult. Ja klar ...
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  15. #75
    Registrierungsdatum
    04.07.2007
    Beiträge
    1.997

    Standard

    Zitat Zitat von Kensei Beitrag anzeigen
    Schnubel fäßt es korrekt zusammen;



    Ich würde dich vor Gericht noch fragen, wie oft du verbal geäußert hast, vorbei zu wollen und wie oft du versucht hast auszuweichen, und wie die Aktivisten darauf reagiert haben.

    So wie es hier bis jetzt steht, hast du eine ungerechtfertigte Körperverletzung begangen. Wenn ich als Richter dazu noch höre, dass du Kampfsportler mit langjähriger Erfahrung bist, wäre die Kac*e für dich am dampfen.

    Schmerzensgeld und Bewährungsstrafe stell ich da mal so in den Raum...
    Wie genau kommst du auch eine Körperverletzung? Es war ja nur eine Backpfeife. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es dabei zu einem körperlichen Schaden kam. Es wäre natürlich besser gewesen, die Baumknutscher einfach mit Kraft wegzuschubsen oder wegzuziehen.
    Unerfahrene Menschen glauben so einen Lötzin und gehen mit offenem Mund zum Training lassen sich da als bessere Dummys rumschubsen gehen dann nach Hause und spielen 5 gegen Willi unter der Bettdecke.

Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Notwehr?
    Von meridian9 im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 24-05-2010, 16:20
  2. Notwehr?
    Von Cabomba im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22-05-2010, 13:20
  3. Notwehr ?
    Von Das_Vt_Wiesel im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02-11-2009, 18:16
  4. Notwehr
    Von Patrick_W im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27-07-2005, 00:48
  5. Notwehr !
    Von Alex! im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15-04-2004, 10:16

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •