Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 48

Thema: Trigondo - Cranebeak - Technique

  1. #1
    Registrierungsdatum
    05.02.2022
    Beiträge
    77

    Standard Trigondo - Cranebeak - Technique

    Kampfsportfreund ,

    fuer diejenigen die Interesse an dieser Technik haben. Ein Video.





    Gruss

    Hans Trigondo
    Geändert von Trigondo (25-01-2023 um 20:37 Uhr) Grund: syntax

  2. #2
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    55
    Beiträge
    5.217
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Die syntax ist glaube das kleinste Problem um an diesen Post was zu ändern ^^
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    15.08.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    199

    Standard

    besser als der rest dem man sonst so sieht.

    wurde gut unterhalten
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit. Warum auch nicht, es hat ja Zeit.
    https://www.ziranmen.de/

  4. #4
    Registrierungsdatum
    09.01.2023
    Alter
    56
    Beiträge
    7

    Standard

    Hhmmm….

  5. #5
    Registrierungsdatum
    08.01.2010
    Ort
    nrw
    Beiträge
    2.285

    Standard

    Eins der besten KK-Videos, die ich bisher gesehen habe. Insbesondere die ersten 10 Sekunden fand ich beeindruckend. Evtl. könnte die Tonspur etwas lauter sein.
    Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"

  6. #6
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.570

    Standard

    Zitat Zitat von Trigondo Beitrag anzeigen
    Kampfsportfreund ,

    fuer diejenigen die Interesse an dieser Technik haben. Ein Video.

    ...

    ,

    wirkt auf mich, als wären elemente des tai-chi und kranich-kungfu enthalten.

    liege ich da richtig?

  7. #7
    Registrierungsdatum
    05.02.2022
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo Kunoichi Girl,

    es sind auf der einen Seite fliessende Handtechniken allgemein aus (Taichi - QiGong) welche natuerlich auch in verschiedenen chinesischen Kungfu Stilen angewendet werden wie der Cranebeak selber.
    Der Cranebeak ist hier maximal weit von oben herangefuehrt wegen der Beschleunigung.
    Von weit oben wird eine Kreisbewegung durchgefuehrt um dann mit maximaler Schlagkraft unter zusaetzlichem blitzschnellen Schnappen aus dem Ellenbogen der Cranebeak durchgefuehrt.
    Der Schlagpunkt ist natuerlich variabel. zb. Halsschlagader , Kopf etc. Also eine gezielte, sehr gefaehrliche Technik weil sie auf einen speziellen Punkt am Koerper ausgerichtet ist.
    Vielen Dank fuer Dein Interesse an dieser Technik.

    Gruss
    Hans

  8. #8
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.570

    Standard

    Zitat Zitat von Trigondo Beitrag anzeigen
    ... Also eine gezielte, sehr gefaehrliche Technik weil sie auf einen speziellen Punkt am Koerper ausgerichtet ist.
    Vielen Dank fuer Dein Interesse an dieser Technik.

    ...


  9. #9
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.570

    Standard

    Zitat Zitat von Trigondo Beitrag anzeigen
    ...
    Der Cranebeak ist hier maximal weit von oben herangefuehrt wegen der Beschleunigung.
    ...

    werden für diese technik die finger(kuppen)/hand(gelenks)kraft speziell trainiert, falls ja, wie?

  10. #10
    Registrierungsdatum
    05.02.2022
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo,
    ja. Die Fingerkuppen der Haende werden wie bei dem "Iron-Fist" Training im Wechsel in eine grosse Schale mit Sand oder Bohnen gestossen. ( Fingerspitzenboxen )
    Das ist ja bekannt unter Kampfsportlern. Die legendaere Ironfist. Eiserne Faust und Liegestuetzen auf dem Handgelenk.
    Man soll es aber nicht zu Ernst nehmen.
    Ich selber habe Liegestuetze auf dem Handgelenk ausprobiert und die sagen mir nicht zu. Eher auf der Faust und relativ hartem Boden.
    Auch eine Uebermotivation beim Fingerhaerten kommt aus Kinofilmen.
    Man kann so mit dem Sandeimer die Finger haerten , das ist richtig. Aber sehr langsam und am Anfang mit geringer Intensitaet und Dauer. Das geht mehr rein als man glaubt.
    Nach 3 Monaten hast Du dann unglaublich Dicke Hornhaut auf den Fingern. Sie sind extrem abgehaertet.

    Aber was ich zeigen will ist erst mal eine Grundtechnik die langsam, gut und nachvollziehbar zu sehen ist und sofort angewendet werden kann.
    Was ist der Vorteil der Crane Beak Technik.
    Nun vergleichen wir mal mit einer Knocklefist wo ein Finger einzeln vorgestreckt wird. Mit einem Fingerstich Einzelfinger oder Doppel. Mit einem Daumenstich usw.
    Jeder weiss dass hier immer die Gefahr einer Gelenkprellung oder Bruch stark gegeben ist.
    Bei dem CraneBeak sind alle Finger auf einem Punkt zusammengedrueckt und alle Finger haben deshalb "im Team" eine hohe Spannung die es weitgehend verhindert dass ein einzelner Finger verbogen wird und ausser Kontrolle geraet. Im Vergleich zu den oben gesagten also von Vorteil. "Advantage Boris Becker"
    Das besondere an dem Crane Beak ist dass man "Rueckwaerts" hinter ein Hindernis schlagen kann , also zum Beispiel steht einer so vor Dir dass die rechte Kopfseite absolut nicht mit einer normalen Technik erreicht werden kann. Mit dem CB kannst Du in Armreichweite rueckwaerts zu Dir hin schlagen.

    Gruss
    Hans

  11. #11
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.570

    Standard

    Also um den cranebeak erfolgreich anwenden zu können, ist das von mir angesprochene spezielle stärkungstraining gar nicht erforderlich?

  12. #12
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    44
    Beiträge
    12.733

    Standard

    Zitat Zitat von Trigondo Beitrag anzeigen
    Das besondere an dem Crane Beak ist dass man "Rueckwaerts" hinter ein Hindernis schlagen kann , also zum Beispiel steht einer so vor Dir dass die rechte Kopfseite absolut nicht mit einer normalen Technik erreicht werden kann. Mit dem CB kannst Du in Armreichweite rueckwaerts zu Dir hin schlagen.
    Cool, so wie beim Rabenschnabel. Ich denke die "Vogeltechniken" ergänzen sich dabei sehr gut - Waffe/waffenlos:

    Selbst im Fall eines Angriffs mit Schusswaffen, halte ich ein solchen Gerät für die beste Wahl, da man eben "um Ecken" kämpft.
    https://www.kampfkunst-board.info/fo...schnabel-WaffG

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Also um den cranebeak erfolgreich anwenden zu können, ist das von mir angesprochene spezielle stärkungstraining gar nicht erforderlich?
    Ne, aber eine Sonnenbrille. Kraniche fliegen halt nicht mehr so gut, wenn sie von der Sonne geblendet werden, das gleiche Prinzip greift auch beim Menschen. Außerdem kann man die im Häuserkampf auch wie einen Spiegel nutzen, um sich nähernde Feinde zu erkennen, die man dann mit dem Cranebeak um die Ecke angreifen kann, so hat der Gegner keinerlei Chancen.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    05.02.2022
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo Kunoichi Girl,

    nein es reicht das normale Training aus wo doch die Handgelenke immer mit trainiert werden.
    Was man machen kann ist den CB wie eine Faust oder Handkante mitzutrainieren an Pratzen und Sandsack direkt in der Praxis um herauszufinden wie diese Technik
    in das eigene Programm reinpasst und integriert werden kann.
    Wenn die Technik zusagt und Spass macht kann sie mit reingenommen werden.

    Hier noch ein Video von einem KungFu Spezialisten der NUR Crane-Technikern ausfuehrt.
    https://www.youtube.com/watch?v=5ejURFR-Vo8
    Aber wie gesagt , mit einer Einzeltechnik muss man ja erst mal beginnen.
    Ziel : Eine Technik kann man fliessend und schnell. Der Erfolg ist schon da. Die Motivation steigt. Trigondo beinhaltet auch die Crane-Beak Technik.


    Gruss
    Hans
    Geändert von Trigondo (26-01-2023 um 19:53 Uhr)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.570

    Standard

    Zitat Zitat von Trigondo Beitrag anzeigen
    Hallo Kunoichi Girl,

    nein es reicht das normale Training aus wo doch die Handgelenke immer mit trainiert werden.
    ...


  15. #15
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.570

    Standard

    Zitat Zitat von Trigondo Beitrag anzeigen

    Hier noch ein Video von einem KungFu Spezialisten der NUR Crane-Technikern ausfuehrt.
    https://www.youtube.com/watch?v=5ejURFR-Vo8 ...

    Also das stimmt aber, glaube ich, nicht:

    Soweit ich mich da richtig an die karate-zeitungen erinnere, ist das Meister Chiu Chi Ling und der wäre ein Meister des Hung Gar Kung Fu.


    Edit:

    steht auch in den kommentaren.
    Geändert von Kunoichi Girl (27-01-2023 um 10:55 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TRIGONDO - neue Kampfsportart gegen mehrere Angreifer PDF MANUAL NEU NEU
    Von Sensei_Trigondo im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26-01-2022, 08:05
  2. TRIGONDO - neue Kampfsportart gegen mehrere Angreifer NEU NEU NEU
    Von Sensei_Trigondo im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22-01-2022, 11:07
  3. Amazing Technique
    Von HOMEBOY im Forum Videoclips Grappling
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21-07-2013, 22:22
  4. phone booth technique
    Von alfredooo im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18-10-2012, 21:50

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •