Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 30

Thema: Das Box-Spektakel mit Deutschlands bekanntesten Social-Media-Stars geht in die 2 Rdn

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.399

    Exclamation Das Box-Spektakel mit Deutschlands bekanntesten Social-Media-Stars geht in die 2 Rdn

    ich habe gehört, die teilnehmer bereiten sich teilweise nur 4 wochen für ihren kampf vor.
    dies ist beschämend für viele amateure, die sich lange für ihren ersten amateurkampf vorbereiten.
    nach den amateur regeln dürften solchen leute nicht einmal den ring bestreten.





    joyn gibt das geld. unglaublich.
    Geändert von marq (17-10-2023 um 13:59 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    5.851

    Standard

    Ich halte von so etwas zugegebenermaßen auch nichts. Aber wenn die sich 4 Wochen wirklich intensiv "Vollzeit" (da gesponsert) mit einem guten Trainer vorbereiten kann ich mir vorstellen, dass sie durchaus ein vergleichbares Trainingspensum hinter sich haben wie so mancher Amateur bei seinem ersten Kampf..
    Geändert von ThomasL (18-10-2023 um 08:18 Uhr) Grund: Deutsche Sprache, schwere Sprache
    Viele Grüße
    Thomas
    https://www.thiele-judo.de/portal/

    The reality is, you can say ANYTHING you want. You just have to be willing to face the consequences of your choice.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    17.11.2016
    Alter
    49
    Beiträge
    152

    Standard

    "...mit Deutschlands bekanntesten Social-Media-Stars..."
    ahja

  4. #4
    Registrierungsdatum
    13.12.2010
    Beiträge
    1.817

    Standard

    Zeichen der modernen Zeit:

    Erster Eindruck zählt, einfach mal Kompetenz behaupten, Hingucker sein, schnell viele Follower generieren...

    Thema dabei wohl egal, nur kurz starke Eindrücke generieren und abgreifen. ,,Mega Boxen Ey, krass haste nicht gesehen Brudi!"

    Kann man auch humoristisch ansehen wie die zwei Kinnvorstreck-KOs von Kevin Wolter (Viel viel Muskeln, Tattoos, im Gym grimmig gucken, mit Waffen und Jeep Instagrammen)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.399

    Standard

    hier wird boxen nur benutzt , um ein "krasses" event zu gestalten.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    5.851

    Standard

    Da gebe ich Dir völlig recht.
    Viele Grüße
    Thomas
    https://www.thiele-judo.de/portal/

    The reality is, you can say ANYTHING you want. You just have to be willing to face the consequences of your choice.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.399

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Ich halte von so etwas zugegebenermaßen auch nichts. Aber wenn die sich 4 Wochen wirklich intensiv "Vollzeit" (da gesponsert) mit einem guten Trainer vorbereiten kann ich mir vorstellen, dass sie durchaus ein vergleichbares Trainingspensum hinter sich haben wie so mancher Amateur bei seinem ersten Kampf..

    als trainer solltest du wissen das in 4 wochen nichts so trainiert werden kann, dass es unter großer anstrengung und unter schläge irgendwie gut angtewendet werden kann.

    schlimm finde ich bei diesem event wohl auch komische gewichtsunterschiede zwischen den ytubern, was schon keinen sportlichen wettkampf zu läasst.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    5.851

    Standard

    Als Trainer habe ich noch nie die Chance gehabt jemand einen Monat lang Vollzeit zu trainieren (davon würde ich hier ausgehen - habe es aber nicht geprüft). Persönlich würde ich aber davon ausgehen, dass mit einem Trainingsaufwand der diesem entspricht (>100h) man schon gegen jemand mit gleichen Trainingsaufwand einen Kampf halbwegs vernünftig absolvieren kann.
    Aber im Kern bin ich ja bei Dir, finde solche Veranstaltungen auch unsinnig, aber wenn sie Bock darauf haben sollen sie halt.
    Geändert von ThomasL (20-10-2023 um 08:10 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas
    https://www.thiele-judo.de/portal/

    The reality is, you can say ANYTHING you want. You just have to be willing to face the consequences of your choice.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.399

    Standard

    ich finde , dass sie der sportart boxen keinen respekt zollen und durch dieses spektakel ihren followern einen falschen eindruck von der sportart und ihrer ausgehenden gefahr vermitteln .
    Geändert von marq (20-10-2023 um 17:27 Uhr)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    3.528

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    ich finde , dass die der boxart boxen keinen respekt zeugen und auch einen falschen eindruck ihren followern vermitteln .
    +1!
    „Grau teurer Freund, ist alle Theorie. Und grün des Lebens goldner Baum.“

  11. #11
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.399

    Standard



    ein paar ordentliche kloppereien.

    die influencer wissen, dass sie eine show bieten müssen

  12. #12
    Registrierungsdatum
    25.03.2022
    Beiträge
    251

    Standard

    Nur mit Tiefschutz und Schlüpper, wer ist der Typ mit der Vokuhila Frisur?

  13. #13
    Registrierungsdatum
    29.12.2021
    Beiträge
    260

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen

    die influencer wissen, dass sie eine show bieten müssen
    Also mich influenct das gar nicht. Weder das '"event", noch was sie sonst so veranstalten.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.399

    Standard

    Zitat Zitat von Teetrinker Beitrag anzeigen
    Nur mit Tiefschutz und Schlüpper, wer ist der Typ mit der Vokuhila Frisur?
    wer kennt jan schlappen nicht? team mitglied der parcours schlappen und 2023 teilnehmer von 7 vs. wild

  15. #15
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    5.851

    Standard

    Ich
    Viele Grüße
    Thomas
    https://www.thiele-judo.de/portal/

    The reality is, you can say ANYTHING you want. You just have to be willing to face the consequences of your choice.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Buch: Taekwondo zwischen Spektakel und Ritual
    Von Donnerfuß im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02-02-2015, 09:35
  2. Gesprungener Sidekick gegen Hamburgs bekanntesten Türsteher.
    Von Vitamin D im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28-09-2013, 12:40
  3. Twitter (Social Media)
    Von Shlomo im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28-09-2010, 20:50
  4. Social Media Guru
    Von Marshall Mc Luhan im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-06-2010, 00:41
  5. UFC - Vom Spektakel zum Sport
    Von wuddy im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26-08-2004, 23:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •