Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Rückentrainer mit seitlicher Rumpfnutzung

  1. #1
    Registrierungsdatum
    09.11.2005
    Beiträge
    1.504

    Standard Rückentrainer mit seitlicher Rumpfnutzung

    Hallo,

    kennt ihr einen kostengünstigen guten Rückentrainer (Hyperextension)?
    Wichtig, es soll bei dem auch gut die seitliche Position eingenommen werden können.
    Eher kleines Gerät, was sich am besten auch verstauen lässt.

    Die Studiogeräte liegen schnell bei über 1.500 EUR.

    Das letzte Mal habe ich eine Schrägbank gekauft, aufgrund der tollen Bewertungen...
    Totaler Schrott für fast 300 EUR.
    Das will ich mir nicht nochmal antun.

    Gruß
    Christoph

  2. #2
    Registrierungsdatum
    15.07.2023
    Ort
    Bei der Anstallt, dritte Tür rechts.
    Alter
    35
    Beiträge
    78

    Standard

    Wozu braucht man denn sowas?
    Mach doch einfach Klimmzüge in verschiedenen Handpositionen für den Obern Rücken bereich.
    Für den unteren machst du einfach den "Delphin" auf dem Yoga. Auf den Bauch legen und Arme und Beine in die Luft halten.
    Oder du machst "das Rad" Chakrasana. Trainiert ebenfalls die Wirbelsäulenmuskulatur.

    Für die Seiten machst du einfach die "Human Flag".

    Wozu Geräte? XD
    Hätte Gott gewollt das der Mensch Geräte benutzt dann hätte er sicher den Körper schon so ausgelegt. Aber die beste Trainingsmethode ist die natürliche mit dem eigenen Körpergewicht.

    Gerätetraining schafft bloß Disballancen, davon bekommen die ganzen Fitnessbudenpumper ihren Schuler und Rückenschmerzen und all die seltsame unschöne Körperstatur was krankhaft aussieht und nicht gesund ist.

    Aber jeder wie er mag. :-)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    09.11.2005
    Beiträge
    1.504

    Standard

    Das Gerät hat schon seine Berechtigung - vorausgesetzt es wird eine gute Position ermöglicht.
    Insbesondere wenn körperliche Einschränkungen vorhanden sind.

    Human Flag, super Idee

  4. #4
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.399

    Standard

    vielleicht klappt es hiermit:

    https://www.megafitness.shop/atx-glu...per-cross.html

    ob seitliche funktionieren weiss ich nicht , noch nie probiert, aber dennoch ein gerät, was sich insgesamt lohnt

  5. #5
    Registrierungsdatum
    12.12.2015
    Beiträge
    418

    Standard

    Pezziball

  6. #6
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    5.851

    Standard

    Zitat Zitat von Karateman Beitrag anzeigen
    Für die Seiten machst du einfach die "Human Flag".

    Wozu Geräte? XD
    Hätte Gott gewollt das der Mensch Geräte benutzt dann hätte er sicher den Körper schon so ausgelegt. Aber die beste Trainingsmethode ist die natürliche mit dem eigenen Körpergewicht.

    Gerätetraining schafft bloß Disballancen, davon bekommen die ganzen Fitnessbudenpumper ihren Schuler und Rückenschmerzen und all die seltsame unschöne Körperstatur was krankhaft aussieht und nicht gesund ist.
    Gerätetraining schafft bloß Dysbalancen (so schreibt man das) und führt zu Rückenschmerzen und unschöner Körperstatur? Alter wie kann man so viel schw... in einen Satz packen.

    Wozu Geräte? XD
    Hätte Gott gewollt das der Mensch Geräte benutzt dann hätte er sicher den Körper schon so ausgelegt.
    Genau, deshalb fangen wir auch unsere Nahrung mit den bloßen Händen und verspeisen sie ohne Werkzeug mit unserem Raubtiergebiss. Alter, wie kann man so viel Du... schreiben.

    Die Frage war doch ganz einfach, kann jemand ein entsprechendes Gerät empfehlen. Mein Tipp wäre mal zu schauen ob irgendwo ein Studio geschlossen wird (war zumindest bei uns in den letzten Jahren öfters der Fall) und zu schauen ob du da einen gebrauchten in "Studioqualität" günstig bekommt (so hat sich ein guter Kumpel einen beschafft).
    Viele Grüße
    Thomas
    https://www.thiele-judo.de/portal/

    The reality is, you can say ANYTHING you want. You just have to be willing to face the consequences of your choice.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    15.07.2023
    Ort
    Bei der Anstallt, dritte Tür rechts.
    Alter
    35
    Beiträge
    78

    Standard

    Das das Schwachsinn ist behauptest du! Deswegen musst du nicht recht haben!
    Fitnessgeräte sind doch längst überholt. Sind schädlich und da gehts doch eh nur um Kapitalgewinn.
    Eigengewichtstraining ist viel besser, natürlicher und gesünder.
    Das wussten auch schon die alten Griechen und Römer und alle damaligen Leute. Die waren stark und leistungsfähig alle Kämpfer der vergangenheit haben so trainiert.
    In der Muckibude ne das wird nichts.
    Ich vermute du bist selbst son Muckibudenbesitzer ist klar das du dann so redest geht ums Geld.
    Die Fitnessstudios haben halt Schiss davor das die Leute checken das sie den Quatsch mit diesen dummen Geräten nicht brauchen.
    Aber macht was ihr wollt ist ja eurer Denkweise meine jedenfalls nicht 100% würde ich nicht mit Geräten trainieren.
    Hab ich zu viel gesehen von Leuten die dadurch krank wurden. Denken sie werden der Arnold und was wurde brauchen Phyisotherapie um die probleme aus der Fehlentwicklung durch isoliertes Muskeltraining wieder weg zu bekommen. Haltungsschäden und so.

    Und mir ist es wurst wie toll du Rechtschreibung beherrscht juckt mich ne Bohne du Held

  8. #8
    Registrierungsdatum
    15.07.2023
    Ort
    Bei der Anstallt, dritte Tür rechts.
    Alter
    35
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Genau, deshalb fangen wir auch unsere Nahrung mit den bloßen Händen und verspeisen sie ohne Werkzeug mit unserem Raubtiergebiss. Alter, wie kann man so viel Du... schreiben.
    Wie kann man in einem Satz soviel Dünnschiss von sich geben? Total unwissenschaftlich was du da schreibst! Hast du ein "Raubtiergebiss" ? Also ich und der rest der Menschheit haben kein Raubtiergebiss.
    Und ja ich kann mein essen mit den Händen "Fangen" Obst, Gemüse und Getreide wächst nämlich frei in der Natur und ist unsere natürliche Speise.
    Aber war ja klar das einer mit seinem "Raubtiergebiss" lieber andere Lebewesen auffressen will, am besten noch aus einer von diesen Tierlagern wo die ihr leben lang auf grausamste Weise ihr dasein fristen bis sie dann endlich auf perverse Art aus dieser Welt befreit werden, bloß damit Jemand mit seinem "Raubtiergebiss" seine Phosphor-Wurst aus der Gammelfleischtheke "genießen" kann.

    :-)

    Da merkt man die Devolution traurig traurig.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    13.735

    Standard

    Zitat Zitat von Karateman Beitrag anzeigen
    Das das Schwachsinn ist behauptest du! Deswegen musst du nicht recht haben!
    Fitnessgeräte sind doch längst überholt. Sind schädlich und da gehts doch eh nur um Kapitalgewinn.
    Eigengewichtstraining ist viel besser, natürlicher und gesünder.
    Das wussten auch schon die alten Griechen und Römer und alle damaligen Leute. Die waren stark und leistungsfähig alle Kämpfer der vergangenheit haben so trainiert.
    In der Muckibude ne das wird nichts.
    Ich vermute du bist selbst son Muckibudenbesitzer ist klar das du dann so redest geht ums Geld.
    Die Fitnessstudios haben halt Schiss davor das die Leute checken das sie den Quatsch mit diesen dummen Geräten nicht brauchen.
    Aber macht was ihr wollt ist ja eurer Denkweise meine jedenfalls nicht 100% würde ich nicht mit Geräten trainieren.
    Hab ich zu viel gesehen von Leuten die dadurch krank wurden. Denken sie werden der Arnold und was wurde brauchen Phyisotherapie um die probleme aus der Fehlentwicklung durch isoliertes Muskeltraining wieder weg zu bekommen. Haltungsschäden und so.

    Und mir ist es wurst wie toll du Rechtschreibung beherrscht juckt mich ne Bohne du Held
    Wenn Du so ein Spezi bist, der sich so toll auskennt, warum stellst Du dann kürzlich erst eine "Anfängerfrage" ein, welches Krafttraining man machen muss, um Tritte nehmen zu können? Trainier doch einfach wie die alten Griechen und Römer, das waren alles Kämpfer, die bestimmt auch einen Tritt nehmen konnten ohne im Internet nachzufragen...

  10. #10
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    48
    Beiträge
    35.629

    Standard

    Wie kann eine einzige Person nur so viel geistigen Dünnsch*ss von sich geben?
    Selbst in der Physio werden Maschinen und Gewichte verwendet, aber nach solch einem Training braucht man ja Physio. Merkste selbst, was das für ein Schwachsinn ist, nicht wahr?
    Und warum trainieren alle Leute aus den Spitzenklassen noch zusätzlich im Gym/Kraftraum?
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  11. #11
    Registrierungsdatum
    19.05.2002
    Ort
    bonn - bad godesberg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.331

    Standard

    @ karateman:

    ich war gerade aus spass mal auf der homepage des threaderstellers. selbiger ist seit über 25 jahren personal trainer. der sollte also wissen, was er wie machen möchte und was es dazu braucht...
    "If one of you can punch a hole through a shoji with just your ejaculation, then you'll be a real martial artist!" Morihei Ueshiba

  12. #12
    Registrierungsdatum
    15.07.2023
    Ort
    Bei der Anstallt, dritte Tür rechts.
    Alter
    35
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Wie kann eine einzige Person nur so viel geistigen Dünnsch*ss von sich geben?
    Selbst in der Physio werden Maschinen und Gewichte verwendet, aber nach solch einem Training braucht man ja Physio. Merkste selbst, was das für ein Schwachsinn ist, nicht wahr?
    Und warum trainieren alle Leute aus den Spitzenklassen noch zusätzlich im Gym/Kraftraum?
    Na ganz einfach, weil sie es nicht besser wissen und weil seid den 80ger Jahren soein Trend zum Gewichteheben zu beobachten ist.
    Das ist aber eine quasi neuerfindung mit den komischen Geräten und Gewichten.
    Früher wurde ganz anders trainiert seht euch doch alte Fotos an.
    Es wurde schon immer seid der Antihke mit dem eigenen Körpergewicht trainiert!
    Das ganze lebte dann auch nochmal unter Turnvater Jahn richtig auf indem er noch Turngeräte erfunden hat wie Barren und sowas.
    Diese komischen Fitnessstudios lösten einfach das alte Training ab was viel effektiver gewesen ist!
    Das wurde einfsch durch manipulative Propaganda erreicht.
    Wenn ihr ein Magazin aufschlagt seht ihr meist ein Typen der im Fitness studio seine muskeln aufgepumpt hat, dabei geht es aber nicht um effektivität sondern um das was die gesellschaft als gut aussehen bezeichnet. Meist noch kombiniert mit Schönheits OPs.
    Aber was kann soein Körper? Ein Gewicht ein paar wenige Male hoch heben das war es dann auch schon.
    Wenn du dir dagegen ZB die Körper von einigen Karatekas die traditionell trainiert haben ansieht sieht das ganz anders aus, sehnig mit spannung statt aufgepumpt.
    Bei dem Gerätetraining geht es doch nur ums Aussehen und die welche es damti übertrieben haben, die kann man schon als körperlich Behindert einstufen, denn viele von denen können sich nichteinmal mehr selbst den ***** abwischen.
    Bei der ganzen Fitnessstudiosache geht es nur um Geld macherei, das geht hand in Hand mit den Herstellern diese ungesunden Fitnessshakes, die voller giftiger Chemikalien sind oder schlimmer Gifte wie Wachstumshormone und sonstiges was da reingezogen wird bloß weil sie so aufgepufft wie möglich aussehen wollen, einfach nur peinlich ohne Ende!
    Nein gute Physiotherapeuten arbeiten nicht unbedingt mit Gewichten udn Geräten, sondern zb mit Dehnen, massagen etc. um störungen zu beseitigen.
    Wie auch immer man merkt das ihr kein Plan habt.
    Seht euch alte Fotos von 1900 an dann seht ihr was ich meine.
    Heute wird einfach nach der Devise trainiert größer, massiger sei gut das ist aber nicht gut das ist einfach nur krank.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    13.735

    Standard

    Zitat Zitat von Karateman Beitrag anzeigen
    Wenn du dir dagegen ZB die Körper von einigen Karatekas die traditionell trainiert haben ansieht sieht das ganz anders aus, sehnig mit spannung statt aufgepumpt.
    ...
    Wie auch immer man merkt das ihr kein Plan habt.
    Seht euch alte Fotos von 1900 an dann seht ihr was ich meine.
    Karateka haben ganz traditionell *Trommelwirbel* mit Gewichten und Geräten trainiert:

    http://1.bp.blogspot.com/-AVw7DZMWyz...hojo-undo6.jpg

    Ebenso wie auch Leute im antiken Griechenland oder beispielsweise Persien / Indien. Das Schwingen von schweren Keulen gibt es dort schon seit ewigen Zeiten...

  14. #14
    Registrierungsdatum
    15.07.2023
    Ort
    Bei der Anstallt, dritte Tür rechts.
    Alter
    35
    Beiträge
    78

    Standard

    Weiß ich weiß ich, das traditionelle Keulentraining. Aber das ist was ganz anderes als an dümmliegen Geräten einzelne Muskeln isoliert zu trainieren!
    Allein durch die Dreh bewegung der schweren Keule trainierst du verschiedene Muskelgruppen und nicht nur eine!
    Außerdem kombinieren die eigengewichtstraining mit diesen Keulen. Und die Keulen dienen auch nur als training um mit den entsprechenden Waffen gut umgehen zu können.
    In Indien ZB im Kalari wird mit dem eigenen Körpergewicht trainiert so wie es schon immer gewesen ist + mit diversen Waffen die dann auch mal was wiegen aber die Grundlage ist das eigene Gewicht. Da gibt es eine eigene Yogaart die dazu gehört. Mit einer Waffe zu arbeiten ist eine komplexe bewegung für viele Muskelgruppen nicht wie an einem Fitnessgerät wo man nur einen Muskel trainiert das macht krank und ist von der Sichtweise einer Kampfkunst einfach nur dumm.

    Die von dir verlinkten Geräte die dort im Karate benutzt wurden, wurden aus China übernommen. Und wenn du dir ansiehst wie die Chinesen ihr Kung Fu traditionell trainieren mit solchen Geräten, dann siehst du wieder, das sie damit nicht einzelne Muskeln isoliert trainieren sondern zb verschiedene Bewegungen teilweise runde und so machen. Da geht es nicht darum soviel Gewicht wie möglich zu stemmen, sondern darum bewegungsabläufe die sie für den Kampf brauchen mit soeinem Gewicht zustäzlich zu erschweren, wie zB schwere Metallringe wie im Hung Gar nur als Beispiel. Tritte mit diesen Bleischuhen zb sollten auch dazu dienen den Tritt zu verstärken. Das ist aber eine Japanische Erfindung. Wie auch immer es ging nie darum einzlene Muskeln isoliert zu trainieren um diese möglichst groß udn aufgeblasen dazustellen um irgendwelche leute damit zu beeindrucken.
    :-)

  15. #15
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    13.735

    Standard

    Zitat Zitat von Karateman Beitrag anzeigen
    Weiß ich weiß ich...
    Aha, warum schreibst Du dann sowas?

    Zitat Zitat von Karateman Beitrag anzeigen
    Wozu Geräte? XD
    Hätte Gott gewollt das der Mensch Geräte benutzt dann hätte er sicher den Körper schon so ausgelegt. Aber die beste Trainingsmethode ist die natürliche mit dem eigenen Körpergewicht.

    Gerätetraining schafft bloß Disballancen, davon bekommen die ganzen Fitnessbudenpumper ihren Schuler und Rückenschmerzen und all die seltsame unschöne Körperstatur was krankhaft aussieht und nicht gesund ist.
    Zitat Zitat von Karateman Beitrag anzeigen
    Das ist aber eine quasi neuerfindung mit den komischen Geräten und Gewichten.
    Früher wurde ganz anders trainiert seht euch doch alte Fotos an.
    Es wurde schon immer seid der Antihke mit dem eigenen Körpergewicht trainiert!
    Gewichte und Keulen sind Geräte, oder nicht? Btw. sind die Gewichte aus China und Japan jetzt auch nicht so unterschiedlich zu modernen Gewichten im Studio. Eine Stange mit Gewichten eben.

    Zitat Zitat von Karateman Beitrag anzeigen
    Da geht es nicht darum soviel Gewicht wie möglich zu stemmen
    Und wieviel Gewicht stemmt man denn so üblicherweise mit einem Rückentrainer? Oder ist das nicht vielmehr eine Art stabile Halterung, wo man hauptsächlich mit dem eigenen Körper arbeitet?! Aber Hauptsache den TE anmachen...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SEITLICHER TRITT - TÜR 19 von 24 | WING CHUN Adventskalender | Cord Elsner
    Von Ich-wer-sonst im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-12-2022, 09:20
  2. Rückentrainer
    Von lamix75 im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06-05-2015, 15:09
  3. Hantelbank und Rückentrainer der Marke Powertec
    Von Hansebengel im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16-03-2014, 15:15
  4. Seitlicher Spagat
    Von Vietnamese-Fighter im Forum Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07-01-2006, 22:03

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •