Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 46 bis 48 von 48

Thema: Wie integriert Ihr neue Teilnehmer in Eurer Gruppe

  1. #46
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    59
    Beiträge
    11.252

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    Er könnte sich überfordert fühlen.
    genau das wäre die erfahrung, die er in einer sv situation hätte. damit klar zu kommen und trotzdem sein bestes zu geben, ist sozusagen die allererste lektion
    wer da schon aufgibt, passt nicht in eine combatives gruppe, wo es eben v.a. darum geht: enormen stress (physisch, wie psychisch) ertragen und DAMIT dann trainieren, wie (so weit möglich) "in echt".
    natürlich gibt es auch rein technische erklärungen und ein einschleifen von bestimmten abläufen. aber das ist NICHT das wichtigste und wird auf das nötige reduziert (keine spielchen, die nicht auch mit belastung/überforderung zu tun haben). unter dauerhafter überforderung wird niemand technisch lernen können, deshalb wird das level meist auf "kurz davor" gehalten. es sollte noch machbar sein für den "gestressten". aber manchmal muss der dann auch wieder geerdet werden, damit sich keine illusionen einschleichen und wieder mal ECHT überfordert werden.

    jemanden so zu "empfangen" halte ich für SEHR gut. wenn die person das schon als "zuviel" empfindet und dann nicht mehr kommen möchte, hat sie damit ein statement abgegeben, dass sie nicht für das geeignet ist, so zu trainieren, wie man es in vorbereitung auf echte SV mit schwerer gewaltanwendung dringend tun sollte.
    wenn sie vor lauter überforderung scheitert (sehr wahrscheinlich), dann ist das nichts negatives, sondern etwas "klärendes". auf dieser erkenntnis kann man dann praktisch, schritt für schritt aufbauen. die person zu "überfordern", sollte dann im laufe der zeit immer schwieriger werden (trotz steigender intensität, wenn dann wieder mal ans limit gegangen wird)
    gute combatives trainer wissen, wo diese grenzen bei jedem einzelnen der schüler sind. die haben da ein auge drauf und fördern sehr wohl, statt nur zu (über)fordern.
    es ist eben nicht kampfkunst und auch nicht kampfsport.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  2. #47
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    56
    Beiträge
    5.981
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Schön Text Amasbaal . Viele wichtige Schlüsselstellen drin.
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  3. #48
    Registrierungsdatum
    29.12.2021
    Beiträge
    260

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubel Beitrag anzeigen
    Aber ist das dann nicht für einen Neuen frustrierend, wenn er vllt nicht mitkommt. Kann man überhaupt von jemandem, der neu kommt, alles gleich erwarten..... sicher nicht. Oder ist das so eine Art Test, ob der Neue in die Gruppe paßt. Das verwässert das in meinen Augen auch, weil der Neue gleich so ran genommen wird, obwohl er die Sachen auch nicht unbedingt kennt. Er könnte sich überfordert fühlen.
    Ich hab das Gefühl du hast immer da gleiche Problem.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Kajukenbo Gruppe in Hamburg!
    Von bensetsfire im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16-01-2018, 16:33
  2. Neue kali gruppe in wels !!!
    Von Chau321 im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-09-2011, 10:03
  3. Neue Grappling-Gruppe im MKK
    Von HighTension im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25-05-2011, 13:58
  4. Neue BJJ Gruppe in Aachen
    Von d.c.c im Forum Grappling
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22-01-2010, 19:03
  5. Neue SV-Gruppe in Papenburg!
    Von Spirit Fighter im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19-11-2006, 21:50

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •