Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 73

Thema: Zuhauen wie Achmet - Zuordnung: Wo lernt man das?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    11.07.2018
    Beiträge
    298

    Question Zuhauen wie Achmet - Zuordnung: Wo lernt man das?

    Hallo liebe UserInnen hier auf KKB,

    wenn ich mir dieses Video anschaue: https://www.instagram.com/reel/C2Xsb...ZoZnZpZGk0ZWow

    Dann frage ich mich: Wo lernt man das?

    Meine Vermutung: Das ist wohl eher Kenpo lastig. Aber gibt es dazu Lehrmaterial, das man sich kaufen kann, um diese Art und Weise sich schnell und auf empfindliche Ziele ausgerichtet zu bewegen?

    Ich suche Video, Bilder, Powerpoint und auch Lehrgänge sowie Schulen, in ganz D.

    Würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand einpaar Tipps geben kann.

    Mit Freundlichen Grüßen
    Bei aller Aufregung, sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

  2. #2
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    14.121

    Standard

    Zitat Zitat von LahotPeng Beitrag anzeigen
    Hallo liebe UserInnen hier auf KKB,

    wenn ich mir dieses Video anschaue: https://www.instagram.com/reel/C2Xsb...ZoZnZpZGk0ZWow

    Dann frage ich mich: Wo lernt man das?

    Meine Vermutung: Das ist wohl eher Kenpo lastig. Aber gibt es dazu Lehrmaterial, das man sich kaufen kann, um diese Art und Weise sich schnell und auf empfindliche Ziele ausgerichtet zu bewegen?

    Ich suche Video, Bilder, Powerpoint und auch Lehrgänge sowie Schulen, in ganz D.

    Würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand einpaar Tipps geben kann.

    Mit Freundlichen Grüßen
    Wenn Du Schulen "in ganz D" suchst, kannst Du ja auch gleich direkt zu ihm fahren. Und das was er macht ist PFS.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    18.04.2023
    Ort
    Nord Schweiz
    Alter
    48
    Beiträge
    538

  4. #4
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    2.421

    Standard

    Zitat Zitat von LahotPeng Beitrag anzeigen
    Würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand einpaar Tipps geben kann.
    Findest du das besonders beeindruckend?

  5. #5
    Registrierungsdatum
    04.12.2011
    Beiträge
    121

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    ...Und das was er macht ist PFS.
    +1

    Kaydul ist auch auf Youtube relativ bekannt (50.000 Klicks)
    Er neigt zu Emotionalität (herumschreien) zur Untermauerung seiner manchmal eher nicht ganz so starken Argumente.

    Zudem haut er gerne seinen Schülern eine rein und der Klassiker: Harter Kampf gegen Trainingspartner, die sich nicht wehren (keinen Druck aufbauen).
    Geändert von Hemd (27-01-2024 um 18:05 Uhr)

  6. #6
    Registrierungsdatum
    04.12.2011
    Beiträge
    121

    Standard

    Aber ich respektiere deinen Willen dir alles selbst zuhause beizubringen. Hat es mit dem Peek-a-Boo-Stil im Boxen alleine geklappt?
    Kannst ja mal ein Video von dir und davon schicken.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    04.12.2011
    Beiträge
    121

    Standard


  8. #8
    Registrierungsdatum
    11.07.2018
    Beiträge
    298

    Standard

    OK, dass er so umnstritten ist, das habe ich wirklich nicht gewusst. Ich mag aber diese schnelle Art von Angriffen auf verschiedenen Ebenen.

    Also ja, ich bin davon beeindruckt. Ich weiß aber jetzt nicht, was das mit meinem Thread zum Peekaboostil zu tun hat. Darf man sich nicht versuchen Dinge abzuschauen? Trockenübungen haben noch nie geschadet. Und Übrigens: Ich nicht bloß alleine unterwegs, wir analysieren gerne Videos und probieren das im Training unkooperativ miteinander aus.

    Ist mein Ego derart fragil, da ich mich gerade Frage, ob das schon Anfeindungen waren, oder doch bloß kleinere unebedeutende Stichelein.

    Im Übrigen wäre es auch immer sehr nett, wenn man Abkürzungen kurz erläutert. Aber ich erkenne meine Bringschuld an, mich da auch selbst durchzufuchsen.

    Danke für die Antworten.
    Bei aller Aufregung, sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

  9. #9
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    14.121

    Standard

    Zitat Zitat von LahotPeng Beitrag anzeigen
    Im Übrigen wäre es auch immer sehr nett, wenn man Abkürzungen kurz erläutert. Aber ich erkenne meine Bringschuld an, mich da auch selbst durchzufuchsen.

    Danke für die Antworten.
    PFS steht für Progressive Fighting Systems, ein Jeet Kune Do Derivat von Paul Vunak. Ahmet hat seine Schule in Nürnberg. Und von Vunak findest Du einige Videos und DVDs.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    11.07.2018
    Beiträge
    298

    Standard

    Ja Super, Danke schön. Hatte jetzt auch die Aufschlüsselung gefunden. Dann war ich ja schon mal auf dem richtigen Weg.

    So kann ich mir jetzt verschiedene Interpretationen anschauen und beim nächsten Training besprechen bzw. ausprobieren.

    Hat denn jemand selbst auch einpaar solcher Moves drauf, also von denen, die sich trauen mitzuschreiben?
    Bei aller Aufregung, sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

  11. #11
    Registrierungsdatum
    18.04.2023
    Ort
    Nord Schweiz
    Alter
    48
    Beiträge
    538

    Standard

    Zitat Zitat von LahotPeng Beitrag anzeigen
    Hat denn jemand selbst auch einpaar solcher Moves drauf, also von denen, die sich trauen mitzuschreiben?
    Das hast Du gut ausgedrückt, denn, bei dem was ich jetzt schreiben wirde, wird mir dieser Thread wahrscheinlich gleich um die Ohren fliegen.

    Aber ... hier schreib ich und ich kann nicht anders.

    ... und nichts gegen PMS ... Vunak war/ist eine Granate!

    Aber... auf diesen Videos ist absolut nichts zu sehen, was es nicht auch im EWTO - Anfänger - Lat Sao - Schülergradprogramm gäbe. Du findest wahrscheinlich hunderte Schulen in Deutschland die das unterrichten, aber, vielleicht nicht bei jedem Trainer so knackig, vielleicht ohne dass der Trainer so massiv gebaut ist und vielleicht ohne dass der Schüler dabei eine Backpfeife kassiert.

    Bei Leuten wie Botztepe oder Mannes (ich kann nur nennen, wen ich kenne) war es dann mindestens so knackig
    Geändert von QuiRit (27-01-2024 um 20:47 Uhr)

  12. #12
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    59
    Beiträge
    11.853

    Standard

    ...
    edit:
    ups, hab mich vertan, dachte, da würde Vunaks PFS SV derivat "Rapid Assault Tactics" (RAT) gezeigt, bevor ich das Video sah.
    RAT ist ziemlich simpel (und effektiv), aber das hier... das ist doch der übliche WC/WT/VT kram mit dem "gepatsche" bevor es einschlägt.
    Geändert von amasbaal (27-01-2024 um 22:27 Uhr)
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  13. #13
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    57
    Beiträge
    6.346
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von QuiRit Beitrag anzeigen
    Das hast Du gut ausgedrückt, denn, bei dem was ich jetzt schreiben wirde, wird mir dieser Thread wahrscheinlich gleich um die Ohren fliegen.

    Aber ... hier schreib ich und ich kann nicht anders.

    ... und nichts gegen PMS ... Vunak war/ist eine Granate!

    Aber... auf diesen Videos ist absolut nichts zu sehen, was es nicht auch im EWTO - Anfänger - Lat Sao - Schülergradprogramm gäbe. Du findest wahrscheinlich hunderte Schulen in Deutschland die das unterrichten, aber, vielleicht nicht bei jedem Trainer so knackig, vielleicht ohne dass der Trainer so massiv gebaut ist und vielleicht ohne dass der Schüler dabei eine Backpfeife kassiert.

    Bei Leuten wie Botztepe oder Mannes (ich kann nur nennen, wen ich kenne) war es dann mindestens so knackig
    Schön beschrieben .
    Neu oder besonders beeindruckend ist in dem Video nichts. Es sind sogar die gleichen Schwachstellen enthalten , nämlich das der mit dem Helm nur reagiert und er so nett ist diese Distanz zu halten , damit in aller Ruhe weiter gespielt werden kann. Er hat genügend Möglichkeiten ebenso mit Ellenbogen (5. SG ehemals ) zu antworten , aus der Linie zu gehen usw.

    Es ist schon so. Solange einer nur versucht mit Reagieren gegen zu halten , hat er schlechte Karten ,
    Es müssten beide einen Helm aufhaben und beide starten können wie es beliebt. Das wär mal interessant , ob Ahmed ohne Treffer zu kassieren weg kommt .
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    27.01.2010
    Alter
    38
    Beiträge
    3.020

    Standard

    wenn kein freikampf zu sehen ist bei irgend einem "sv experten" sondern nur zu sehen ist wie der "experte" irgendwas an seinen schülern zeigt dann kannst du es schnell und einfach als sinnlos anerkennen und nach was besserem ausschau halten
    ich habe keine signatur

  15. #15
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    57
    Beiträge
    6.346
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von C-MO Beitrag anzeigen
    wenn kein freikampf zu sehen ist bei irgend einem "sv experten" sondern nur zu sehen ist wie der "experte" irgendwas an seinen schülern zeigt dann kannst du es schnell und einfach als sinnlos anerkennen und nach was besserem ausschau halten
    Mir zu pauschal, es als sinnlos zu bezeichnen. weil die Kombis die teilweise dahinter stecken sehr wirkungsvoll sind , wenn es um Eröffnung geht . Er hat da eine Art Basis 3er kombi die sich eigentlich durch fast alle videos zieht. Die erste Hand die Kontakt bekommt (ob mit greifen oder wischen) ,ist dann die welche einschlägt . Da ist wieder dieser Überfallgedanke , dieses Überrumpeln .Ich halte es für zu kurz gedacht , immer in Kategorie Kämpfen ala Schlagabtausch zu denken .

    Jeder von den Yotubern hat irgendwie so seine eigene Kombi die ihm liegt und fast alles andere ist dann da drum rum gebastelt . Ob Fred Maestro oder der vom UCC mit seinem Cadena . Alles was sie dann zeigen stellen sich irgendwie als variationen ihrer grundlegenden Moves dar.
    Macht auch irgendwie Sinn... Einfach und wirkungsvoll muss es sein. Problem sehe ich eher dort , wo gesagt wird ,das oder jenes ist besser , weil es eben diese individuelle Disposition nicht berücksichtigt . Also das was ihnen liegt wie ihre zweite Haut , muss für andere , z.b. einem schüler , so garnicht passen .

    Zu Freikampf.
    Guck dir die UCC Videos an , er zeigt ja gern viel Sparring ,..aber .. du siehst auch wieder schön die Selbstlimitierung , weil eben mit Macht versucht wird in der Kette zu bleiben . Dann ist es immer noch Sparring aber eben nicht so frei wie es scheint. Sie konditionieren sich gegenseitig ...
    Geändert von Cam67 (27-01-2024 um 23:25 Uhr)
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was lernt man daus?
    Von A_Outlaw_86 im Forum Trainingslehre
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06-08-2017, 13:21
  2. Lernt man im ITF Taekwondo alle Kicks, die man auch im WTF trainiert?
    Von LeFanatical im Forum Koreanische Kampfkünste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24-07-2014, 09:00
  3. Bo, Jo... wo lernt man das???
    Von Sacul92 im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04-04-2008, 17:41
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15-03-2006, 12:18
  5. Was lernt man bei BBT?
    Von RotesFretchen im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03-01-2006, 15:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •