Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 42

Thema: Durchschnittliche Zeit für BJJ Gürtel

  1. #1
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    59
    Beiträge
    44.902
    Blog-Einträge
    12

    Standard Durchschnittliche Zeit für BJJ Gürtel

    Ist von 2021:

    171783607_10225534305323940_7485308316017556319_n.jpg

    Immer mal ganz gut, da rauf zu gucken. Kam aus einer internationalen Umfrage.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    39
    Beiträge
    5.156

    Standard

    Okay aber was mache ich nun damit ?

    Ist der Belt im BJJ noch eher an Können angelehnt, was zu einer krassen fluktuation mit Abweichungen nach oben und unten führen würde oder mittlerweile wie in fast allen anderen Kampfsportarten auch an Trainingsjahre unabhängig vom können ? Dann wird das ganze relativ einheitlich und so ne Liste macht vielleicht Sinn
    -

  3. #3
    Registrierungsdatum
    14.08.2015
    Alter
    39
    Beiträge
    257

    Standard

    investierte Trainingszeit und Können sind nach meiner Erfahrung nicht vollkommen ohne Zusammenhang.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.785

    Standard

    die wöchentlichen trainingsstunden sind doch auch entscheidend: ob es 2h oder 10 h sind . dies macht ja einen großen unterschied.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    39
    Beiträge
    5.156

    Standard

    Zitat Zitat von VincentPrice Beitrag anzeigen
    investierte Trainingszeit und Können sind nach meiner Erfahrung nicht vollkommen ohne Zusammenhang.
    Wie Mark richtig erkannt hat sind Trainingsjahre ungleich Trainingszeit
    Man kann 15h die Woche trainieren oder 3h alle 2 Wochen
    -

  6. #6
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    59
    Beiträge
    11.696

    Standard

    in jedem fall ist der durchschnitt der benötigten zeit zur nächsten stufe oft mehr als doppelt so lang, wie sonstwo üblich. allerdings ist auch die anzahl der stufen geringer.
    wenn da steht durchschnittliche zeit bis zum black belt.... heißt das zeit insgesamt oder zeit nach brownbelt? (vorherige formulierungen waren ja immer: so und so lange zeit auf dieser stufe, bis zur nächsten...)
    wenn das die durchschnittliche zeit NACH dem brownbelt ist, dann .... ui. woanders hat man den DAN nach 4-8 jahren insgesamt (je nach trainingsintensität).
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  7. #7
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    41
    Beiträge
    4.405

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    in jedem fall ist der durchschnitt der benötigten zeit zur nächsten stufe oft mehr als doppelt so lang, wie sonstwo üblich. allerdings ist auch die anzahl der stufen geringer.
    wenn da steht durchschnittliche zeit bis zum black belt.... heißt das zeit insgesamt oder zeit nach brownbelt? (vorherige formulierungen waren ja immer: so und so lange zeit auf dieser stufe, bis zur nächsten...)
    wenn das die durchschnittliche zeit NACH dem brownbelt ist, dann .... ui. woanders hat man den DAN nach 4-8 jahren insgesamt (je nach trainingsintensität).
    Bei weiß bis braun steht ja "time as" und dann bei schwarz "time to"
    Die durchschnittliche Zeit zum BJJ Blackbelt liegt insgesamt bei 12 Jahren.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    59
    Beiträge
    11.696

    Standard

    Zitat Zitat von StaySafe Beitrag anzeigen
    Bei weiß bis braun steht ja "time as" und dann bei schwarz "time to"
    Die durchschnittliche Zeit zum BJJ Blackbelt liegt insgesamt bei 12 Jahren.
    dann hab ichs ja richtig aufgefasst.
    ... und es ist ca. doppelt so lange...
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  9. #9
    Registrierungsdatum
    01.10.2021
    Beiträge
    2.341

    Standard

    Zitat Zitat von Royce Gracie 2 Beitrag anzeigen
    Trainingsjahre unabhängig vom können
    Wo gibt es denn sowas?

  10. #10
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    39
    Beiträge
    5.156

    Standard

    Zitat Zitat von MGuzzi Beitrag anzeigen
    Wo gibt es denn sowas?
    Fast überall >-< In den meisten Kampfkunstarten bekommt man wenn man fleißig dabei ist nach X Jahren den Blackbelt , außer man stellt sich wirklich unterirdischt an.

    Außer du meinst eine relativ teure Schwarzgurtprüfung im Shotokan , Aikido oder Jiu Jitsu SV bestehen wirklich nur die richtig guten Jungs und Mädels.
    Dann haben wir da unterschiedliche Ansichten. Ich hab es zigfach mit eigenen Augen anders gesehen
    Die besteht jeder, der nicht wirklich über seine eigenen 2 Füße fliegt , sofern er genug Jahre im Verein war

    Im BJJ war das meistens nicht so.
    Da gabs den Gürtel unabjängig von den Trainingsjahren meistens nach können.
    Geändert von Royce Gracie 2 (11-04-2024 um 22:44 Uhr)
    -

  11. #11
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    59
    Beiträge
    44.902
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von VincentPrice Beitrag anzeigen
    investierte Trainingszeit und Können sind nach meiner Erfahrung nicht vollkommen ohne Zusammenhang.
    Ich glaube, es ging um 2 - 3 mal pro Woche Training ... muss aber nicht stimmen.

    Was sind so eure Erfahrungen damit?
    Ist die Zeit zum Black Belt im Allgemeinen kürzer geworden, da wir mehr Competitions und Youtube und alle möglichen Arten von Instructionals haben? Trainieren die BJJ'ler heutzutage mehr oder weniger?
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  12. #12
    Registrierungsdatum
    14.08.2015
    Alter
    39
    Beiträge
    257

    Standard

    ich komme ja vom Land und trainiere in einer kleineren Stadt. Hier ist die Zeit zum Black Belt definitiv deutlich kürzer geworden. Weil eben einfach das durchschnittliche Niveau stark angestiegen ist. Als ich vor 10 Jahren angefangen habe, wurde das Gym von zwei Blaugurten geleitet und der Rest waren dann natürlich Weißgurte. Das hat sich über die Jahre Stück für Stück weiterentwickelt bis heute von weiß bis schwarz alle Gurtniveaus auf der Matte sind zum rollen, sich austauschen und voneinander lernen. Dementsprechend geht der Trainingsfortschritt heute wesentlich schneller als damals.
    Geändert von VincentPrice (12-04-2024 um 09:30 Uhr)

  13. #13
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    39
    Beiträge
    5.156

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Ich glaube, es ging um 2 - 3 mal pro Woche Training ... muss aber nicht stimmen.

    Was sind so eure Erfahrungen damit?
    Ist die Zeit zum Black Belt im Allgemeinen kürzer geworden, da wir mehr Competitions und Youtube und alle möglichen Arten von Instructionals haben? Trainieren die BJJ'ler heutzutage mehr oder weniger?
    Insgesamt ist die ganze Blackbelt BJJ Geschichte heute ein Thema welches schon irgendwie faszinierend ist.

    Das absolute Niveau der Blackbelts im Vergleich zu 2010 ist heute so krass viel brutal höher.
    Das liegt einfach daran , weil sich BJJ so krass weiterentwickelt hat.
    Die meisten legit Lila Gurte aus 2024 würden fast alle 2010er BJJ Blackbelts in einem fiktiven BJJ Regel Kampf komplett zerstören.
    Von daher muss man rein objektiv sagen ein BJJ Blackbelt heute , weiß so krass viel mehr über BJJ Technik als damals.

    Was dagegen gesunken ist, ist das "relative" Niveau ... Purple , Brown , Black das ist heute imo alles sehr nahe zusammen von der tatsächlichen Kampfkraft im BJJ Sportkampf.
    BJJ Blackbelt vor 14 jahren war ein Gott am Boden im Vergleich zu nem Purple.
    Heute sind die meisten BJJ Blackbelts von der tatsächlichen Kampfkraft nur etwas besser als die meisten Purple.

    Das ist aber auch vielleicht eine Entwicklung die abzusehen war.
    Man kann eben die absolute Kampfkraft nicht unendlich nach oben steigern. Also rückt irgednwann alles näher zusammen weil Purple und Brown aufholen.

    Dies alles führt zu der Frage:
    Wann vergibt man einen BJJ Blackbelt ?

    Ich kenne einen Fall den ich nun namentlich nicht erwähnen werde der nach 17 Jahren seinen Blackbelt erhalten hat.
    Er war einfach sagen wir mal kein Kämpfer.
    Irgendwann hat man gesagt: Er war einer der ersten der dabei war, er macht das seit 17 Jahren regelmäßig... er hat mittlerweile ein Alter wo man sagen kann auch wenn er als Blackbelt gegen Lila Gurte öfter tappen muss ist das kein Gesichtsverlust, weil man es nun aufs Alter schieben kann.
    Kann man so jemand nen Blackbelt geben ? Ich finde ja

    Die andere Frage ist , was ist mit wirklichen Enthusiasten die auch noch Talent haben und nach 2 Jahren mit den meisten Blackbelts mithalten können ?
    Kann man so jemand einen Blackbelt geben ?
    -

  14. #14
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.785

    Standard

    Zitat Zitat von Royce Gracie 2 Beitrag anzeigen
    Im BJJ war das meistens nicht so.
    Da gabs den Gürtel unabjängig von den Trainingsjahren meistens nach können.
    man hört in letzter zeit immer wieder anderes..... was mal war muss nicht so bleiben...

  15. #15
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    39
    Beiträge
    5.156

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    man hört in letzter zeit immer wieder anderes..... was mal war muss nicht so bleiben...
    Es ist offensichtlich so , dass hier ein Wandel stattgefunden hat den zwar nicht alle Gyms, aber sehr viele mitgegangen sind
    -

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind die Gürtel ein Problem im BJJ?
    Von jkdberlin im Forum Grappling
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 12-09-2016, 14:26
  2. Gürtel LL BJJ
    Von Kampf Wurm im Forum Grappling
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20-11-2009, 21:31
  3. gürtel im bjj
    Von .:DIRK:. im Forum Grappling
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07-08-2007, 11:11
  4. BJJ - Gürtel/Streifen
    Von Astarot im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16-02-2006, 17:16
  5. Durchschnittliche Verdienste eines K-1 Fighters
    Von Nixon im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18-12-2005, 22:01

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •