Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 185

Thema: Höher Kicken/ Spagat

  1. #46
    Registrierungsdatum
    23.06.2019
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    soll ich die statistik rausholen?? du weisst selbst , wenn du erfahrung im Vk hast, dass ko oder harte treffer mit einem frontkick eher eine seltenheit sind.

    schaue die eine profiveranstaltung an oder geh auf ein turnier....
    Du sprichst von Wettkampf-Veranstaltungen. Für SV-Situationen braucht das kein Mensch.

  2. #47
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    3.740

    Standard

    Kumpel hat Frontkicks zum Kopf sehr gern und erfolgreich an der Türe angewendet. Fanden wir eher hinsichtlich der Folgen beim Getroffenen bedenklich. Zweifel an der Anwendbarkeit kamen da nicht auf. Aber gut, früher stand man ja auch nicht immer gleich einem VK-Profi gegenüber.
    „Grau teurer Freund, ist alle Theorie. Und grün des Lebens goldner Baum.“

  3. #48
    Registrierungsdatum
    07.12.2023
    Beiträge
    317

    Standard

    Klar sind Frontkicks, gut gesetzt super, egal in welcher Höhe, aber marq hat schon Recht, wenn er sagt, daß die viel seltener sind als Sidekicks zum Kopf...

  4. #49
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.893

    Standard

    der war gut

    PS: für sidekicks gilt dasselbe wie für frontkicks

    gleich kommt das sidekick kopf ko video.
    Geändert von marq (30-04-2024 um 22:06 Uhr)

  5. #50
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.893

    Standard

    Zitat Zitat von DZXX Beitrag anzeigen
    Du sprichst von Wettkampf-Veranstaltungen. Für SV-Situationen braucht das kein Mensch.
    ja wir sind ja nicht im sv unterforum

  6. #51
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    59
    Beiträge
    11.784

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    ja wir sind ja nicht im sv unterforum
    nur, weil dem so ist, hab ich mir das mit dem zum kopf treten ist immer gut, wenn er denn vorher tiefergelegt wurde (SV sicht), gespart.
    manchmal kann sogar ich die diszipiln wahren (halbwegs).

    ob der tritt im vk-wettkampf nach kb oder mt regeln ne große rolle spielt, dürfte dem te im übrigen ziemlich egal sein. ist ja karateforum.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  7. #52
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.893

    Standard

    da spielt der front und sidekick im wettkampfkarate zum kopf, aber auch zum körper kaum eine rolle würde ich sagen.

  8. #53
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    59
    Beiträge
    11.784

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    da spielt der front und sidekick im wettkampfkarate zum keine rolle würde ich sagen.
    er muss nicht in gleicher weise verwendet werden und kann im null/semi kontakt natürlich punkte bringen. da es eh nicht um k.o.s geht, dürfte der einsatz dort häufiger sein, wenn man deine aussage über die relevanz des hohen frontkicks im VK als maß nimmt und das dann logisch "andersherum" denkt

    oder meinst du die geraden fauststoß orgien im shotokan (bzw. das entsprechende wettkampfvormat) mit dem vor und zurück hüpfen "auf der bahn"?

    wäre mal interessant: wie sieht es denn mit der relevanz in Kyokushin wettkämpfen aus? zum kopf dürfen ja NUR tritte. kaum frontkicks dabei? oder doch?

    edit: hab mir mal YT ranglisten mit den besten high kick KOs im Kyokushin angeschaut. tatsächlich fast nur runde tritte und der "gerade", den ich gerade gesehen habe, hat auch ne minimale "kurve" drin, ist also kein schulmäßiger.
    Geändert von amasbaal (30-04-2024 um 23:07 Uhr)
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  9. #54
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    6.122

    Standard

    Zitat Zitat von Tomcat Beitrag anzeigen
    Du hast gefragt, wer Frontkicks in Kopfhöhe braucht, um effektiv zu kämpfen. Ich habe innerhalb von 5 Sekunden das erstbeste "Best of KO by Frontkicks"-Video gefunden. ...

    Bedeutet aber nicht, dass der gerade Tritt zum Kopf unsinnig wäre.
    Da hat marq aber doch recht, man braucht sie nicht. Zwischen "nicht brauchen" und "unsinnig sein" ist dann nochmal ein sehr großer Abstand. Mal davon abgesehen, dass es immer auch einzelne geben kann (wird) die es eben erfolgreich in ihr Game einbauen. Im MT (live und auf Videos) habe ich es auch schon öfters mal gesehen.

    Weil es angesprochen wurde im Kyokushin habe ich Frontkicks zum Kopf nur sehr selten gesehen (in WK an denen ich selbst oder als Trainer dabei war - waren aber zugegeben nicht so super viele), an ein entsprechende KO kann ich mich gar nicht erinnern. Auch in Lehrgängen oder Prüfungskumite (die berüchtigten 30+ Runden) kamen die kaum (kann mich an keinen einzigen erinnern) vor. Dabei konnte ich die sogar recht gut. Frontkicks zum Körper dagegen schon öfter.

    RK2 hat diesbezüglich noch mehr Erfahrung, vielleicht äußert er sich ja auch noch.
    Geändert von ThomasL (01-05-2024 um 07:33 Uhr)
    Viele Grüße
    Thomas
    https://www.thiele-judo.de/portal/

    The reality is, you can say ANYTHING you want. You just have to be willing to face the consequences of your choice.

  10. #55
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    3.740

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    da spielt der front und sidekick im wettkampfkarate zum kopf, aber auch zum körper kaum eine rolle würde ich sagen.
    Doch. Sidekick zum Kopf ist einer der Haupttechniken im Wettkampfkarate. Frontkicks sieht man eher selten und meist schlecht. Wobei ich erneut darauf verweisen möchte, dass Horst Pfänder damit (zum Körper!) 1995 den World Cup gewonnen hat. Aber gut, das war damals schon eine Sensation. In den 80ern wurde der noch öfter getreten aber eigentlich nie zum Kopf, sondern immer zum Körper
    „Grau teurer Freund, ist alle Theorie. Und grün des Lebens goldner Baum.“

  11. #56
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    3.740

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    er muss nicht in gleicher weise verwendet werden und kann im null/semi kontakt natürlich punkte bringen. da es eh nicht um k.o.s geht, dürfte der einsatz dort häufiger sein
    Och! Ich kann mich da einen von uns erinnern, der das ganz ordentlich machte. Treffer zum Körper —> KR: „Zu schwach. Keine Wertung!“ —> KR gibt Kommando zum Weiterkämpfen —> der andere fällt einfach um —> unser Kämpfer guckt den KR an: „Zu schwach, ja?“.
    „Grau teurer Freund, ist alle Theorie. Und grün des Lebens goldner Baum.“

  12. #57
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    26.893

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    ......
    ich weiss wovon ich spreche. denn ich habe / hatte viele bekannte, die in unterschiedlichen KS sportarten aktiv auf den unterschiedlichsten niveaustufen gekämpft haben, und mit denen ich auch mal trainiert habe.

    es ist erlaubt und nach den regeln zulässig, aber man will ja erfolgreich kämpfen und deshalb ist die einfache antwort: nein und nein
    Geändert von marq (01-05-2024 um 12:44 Uhr)

  13. #58
    Registrierungsdatum
    07.12.2023
    Beiträge
    317

    Standard

    Äh, ich glaube ich hab Sidekick mit Roundhousekick verwechselt. Ich meinte auf jeden Fall den Roundhousekick(mawashi geri?).

  14. #59
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    3.740

    Standard

    Zitat Zitat von MatscheOne Beitrag anzeigen
    Äh, ich glaube ich hab Sidekick mit Roundhousekick verwechselt. Ich meinte auf jeden Fall den Roundhousekick(mawashi geri?).
    Hatte ich für mich eh schon so übersetzt.
    „Grau teurer Freund, ist alle Theorie. Und grün des Lebens goldner Baum.“

  15. #60
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Ort
    Meist unordentlich.
    Beiträge
    3.845

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    soll ich die statistik rausholen?? du weisst selbst , wenn du erfahrung im Vk hast, dass ko oder harte treffer mit einem frontkick eher eine seltenheit sind.

    schaue die eine profiveranstaltung an oder geh auf ein turnier....
    Mach mal selber eine, wie oft Kopffrontkicks versucht werden und wie oft andere. Da ist die Erfolgsquote bei FKKs möglicherweise gar höher.
    Und zur Not kämpft man halt gegen Vitor Belfort.
    "We are voices in our head." - Deadpool

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Höher, weiter, besser?
    Von Polymorph im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20-02-2013, 17:43
  2. Höher Kicken
    Von Killer Dennis im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19-07-2012, 12:09
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13-02-2011, 14:31
  4. Höher Springen? Aber Wie?
    Von UrbanChapter1 im Forum Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07-06-2010, 12:16
  5. userstatus höher?
    Von karpenisi im Forum Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17-02-2006, 22:13

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •