ARTMA-Akademie Salzburg

Die ARTMA-Akademie in Salzburg bietet ein umfassendes Training in verschiedenen Kampfkünsten und Selbstverteidigungstechniken. Seit ihrer Gründung 1997 durch Si-Fu Franz Herzog (damals noch unter dem Namen WingTsun Schule Salzburg) hat sich die Akademie auf eine stilübergreifende Methode spezialisiert, die Elemente aus Wing Chun, Tai Chi, Hung Gar Kuen, Jeet Kune Do, Boxen, Ringen und vielen anderen Systemen integriert.

Das Training bei ARTMA fördert nicht nur körperliche Fitness, sondern auch geistige Disziplin und Respekt. Der Unterricht richtet sich an alle Altersgruppen und umfasst realistisches Situationstraining sowie Deeskalationsstrategien. Die Akademie betont eine ganzheitliche Herangehensweise, die traditionelle Weisheiten und moderne Fitnesspraktiken miteinander verbindet. Neben den klassischen Kampfkünsten werden auch Übungen wie Calisthenics, funktionales Training, HIIT und taktische Spiele angeboten, um eine ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingserfahrung zu gewährleisten.

Ein besonderer Fokus liegt auf der Integration von Prinzipien und Werten der Kampfkunst in den Alltag, um eine transformative Wirkung auf das Leben der Übenden zu erreichen. ARTMA bietet jederzeit die Möglichkeit zum Einstieg und lädt Interessierte zu einem kostenlosen Probetraining ein, um die Vielfalt und Tiefe ihres Angebots kennenzulernen.

Die Akademie hat ihre Wurzeln im WingTsun und wurde von Meister Franz Herzog geleitet. 2011 trat Meister Herzog aus der EWTO (European WingTsun Organization) aus und begründete das neue ARTMA-System, wodurch die Schule zur ARTMA-Akademie Salzburg wurde.

Die Schule wird derzeit von Marko Šulejić geleitet, der seit 2008 Kampfkünste trainiert. Er begann seine Ausbildung in der WingTsun Schule Salzburg und setzte sie nach der Umwandlung zur ARTMA-Akademie fort. 2020 übernahm Marko Šulejić die vollständige Leitung der Schule von seinem Meister Si-Fu Franz Herzog. Mit mehr als 16 Jahren Erfahrung bringt er umfangreiches Wissen und Können in die Akademie ein und wird von einem qualifizierten Trainerteam unterstützt, das ebenfalls langjährige Praxis und umfassendes Wissen in die Ausbildung einbringt.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten findest du auf der [ARTMA-Website] (www.artma.at)