Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 19 von 19

Thema: Gude, aus Montabaur im Westerwald - Tai Chi

  1. #16
    Registrierungsdatum
    25.07.2012
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Du meinst vergleichen nach ästhetischen Gesichtspunkten, nicht nach dem vermittelten Inhalten und den dadurch vermittelten Skills?
    Ich glaube er sieht die Gefahr sich aus seinem sicheren Stand "heraus zu lehnen", so dass jemand daran ziehen kann oder durch den gekippten Rumpf entwurzeln kann. Da muss man natürlich Acht geben.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    25.07.2012
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    49

    Standard

    gelöscht
    Geändert von volition (07-07-2024 um 00:55 Uhr)

  3. #18
    Registrierungsdatum
    25.07.2012
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Interessant.
    Damals hieß es noch aus der Richtung, dass "Snake" nur die Tiefe der Form bezeichnet, und keine besondere Art zu bewegen.
    Zumindest bei Seminaren wurde auch kein besonderer Wert auf Formlauf gelegt.
    Die IP-Linie nach Bob Boyd scheint sich aber auch irgendwie ausgedünnt zu haben....
    So habe ich es auch gelernt. Kranich, Tiger, Schlange, wobei Schlange das tiefste ist. Man soll die Prinzipien immer tiefer üben und umsetzen bis man bei Schlange alles beherrscht inklusive der schnellen Form. Die Königsdisziplin soll dann darin bestehen, wenn man unten angekommen ist wieder sukzessive höher zu gehen.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    25.07.2012
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Ach so, Du meintest von der Art der Form...

    IMO eigenen sich verschiedene Formen unterschiedlich verschiedene Aspekte zu üben.
    In der vorgebeugten Art und Weise wie die Form im IP-Taiji gelaufen wird, ist es wohl für Anfänger schwer CXW-Taijiquan zu üben, wo es auf eine aufrechte Wirbelsäule ankommt oder Energiekreisläufe.
    IM IP-Stil geht es IMO darum, zu üben, in die Bewegungen explizit die Wirbelsäulenmuskulatur mit einzubeziehen.
    Eventuell eignet sich dazu der vorgebeugte Stil besser.



    Die trainieren die Prinzpien am lebenden Objekt.
    Mir wurde vermittelt, dass Formen "Instant-KK" sind: Transportmittel für Prinzipien.
    Wenn man täglich 1:1 mit einem guten Lehrer trainieren kann, braucht man die eventuell nicht.
    Ich würde es so formulieren:
    Innerhalb eines Systems, unterschiedliche Formen unterschiedliche Skills.
    Und dann aber bei unterschiedlichen Systemen, eine Hand voll Skills die immer gleich sind - Zentrum z. B.

    Wie ich das IP kennen gelernt habe, fängt man da auch erstmal aufrecht an.

    Transportmittel für Prinzipien! Das bringt es meiner Meinung nach auf den Punkt. Ich glaube aber, dass man mit Form in Kombi mit 1:1 weiter kommt auch bei einem exzellenten Lehrer, weil man bestimmtes besser ausarbeiten kann, wenn man sich nur auf sich konzentriert. Die Form vermittelt das Prinzip, das 1:1 die Anwendung.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Winterfeldt Tai-Chi – Yang Family Tai Chi in Berlin-Schöneberg
    Von Joshua-WTC im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-08-2022, 22:21
  2. Trainingspartner Tai Chi Chuan im Raum Koblenz / Montabaur gesucht
    Von volition im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09-01-2019, 20:13
  3. 17.02.2008:Tai Chi Seminar: Kampfanwendungen des Yang Stil Tai Chi Chuan
    Von mr_mo im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22-12-2007, 00:25
  4. Selbstverteidigungskurs für Frauen in Wirges/Montabaur Westerwald
    Von ShidoshiWirges im Forum Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31-08-2005, 07:36
  5. Meditation und Qi Gong in Montabaur/Wirges Westerwald
    Von ShidoshiWirges im Forum Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31-08-2005, 07:27

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •