Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Understanding Aiki & Combative Aiki mit Robert John und Björn Friedrich

  1. #1
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    8.914

    Standard Understanding Aiki & Combative Aiki mit Robert John und Björn Friedrich



    Aiki, oder innere Kraft, ist ein Begriff, der in vielen verschiedenen Kampfkünsten genutzt wird, um
    die unsichtbaren Aspekte des Kämpfens bzw. effizienten Bewegens zu beschreiben.
    Aiki ist keine einzelne Kampfkunst, sondern gewissermaßen eine körperliche Geschicklichkeit, die
    viele verschiedene Phänomene umfasst.

    Die Auswirkungen von Aiki sind vielfältig: Man bewegt sich eleganter und mit weniger Aufwand,
    entwickelt eine große Stabilität im Körper und verbessert seine Schlag- und Trittkraft. Die eigenen
    Aktionen sind für den Angreifer schwieriger wahrzunehmen, und die Abwehrbewegungen sind
    trügerischer und geben einem potenziellen Angreifer wenig Feedback. Einfach gesagt, Aiki macht
    die eigenen Bewegungen schwerer wahrnehmbar, weil sie beim Gegenüber eine relativ geringe
    Stressreaktion auslösen.

    Aiki basiert nicht, wie so häufig behauptet, auf irgendwelchen esoterischen Energien, sondern auf
    einer für den Menschen natürlichen Körpermechanik. Es geht um Balance, bewusste An- und
    Entspannung sowie die Nutzung des eigenen Körpergewichts. Darüber hinaus gibt es
    Möglichkeiten, das gegnerische Nervensystem „auszutricksen“.

    Viele dieser Dinge werden von Weltklasse-Athleten instinktiv angewendet und oft einfach als
    „Talent“ bezeichnet. Auch wenn Talent natürlich eine große Rolle spielt, gibt es einen
    systematischen Weg, die eigene kämpferische Geschicklichkeit bzw. die Qualität der eigenen
    Bewegungen gezielt zu verbessern.

    Aiki ist kein Wundermittel, das den Anwender zu einem mythischen Superhelden macht, aber es
    ist eine oft vernachlässigte Qualität, die als Multiplikator für die bestehenden Fähigkeiten wirken
    kann. Kraft, Ausdauer und Kampferfahrung sind wichtige Bausteine, die durch eine aufwandslose
    Bewegung in ihrer Wirkung noch um ein Vielfaches verbessert werden können.

    Aiki ist nicht einfach; es bedarf einiger Zeit des Verstehens und Lernens und nimmt oft viele Jahre
    in Anspruch. Im Gegenzug dazu ist es jedoch keine Domäne der Jugend, sondern erlaubt ein
    lebenslanges Lernen und Verbessern der inneren Fähigkeiten, was gerade für ältere
    Kampfsportler einen hohen Motivationsfaktor darstellt.

    Seminar 1: Understanding Aiki

    Dieses erste Seminar mit Robert John aus Tokio beinhaltet die Grundlagen des Aiki-Trainings und
    erklärt ausführlich die Theorie hinter der inneren Kraft. Es behandelt Solo- und Partnerübungen
    und führt die Teilnehmer Schritt für Schritt zu einem besseren Verständnis von Körpermechanik
    und der Funktionsweise des Aiki.

    Bei diesem Seminar lernen Sie:

    • Grundlegende Theorie über die Funktionsweise des Aiki
    • Soloübungen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung und Körpermechanik
    • Partnerübungen um die grundlegenden Prinzipien zu verinnerlichen
    • Ausführliches Q&A zum Thema Aiki und innere Kraft

    Seminar 2: Combative Aiki

    Dieses zweite Seminar mit Björn Friedrich behandelt die praktische Anwendung von Aiki bei
    Schlägen und Tritten sowie Hebeln und Würfen. Der Fokus liegt auf spielerischen
    Partnerübungen, die dabei helfen, die Bewegungsweise und das Nervensystem des eigenen
    Körpers so „umzuprogrammieren“, dass man mit relativ wenig Aufwand eine große Wirkung
    erzielt.

    Bei diesem Seminar lernen Sie:

    • Partnerübungen zur Verbesserung von Meid- und Ausweichbewegungen
    • Übungen für mehr Schlag und Trittkraft und variable Angriffstechniken
    • Trügerische Bewegungen die der Gegner nur schwer erkennen kann.
    • Drills für besseres Timing und eine entspannte Warnehmung
    • Aufwandslose Griffe, Hebel und Wurftechniken
    • Ein ausführliches Q&A zur praktischen Anwendung von Aiki

    Weitere Infos, die Ausschreibungen und das Sparpaket, finden Sie hier
    Geändert von Björn Friedrich (14-07-2024 um 20:05 Uhr)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    23.02.2019
    Alter
    60
    Beiträge
    454

    Standard

    Gibt es schon einen Termin und eine Ausschreibung?
    Der Eingangs-Post enthält keine Links.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    8.914

    Standard

    Sorry hatte ich übersehen, der Link geht jetzt und hier ist er auch nochmal:-):
    https://fighterfitness.de/seminare

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    8.914

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. In the Search of Aiki - Episode 4: Training methods to develop Aiki
    Von Björn Friedrich im Forum Videoclips Grappling
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23-06-2023, 20:01
  2. In the Search of Aiki - Episode 5: Waffentraining & Aiki
    Von Björn Friedrich im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05-06-2023, 21:34
  3. In the Search of Aiki - Episode 2: What is Aiki?
    Von Björn Friedrich im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13-02-2023, 20:02
  4. In the Search of Aiki - Eine Konversation zwischen Rob John und Björn Friedrich
    Von Björn Friedrich im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25-01-2023, 17:09
  5. Aiki-Do und Aiki-Jutsu
    Von Supersonic im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08-12-2008, 08:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •