Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 321

Thema: Welchen Karate-Gi bevorzugt Ihr?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    12.03.2002
    Ort
    NRW
    Alter
    39
    Beiträge
    3.299

    Post Welchen Karate-Gi bevorzugt Ihr?

    Hallo auch!!


    Mich würde mal interessieren, welchen Karate-Gi Ihr bevorzugt und warum.

    Deshalb zunächst meine Favoriten:

    - Hirota MH10, Spitzenmodell von Hirota, leicht, aber dennoch fest und für den Sommer optimal
    - Tokaido Tsunami Gold, Spitzenmodell von Tokaido, schwerer und robuster Gi für kältere Tage
    - Shureido Sensei Tournament, enorm haltbar und angenehm zu tragen


    Das war es von mir, nun laßt mal hören...



    Oss

    Dojokun

  2. #2
    Kaishaku Gast

    Arrow Gi+Farbe

    Hallo,Dojokun!


    >>>- Shureido Sensei Tournament, enorm haltbar und angenehm zu tragen >>>...und auch zum üben und kämpfen gut ist.

    Die werde ich auch nemmen und im Schwarz,denn weisse Farbe in Japan,wie bekannt,bedeutet Traur und im Budo Entschlossenheit zum Tod.
    Und sterben wollen wir noch nicht,oder?


    Gruss

  3. #3
    Sebastian Gast

    Standard

    ich besitze 2 Kamikaze Gis. Finde ich auch angenehm zu tragen, aber wenn ich ehrlich bin hatte ich noch keinen Vergleich zu anderen

  4. #4
    Registrierungsdatum
    12.03.2002
    Ort
    NRW
    Alter
    39
    Beiträge
    3.299

    Standard Kamikaze Gi

    Kamikaze-Gis finde ich auch gut zu tragen.

    Der Schnitt ist auch sehr angenehm.

    Nur halten sie meiner Meinung nach niucht so lange.

    Nach etwa 2 Jahren sind die meistens fertig.

    Mein erster Shureido-Gi ist mittlerweile über 7 Jahre alt und immer noch als Not-Gi im Einsatz.
    Ist zwar schon mitgenommen, aber noch heile.


    Oss


    Dojokun

  5. #5
    Registrierungsdatum
    09.10.2001
    Ort
    Deutschland, NRW, Raum Köln
    Beiträge
    2.488

    Standard

    Ich habe inzwischen auch ausschließlich Kamikaze im gebrauch(Junior, Instruktor, Europa). Ich habe schwere Anzüge lieber (auch im Sommer) und finde den Schnitt von Kamikaze gut (ausreichend weit auch für jemanden wie mich mit ~97kg @ ~183cm ;-)).
    Vermutlich gibt es auch noch andere (evt. günstigere) Anzüge bei denen das passen würde, ich bin aber ehrlich gesagt zu
    Faul zum suchen.

  6. #6
    Bokuto Gast

    Standard

    Hi Folks,

    ich trag einen Selbstverteidigungs-Gi von KWON, ebenfalls in schwarz (ist im Kempo so üblich). Die Farbe ist vom Waschen unregelmässig verblasst und sieht jetzt aus wie ein 80er-Jahre-Stonewash-Revival. Das Ding ist aus 12 oz Baumwolle, fühlt sich frisch gewaschen an wie ein Panzer und hält schon seit Jahren einiges aus (Randori und unzählige Kämpfe mit der Waschmaschine). Jacke ist in traditionellem Schnitt, an Schultern, Achseln und Revers verstärkt. Hose mit Elastikbund und zusätzlicher Schnürung. Insgesamt relativ kurz geschnitten. Gute Beinfreiheit durch Kickzwickel.

    Wer ihn bei Kwon sucht: Artikelnummer 1124170

    Gruß
    Dirk

  7. #7
    Sebastian1 Gast

    Standard

    hi
    ich hab zwei Gi von isami.
    Die sind auch ziemlich schwer, da für Vollkontakt.

    Mfg Sebastian

  8. #8
    Registrierungsdatum
    10.10.2001
    Ort
    good old germany
    Alter
    41
    Beiträge
    2.206

    Standard

    Hi!!

    Angefangen hab ich mit einem superleichtem GI (8 oder 10 unzen, glaub ich) von der Firma mit der Faust (Schleichwerbung an: KWON Schleichwerbung aus *gg*)

    Dann folgte ein superschwerer Anzug der gleichen Firma.
    Der war so schwer, daß die Hose von selber stehen konnte, aber war unangenehm beim waschen in der Waschmaschine. Wenn es sich mit Wasser voll gesogen hast, konnte man das Teil nicht mehr rausziehen.
    :brrrrrr:

    Ich leistete mir dann später den Shureido Tournament.
    Ziemlich teuer, dafür sehr gut.

    Die Ärmel sind etwas kürzer, insgesamt super geschnitten. Die Hose ziemlich weit und bequem. Der Stoff nicht zu dick, aber strapazierfähig und hat einen Blauschimmer wenn er neu ist - sieht einfach geil aus.
    Die Katabewegungen schauen einfach geschmeidiger aus in diesem Anzug und für Kumite ist er auch gut geeignet.

    Aber wenn man nicht so viel ausgeben will reicht für Kumite ein einfacher, leichter anzug - startet man aber in Kata wird man vermutlich nicht so viele chancen haben

    Gruß

  9. #9
    OI-Tsuki Gast

    Standard

    Ich kann dir die Anzüge von Kamikaze ebenfalls empfehlen...

    Habe auch lieber einen etwas schwereren.
    Wie einige schon sagten ist der Schritt hervorragend und stört nicht bei ohnen kekomis,maigeri etc.

    Und die Beuhauptung das sie nur 2 Jahre halten würden stimmt nicht... kann ich aus eigener erfahrung sagen....musst halt nicht den für 45€ holen

    Qualität hat seinen Preis.

    so long
    OI-Tsuki

  10. #10
    Registrierungsdatum
    12.03.2002
    Ort
    NRW
    Alter
    39
    Beiträge
    3.299

    Post Kamikaze-Gi

    Moin OI-Tsuki


    Ich habe die Modelle "Monarch" und "Royal" ausprobiert.

    Die kosten unwesentlich mehr als 45€.

    Ich weiß nicht, wie oft Du Deinen Gi trägst und wie Du ihn beanspruchst, aber bei min. 5 Trainingseinheiten in der Woche ist es völlig klar, dass die Gis, die man besitzt, ganz schön leiden müssen.

    Und natürlich fallen die Gis nach 2 Jahren nicht auseinander, aber die "Gebrauchsspuren", sprich gelöste Nähte etc. sind nicht zu übersehen.

    Kamikaze-Gis sind gut geschnitten und angenehm zu tragen, aber leider nicht so langlebig wie z.B. Shureido-Gis.


    Ist halt meine Erfahrung.



    Oss


    Dojokun

  11. #11
    OI-Tsuki Gast

    Standard

    Ist halt meine Erfahrung.
    Jo mehr sollte es ja auch nicht sein wir wollen ja nur unsere Erfahrungen preisgeben um dem ein oder anderen vielleicht die Wahl des richtigen Karat-GI zu erleichten.

  12. #12
    Sebastian Gast

    Standard

    Ja, mein Kamikaze Gi ist jetzt auch schon fast 3 Jahre in Gebrauch. Ich hatte mir inzwischen einen zweiten gekauft. Mal sehen. Eventuell brauch ich jetzt aber nochmal einen, da der alte wirklich schon viele Risse hat. Grade an den Unterarmen von der Reibung am Anzug...

  13. #13
    Registrierungsdatum
    12.03.2002
    Ort
    NRW
    Alter
    39
    Beiträge
    3.299

    Standard Erfahrungen mit Karate-Gis

    Speziell an OI-Tsuki und Karate-Kid:

    So habe ich mir eigentlich die Diskussion gewünscht,
    dass über die Erfahrungen, die mit gewissen Gis gemacht wurden, berichtet wird!

    Ich habe nicht vor, Kamikaze herunterzumachen o.ä.

    Ich bestelle für meine Schüler fast ausschließlich Kamikaze-Gis,
    da sie meiner Meinung nach für den "normalen" Gebrauch sehr gut sind.

    Schließlich besitze ich auch mehrere Kamikaze-Gis.

    Aber im "Dauer-Härttest" haben sich andere Modelle bei mir besser bewährt.

    In diesem Sinne wäre ich für weitere Kommentare sehr dankbar!!


    Oss


    Dojokun

  14. #14
    OI-Tsuki Gast

    Standard

    Dojokun:

    Nun da du sehr häufig trainierst, wie gesagt 5 mal die Woche, kann es seht gut sein das die Abnutzung sehr groß ist. Ich selber Trainire mit einem Anzug 3mal die Woche und ich besitze ihn nun 3 Jahre und die einizge ermüdungs erscheinung war das ein "Bendel" die sich and der Seite befinden abgerissen ist dies allerdings als mich Jemand am Anzug gepackt hat und herungezert hat (ja solche Situationen soll es im Karate geben )

    Nun noch als kleine Bemerkung ich hoffe ich tret dir nicht zu nahe.
    Aber wie schaffst du es bei 5 maligem Trainiren in der Woche mit dem selben Anzug den sauber zu bekommen?

    Oss

    OI-Tsuki

  15. #15
    Registrierungsdatum
    12.03.2002
    Ort
    NRW
    Alter
    39
    Beiträge
    3.299

    Talking Gi

    Hey OI-Tsuki


    Ui ui ui...

    Da habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt.

    Ich habe geschrieben, dass bei 5 Trainingseinheiten in der Woche die Gis, die man besitzt, leiden müssen.

    Das hieß für mich nicht, dass ich einen Gi 5-mal anziehe.

    Sondern:

    Auch bei häufigem Wechseln des Gis hat jeder Gi in einem Jahr eine ganze Menge zu leisten.

    Wenn man einen Gi x-mal anzieht, ohne ihn zu waschen, ist das schon ne ganz schön dreckige Sache....


    Aber Danke der Nachfrage!!

    Ansonsten wäre ich bestimmt als "Dreckspatz" geoutet...


    Oss


    Dojokun

Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •