Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was macht einen guten Kampfkünstler aus?

  1. #1
    feng-huang Gast

    Standard Was macht einen guten Kampfkünstler aus?

    Ich weiß zwar, dass zu diesem thema viel in Büchern steht, aber ich wollte mal eure Meinung hören.
    Ist es Erfolg bei Wettkämpen? Aufmerksamkeit? Gelassenheit? Diziplin? Unbeugsamer Wille etc. Oder langt einfach nur ein gutes Herz mit guten Absichten? Oder fallen euch noch andere Aspekte ein?

    Bin auf eure Meinung gespannt,

    feng-huang

  2. #2
    Skyguide Gast

    Standard

    Wahre Meisterschaft sind für mich innere Werte. Achtsamkeit, Bescheidenheit, Gelassenheit Offenheit und Vertrauen gehören dabei in meinen Augen zu den wichtigsten.

    Gruss Skyguide

  3. #3
    Sebastian Gast

    Standard

    ganz nach unserem Dojokun sage ich mal:

    "Sei höflich und bescheiden,
    Vervollkommne deinen Charakter,
    Sei geduldig und beherrscht,
    Sei gerecht und hilfsbereit,
    Sei mutig"



    -> und ab ins Offene KK Forum. Ist ja nicht nur Kung Fu lastig

  4. #4
    K1-K2 Gast

    Thumbs up Wäre gut

    Salü Hombres


    Was macht einen guten Kampfkünstler aus?

    Wäre vielleicht ganz gut, wenn er schon mal echt gekämpft hätte!

    Entweder durchs kämpfen selbst ,oder plötzlich halten die Leute einem für ein Überding(so geht es mir! )


    Auf wieder Tschüss

    K1-K2

  5. #5
    Mars Gast

    Standard

    - Körperlich: Technisches Können (Technik, Timing, etc.), gewisser Grad an Fitness
    - als Person: das kann ich mich nur KarateKid anschließen. Man sollte noch Verantwortungsgefühl hinzufügen (man ist ja zumindest in den Augen der Anderen eine "lebende Waffe")
    - Als Kämpfer: Erfahrung, Wille zu lernen, Durchhaltevermögen/ Zähigkeit, Durchsetzungsvermögen ("ein Hauch von Brutalität")

    Gruß
    Mars

  6. #6
    DasHaeschen Gast

    Talking Ausnahmsweise hatte ein Admin auch mal recht

    "Sei höflich und bescheiden,
    Vervollkommne deinen Charakter,
    Sei geduldig und beherrscht,
    Sei gerecht und hilfsbereit,
    Sei mutig"
    Dito



    Ciao,
    Häschen

  7. #7
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Main-Taunus
    Alter
    36
    Beiträge
    931

    Standard

    Ein guter Kampfkünstler ist für mich in erster Linie ein fähiger Kämpfer, mit dem Willen und der Disziplin eisern zu Trainieren, der sein Können durch Intelligenz und Körperarbeit zu einem kampfstarken Ganzen zusammenfügen kann.

    Cu

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kraftdreikampfübungen (Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben)???
    Von Deno im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 11-10-2009, 09:23
  2. Was macht in euren Augen Karate aus?
    Von Luggage im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 25-07-2002, 13:57

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •