Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Kein Muskelkater nach dem Training

  1. #1
    Profex Gast

    Standard Kein Muskelkater nach dem Training

    Hallo. Ich trainiere seit einem Monat in einem Fittnessstudio. 3 mal die woche


    Die ersten beiden male hatte ich übelsten muskelkater, Nu bloss danach überhaupt nicht mehr.. Ich mache immer so lnge bis ich nicht mehr kann..

    Das Gewicht habe ich auch schon übels erhöht.. aber das hilft nicht mehr.. Am ende des trainings kann ich nicht mal ne 12 kg hantel heben weil ich so kaputt bin...


    Ist das normal oder mache ich was falsch ?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    17.11.2002
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Alter
    41
    Beiträge
    5.763

    Arrow

    Muskelkater ist definitiv nicht das Ziel eines Krafttrainings

    Muskelkater entsteht 1. (alte Version) durch Übersäuerung bzw. 2. (moderne Version) durch feine Verletzungen im Muskel, verursacht durch Überanstrengung ... wie auch immer, klingt beides nicht toll, oder ??

    Also freu Dich...

    Gruß Micha
    Und immer schön trainieren! Ausruhen kann man sich, wenn man tot ist...

  3. #3
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.424

    Standard

    Zitat Zitat von JuMiBa
    Muskelkater ist definitiv nicht das Ziel eines Krafttrainings
    Doch!!!!!!! Muskelkater ist beim Krafttraining ein positiver Schmerz. Ohne Überlastung kein Wachstum.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    05.08.2002
    Ort
    Siegen
    Alter
    38
    Beiträge
    1.518

    Standard

    Muskelkater hat man nur nach neuen Reizen. Das ist ganz normal. Wenn du jetzt 2 Wochen pausierst, dann wirst du beim nächsten Training wieder übelsten Muskelkater haben.
    Es ist gut so wie es ist, ich würde mir eher Sorgen um meinen trainingsplan amchen, wenn ich jedes mal welchen hätte.
    Wer faul ist, darf nicht dumm sein.

  5. #5
    Profex Gast

    Standard

    Also ist das normal das ich keinen habe ?

    Also wenn ich z.B " weiss nicht ob ihr das kennt " son Butterfly " so übels übertreibe.. dann ziehts am nächsten tag etwas.. aber dann muss ich echt richtig powern.. und so ne überlastung ist ja nicht das ware..

  6. #6
    Registrierungsdatum
    05.08.2002
    Ort
    Siegen
    Alter
    38
    Beiträge
    1.518

    Standard

    Zitat Zitat von Profex
    Also ist das normal das ich keinen habe ?

    Also wenn ich z.B " weiss nicht ob ihr das kennt " son Butterfly " so übels übertreibe.. dann ziehts am nächsten tag etwas.. aber dann muss ich echt richtig powern.. und so ne überlastung ist ja nicht das ware..
    Das Wichtigste am Training ist die Steigerung. Da du die ja scheinbar hast, besteht ja kein Grund zur Besorgnis.
    Ich bekomme auch keinen Muskelkater mehr, nur wenn ich mal Übungen oder Wiederholungszahl stark ändere.
    Ausserdem ist nicht jeder gleich anfällig für Muskelkater.
    Wer faul ist, darf nicht dumm sein.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    08.05.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    13.725

    Standard

    wenn du regelmäßig nach dem Training Muskelkater hast, sind deine Gewichte zus chwer. Nach einer Anpassung der Gewichte nach oben oder anch längerer Pause kann Muskelkater durchaus vorkommen. Muskelkater ist definitiv kein Trainingsziel bzw keine Marke zur Beurteilung ob das Training gut war.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.424

    Standard

    Zitat Zitat von Franz
    Muskelkater ist definitiv keine Marke zur Beurteilung ob das Training gut war.
    Beim Fitnesstraining ok, aber frage mal die hardcore leute .

  9. #9
    Registrierungsdatum
    29.07.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    787

    Standard

    Ich find muskelkater toll, aber da bin ich glaub ich der einzige..
    "Um ein Messer zu schmieden muss das Feuer HEISS sein - Mit nem kleinen Feuerzeug und viel Sanftheit schmiedest höchstens nen Gummi*****! - Kraken

  10. #10
    martin.schloeter Gast

    Standard

    @Profex
    Sei doch froh.
    Sobald ich einen ungewohnten Belastungsimpuls bekomme, habe ich wieder ein paar Tage derben Muskelkater.
    Baue deswegen auch schnell Masse auf, interessiert mich aber nicht. Wäre mir lieber wenn ich beschwerdefrei am nächsten Tag einfach weitermachen könnte.
    Gruss

  11. #11
    Registrierungsdatum
    29.07.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    787

    Standard

    Ich mag muskelkater. Der gibt dir das gefühl, was getan zu haben. €: Außerdem tut es sowas von saugut, wenn man sich dann streckt.
    "Um ein Messer zu schmieden muss das Feuer HEISS sein - Mit nem kleinen Feuerzeug und viel Sanftheit schmiedest höchstens nen Gummi*****! - Kraken

  12. #12
    O-Dogg Gast

    Standard

    Zitat Zitat von K4in
    Ich mag muskelkater. Der gibt dir das gefühl, was getan zu haben. €: Außerdem tut es sowas von saugut, wenn man sich dann streckt.
    Ich mag auch den Muskelkater

    topic: Ob Muskelkater vorteilhaft ist für den Muskelwachstum, kann heute keiner sagen und es wird vielleicht auch noch lange ein Geheimnis bleiben. Es ist ja auch nicht einmal bekannt wie genau ein Hypertrpophiereiz entsteht.
    Wer so trainieren will, dass er einen Muskelkater hat, kann es ruhig machen, solange der Muskelkater nur ein paar Tage lang anhält.

  13. #13
    Mars Gast

    Standard

    Muskelkater sollte eigentlich nicht "chronisch" auftreten. Nur nach einer "Eingewöhnungsphase" neuer, ungewohnter Bewegungen und/ oder veränderter Trainingsbedingungen (Wiederholungszahl, Gewicht, Geschwindigkeit, etc.) ist er ganz normal und wird auch wieder verschwinden.
    Nach intensivem Dehnen, exzentrischen Kraftanstrengungen, intensiven mechanischen Belastungen kann er sich auch einstellen, sollte aber auch nicht länger als zwei Tage dauern.

    Wenn er dauernd auftritt, ist das eher ein Zeichen dafür, dass man die Regenerationszeiten nicht einhält oder zu oft variiiert. Da Muskelkater ein Zeichen für Mikrotraumen (also kleine Verletzungen) ist, dürfte das auf Dauer nicht sehr gesundheitsfördernd sein. Auch wenn manche Leute das Gefühl haben, erst mit Muskelkater "etwas getan" zu haben oder ein echter Kerl zu sein. Über die Effektivität des Trainings sagt er nichts aus. Und das mit dem zusätzlichen Hypertrophiereiz hat o-dogg richtig dargestellt.

    Gruß

  14. #14
    Registrierungsdatum
    08.05.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    13.725

    Standard

    Zitat Zitat von marq
    Beim Fitnesstraining ok, aber frage mal die hardcore leute .
    die die sich halbwegs damit auskommen wollen beim Training ein brennen und einen Punp fühlen aber keinen Muskelkater, da dieser weiteres hartes Training blockiert.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.424

    Standard

    Zitat Zitat von Franz
    die die sich halbwegs damit auskommen wollen beim Training ein brennen und einen Punp fühlen aber keinen Muskelkater, da dieser weiteres hartes Training blockiert.
    man dritten tag isser ja weg und ich kann den muskel ein 2 mal dann etwas lockerer belasten......

    pump und brennen sollten sich in jedem falle einstellen, auch wenn die belastung nicht so groß ist, das ein muskelkater die folge ist.

    Zitat Zitat von Mars
    Wenn er dauernd auftritt, ist das eher ein Zeichen dafür, dass man die Regenerationszeiten nicht einhält oder zu oft variiiert. Da Muskelkater ein Zeichen für Mikrotraumen (also kleine Verletzungen) ist, dürfte das auf Dauer nicht sehr gesundheitsfördernd sein.
    es gibt auch die theorie, dass die heilung der mikrotraumen hypertrohie zur folge hat....
    Geändert von marq (22-08-2005 um 10:14 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. teleskopschlagstock buch
    Von watcher im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09-04-2005, 18:37
  2. Cardio ...
    Von Alex! im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22-08-2003, 18:21
  3. Essen nach dem Training
    Von PeterFetzer im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27-11-2001, 19:47

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •