Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Und was hat das mit Qigong zu tun?

  1. #1
    pilger Gast

    Standard Und was hat das mit Qigong zu tun?

    Hallo Freunde der inneren Künste,

    schaut Euch mal folgenden Clip an:

    http://www.baumstarke-gesundheit.de/videos/3_Kerzen.mpg

    Das ist ein Video-Ausschnitt, den ich eben auf der Seite www.Baumstarke-Gesundheit.de gefunden habe. Kommt wohl in einer Lehrer-DVD vor.

    Kann mir jemand verraten, was ein schneller Luftzug mit Chi zu tun hat?

    Als Chi-Demonstration o.ä. (falls es eine solche sein soll???) möchte ich das jedenfalls nicht einstufen, Ihr etwa???

    Bis dann
    liebe Grüße
    Pilger
    Geändert von pilger (08-11-2005 um 17:24 Uhr)

  2. #2
    nagual Gast

    Standard

    Ich denke mal, dass damit demonstriert werden soll, dass man durch die Ausrichtung des Körpers und die energetische Aktivierung eine derartige Präzision und Power in seine Schläge bekommt, dass dadurch ein stärkerer Luftdruck oder -stoss entsteht, als wenn man normale Schläge machen würde. Nur durch einen kurzfristigen hohen Luftdruck können die Kerzen ausgehen, und der beweist dann die innere Struktur.
    Wer weiß, vielleicht geht das mit Karate-Tsukis aber auch, ich habe es nicht ausprobiert.

    Auf keinen Fall werden die Kerzen von der TSCHIIEE-KRAFT ausgemacht.

    (Echte TSCHIIIEEE-KRAFT sollte die Kerzen eigentlich auch noch verbiegen, oder nen Knoten rein machen, sonst is wärs ja langweilig!)

  3. #3
    pilger Gast

    Standard

    Zitat Zitat von nagual
    ......
    Auf keinen Fall werden die Kerzen von der TSCHIIEE-KRAFT ausgemacht.

    (Echte TSCHIIIEEE-KRAFT sollte die Kerzen eigentlich auch noch verbiegen, oder nen Knoten rein machen, sonst is wärs ja langweilig!)

    Der war gut, hab köstlich gelacht, danke Nagual!!

    Zum Thema:
    Habe gerade mal zwei Kerzen angezündet und diesen "Schlag" durchgeführt, die gingen auf Anhieb aus. Drei habe ich nicht zur Hand, werde ich demnächst mal testen. Und ich verwette meinen allerbesten, dass dies jeder hinbekommt, der einfach einigermaßen schnell und präzise seine Hände von Punkt a nach Punkt b führen kann.

    So einer großartigen inneren Struktur bedarf es da glaube ich nicht. Da spielt es imho keine Rolle ob Boxen, Karate, Kung-Fu, Taijiquan oder was auch immer.

    Wenn ich mir das Video auf ganzem Bildschirm noch mal genau anschaue wird einiges deutlich. Die beiden äußeren etwas tieferstehenden Kerzen dürften von dem Luftzug ausgehen, der durch die jeweilige Hand erzeugt wird, als sie drüber saust und die in der Mitte halt durch den Luftdruck, der mittig der Fäuste erzeugt wird.

    Ist halt ein netter Show-Effekt, mehr aber auch nicht, meine bescheidene Meinung. Aber für was auf so einer DVD. Sorry, aber das ist imho keine Übung die einen Qi Gong Lehrer ausmacht.
    Pilger
    Geändert von pilger (08-11-2005 um 19:33 Uhr)

  4. #4
    nagual Gast

    Standard

    Pilger, vielleicht bist du einfach ein Naturtalent, und hast es noch nicht richtig gemerkt. Fang besser nicht an, bei Wettkämpfen mitzumachen, wer weiß, was du anrichtest, mit solchen "Obelix-Effekten" ?

  5. #5
    Dahaka Gast

    Standard

    Für mich beweist das video garnichts sondern nur das der typ von beiden seiten Luft auf die kerzen "geschlagen" hat und mit der Technik geht das auch ur leicht!

    Probie das mal mit einem geraden Faustschlag in richtung Kerzenflamme, da ist das schon schwerer!

    Osu

    Gruß
    Dahaka

  6. #6
    pilger Gast

    Standard

    Zitat Zitat von nagual
    Pilger, vielleicht bist du einfach ein Naturtalent, und hast es noch nicht richtig gemerkt. Fang besser nicht an, bei Wettkämpfen mitzumachen, wer weiß, was du anrichtest, mit solchen "Obelix-Effekten" ?
    "Pilger der Zerstörer"

    Aber das mit den Wettkämpfen habe ich bereits hinter mir, habe in der Jugend und im Heranwachsenden-Alter regelmäßg Judo-Turniere gekämpft. Mittlwerweile fehlt mir dafür die Motivation - zum Glück - bei diesen bööösen Fähigkeiten!!!!

    Naja und von Obelix kann bei mir keine Rede sein, bin von meiner Figur und Größe her gesehen eher der Asterix-Typ!

    LG
    Pilger


    @ Dahaka

    Yep, sehe ich ganz genau so.

    Bis dann
    Pilger
    Geändert von pilger (09-11-2005 um 09:48 Uhr)

  7. #7
    nagual Gast

    Standard

    Naja und von Obelix kann bei mir keine Rede sein, bin von meiner Figur und Größe her gesehen eher der Asterix-Typ!
    Ja, ich habe das auch verwechselt, weil ich eigentlich daran dachte, wie Asterix erst den Zaubertrank trinkt, und dann Miraculix die Hand gibt, worauf der AUA schreit. Schon lange her, dass ich diese Comics gelesen habe.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    28.01.2002
    Ort
    Bayern
    Alter
    61
    Beiträge
    4.671

    Standard

    Hallo,
    erst einmal bin ich schon neugierig geworden, ob des Themas. Und dann nur ein Schlag mit den Fäusten.
    Dachte eigentlich das er mit seinem Qi die Kerzen ausmacht.
    Einem meinem Lehrer wurde nachgesagt, das er mit seinem Qi und seiner Stimme Feuer ausmachen kann und Glas zum Brechen bringt. Habe es leider nie mit eigenen Augen sehen dürfen. Nachdem ich mit ihm 2 Wochen in D trainiert habe würde ich die Behauptung nicht mehr in das Land der Fabeln schicken.
    Die Demo ist wie ein netter kleiner Zaubertrick, den die meisten sofort nachmachen können.
    Liebe Grüße Dao

  9. #9
    nagual Gast

    Standard

    das er mit seinem Qi und seiner Stimme Feuer ausmachen kann und Glas zum Brechen bringt.
    Das wär aber nett, wenn du das noch näher beschreiben könntest, wie das angeblich funktionieren soll!?

  10. #10
    Registrierungsdatum
    28.01.2002
    Ort
    Bayern
    Alter
    61
    Beiträge
    4.671

    Standard

    Hi nagual,
    nachdem ich es nicht gesehen habe kann ich da leider nichts darüber erzählen. Habe mich mit meinen Äußerungen bereits sehr aus dem Fenster gelehnt .
    Liebe Grüße Dao

  11. #11
    nagual Gast

    Standard

    Ich nehme aber mal an, dass er irgendwelche Laute von sich gegeben hat, aber ohne die Kerzenflamme dabei anzublasen (das wär ja gemogelt). Also so ähnlich wie im Film "Die Blechtrommel", und sein Qi-Level hat dies erst ermöglicht, so würde ich das verstehen?
    Bei Glas dürfte es, wenn man es glauben will, auch eher so ein ultrapenetranter Hochfrequenzsound gewesen sein, und kein heftiges Bassgegrummel, welches für eine Kerzenflamme vielleicht geeigneter sein könnte (Man kann eine Kerzenflamme ja möglicherweise auch mit manchen Basslautsprechern von Musikanlagen ausmachen).

  12. #12
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.785

    Standard

    Ist eine Frage der Lautstärke und des Glases. Manche Trainingsmethoden erzeugen eine ENORM laute Stimme. Es gibt reichlich "ungewöhnliche" Fähigkeiten die sich einstellen, meistens völlig unangelernt sondern einfach mit der Zeit. Ein paar habe ich auch an mir selbst erlebt.

    Allerdings würde ich das mit dem Glas bersten lassen solange so stehen lassen, bis er es selbst bestätigt. Es gibt schliesslich "wohlmeinende" Schüler oder nicht so wohlmeinende Konkurrenten, die solche Gerüchte streuen, auch wenn es gelogen ist, sprich der Mann einfach nur eine extrem laute Stimme hat wenn er will.
    Geändert von Klaus (09-11-2005 um 11:14 Uhr)

  13. #13
    nagual Gast

    Standard

    Und bei alldem wollen wir ja nicht vergessen, dass es ja sogar Leute gibt, deren Qi-Level so hoch ist, dass sie nicht nur mit ihrer Puste Kerzenflammen ausblasen können, und durch Armbewegungen ihre Hände wie von Geisterhand hochschweben lassen können, sondern durch Fussbewegungen sogar sich selbst kilometerweit hinwegtragen können.

  14. #14
    Dahaka Gast

    Standard

    @all

    dass mit dem Glas kann überhaupt nicht funktionieren weil man die genaue Frequenz des Glases treffen muss und dazu ist die menschliche Stimme nicht in der lage!

    Den bericht über die Glas sache hab ich bei Galileo gesehen!!!

    @nagual
    keine "ß" im Glas, wider Freunde

    Gruß
    Dahaka
    Geändert von Dahaka (09-11-2005 um 11:18 Uhr)

  15. #15
    nagual Gast

    Standard

    Ich fürchte, gleich zerspringt mein Monitor, wenn hier zuviele "ß" abgebildet werden. (Volle Deckung!)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27-12-2005, 09:28
  2. Neues Buch: Selbstverteidigung gegen Messerangriffe
    Von Chris_B im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 09-10-2005, 09:56
  3. Neues Wanderlei Silva Interwiew- übersetzt
    Von Doctorfaustus im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08-10-2005, 09:56
  4. Chi - Ki - usw.
    Von jkdberlin im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 08-07-2004, 10:45

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •