Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Welche Kampfkunst........(is wichtig.:()

  1. #1
    IMCPalpatine Gast

    Standard Welche Kampfkunst........(is wichtig.:()

    Hi Leute..
    Diese Frage hier ist ne ziemlich ernste Angelegenheit..
    Es geht darum,dass jemand aus meinem Umkreis,der mir ziemlich nahe steht, aus welchen Gründen auch immer, seid jüngster Zeit wirklich manchmal..Total abdreht...
    Nun bin ich und auch eine meiner Familienmitglieder davon betroffen..Gut...gegen mich hat derjenige keine Gewalt bis jetzt verübt..aber schon gegen andere..und wie dem auch sei,dass muss aufhören..Ich hab mir auch schon überlegt,zur Polizei zu gehen,aber:
    Ich würde gern erst einmal sicher gehen,dass mir dabei auch nichts geschieht.Und wenn ich ihn (verbal)..konfrontiere, dann ist eine körperliche Auseinandersetzung ziemlich wahrscheinlich..
    Jetzt wird die Sache heikel..Meine Körperlichen Daten:
    weiblich,
    1,65 m groß
    54 kilo,
    trainiere zwar Taekwondo,aber das reicht ja nicht wirklich.
    Und er jedoch:

    männlich,
    80 kilo(aber keine Muskelmasse..doch eher dicklicher Natur),
    1,72 groß..

    Tja..was hab ich dann als einzigen Vorteil?Richtig..Hardcore training..ich weiß nicht,obs da was gibt,was einen so trainiert,dass man glimpflich aus einer Auseinandersetzung rauskommt,aber..
    Hier zu Fragen ist immerhin schonmal keine schlechte Idee,oder?

    Ps: Mir ist schon klar,dass ich keinen Egotrip à la "Ich verklopp den jetzt" starten kann.

    PSS: Es ist wirklich ernst.

  2. #2
    malice Gast

    Standard

    konsultiere doch mal einen Psychiater

  3. #3
    justy Gast

    Standard

    Hallo IMCPalpatine,

    ich verstehe noch nicht einmal richtig, worum es geht, ist aber auch vermutlich nebensächlich: Such Dir Hilfe! Was glaubst Du denn, was man Dir hier antworten wird? Es gibt nichts, was du körperlich effektiv gegen jemanden ausrichten kannst, der Dir so überlegen ist, erst recht nicht nach so kurzer Zeit.

    Ich kann ja nur raten, aber wende Dich an Fachleute- ProFamilia zB oder das Jugendamt, den sozialen Dienst oder eben auch die Polizei- es kann nicht Deine Aufgabe sein, ein durchgedrehtes Familienmitglied zur Besinnung zu reden. Der Mensch braucht sehr wahrscheinlich Hilfe, also organisier' ihm/ihr welche- am Besten in Zusammenarbeit mit dem Rest der Familie!!

    liebe Grüße, Justy (pass auf Dich auf)

  4. #4
    KąmpfspǿяŦŁēŕ Gast

    Standard

    Zitat Zitat von justy
    Es gibt nichts, was du körperlich effektiv gegen jemanden ausrichten kannst, der Dir so überlegen ist, erst recht nicht nach so kurzer Zeit.
    Ist nicht ganz richtig.
    Sollte es wirklich mal ernst werden und gefahr für dich bestehen, hilft ein tritt in die Eier auf jedenfall.
    Klar das ist ne ganz schön gemeine Methode jemanden vllt sogar K.O zu schlagen, aber wenn er dir schon Körperlich so überlegen ist und es zu einer Notsituation kommt, dann wäre das vielleicht die einzige Lösung.

  5. #5
    enraged_Clown Gast

    Standard

    Zitat Zitat von KąmpfspǿяŦŁēŕ
    Ist nicht ganz richtig.
    Sollte es wirklich mal ernst werden und gefahr für dich bestehen, hilft ein tritt in die Eier auf jedenfall.
    Klar das ist ne ganz schön gemeine Methode jemanden vllt sogar K.O zu schlagen, aber wenn er dir schon Körperlich so überlegen ist und es zu einer Notsituation kommt, dann wäre das vielleicht die einzige Lösung.
    dummerweise soll es leute geben, die nichts so sehr schützen wie ihre eier, und da triff dann mal rein. der eier tritt ist der älteste "trick" der welt und ihn kennt jeder auch die bösen jungs

  6. #6
    KąmpfspǿяŦŁēŕ Gast

    Standard

    Zitat Zitat von enraged_Clown
    dummerweise soll es leute geben, die nichts so sehr schützen wie ihre eier, und da triff dann mal rein. der eier tritt ist der älteste "trick" der welt und ihn kennt jeder auch die bösen jungs
    Is schon klar das den jeder kennt, nur wenn er unerwartet kommt, kann ihn selbst der beste Kämpfer nicht abblocken.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    24.06.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    518

    Standard

    Ich kann dir auch nur raten dir Hilfe zu suchen! Geeignete Anlaufstellen wurden ja schon genannt (Jugendamt, Polizei, etc...).

    Ein trainierter Kämpfer kann es wahrscheinlich auch mit körperlich überlegenen Gegnern aufnehmen, allerdings nur in gewissem Maße. Und selbst wenn der körperlich Stärkere keine Kampferfahrung hat dauert es in den meisten Fällen sehr lange bis man auf eine solche Konfrontation auch nur einigermaßen "vorbereitet" ist. Ich an deiner Stelle würde es nicht darauf ankommen lassen!
    Gib' dir lieber 'nen Ruck und hol dir/euch Hilfe!

    Liebe Grüße und viel Glück!

    Jo

  8. #8
    enraged_Clown Gast

    Standard

    Zitat Zitat von KąmpfspǿяŦŁēŕ
    Is schon klar das den jeder kennt, nur wenn er unerwartet kommt, kann ihn selbst der beste Kämpfer nicht abblocken.
    oh nee, ich bekomme wieder diese kopfschmerzen. wie naiv muss man eigentlich sein?

  9. #9
    KąmpfspǿяŦŁēŕ Gast

    Standard

    Zitat Zitat von enraged_Clown
    oh nee, ich bekomme wieder diese kopfschmerzen. wie naiv muss man eigentlich sein?
    was soll das denn heissen???

  10. #10
    Registrierungsdatum
    24.06.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    518

    Standard

    Ich glaube was er meint ist, das diese Strategie zu verfolgen in der Realität nicht so einfach durchführbar ist, wie es oft dargestellt wird...
    Meiner Meinung nach ist ein Tritt in die Eier zwar wirkungsvoll, aber Angreifer (auch NICHT-Kampfsportler) achten im Allgemeinen wirklich ziemlich gut auf ihre Kronjuwelen...

  11. #11
    enraged_Clown Gast

    Standard

    Zitat Zitat von KąmpfspǿяŦŁēŕ
    was soll das denn heissen???
    ich kann nur von mir sprechen, natürlich nicht für dich. aber ich schütze meine bälle weitstgehend. manche leute stellen sich das scheinbar so vor, das der gegner wie im training starr mit weitaufklaffenden oberschenkeln darsteht. mann mann mann

  12. #12
    KąmpfspǿяŦŁēŕ Gast

    Standard

    Zitat Zitat von enraged_Clown
    ich kann nur von mir sprechen, natürlich nicht für dich. aber ich schütze meine bälle weitstgehend. manche leute stellen sich das scheinbar so vor, das der gegner wie im training starr mit weitaufklaffenden oberschenkeln darsteht. mann mann mann
    es freut mich wirklich für dich wenn du beim training oder sonst wo noch nie eine in die eier bekommen hast, aber ich kann dir aus erfahrung sagen das das kein schönes gefühl ist und ich denke mal da bin ich nicht der einzige hier dem das mal passiert ist.

    klar pass ich auf das das nicht passiert. ich sag ja auch nicht das du jeden damit bezwingen kannst, oder das jeder mit gespreizten beinen da steht und nur darauf wartet nen tritt in die leisten gegend zu bekommen aber sollte es denn noch passieren ( zB aus unachtsamkeit oder warum auch immer ) ist es mit sicherheit sehr wirkungsvoll

  13. #13
    muskelprotz Gast

    Standard

    hmm wie lange machst du denn schon taekwondo??
    vielleicht solltest du dir pfefferspray zulegen.
    auf jeden fall ist das beste wenn du zur polizei gehst oder anders extern beraten lässt. wenn du zur polizei gehst könnte es auch sein das er sich an bein gepinkelt fühlt und ihn das provoziert.

  14. #14
    justy Gast

    Standard

    Zitat von justy
    Es gibt nichts, was du körperlich effektiv gegen jemanden ausrichten kannst, der Dir so überlegen ist, erst recht nicht nach so kurzer Zeit.


    Ist nicht ganz richtig.
    Sollte es wirklich mal ernst werden und gefahr für dich bestehen, hilft ein tritt in die Eier auf jedenfall.
    Klar das ist ne ganz schön gemeine Methode jemanden vllt sogar K.O zu schlagen, aber wenn er dir schon Körperlich so überlegen ist und es zu einer Notsituation kommt, dann wäre das vielleicht die einzige Lösung.
    Hallo Kampfsportler,

    da hast Du sicher recht und es gibt bestimmt auch Techniken, die überlegene Gegener lahmlegen, aber keine mit 100% Erfolgsgarantie und ich fände es einfach unverantwortlich, IMCPalpatine auch noch darin zu bestärken, alleine irgendetwas zu unternehmen, natürlich ist es gut, im Falle eines Falles zu wissen, was hilft, es aber darauf anzulegen, weil man der Meinung ist, ein paar rettende Techniken zu beherrschen ist sicher keine gute Idee. Daher meine Formulierung

    liebe Grüße, Justy

  15. #15
    IMCPalpatine Gast

    Standard

    Hm...scheiße...
    Das Problem ist,dass mir der einzige Zeuge,den ich hab,total in den Rücken fallen wird,wenn ich dann zur Polizei gehe..also soviel dazu auch von wegen professioneller Hilfe.
    Ich will blos...also..wenn es wirklich so kommt,dass ich ihn wirklich alleine konfrontieren muss..was ich sowieso andauernd muss..und es dann ernst wird..aarg..verdammig.
    Das ist so eine scheiß Situation..es gibt wirklich nichts?
    Ich meine..selbst wenn ich von aussen Hilfe konsultieren sollte..von seiner Seite könnte ganz plötzlich ein Übergriff erfolgen..es geht ja nicht so hopperlahopp..dafür steht mir die Person zu nahe..es ist wirklich eine verkackte Situation.
    Geändert von IMCPalpatine (28-12-2005 um 23:51 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Kampfkunst würdet Ihr mir empfehlen?
    Von Zwerg im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12-08-2008, 22:17
  2. Jaja, die alte kosakische Kampfkunst.......
    Von Alephthau im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 06-02-2007, 17:08
  3. Buchempfehlung: Die Chinesische Kampfkunst
    Von Thorre im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24-08-2005, 09:42
  4. Kampfkunst vs Wissenschaft
    Von Andi J. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16-08-2005, 14:21
  5. Kampfkunst & Kampfsport - Der Unterschied...
    Von BobbyPI im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29-04-2005, 19:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •