Seite 88 von 88 ErsteErste ... 3878868788
Zeige Ergebnis 1.306 bis 1.317 von 1317

Thema: Was lest ihr gerade?

  1. #1306
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    24.538

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Spontan fällt mir da nichts ein...obwohl es hier in SP massig Leute gibt die das auf gehobenen Niveau umsetzen....Alex Atala(BJJ Blackbelt) und andere der Szene...und selbst wen es etwas geben würde, hättest du enorme Schwierigkeiten in D-land bzw in Europa an die "Basisnahrungsmittel" zu kommen....das hat damals schon meine Frau an den Rand des "Wahnsinns" getrieben, wen sie Mal was originales kochen wollte
    ich dachte an einen klassiker. das buch sollte auch auf englisch sein. es gibt ja auch kochbücher auf deutsch, die die beschaffung berücksichtigen.

  2. #1307
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.873

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    ich dachte an einen klassiker. das buch sollte auch auf englisch sein. es gibt ja auch kochbücher auf deutsch, die die beschaffung berücksichtigen.
    Du hattest nach "Fusion" und gehobener Küche gefragt Klassiker gibt es wie Sand am Meer(auch in deutscher Sprache)
    Einige Produkte bekommst du im "Afrikashop" (Mandioca (Wurzel, wen man Glück hat auch Mehl) und Kochbananen)
    Der Rest wird schwer zu adaptieren sein...gerade die Einflüsse der indigenen Grundnahrungsmittel/bzw deren Verarbeitungsformen

  3. #1308
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.062

  4. #1309
    Registrierungsdatum
    20.01.2004
    Ort
    NRW; Rheinland/Niederrhein
    Beiträge
    867

    Standard

    Aus persönlichen Bezug gerade:

    "Ernährungsvorsorge im Privathaushalt - Erhebung von Einflussfaktoren auf den Lebensmittelvorrat unter Berücksichtigung der Corona-Situation"

    Auch wenn es eine wissenschaftliche Arbeit nach einem Forschungsprojekt ist sind da viele interessante Bezüge zu aktuellen Themen wie Vorratshaltung, Katastrophenschutz und EInkaufsverhalten drin enthalten. Ebenso wurde der Ist-Zustand der Nahrungsmittelvorräte in Privathaushalten erfasst.


    Sandro Sandten, 2021, Ernährungsvorsorge im Privathaushalt, Hamburg, Bedey Media GmbH, https://www.bachelor-master-publishi...cument/1152405 ISBN: 9783959936071
    "Es gibt keine Abkürzung, sondern nur Arbeit, Schweiß und Schmerzen." Chibana Choshin

  5. #1310
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.062

    Standard

    Neulich angekommen und jetzt zu lesen begonnen:

    Fritz Nöpel, meine Reise ins Herz der Kata
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  6. #1311
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.873

    Standard

    "10 Dinge die autistische Kinder ihren Eltern sagen wollen" wegen persönlichem Bezug und Interesse
    Parallel "Medium Rare" von Anthony Bourdain; ist aber mMn um einiges schlechter als "Kitchen Confidentials"... könnte natürlich daran liegen, daß ich die ganzen "Stars und Sternchen" der amerikanischen Szene nicht kenne, über die er sich auslässt
    Kurz angelesen "The Professional Guide to Ending Violence Quickly" von McYoung- da wird dann tiefer eingetaucht, so bald "Medium Rare" abgeschlossen ist; leider zieht sich das Buch
    Fachliteratur und Weiterbildungen für die Arbeit verschiedene Bücher über "vegane Küche"

  7. #1312
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    57
    Beiträge
    2.509

    Standard

    Ich habe gerade zwei Stunden lesen lassen: "Herkunft" von Saša Stanišić, vom Autor selbst vorgelesen.

    Gekauft und heruntergeladen habe ich das Hörbuch vor einigen Monaten, nachdem ich mich in kleine Texthäppchen verliebt hatte, die Herr Stanišić auf Twitter gepostet hatte. Heute habe ich es mal länger am Stück hören können. Jetzt hat es vor dem Hintergrund erneuten Kriegs- und Fluchtgeschehens in Europa nochmal eine gespenstisch anmutende Aktualität erhalten.

    Der Mann hat eine unglaubliche Fähigkeit mit Sprache umzugehen. Seine Bilder und Schilderungen sind einfach zum Heulen schön.

    Klare Empfehlung!



    Der Roman, der stark autobiografisch geprägt ist, überzeugt durch seine Sprachwucht, durch Fantasie, Witz und das, was unausgesprochen und doch deutlich spürbar zwischen den Zeilen steckt. Poetisch und verspielt erzählt der Autor seine Familiengeschichte von Krieg und Flucht und der alles überlagernden Frage, was Herkunft eigentlich für das Leben bedeutet.

    "Herkunft sind die süß-bitteren Zufälle, die uns hierhin dorthin getragen haben. Sie ist Zugehörigkeit, zu der man nichts beigesteuert hat."
    Leseprobe aus "Herkunft"
    https://www.ndr.de/kultur/buch/Saa-S...anisic114.html

  8. #1313
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.054

    Standard

    Gestern damit angefangen - da es um Antike geht, kann bei mir da eigentlich nicht viel schiefgehen:

    https://www1.wdr.de/radio/wdr2/theme...-rome-100.html

  9. #1314
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    58
    Beiträge
    8.045

    Standard

    Peak Performance (9.Auflage)
    Klettertechnik und Klettertraining von A-Z
    Guido Köstermeyer
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  10. #1315
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.723

    Standard

    Dune von Frank Herbert
    Origins: Fourteen Billion Years of Cosmic Evolution von Neil deGrasse Tyson und Donald Goldsmith
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  11. #1316
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.054

    Standard

    Fange jetzt mit "Also sprach Golem" von Stanislaw Lem an. Außerdem lese ich nebenher etwas in "The Alexander Technique: Twelve fundamentals of integrated movement" von Penelope Easter.

    Danach kommt vss. eine Warren Buffett Biographie, die hier schon eine Weile rumliegt.

  12. #1317
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    3.951

    Standard

    Mal wieder die englische Übersetzung der spanischen Auflage von Pietro Montes Collectanea von 1509 (https://www.amazon.de/Pietro-Montes-...-search&sr=8-1). Einfach grandioses Buch, der Herr Condottiere hat sich da wirklich Gedanken gemacht, wie er die Kampfsysteme seiner Zeit sinnvoll vermitteln kann, auch ganz ohne Bilder. Ich könnte zwar auch das Original in Latein lesen, aber mein Latein ist zugegebenermassen schlechter als mein Englisch (Asche auf mein Haupt); zudem würden mir dann die sehr hilfreichen Anmerkungen des spanischen Übersetzers fehlen, und bei Spanisch ist bei mir dann wirklich Schicht im Schacht.
    PS: Bei Interesse - es gibt auch eine gratis-üBersetzung von Mike Prendergast (http://mikeprendergast.ie/monte/), aber meiner Meinung nach ist die Übersetzung von Forgeng einfach besser und zumindest den Preis der Ebook-Variante mehr als wert.
    Geändert von period (13-05-2022 um 14:23 Uhr)
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

Seite 88 von 88 ErsteErste ... 3878868788

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •