Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Schmerzen bei Spagatübung und Highkicks an der Außenseite der Hüfte

  1. #1
    Toe_Choke Gast

    Standard Schmerzen bei Spagatübung und Highkicks an der Außenseite der Hüfte

    Hi

    Ich habe bei Highkicks und beim Spagat an der Außenseite der Hüfte Schmerzen. Diese treten aber nur bei einem Rumpfwinkel von 0° oder etwas mehr auf. Wenn ich den Spagat übe und den Rumpfum ca. 90° abknicke (also im sitzen oder vorgebeugt) habe ich keine Schmerzen.

    Das Problem ist halt, dass man bei Highkicks ja relativ aufrecht ist mit dem Rumpf und da gibt dann einen stechenden Schmerz.

    Den Orthopäden (bin wegen was anderem dort in Behandlung) habe ich auch schon gefragt und er meinte, dass da einfach Muskeln gereizt werden an der Außenseite des Gelenkes.

    Nur was mach ich jetzt? Ich will Highkicks machen ohne Schmerzen zu haben, denn die Beweglichkeit ist eigentlich locker da für einen Headkick.

    Grüße

  2. #2
    Registrierungsdatum
    29.10.2005
    Beiträge
    485

    Standard

    hab das selbe, aber nur an der linken hüfte. je mehr ich trainiere desto wniger tuts weh, mittlerweile kann ich die selben bewegungen die ich vor einem halben jahr nur unter schmerzen und aufgewärmt machen konnte, jetzt völlig schmerfrei und "kalt" ausführen.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    05.03.2006
    Beiträge
    207

    Standard

    Habe das selbe Problem auch. Habe mit meinem Trainer darüber geredet. Er meinte auch das es von einer Reizung der Oberschenkelmuskulatur kommt. Da ich früher nur Krafttraining gemacht habe (ohne Ausgleichssport, geschweige denn anständiger Dehnung) braucht es eben seine Zeit.

    Kann dir da eine spezielle Dehnübung empfehlen (zu finden auf Bas Rutten's Big DVD of Combat Vol. 1 ). Und zwar das seitliche Spaghat in aufrechter Haltung (nicht auf den Fußboden gebeugt) ausüben, während man die Hüften mit Gefühl nach vorne schiebt. So lange bis der Dehnreiz nicht mehr zu spüren ist, dann immer weiter auseinander. Bei mir hilft es .

  4. #4
    -SmEAgol- Gast

    Standard

    Ich hatte das auch nach einem Kickboxtunier. Kein Plan ob mir der Gegner bei den schmerzen "geholfen" hat oder nicht.
    Ich glaube jedoch das es vom Übermäßigen Dehnen vorher kam.
    Ich schafe jetzt den Spagat aber damals war ich noch nihct ganz so wiet aber auf dem Tunier habe ich vor dem kampf ihn Plötzlich geschafft ich glaub das es daran auch lag.

  5. #5
    Toe_Choke Gast

    Standard

    Danke für die Tips. Den Spagat mit Hüfte vorschieben werde ich mal trainieren. Wenn Bas das macht, muss es ja gut sein. xD

  6. #6
    Toe_Choke Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ashtray
    Kann dir da eine spezielle Dehnübung empfehlen (zu finden auf Bas Rutten's Big DVD of Combat Vol. 1 ). Und zwar das seitliche Spaghat in aufrechter Haltung (nicht auf den Fußboden gebeugt) ausüben, während man die Hüften mit Gefühl nach vorne schiebt. So lange bis der Dehnreiz nicht mehr zu spüren ist, dann immer weiter auseinander. Bei mir hilft es .
    Ich hab sie mir besorgt und genau das ist die Übung die ich brauche. Wie Bas schon sagt, die gebeugte Spagatübung ist für einen Headkick absolut sinnlos.

    Und hey ... da merke ich auch deutlich die Schmerzen. Ich hoffe die gehen bald weg.

  7. #7
    -SmEAgol- Gast

    Standard

    Heißt das mann soll einfach vertikal zum boden mit dem Oberkörper sein und dann die beine Spreizen ??? das ist doch voll normal oder nicht??

  8. #8
    Toe_Choke Gast

    Standard

    Zitat Zitat von -SmEAgol-
    Heißt das mann soll einfach vertikal zum boden mit dem Oberkörper sein und dann die beine Spreizen ??? das ist doch voll normal oder nicht??
    Nö. Also bei uns wird Spagat immer vorgebeugt trainiert. Und mit Hüfte vorschieben kenn ich das garnicht.

    Und am besten ist´s wohl sich immer mal wieder vorzubeugen und dann wieder in die vertikale zu gehen.

  9. #9
    hbk82 Gast

    Standard

    schön zu hören das es noch mehr leute mit diesem, also auch meinem problem gibt. bei uns wird der spagat auch immer vorgebeugt geübt. muss die übung von bas wirklich mal ausprobieren. falls das funktioniert werde ich in meinem training noch ziemliche fortschritte verzeichnen können.
    Danke für den Tip.

    GruZH

  10. #10
    pekuh Gast

    Standard

    mir ist nicht ganz klar wie die übung genau gehen soll. kann jeman nen paar screenshots von der dvd posten oder sowas ^^?

  11. #11
    Ronja Gast

    Standard

    ein Link der vielleicht hilft..

    Side Split

    http://www.trickstutorials.com/index...nt/flx3#dsf_i4



    greetz


    ron.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    05.03.2006
    Beiträge
    207

    Standard

    Fahre heute für knapp 2 Wochen weg. Sobald ich wieder zu Hause bin werd ich mal nen kurzen Bildablauf posten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wiedermal Dehnung : Halbkreisfusstritt / Schmerzen in der Hüfte
    Von tkgroovy im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24-05-2004, 15:31
  2. Schmerzen in der Hüfte
    Von error404 im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11-05-2004, 17:07

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •