Seite 31 von 31 ErsteErste ... 21293031
Zeige Ergebnis 451 bis 453 von 453

Thema: Karate Equipment (Anzüge etc.)

  1. #451
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    54
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Empfehlungen Kata-Gi bitte!

    Ich erwäge, mir mal wieder einen neuen Gi zuzulegen. Grundsätzlich recht zufrieden bin ich mit dem Kaiten Monarch Kata. Aber möglicherweise wisst ihr gute und gerne (!) günstigere Alternativen?

    Zwingend sind...
    - Kata-Schnitt: kürzere Ärmel/Beine, eher lange Jackenschöße
    - schweres Material: 12+ Unzen
    - gewisse Robustheit. Weniger, weil ich dauernd geworfen werde, sondern, weil ich die Dinger oft trage und oft, auch bei 60+ Grad wasche.
    - KEIN KWON
    - KEINE inflationären Marken(werbe)bestickungen (Kragen, Rücken, Brust). Kleines Label unten an der Jacke ist okay.
    - Unter 200€. Wie gesagt, der Monarch Kata ist mir bereits zu teuer (derzeit ~185€)


    Sehr gerne ...
    - Hose entweder mit Hochbund oder mit Elastikbund plus zusätzlichem Schnürer (ist nicht stilecht, spart dafür Nerverei)

    Evtl. Kunstfaseranteil? Hatte ich noch nicht. Neigen die weniger zum Hartwerden und Katzigwerden als reine Baumwolle? Und wie viel schneller/schlimmer müffeln die?

  2. #452
    Registrierungsdatum
    22.11.2016
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    35
    Beiträge
    134

    Standard

    Bin eigentlich viel mit Tokaido unterwegs und auch nicht unzufrieden. Mein letztes Experiment war aber ein Erfolg und hat Tokaido als main-gi verdrängt: der "Fuso" von Saiko Sports. Weiß gar nicht mehr ob ich die 1,80 oder ,75 - Variante letztendlich genommen habe, bin selber aber 1,85. Man kann bei Saiko auf Verdacht gleich 2 verschiedene Größen liefern lassen und die auch problemlos mischen. Muss dazu sagen, dass ich eher vom Typ her der "lange Lulatsch" bin und mir der Anzug so vorkommt als wäre er dafür ausgelegt. Hose ist aber nur zum schnüren und sitzt beim Lulatsch-Typ eben auf der Hüfte und eignet sich kaum für diese japanische "kurz unter den Rippen"-Variante. (gefällt mir aber)
    Ich mag auch kurze Ärmel/Beine und beim Uwagi krempel ich die Ärmel halt nach innen ein und das ist bei so einem festen Gi absolut kein Problem.

  3. #453
    Registrierungsdatum
    21.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Nachdem ich jetzt einige Jahre Pause gemacht habe und in einem "Saubermachwahn" sämtliche Anzüge im Wert von klar über EUR 1.000 den Müll geworfen haben (2 x Adidas Grand Master WKF, Tokaido Kata Master WKF, Adidas Kata WKF) plus sämtliche Schützer etc, hat es mich jetzt doch wieder gepackt. An sich wollte ich dieses Mal zu Arawaza greifen, die ja ein beeindruckendes Sortiment an GIs für alle Bedürfnisse haben, aber da es für Adidas erheblich mehr Sonderangebote hab, wurde es wieder die Marke mit den 3 Streifen; dieses Mal mit mir bis dato unbekannten Modellen. Ich gehöre zu den Menschen mit klarer Trennung von Kata/Kihon und Kumite - auch bei den Anzügen (alte Wettkampfgewohneheit und man kann es drehen wie man will: es macht einen Unterschied)

    Kumite
    Adidas AdiZero - Preis: 70 EUR
    Aktuelles Top-Modell von Adidas ist der AdiLight (kann ich nix zu sagen).

    Der AdiZero scheint ein Sondermodell zu sein bzw. ein Modell, dass vornehmlich auf dem nicht-europäischen Markt vetrieben wurde. Er ist dem Grunde nach deckungsgleich mit dem RevoFlex (K190SK), mit dem Unterschied, dass die Bestickung Silber statt hellblau ist. Der Anzug "wiegt" ca. 4,5 OZ (das ist praktisch nichts)

    Der Schnitt der Adidas Kumite Gi scheint unverändert geblieben, entspricht dem mir bestens bekannten Grand Master (K220); heißt: Ärmel und Beine lang, im gesamt leicht tailliert und tendenziell normal weit, sogar mit leichter Neigung zu slim; Länge der Jacke ist eher Medium, also nicht kumite-typisch lang. Dem ersten Anschein nach der nicht optimale Schnitt für das Kumite (weiter Schnitt). Hier kommen dann aber die Besonderheiten dieses GI zum tragen, namentlich: 100% Polyester (klingt immer nach Billigware, ist es aber gar nicht) und eine Art Waben-/Diamantstruktur über den gesamten GI verteilt inkl einer ungewöhnlich hohen Elastizität im gesamt. Kurzum: da bleibt man nirgends hängen. Eine zweite Haut, die einem umschmeichelt und zugleich in Ruhe lässt. Zudem weich (und es bleibt auch nach Wäschen so) und ziemlich pflegeleicht. Läuft de facto nicht ein und nimmt keinen Platz in der Sporttasche ein. Wenn ich mal dachte, der K220F wäre perfekt, dann ist der AdiZero der Erfinder der Perfektion. Adidas ist es gelungen, einen Anzug zu kreieren, der einem das Gefühl gibt, etwas angenehmes zu tragen und es zugleich nicht zu spüren.
    Was die Größe angeht (ist ja auch immer eine Sache der Vorlieben, aber bei einem 4,5 OZ-GI stören auch ein paar Zentimeter mehr nicht). Ich bin 1,75m und (mittlerweile) schon ziemlich breit (ein Paket halt); habe den Anzug in 1,85m genommen und von der vietnamesischen Schneiderin meines Vertrauens (wie dutzende Male zuvor) an Armen und Beinen kürzen lassen (hat 14 EUR gekostet und lasst den Schneider die Mehrfachsteppung imitieren - ist besser so). Bei Größe 1,80m hätte ich nichts kürzen müssen, aber es gefällt mir so besser


    Kata
    [B]Adidas K900[J/B] - Preis: 60 EUR (Schnäppchen)
    "Eigentlich" wollte ich mir nie wieder einen Adidas GI für die Kata holen, weil die zwar unglaublich stylish sind (tailliert und auch sonst eher enger anliegend), aber dieses enganliegende Element im Training etwas nervt (man zupft halt öfter), bei Wettkämpfen hat es nie gestört. Aber der Anzug war im Sale und ich liebe Sonderangebote - und es ist das aktuelle Top-Modell der Marke. Schnitt ist exakt wie früher (also K380, siehe Beschreibung oben), Ärmel und Beine etwas kürzer und Jacke medium. Doch beim K900 hat Adidas dazugelernt: 30% Polyester u. "nur" 11 OZ machen exakt den Unterschied, der zu Perfektion gefehlt hat. Er sitzt wie die zweite Haut und lässt die Haut jederzeit in Ruhe, ohne dabei zu vergessen, dass der "Snap" zur Technik kommen sollte. Hab den ins 1,80m genommen und (an sich ohne Not) noch minimal kürzen lassen; in 1,75m wäre er wohl an den Armen (Beine eher 50/50) perfekt gewesen, aber die Jacke wäre mir dann hinten zur kurz geraten (ich mag es, wenn sie hinten trotz ausreichend Länge unter dem Gürtel absteht, schwer zu beschreiben, aber jeder dürfte das bereits mehrfach gesehen haben). Der Anzug ist zudem reißfest und überhaupt robust genug fürs Training

    Fazit nach mittlerweile 28 (oder 30) Jahren Karate (mit 12 Jahren -verteilt- Pause) und sehr vielen Anzügen zum Vrgleich (wirklich alles, was der Markt so hergab):

    Adidas weiß wie es geht


    Tipp zum Schluss: googlen hilft insbesondere bei Adidas WKF - Produkten, sehr viel Geld zu sparen. Auch bei eBay einfach mal "weltweit" in die Suche eingeben oder direkt z.B. "Adidas WKF France" etc. suchen...dann passt das auch

    Hab keine Lust, den Beitrag auf Grammar zu prüfen - falls wer nen Fehler findet: darfste behalten. Und: mir ist bewusst, dass die Unzen (OZ) nicht das Gewicht, sondern die Stoffdichte bezeichnen...more or less

    Und wenn man halt nur was fürs Training sucht und auch gern die (echten) Vorteile eines Kumite-Anzugs genießen will, dann kann man den Adidas 220C(?) kaufen, meistens als "Club" bezeichnet - der kostet 35 EUR und ist an sich fast identisch mit den sauteuren Spitzenmodellen (da geht es nur im den Anteil Baumwolle zu Polyester)
    Geändert von MRWongFU (Gestern um 00:21 Uhr) Grund: Grammatik

Seite 31 von 31 ErsteErste ... 21293031

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. schwarze Karate anzüge?
    Von patdst im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08-09-2013, 12:58
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17-01-2008, 23:43
  3. Taekwondo Ausrüstungen, Anzüge etc.
    Von tkd72 im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01-09-2007, 21:15
  4. Ähnliche Anzüge wie in Karate?
    Von leutnant im Forum Koreanische Kampfkünste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24-03-2004, 19:37
  5. Trainings-Equipment Holzpuppe/Wandsack/Boxsack etc.
    Von andreas222 im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06-06-2003, 10:11

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •