Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 73

Thema: Ärger mit Krav Maga

  1. #1
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.215
    Blog-Einträge
    12

    Standard Ärger mit Krav Maga

    Hallo!

    In der letzten Zeit ist es verstärkt zu Verleumndungen, Geschäftsschädigungen und Beleidigungen im Bereich "Krav Maga" und ähnlicher SV-Systeme gekommen. Diese ganzen geschichten sind ind er Zwischenzeit gerichtsanhängig und dabei bleibt das Kampfkunst-Board davon auch nicht verschont.

    Um das KKB zu schützen, kündige ich hiermit folgende Schritte an:

    - Posts, die nur Beleidigungen, Verleumndungen, Geschäftsschdäigungen, Provokationen (auch in Form von "Fragen") o.ä. enthalten, werden gelöscht. Die Verfasser werden gebannt.

    - Threads, die in derartige "Diskussionen" ausarten, werden gelöscht.

    - Sollte das ganze sich nicht beruhigen, wird alles, was mit Krav Maga zu tun hat, vom Board verbannt.
    D.h. keine weitere Diskussionen, keine Beiträge, keine Seminar- oder Workshop-Ankündigungen, keine Werbung, keine Schuleinträge etc.

    Lasst es bitte nicht so weit kommen!

    Grüsse
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    15.11.2006
    Beiträge
    441

    Standard

    Gut so, immer drauf da auf die Schwarzen Schafe

  3. #3
    Registrierungsdatum
    24.06.2007
    Ort
    3. ebene 2.tür links
    Alter
    38
    Beiträge
    5.191

    Standard

    bin ich der einzige der paralelen zu ner anderen kk entdeckt

  4. #4
    Registrierungsdatum
    15.09.2006
    Alter
    46
    Beiträge
    2.801

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Hallo!

    In der letzten Zeit ist es verstärkt zu Verleumndungen, Geschäftsschädigungen und Beleidigungen im Bereich "Krav Maga" und ähnlicher SV-Systeme gekommen. Diese ganzen geschichten sind ind er Zwischenzeit gerichtsanhängig und dabei bleibt das Kampfkunst-Board davon auch nicht verschont.

    Um das KKB zu schützen, kündige ich hiermit folgende Schritte an:

    - Posts, die nur Beleidigungen, Verleumndungen, Geschäftsschdäigungen, Provokationen (auch in Form von "Fragen") o.ä. enthalten, werden gelöscht. Die Verfasser werden gebannt.

    - Threads, die in derartige "Diskussionen" ausarten, werden gelöscht.

    - Sollte das ganze sich nicht beruhigen, wird alles, was mit Krav Maga zu tun hat, vom Board verbannt.
    D.h. keine weitere Diskussionen, keine Beiträge, keine Seminar- oder Workshop-Ankündigungen, keine Werbung, keine Schuleinträge etc.

    Lasst es bitte nicht so weit kommen!

    Grüsse
    Hallöchen! Hmm ok Beleidigungen, Verleumdungen ok.. wenn sie eindeutig sind keine Frage... aber vieles ist oft nur Subjektiv... wenn ich beispielsweise sage... der Lehrgang XYZ von Trainer ??? war absolut schlecht... ist das schon Beleidigend und/oder GEschäftsschädigend??? Oder ist es nur die persönliche Meinung?
    Also ich bin ja mal gespannt, was sich und wie sich das entwickelt aber ich befürchte mal wenn man gewisse Prozesshanseln dabei hatt ist es völlig wurscht was man sagt oder denkt oder schreibt, sie finden immer eine Möglichkeit... und wozu führt das? Das man in Kürze alle Foren und Boads dicht machen kann bzw. man darf sich nur noch positiv äußern!

    Und gewisse Analogien zu der ein oder anderen KK/KS/SV kommt mir auch grade in den Sinn?

    Sehr bedenktliche Entwicklung das ganze!

    Sportliche grüße an ALLE!

  5. #5
    Registrierungsdatum
    13.08.2007
    Beiträge
    160

    Standard

    Zitat Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
    bin ich der einzige der paralelen zu ner anderen kk entdeckt
    Nein. Da gibt es aber auch schon einen Thread zu:

    http://www.kampfkunst-board.info/for...fuehren-77430/

  6. #6
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.215
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    wenn du es als Meinungsäusserung kennzeichnest, wie z.B. "ich denke..."; "ich meine..." oder "meiner Meinung nach..." dann geht das schon. Nur leider halten sich die wenigsten hier dran. Und stellen dann Behauptungen ins Board, die sie als Tatsachen ausgeben. Und das ist nunmal juristisch problematisch.

    Grüsse
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  7. #7
    Vamacara Gast

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    wenn du es als Meinungsäusserung kennzeichnest, wie z.B. "ich denke..."; "ich meine..." oder "meiner Meinung nach..." dann geht das schon. Nur leider halten sich die wenigsten hier dran. Und stellen dann Behauptungen ins Board, die sie als Tatsachen ausgeben. Und das ist nunmal juristisch problematisch.

    Grüsse

    Verständliche und logische Reaktion eines Boardbetreibers, der immerhin juristisch haftbar ist und sicher auch anderes zu tun hat, als ständig alle Foren zu lesen.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    15.09.2006
    Alter
    46
    Beiträge
    2.801

    Standard

    Hab ja auch nicht gesagt das ich die Reaktion nicht verstehen kann!
    An seiner Stelle würde ich wahrscheinlich genauso handeln...

    Trotz allem finde ich die ganze Entwicklung an sich sehr negativ!
    Anstelle von anständigen Diskussionen (wegen meiner auch rühig ein wenig härter und direkter) wird oft nur noch über belangloses Zeugs gequatscht weil jeder Panik hatt von einem Anwalt Post zu bekommen.
    Aber ich finde es immer wieder interessant WER diese Leute sind die andere verklagen... meistens schreiben sie es geht ihnen um den Sport, die Kunst, etc. aber im Endeffekt stehen meist einfach nur finanzielle Aspekte dahinter.

    Klar schon richtig, wenn es wirklich eindeutige Beleidigungen sind oder Angriffe auf die Person... etc.... kann man über eine Klage nachdenken... aber sein wir doch mal ehrlich... früher hatt man sich getroffen und Meinungsverschiedenheiten untereinander geklärt, sei es in dem man mit einander persönlich geredet hatt, oder miteinander trainiert und versucht hatt den anderen davon zu überzeugen dass das was der da unterrichtet nicht funzt etc., manche haben sich sogar geprügelt (was man davon halten kann muß jeder selber wissen)... ABER heute wirst Du sofort verklagt (mit all den Folgen die das für einen haben kann).
    Die Tendenz wegen jedem **** die Gerichte anzurufen... das finde ich so extrem ätzend!

    Gruß Stephan

  9. #9
    Registrierungsdatum
    22.12.2005
    Ort
    Großraum Hannover
    Alter
    38
    Beiträge
    6.361

    Standard

    Traurig das es jetzt auch hier soweit ist! Aber ich habe es kommen sehen.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    22.12.2005
    Ort
    Großraum Hannover
    Alter
    38
    Beiträge
    6.361

    Standard

    Zitat Zitat von Exodus73 Beitrag anzeigen
    Die Tendenz wegen jedem **** die Gerichte anzurufen... das finde ich so extrem ätzend!

    Gruß Stephan
    Wieso ist das ätzend! Das ist ganz normal, wenn jemand beleidigt oder geschäftschdigende äusserung macht find ich das völlig ok.
    ist ja in jedem geschäft so!

  11. #11
    Registrierungsdatum
    03.11.2004
    Ort
    Im schönen Bottwartal
    Alter
    44
    Beiträge
    477

    Standard Nicht unterkriegen lassen!

    Hallo Frank,

    ich kann gut nachvollziehen, dass es zeitraubend und nervig ist, sich mit unnötigen Abläufen wie Du Sie schilderst zu beschäftigen.

    Andererseits ist das Forum ein Medium, welches der freien Meinungsäußerung dienlich ist und verschiedene Perspektiven beinhalten soll. Es gibt nun aber auch diejenigen, die sich den Rechtsweg als generelles Mittel auswählen und mit z.B. Unterlassungklagen drohen. Dabei werden z.T. horrende Summen einverlangt. Das fällt in die Abteilung des Säbelrasselns. Ist die Frage nicht auch die, genau diejenigen zu sperren, die sich derartiger Druckmittel bemächtigen?

    Natürlich gilt es auch diejenigen zu sperren, die in ihren Äußerungen gegen Sitten und Recht verstoßen. Ein Thema ganz zu verbannen ist meines Erachtens eine absolute Notbremse.

    Die Entwicklung der v.a. israelischstämmigen Hybride befindet sich an einem Scheideweg mit denjenigen die Wert auf hochqualitativ ausgebildete Trainer legen und denjenigen, die nach dem Prinzip verfahren "Ich gebe Dir ein paar Werkzeuge in die Hand, aber wie Du sie einsetzt, das lehre ich Dich später. Nun lehre Du erst einmal und verkaufe Dich als Werkzeugmeister."

    Das ist ein laufender Prozess und es wäre sehr schade, wenn die darin enthaltene Diskussion nicht mehr im KKB geführt werden könnte. Die Mods können sicher noch um einiges früher agieren, als bisher.

    Lass Dich nicht von Drohgebärden unterkriegen! Meckerer und Motzer wird es immer geben. Die verstummen i.d.R. nach einer bestimmten Zeit.

    Beste Grüße
    Bo

  12. #12
    Registrierungsdatum
    16.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.377

    Standard

    Zitat Zitat von Bogac Beitrag anzeigen

    ....Lass Dich nicht von Drohgebärden unterkriegen! Meckerer und Motzer wird es immer geben. Die verstummen i.d.R. nach einer bestimmten Zeit.

    Beste Grüße
    Bo
    hi bo,

    das ist leicht gesagt, wenn man nicht betroffen ist.

    ein (eventueller) unterlassungsanspruch richtet sich nicht nur gegen den, der die äusserung von sich gibt, sondern häufig gleich auch gegen den, der die plattform zur verfügung stellt (bspw. frank mit seinem forum).

    und da es in solchen fällen recht schnell um hohe streitwerte und somit ra-kosten und gebühren geht, kann ich es auf jeden fall verstehen.
    Boxhandschuhe, Boxstiefel, Kampfsportzubehör, Proteine & Sportlernahrung RÄUMUNGSVERKAUF! Wir räumen komplett, alles muss raus! Kommt vorbei und macht euer Schnäppchen! Berlin-Steglitz, Rheinstr. 51

  13. #13
    meridian9 Gast

    Standard

    Wirklich schade daß sowas nötig sein muß.

    Warum sich die Leute gegenseitig die Butter auf dem Brot nicht gönnen
    Klar will jeder, der eine Schule eröffnet, Geld damit verdienen - was ist so verwerflich daran?
    Wäre es nicht so, würden wir alle nach einem Meister Miyagi suchen, der gewillt ist uns zu unterrichten...

    Schlechte Schulen werden nach u. nach ihre Schüler verlieren, die Mundpropaganda im lokalen Umfeld wirkt da viel eher als Schlechtreden in Foren.
    Sowas wirft eher ein schlechtes Licht auf den KS / KK / SV als einzelne, schwarze Schafe unter den Anbietern.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    22.12.2005
    Ort
    Großraum Hannover
    Alter
    38
    Beiträge
    6.361

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    wenn du es als Meinungsäusserung kennzeichnest, wie z.B. "ich denke..."; "ich meine..." oder "meiner Meinung nach..." dann geht das schon.


    Ist nur schwierig, wenn die leute nie vor ort waren und nichts ausser mutmassungen äussern können!
    Und diejenigen die sich gegen solche leute z wehr setzen sollen dann noch gebannt werden

  15. #15
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.215
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von JunFan Beitrag anzeigen


    Ist nur schwierig, wenn die leute nie vor ort waren und nichts ausser mutmassungen äussern können!
    Und diejenigen die sich gegen solche leute z wehr setzen sollen dann noch gebannt werden

    Hä? Was schreibst du denn für einen Quatsch? Wenn du nicht weisst, worum es geht, dann schreib doch einfach mal gar nichts. Wäre bei so einem Thema echt besser.

    Es macht auch wenig Sinn, darüber weiter zu diskutieren. Die Ansage steht und sie gilt.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lehrgang Krav Maga mit MONI AIZIK COMMANDO KRAV MAGA
    Von Bushido-Centrum im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-01-2008, 21:19
  2. complete krav maga (withman,levine) und krav maga (lichtenfeld,yanilov)
    Von BenitoB. im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19-10-2007, 12:06
  3. Krav Maga / Krav Maga Maor
    Von marcus.aurelius im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30-06-2004, 23:03

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •