Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Umgang mit einem Autisten

  1. #1
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.444

    Standard Umgang mit einem Autisten

    Ich dachte mir, ich frage mal das allwissende Forum !

    Ich werde es in naher Zukunft privat öfters mit einem erwachsenem Autisten zu tuen haben. Jetzt habe ich mich schon ein bißchen eingelesen in die Materie und werde immer ratloser. Gibt es hier Leute die Erfahrung mit Autisten haben ? Wie geht man mit denen um ? Ganz normal, oder wie ein " rohes Ei " ?

    Der Autist ist 3 Jahre jünger als ich und soll ein Mathegenie sein, gleichzeitig hat der aber Schuhe mit Klettverschluß weil er keine Schleife binden kann. Mal als Beispiel.

    Was soll ich mit dem machen ? Ganz normal behandeln oder in Watte packen ? Gibt es Sachen die man nicht sagen oder machen darf, weil ihn das zu sehr durcheinander bringt ?

    Ich bin schon gespannt auf die Antworten !

  2. #2
    Gast Gast

    Standard

    komt drauf an wie stark es ausgeprägt ist. gibt ja leute bei denen das der betroffene und das umfeld nicht wissen, bis zum extremen (rainman). allgemein ist solchen menschen eigentlich eine gewisse routine wichtig, abweichungen davon können schwierig sein, ebenso ist das mit festen bezugspersonen.
    Geändert von Gast (06-03-2016 um 16:33 Uhr)

  3. #3
    Magni Gast

    Standard

    Fahr nach Las Vegas und räum mit ihm die Casinos aus!

  4. #4
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.982

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    ...
    Ich werde es in naher Zukunft privat öfters mit einem erwachsenem Autisten zu tuen haben. Jetzt habe ich mich schon ein bißchen eingelesen in die Materie und werde immer ratloser. Gibt es hier Leute die Erfahrung mit Autisten haben ? Wie geht man mit denen um ? Ganz normal, oder wie ein " rohes Ei " ?
    ...

    Was soll ich mit dem machen ? Ganz normal behandeln oder in Watte packen ? Gibt es Sachen die man nicht sagen oder machen darf, weil ihn das zu sehr durcheinander bringt ?
    Ich würde unbedingt zuerst mal mit (s)einer Vertrauensperson sprechen, die ihn schon etwas besser und etwas länger kennt; da sollte man i.d.R. wertvolle Hinweise bekommen!

    Wenn das, was Du schreibst (Mathegenie) zutrifft, spricht man 'politically correct' mittlerweile von einem "Savant" (zwischenzeitlich "Idiot savant", früher eben "Autist"); oftr Menschen mit unglaublichen Fähigkeiten - meist aber recht einseitiger Natur ... und entsprechenden Defiziten in anderen Bereichen.

    Es gibt z.B. Savants, die haben Stress mit menschlicher Nähe (z.B. Berührung etc.), andere können nicht gut mit Widerspruch umgehen, ... - in Summe eigentlich genau wie bei "normalen Menschen".

    Interessante Filme, die das Phänomen zum Gegenstand haben, sind z.B. "RainMan", "Das Mercury-Puzzle" (etwas reißerisch, aber der Part mit dem aurhistischen Jungen ist sehr real dargestellt) oder auch "Shooting Fish" (hier eher ein Nebenaspekt). Hier gibt's eine Auflistung weiterer Filme über das Thema: Filme über Autismus


    FRAGE:
    Was heisst den konkret 'zu tun haben'? Mal treffen, öfters zusammen arbeiten/ wohnen, ständig als zu betreuende Person zugeteilt bekommen, ...?
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    24.06.2007
    Ort
    Fryway to hell
    Beiträge
    2.641

    Standard

    Ganz normalen Umgang, überforder ihn halt nicht. Das ist fast schon alles und im Alltag manchmal schwierig genug.
    Volenti non fit iniuria

  6. #6
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.444

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    FRAGE:
    Was heisst den konkret 'zu tun haben'? Mal treffen, öfters zusammen arbeiten/ wohnen, ständig als zu betreuende Person zugeteilt bekommen, ...?
    Er wird öfters mal zu Besuch sein, für mehrere Stunden.

    Das Problem ist, er kennt mich nicht. Eine regelrechte Betreuung hat er nicht, aber eine feste Bezugsperson. Die frage ich mal aus.

    Es sind dann halt solche Kleinigkeiten, wie das Schuhe zubinden. Wenn man ihm das zeigt, dann kann er das und am anderen Tag hat er das wieder verlernt. So jemanden habe ich noch nie kennen gelernt. Könnte eine echt interessante Erfahrung sein.
    Geändert von Willi von der Heide (06-03-2016 um 16:51 Uhr)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    12.04.2009
    Ort
    Mitteleuropas größtes Vulkangebiet
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    ...
    Der Autist ist 3 Jahre jünger als ich und soll ein Mathegenie sein, gleichzeitig hat der aber Schuhe mit Klettverschluß weil er keine Schleife binden kann. Mal als Beispiel.
    ...
    Wie kann jemand, der drei Jahre jünger ist als Du und keine Schleife binden kann ein Mathegenie sein ... *g*
    aber mal im Ernst, geh ganz normal mit ihm um, nur sei Dir auch bewusst, dass Deine Normalität eben nicht immer seine ist,
    versuch doch einfach mal rauszukriegen, wie seine Normalität so aussieht ...

    Du hast zwar gesagt, Du habest Dich schon informiert, trotzdem stell ich Dir nochmal diesen Link vor:
    https://www.autismus-verstehen.de/au...st_anders.html
    vielleicht hast Du ihn ja doch noch nicht gesehen ...
    Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch. (Descartes)
    Life is complex. It has real and imaginary components. (Rich Rosen)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    18.02.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    1.417

    Standard

    Du gehst mit ihm um wie mit einem Menschen, den du nicht kennst aber eventuell kennenlernen möchtest. Nett sein, langsam herantasten, persönliche Distanz nicht unterschreiten, nicht überfordern. Nicht wie einen Idioten behandeln. Rausfinden, was er mag und was nicht.

    Ansonsten gibt es, glaube ich, keine Patentlösung.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    17.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    35
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Ich verweise mal auf den Thread, in dem ich eine ähnliche Frage gestellt habe:
    http://www.kampfkunst-board.info/for...tisten-128523/. Da stehen vllt. ein paar Antworten für dich.
    Und hier der Erfolg zur Motivation: http://www.kampfkunst-board.info/for...dan-ab-173600/

  10. #10
    Registrierungsdatum
    12.04.2009
    Ort
    Mitteleuropas größtes Vulkangebiet
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    Er wird öfters mal zu Besuch sein, für mehrere Stunden.

    Das Problem ist, er kennt mich nicht. ...
    Warum besucht er Dich dann?
    Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch. (Descartes)
    Life is complex. It has real and imaginary components. (Rich Rosen)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    21.11.2008
    Ort
    NK, Saarland
    Beiträge
    2.217

    Standard

    Nuada: +1

    Sei einfach aufmerksam.

    Hast Du Haustiere?
    Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
    kämpfe für jemanden oder etwas.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.444

    Standard

    Zitat Zitat von Hafis Beitrag anzeigen
    Warum besucht er Dich dann?


    Er gehört zur Verwandtschaft der Frau, die hier alles durcheinander bringt ...

    Zitat Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
    Nuada: +1

    Sei einfach aufmerksam.

    Hast Du Haustiere?
    Nee ... Haustiere habe ich keine mehr. Meine letzten Hühner sind alle in den Kochtopf gewandert.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    01.02.2006
    Beiträge
    10.720

    Standard

    Zitat Zitat von Sojobo Beitrag anzeigen
    Ich verweise mal auf den Thread, in dem ich eine ähnliche Frage gestellt habe:
    http://www.kampfkunst-board.info/for...tisten-128523/. Da stehen vllt. ein paar Antworten für dich.
    Und hier der Erfolg zur Motivation: http://www.kampfkunst-board.info/for...dan-ab-173600/
    pharao hatte mitgeteilt, dass bei ihm der (derzeit noch nicht attestierte) verdacht auf autismus vorliegt.

    möglicherweise hätte auch er ein paar antworten für dich, abseits vom sonstigen spassmachen.


    gruss

  14. #14
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.982

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    Er wird öfters mal zu Besuch sein, für mehrere Stunden.

    Das Problem ist, er kennt mich nicht. Eine regelrechte Betreuung hat er nicht, aber eine feste Bezugsperson. Die frage ich mal aus.
    Wenn die zumindest am Anfang/beim 1. Mal dabei sein könnte, wär's am besten; weil: Feste Rituale ist bei vielen ein echter 'Schlüssel'.

    So jemanden habe ich noch nie kennen gelernt. Könnte eine echt interessante Erfahrung sein.
    Das ist die beste Einstellung!
    Denn es ist wie im normalen Leben: Es gibt Bereiche, da sind Savants halt benachteiligt (handicapped) ... und es gibt Bereiche, da sind sie uns z.T. um Lichtjahre voraus.
    Und dank Neugier (und dem Bewusstsein der Augenhöhe (jeder kann von jedem etwas mitnehmen!)) ist die Chance groß, dass ihr beide was von habt!


    P.S.: On a personal note: IMHO tun sich hier Bereiche der Gehirnleistungsfähigkeit auf, die die Neurologie heute nicht erklären kann; und mitunter grenzt es wirklich an ein Wunder, was diese Menschen können. Wenn man ihnen mit einer guten Portion Sensitivität gepaart mit Neugier begegnet, kann das eine unglaubliche Erfahrung werden ... im besten Fall für beide!

    P.P.S.: Es gibt übrigens extrem unterschiedliche Grade des Savant-Phänomens; so gibt es z.B. auch Stimmen, die Albert Einstein eine milde Form davon nachgesagt haben.


    Eine gute Zeit für Dich und euch!
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  15. #15
    Registrierungsdatum
    12.04.2009
    Ort
    Mitteleuropas größtes Vulkangebiet
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    Er gehört zur Verwandtschaft der Frau, die hier alles durcheinander bringt ...
    ... das ist keine gute Ausgangsvoraussetzung,
    weder für ihn noch für Dich ...
    Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch. (Descartes)
    Life is complex. It has real and imaginary components. (Rich Rosen)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Umgang mit Leuten mit Aggressionsproblemen
    Von leonnight im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19-05-2014, 20:58
  2. Umgang mit Süchtigen
    Von JoHatsu im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18-12-2013, 21:20
  3. Grapplingtraining mit einem Autisten
    Von Sojobo im Forum Barrierefreies Budo
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11-12-2013, 18:00
  4. Umgang mit Bo lernen
    Von Sacul92 im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16-03-2008, 16:00
  5. Umgang mit Streitaxt
    Von MMunsei im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03-01-2003, 19:33

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •