Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 115

Thema: King of Ego 2 Kraftlinie

  1. #46
    Registrierungsdatum
    24.05.2006
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von No Master of No Mind Beitrag anzeigen
    Ich bin das, was Kraftlinien ist. Solange es noch etwas zu lernen gibt, denkst du noch über Kraftlinien nach und hälst deine Vorstellung einer Kraftlinien für die Kraftlinie. Aber das ist nur eine Vorstellung. Du hast leider noch nicht realisiert. Bitte übe weiter.
    Schaut einfach in die Natur...Die Natur handelt immer in Kraftlinien...Auch statik ist ein wichtiges Thema( Kraftlinien)

  2. #47
    Registrierungsdatum
    24.05.2006
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Die Videos mit dem schlechten Ton und den Lauten Hintergrundgeräuschen sind übrigens mal richtig kacke.
    Videos sind totale Scheisse...finde ich auch

  3. #48
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.162

    Standard

    War zwar im anderen thread, aber Du fragtest, was Du denn an der Puppe falsch machen würdest oder so, ehrlich gesagt, weiß ich da gar nicht wo ich anfangen soll. Wir hatten das ja auch in Deinen alten threads teilweise, als Du noch mit einem anderen Alter Ego auf Tour warst. Aber vielleicht das Wichtigste, und wahrscheinlich wirst DU genau das Gegenteil behaupten, abgesehen von biomeschanischer Konzeptlosigkeit ( ja auch das wirst Du anders sehen...), arbeitet Dein ganzer Körper überhaupt nicht zusammen. Jaja, kontralaterales bewegen und so, aber wenn Du versuchst mit rechts Kraft zu generieren und die rechte Hüfte sich wegbewegt vom Ziel, oder rumeiert, dann wird das nichts. Du hast überhaupt keine Körpereinheit. Abgesehen davon, dass Du scheinbar auch keinen Plan vom zuschlagen hast, wie man sowohl an der Puppe, bei Deinen Übungen oder am Sandsack sieht - da ist die fehlende Körperintegration auch wirklich ganz schlimm... Hattest Du nicht auch mal dieses Physiozeug gemacht? Falls ich das nciht gerade verwechsel, dann bleibe dabei. Da macht sowas wie kontralaterales Bewegen auch Sinn...

  4. #49
    Registrierungsdatum
    18.10.2019
    Beiträge
    125

    Standard

    Anmeldungen ab heute möglich!

    https://youtu.be/f1l49qBy9AU

  5. #50
    Registrierungsdatum
    23.06.2009
    Beiträge
    2.489

    Standard

    Zitat Zitat von der wissende Beitrag anzeigen
    schaut euch mal Leute wie Kernspecht oder Sergio an, die bewegen sich Heute ganz anders als vor 10 Jahren
    und das hast du von den Beiden jetzt live unterrichtet bekommen, oder aus ihren Youtube schnipseln gelernt?

    ...als Vergleich zu einigen Usern hier, die sich noch genauso bewegen wie damals...meiner Meinung nach haben , diejenigen, welche sich noch genauso wie damals bewegen, sich kaum weiterentwickelt
    wenn ich mir das Ving Tsun von Philipp Bayer oder Michael Kurth anschaue, die haben ein in sich stimmiges System vor Jahrzehnten gelehrt bekommen und einfach nur trainiert.

    Solltest du dir mal ein Beispiel dran nehmen.....Leung Ting, Kernspecht, Demann und dann du in der Linie, dein Pech das du daraus kein Geld machst aber heul hier nicht rum.

  6. #51
    Registrierungsdatum
    24.05.2006
    Beiträge
    457

    Standard

    Leben ist Bewegung und stetige Veränderung....und nicht Stagnation ...
    Und in diesem Video sieht man eindeutig Kraftlinien, so wie ich sie verstehe, Körperharmonie und egoloses Training...
    https://youtu.be/AbDAXbOfkUQ

  7. #52
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.162

  8. #53
    Registrierungsdatum
    13.03.2009
    Beiträge
    981

    Standard

    Zitat Zitat von No Master of No Mind Beitrag anzeigen
    Ich bin das, was Kraftlinien ist. Solange es noch etwas zu lernen gibt, denkst du noch über Kraftlinien nach und hälst deine Vorstellung einer Kraftlinien für die Kraftlinie. Aber das ist nur eine Vorstellung. Du hast leider noch nicht realisiert. Bitte übe weiter.
    Das erzähl doch deinem Lehrer , der sagt "Kraftlinie ist alles" ...

    Das das hier das absolute Nonplusultra sein soll , ist doch jetzt zu genüge bekannt , nur "Warum" ist das so ... Das du auf jegliches Fragen stets darauf hinweist zeigt , anstatt dies zu begründen ... Macht dich zum Dogmaten , du erhebst das zum "Dogma" , es braucht demnach keine Begründung , weil es einfach so ist ...

    Ergo , was willst du vom lernen , erklären ... du gibst bloß wieder.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.162

    Standard

    Zitat Zitat von der wissende Beitrag anzeigen
    Leben ist Bewegung und stetige Veränderung....und nicht Stagnation ...
    Und in diesem Video sieht man eindeutig Kraftlinien, so wie ich sie verstehe, Körperharmonie und egoloses Training...
    https://youtu.be/AbDAXbOfkUQ
    Ich hingegen sehe reinlehnen, unsystematisches rumdrücken (das jedoch wäre noch möglich, das ich einfach nicht verstehe, was DU da machst, es hat aber zumindest nichts mit Schlagen zu tun, oder?), durchgestreckte Beine und ne Hüfte, die die restliche Körperarbeit oft nicht unterstützt oder im Hohlkreuz einfach keine Kraft nach vorne übertragen kann.

  10. #55
    Registrierungsdatum
    23.06.2009
    Beiträge
    2.489

    Standard

    Zitat Zitat von der wissende Beitrag anzeigen
    Leben ist Bewegung und stetige Veränderung....und nicht Stagnation ...
    nunja, du kannst dich wie ein Blatt im Wind treiben lassen, bist in Bewegung und hast stetige Veränderung.

    Oder du bist wie ein Kreisel, der in seinem Kern ruht, und je größer diese Ruhe desto mehr, schneller und länger kann er sich bewegen.

  11. #56
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.162

    Standard

    Achso, mit dem Physiokram war Zwiebelfisch, aber das was ich davon gesehen habe ist wirklich gut und da hat der Ausflug ins Demannuniversum, mit Faszientraining und Rolfing usw. vielleicht wirklich mal was sinnvolles gebracht...

    https://www.kampfkunst-board.info/fo...ilibrium-State

    _

  12. #57
    Registrierungsdatum
    24.05.2006
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Ich hingegen sehe reinlehnen, unsystematisches rumdrücken (das jedoch wäre noch möglich, das ich einfach nicht verstehe, was DU da machst, es hat aber zumindest nichts mit Schlagen zu tun, oder?), durchgestreckte Beine und ne Hüfte, die die restliche Körperarbeit oft nicht unterstützt oder im Hohlkreuz einfach keine Kraft nach vorne übertragen kann.
    Du siehst Reinlehene , was allerdings ein Dagegengehen ist;Rumdrücken ist permanentes Suchen und Neu-Ausrichten der Kraftlinie im Körper, die jeden Moment neu ist. Beine sind definitiv nicht durchgestrckt...stehe halt nur etwas aufrechter, somit beweglicher..man könnte allerdings auch einen tieferen Stand wählen; und wenn ich im Hohlkreuz wäre, würde die Kraft aus der Hüfte rausgehen. Das hast du gut erkannt...dann gibt es allerdings keine Kraftlinie...also hast du scheinbar falsch beobachtet...aber jeder sieht sowieso, was er sehen will, solange das Ego da mitwirkt...haha..scheint bei dir dir ja definitiv der Fall zu sein...macht aber nix...und ddas war jetzt keine Kritik nur eine Erklärung...

  13. #58
    Registrierungsdatum
    24.05.2006
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat Zitat von der wissende Beitrag anzeigen
    Du siehst Reinlehene , was allerdings ein Dagegengehen ist;Rumdrücken ist permanentes Suchen und Neu-Ausrichten der Kraftlinie im Körper, die jeden Moment neu ist. Beine sind definitiv nicht durchgestrckt...stehe halt nur etwas aufrechter, somit beweglicher..man könnte allerdings auch einen tieferen Stand wählen; und wenn ich im Hohlkreuz wäre, würde die Kraft aus der Hüfte rausgehen. Das hast du gut erkannt...dann gibt es allerdings keine Kraftlinie...also hast du scheinbar falsch beobachtet...aber jeder sieht sowieso, was er sehen will, solange das Ego da mitwirkt...haha..scheint bei dir dir ja definitiv der Fall zu sein...macht aber nix...und ddas war jetzt keine Kritik nur eine Erklärung...
    Die Kraft muss immer aus dem Standbein kommen...also aus dem Boden, es sei denn du lehnst gegen eine Wand...

  14. #59
    Registrierungsdatum
    18.10.2019
    Beiträge
    125

    Standard

    https://share-your-photo.com/c9558f2e32

    Dieses Foto schenkt euch der King of Ego. Ihr könnt es, wenn ihr auf dem Meditationskissen sitzt, überall im Raum platzieren, die Wirkung ist überall sehr stark.

  15. #60
    Registrierungsdatum
    18.10.2019
    Beiträge
    125

    Standard

    Lernen, erklären, verstehen: das ist noch vor dem Beginn der Praxis. Und: wenn ich spreche, lüge ich immer. Bei dir ist das nicht so: du glaubst an deinen Blödsinn, Schattengewächs.
    Geändert von No Master of No Mind (28-10-2019 um 23:13 Uhr)

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. king of ego
    Von der neue im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 29-10-2019, 12:48
  2. kraftlinie bewegung und spass
    Von der wissende im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24-12-2010, 07:54
  3. SatViDao-Kraftlinie
    Von der wissende im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14-10-2008, 23:13
  4. SatViDao Kraftlinie
    Von der wissende im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 05-09-2008, 14:13
  5. richtige Fausthaltung/vergessene Kraftlinie?!
    Von R.E. im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13-12-2002, 23:15

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •