Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 28 von 28

Thema: Der allgemeine UFC / Bellator (MMA) Spoiler-Thread

  1. #16
    Registrierungsdatum
    06.10.2019
    Alter
    42
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass er zurück kommt, zumindest nicht so bald.
    Khabib kommt mit großer Sicherheit NICHT wieder, das glaube ich auch nicht, denn er unterscheidet sich in einem Punkt deutlich von den meisten anderen UFC-Fightern: Er macht keine Show, kein Trashtalk, er kämpft lediglich, um sich mit den Besten zu messen und zu gewinnen.
    Also quasi pure Sportsman.
    Und Geld braucht er sicher auch keines, spätestens der Sieg gegen McGregor dürfte ihn ziemlich reich gemacht haben.


    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Schon beeindruckend, dass er im Ringen so dominant ist, weiß man ja, aber dass er auch im Stand Up so gut und locker, variabel agiert hat...
    Ja, finde ich auch, sein Stand Up Game war auch extrem gut. Sehr variabel, kaum vorhersehbar und ohne Vorankündigung hat er teilweise Wahnsinns-Aktionen wie diesen linken, blitzschnell geschlagenen wuchtigen Aufwärtshaken gebracht, der Gaethje nur ganz knapp verfehlt (zu sehen, als von der ersten Runde noch 3:16 übrig waren).

    Was ich jetzt aber gerade über ihn gelesen habe, hat mir den Unterkiefer runterklappen lassen: Khabib wollte unbedingt gegen Gaethje einen letzten, großen Kampf abliefern und der Wille danach war so groß, daß er trotz eines Handicaps angetreten ist. Wie erst nach dem Kampf bekannt wurde, hat Khabib offenbar mit einem gebrochenem Fuß gekämpft.
    Mir ist zwar ein absolutes Rätsel, wie DAS möglich sein soll, trotz eines gebrochenen Fußes so eine Hammer-Performance abzuliefern und sich nichts davon anmerken zu lassen, aber wenn das tatsächlich stimmt, dann kann man nur noch eines sagen: Ladies and Gentlemen, bow down to the King.

    Hier der Link zum Artikel mit der besagten News:

    https://www.spox.com/de/sport/mehrsp...eiter-ftr.html

  2. #17
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.166

  3. #18
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.166

    Standard

    Persönlich verstehe ich zwar die Leute die sagen, dann kann es endlich wieder spannend werden, aber ich finde eigentlich solche geshcichten auch immer sehr spannend, hält er die 0, schafft es jemand, ihn zu knacken usw.

    Und zu Whitaker sagt keiner was?

  4. #19
    Registrierungsdatum
    06.10.2019
    Alter
    42
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Und zu Whitaker sagt keiner was?
    Ja, Du hast Recht, der Sieg von Whitaker geht fast schon ein bisschen unter angesichts des Khabib Kampfes und seines Karriereendes.

    Whittaker hat ganz gut gefightet, keine Frage, Cannonier war aber auch nicht schlecht würde ich sagen. Whittaker hat aber Cannonier nicht finishen können, obwohl er ihn in der 3. Runde downgeknocked hatte, was besser gewesen wäre für ihn. So hat er zwar auch nach Punkten gewonnen, aber halt eigentlich schon ziemlich knapp (alle drei Ringrichter haben je eine Runde Canonier gegeben und zwei Whittaker).
    Dann wird man ihm wohl in absehbarer Zeit (schon wieder) einen Titelkampf geben müssen, nachdem er der No. 1 Contender in seiner Gewichtsklasse ist. Allerdings sehe ich nicht, daß er bei einem erneuten Titelkampf mehr Chancen gegen Adesanya hätte als das letzte Mal.
    Izzy ist zu gut für ihn, zu stark in der Defensive und unter'm Strich einfach zu smart, als daß er sich vom bereits bezwungenen Whittaker den Titel abnehmen lassen würde.

    Ein cooler KO war auch der Tritt von Volkov in den Solarplexus von Harris (laut Kommentator war es ein Tritt in die Leber, aber war das nicht eher der Solarplexus?).
    Und noch besser war der KO von Newcomer Phillip Hawes, der Jacob Malkoun ganz schnell und brutal ausgeknockt hat. Ziemlich beeindruckende Vorstellung.
    Also bei dem würde s mich nicht wundern, wenn der noch für Aufsehen sorgen würde im Middleweight und den würde ich auch gerne mal gegen ein paar Top Ten Gegner antreten lassen.

    In den Prelims gab's dann teilweise sogar noch ziemlich bekannte Namen, da hat u.a. Stefan Struve gegen Tai Tuivasa gekämpft und wurde von Tuivasa offenbar eine Sekunde vor Rundenende gefinshed.
    Hab's aber leider nicht gesehen, weil es ja wie gesagt in de Prelims kam und die bei DAZN leider nicht übertragen werden.

    Alles in allem eine sehr gute Veranstaltung der UFC mit vielen Highlights, aber DAS Highlight war denke ich Khabib's letzte beeindruckende Vorstellung gegen den No. 1 Contender Gaethje.

  5. #20
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.820

    Standard

    Zitat Zitat von ANDi BiOTiKA Beitrag anzeigen
    Alles in allem eine sehr gute Veranstaltung der UFC mit vielen Highlights, aber DAS Highlight war denke ich Khabib's letzte beeindruckende Vorstellung gegen den No. 1 Contender Gaethje.
    na so toll fand ich dieses event nicht, gerade der hauptkampf hat mich enttäuscht. ein schneller ko ist für mich nicht der beste ausgang eines kampfes. Gaethje war einfach zu schwach mit seiner hölzernen art.


    der co main war auch für mich kein highlight. mich hat Phillip Hawes beeindruckt, obwohl dies auch eher so geplant war, wenn man ihm einen anfänger vorsetzt.
    Geändert von marq (26-10-2020 um 11:53 Uhr)

  6. #21
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.166

    Standard

    Jo. Hawes war beeindruckend, fand' ich auch - sofort jeden Weg abgeschnitten, war trotz 18 Sekunden kein Überraschungs-KO, sondern richtig gut und aggressiv erarbeitet!
    Jo, mit Harris tut einem zwar fast leid, aber... Ich hätte übrigens sogar eher auf Magen getippt, auch die Reaktion, Luft war ja noch da, spricht aber ggf. auch dafür, dass er nicht genug austrainiert war. So unvorbereitet kann das Ding eigentlich nicht getroffen haben...
    Volkov ist schon auch ein spannender Contender, zumal der erste in der Gewichtsklasse den ich kenne, der seine (überragende) Reichweite auch wirklich ausnutzen kann...
    Ich hoffe jedenfalls, dass Ngannou jetzt um den Titel kämpft - wäre zwar schade für Overeem, denn er wird den Titel dann nicht kriegen, aber Ngannou haut wie ich schonhäufiger sagte derzeit glaube ich jeden kaputt, und jünger wird er ja auch nicht mehr...

  7. #22
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.166

    Standard

    Ja, Whitaker hat es clever gemacht, und mit seinem schnellen (Power)Jab den Kampf dirigiert und verhindert, dass der unheimlich starke Cannonere sich entfalten konnte, verstehe ehrlich gesagt auch nciht, welche Runde die für ihn gewertet haben, außerdem hätte man ihm mMn auch eine 10-8 geben können. Aber naja. Vorkämpfe habe ich auf Dazn leider auch nicht gesehen.

  8. #23
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.166

    Standard

    Schaut auch jemand Bellator? Leider in letzter Zeit ziemlich viele kurze Kämpfe, die daher möglicherweise auf mismatches schließen lassen, auch Cyborg hatte nichts zu tun.... Naja, schaffe es leider auch immer nciht hier zu schreiben, in letzter Zeit war das MMA Forum bezüglich Spoilern ja mal wieder aktiver...

  9. #24
    Registrierungsdatum
    06.10.2019
    Alter
    42
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Schaut auch jemand Bellator?
    Jupp, natürlich.
    Auch den Cyborg Kampf hab ich kürzlich gesehen, ihre Gegnerin war leider nicht wirklich eine große Herausforderung für Cyborg.
    Aber dieses Los wird Cyborg jetzt wohl jedes Mal haben, wenn sie bei Bellator bleibt, da ist ihr niemand gewachsen.
    Sie hat ja schon bei ihrem ersten Kampf die dort herrschende Chhampioness dermaßen verprügelt, daß ich schon dachte, die wird vielleicht danach gleich zurücktreten.

    Zu Ngannou: Also der Kerl MUSS doch jetzt den Titelkampf kriegen, nach den letzten Performances und schon alleine deshalb, weil er auf Rang 1 im Schwergewicht ist.
    Alles andere wäre eine Frechheit, auch wenn es mir für Overeem leid tun würde.

    Aaaaber Moment mal......mir fällt grad ein, Jon Jones ist doch jetzt auch im Heavyweight?!
    Was machen die denn mit dem?
    Hoffentlich lassen sie ihn erst gegen Ngannou antreten, NACHDEM dieser seinen Titelkampf bekommen hat ...

  10. #25
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.166

    Standard

    Yeah, ich sehe auch da sind wir auf einer Linie!

  11. #26
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.166

    Standard

    Wer erwartet eigentlich was anderes als ne Niederlage von Anderson Silva?

    Douglas Lima freue ich mich auch mal wieder zu sehen, schaue ich mir noch an...

  12. #27
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.820

    Standard

    gestern noch einmal ein highlight video von anderson geschaut.........

    leider ist er in den letzen kämpfen ein schatten seiner selbst gewesen. das alter zehrt bei ihm extrem: explositität, schnelligkeit & seine antizipationsfähigkeit haben extrem gelitten.

    im alter kann ein kampfstil, der nehmerfähigkeiten und eine hohe workrate hat besser bestehen als einer der von athletik lebt.
    Geändert von marq (31-10-2020 um 10:44 Uhr)

  13. #28
    Registrierungsdatum
    06.10.2019
    Alter
    42
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Wer erwartet eigentlich was anderes als ne Niederlage von Anderson Silva?

    Douglas Lima freue ich mich auch mal wieder zu sehen, schaue ich mir noch an...
    Lima gegen Mousasi hab ich mir auch noch angeschaut, bin aber immer wieder während des Kampfes eingepennt. Lag aber definitiv nicht daran, daß der Kampf langweilig war, ich war einfach zu müde.
    Aber von dem, was ich mitbekommen habe, hat Mousasi das ziemlich clever gemacht, hat enorm viel mit dem Jab gescored und Lima recht gut in Schach gehalten, Lima hat zwar mit harten Leg Kicks ziemlich Damage angerichtet, aber er schien leider unter'm Strich nicht so ganz den Weg gefunden zu haben, wie er den starken Mousasi bezwingen kann.
    So hat er dann am Ende auch durch Punkteentscheidung verloren.
    Oder hab ich da was übersehen bzw. was verpasst und der Kampf lief doch etwas anders ab als ich gerade beschrieben habe?
    Dann bitte richtig stellen.

    Wie auch immer, hätte den Sieg beiden gegönnt, beide wirklich sehr talentierte und starke Fighter, (Lima hat bspw. ja erst kürzlich den brillanten Techniker Rory McDonald bezwungen) und wirken auch beide ziemlich sympathisch auf mich.
    Cool auch die Reaktion von Lima bei der Urteilsverkündung, er schien's mit Humor zu nehmen.


    Zu Silva vs. Hall heute Nacht: Jaaaa, Opa Silva muß nochmal ran, oder besser gesagt: Er muß eigentlich nicht, aber er will unbedingt nochmal ordentlich den Hintern versohlt bekommen, bevor er abtritt.
    Das ist etwas, das ich bisher nie so ganz verstanden habe: Silva hatte eine der beeindruckendsten UFC-Karrieren ever und ist für viele einer der GOATS im MMA, war 6 Jahre lang bzw. ich glaube 16 Kämpfe lang ungeschlagen und hatte 10 oder 11 mal seinen Mittelgewichtsgürtel erfolgreich verteidigt.
    Dann verliert er diesen Kampf gegen Weidman, wo er ausgeknockt wird, weil er überheblich Faxen macht und für seinen Leichtsinn bestraft wird.
    Im Rückkampf gegen Weidman dann diesen furchtbaren legendären Beinbruch, bei dem einen schon das blose Zusehen Schmerzen bereitet und ab da hat er dann tatsächlich 7 Jahre lang (!) jeden Kampf verloren, bis auf einen einzigen.

    Jetzt ist der Mann doch tatsächlich 45 und ich frage mich, warum hört ein Typ wie er nicht schon 8 oder 10 Jahre eher auf und hört vor Allem endlich auf damit, sein eigenes Vermächtnis zu ruinieren?
    Ich meine, was erwartet er denn?
    Daß er mit über 40 noch mit den Top Fightern mithalten kann, die in ihrer Prime sind?
    Spätestens nach dem kuriosen Kampf gegen Michael Bisping, den er auch verloren hat, hätte er wirklich aufhören sollen finde ich, aber ist nur meine Meinung.
    Doch ich muß gestehen ...

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    gestern noch einmal ein highlight video von anderson geschaut.........

    leider ist er in den letzen kämpfen ein schatten seiner selbst gewesen. das alter zehrt bei ihm extrem: explositität, schnelligkeit & seine antizipationsfähigkeit haben extrem gelitten.

    im alter kann ein kampfstil, der nehmerfähigkeiten und eine hohe workrate hat besser bestehen als einer der von athletik lebt.
    ... ich weiß jetzt auch erst seit Kurzem etwas mehr zu einigen von den Hintergründen, hab da nämlich - wie Du scheinbar auch - erst vor ein paar Tagen ein Interview bzw. eine ziemlich gute Reportage über seine ganze Karriere gesehen und da hat er vor dem ersten Kampf gegen Weidman zu seiner Frau gesagt: "Wenn ich gewinne, war das mein letzter Kampf und ich werde nie mehr in den Ring steigen."
    Tja, shit happens, muß er dann tatsächlich ausgerechnet DIESEN Kampf verlieren, aber er ist schlicht und einfach an seiner eigenen Überheblichkeit gescheitert.
    Später hat dann wohl mal sein Sohn zu ihm gemeint, er soll das machen (also weiter kämpfen), wenn es ihm Spaß macht und das hat er dann auch gemacht. Also er macht das offenbar wirklich nicht mehr, um jetzt noch um Titel zu kämpfen oder um zu gewinnen, sondern angeblich wirklich nur noch deshalb, weil er Spaß an dem hat, was er tut.
    Und ganz interessant: Er sieht sich nicht als den GOAT, es gibt laut seiner Aussage bessere als ihn. So findet er, daß bspw. GSP und Jon Jones besser sind als er. Wohingegen GSP über Silva gesagt hat, daß er findet, daß er Silva der Beste sei.
    War ein ziemlich informatives und aufschlussreiches Video, wer's schauen will, hier der Link dazu:

    https://www.youtube.com/watch?v=nS7uVQDxVOQ&t=309s

    Und seinen Abschiedskampf heute Abend werde ich natürlich ansehen, aber ich denke, den wird er leider ebenfalls wieder verlieren, vermutlich sogar ausgeknockt werden in der 2. oder 3. Runde.
    Was meint Ihr denn zur restlichen Fight Card?
    Geändert von ANDi BiOTiKA (31-10-2020 um 23:09 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ufc on fuel tv - spoiler thread
    Von ivo c. im Forum Spoiler
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 18-11-2012, 14:13
  2. UFC on Versus 3 das Wiegen / Spoiler Thread
    Von ivo c. im Forum Spoiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05-03-2011, 14:12
  3. UFC 120 Spoiler Thread
    Von Atze6000 im Forum Spoiler
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 18-10-2010, 18:39
  4. UFC 118 Spoiler Thread
    Von Valhallen im Forum Spoiler
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 04-09-2010, 22:12
  5. UFC 111 Spoiler Thread
    Von ivo c. im Forum Spoiler
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 05-04-2010, 18:24

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •